Aarrggggg und das am frühen morgen

+A -A
Autor
Beitrag
-Hoschi-
Inventar
#1 erstellt: 19. Dez 2005, 07:54
Da will man gemütlich ins Auto einsteigen und zur arbeit fahren.
-Mach zündung an KNACKS KNACKS KNACKS aus allen LS
Also motor noch mal aus gemacht und wieder angemacht....immer noch knacks knacks *gggrrr*.
Naja da ich ja zur arbeit kommen musste, hab ich halt HU ausgemacht....nach paar min. fahren (evtl. war es ihm ja zu kalt) hab ich's dann wieder angemacht. Oh kein knacksen ABER Limapfeifen und CD-Laufwerksgeräusche . Naja dann packst du mal die CD raus...und siehe Radio funzt wunderbar . Cd Wieder rein getan aaahhhh funzt doch..aber nur für paar min, denn das Limapfeifen und die CDgeräuschse kommen und gehen einfach mal so zwischendurch
Und das um 07:10 in der Früh.
sK4T3r
Inventar
#2 erstellt: 19. Dez 2005, 08:56
hmmmm zu kalt -> schlechter massepunkt durch die kälte für die endstufen->cinchmasse durchgebraten....

Hatte solche fehler nun 2mal reparieren lassen von Pioneer und dann beim 3 . vorfall habe ich einfach ein kabel an das radiogehäuse geschraubt und an den aüßeren rand eines cinchkabels gemacht->alles weg

Edit:Komme auf die Cinchmasse, da du auch die Laufwerksgeräusche hast und die ja bei gleicher verlegung der kabel vorher nicht da waren


[Beitrag von sK4T3r am 19. Dez 2005, 08:57 bearbeitet]
-Hoschi-
Inventar
#3 erstellt: 19. Dez 2005, 09:06
Hmm schlechte Massepkt bei den Amps kann ich mir eiegtnlich gar nicht vorstellen, da 2. Bat und dann halt per Kupferschiene.
Wegen Kälte...hmmm es war doch schon mal kälter.


Edit:Komme auf die Cinchmasse, da du auch die Laufwerksgeräusche hast und die ja bei gleicher verlegung der kabel vorher nicht da waren

Ähmm d.h.

Eiegtnlich kann es ja nur irgendwas mit Masse sein. WEnn dann nur von der HU. Weil der Masse vom Isostecker zieht...
Oder irgengwo hat sich die abschirmung vom Chinch gelöst...


[Beitrag von -Hoschi- am 19. Dez 2005, 09:07 bearbeitet]
Ozmaker
Inventar
#4 erstellt: 19. Dez 2005, 09:11
ich würd auch auf die cinchmasse am radio tippen.

bretty hatte sowas doch auch vor kurzem...frag den dochmal oder schau in seinen thread
-Hoschi-
Inventar
#5 erstellt: 19. Dez 2005, 09:56
Hmm evl. sieht Bretty ja den Thread...kann auf der Arbeit nicht nen 100 Seiten Thread durchforsten
lonelybabe69
Inventar
#6 erstellt: 19. Dez 2005, 11:22

-Hoschi- schrieb:
Hmm evl. sieht Bretty ja den Thread...kann auf der Arbeit nicht nen 100 Seiten Thread durchforsten :.

mach ihn doch mit ner klitzekleinen PM darauf aufmerksam

bretty's PM

gruss 69
Zigainer
Inventar
#7 erstellt: 19. Dez 2005, 12:15
dass es an nem schlechten massepunkt liegt kann ich mir nicht vorstellen. gerade wenn es kalt ist müsste es sogar noch besser leiten.
ich tipp auch aufs radio.

EDIT: sowas hass ich auch wie die pest wenn ich gerade aufgestanden bin und dann gleich so ein scheiss passiert....mein beileid...

gruß rainer


[Beitrag von Zigainer am 19. Dez 2005, 12:17 bearbeitet]
sK4T3r
Inventar
#8 erstellt: 19. Dez 2005, 13:05

-Hoschi- schrieb:
Hmm schlechte Massepkt bei den Amps kann ich mir eiegtnlich gar nicht vorstellen, da 2. Bat und dann halt per Kupferschiene.
Wegen Kälte...hmmm es war doch schon mal kälter.


Edit:Komme auf die Cinchmasse, da du auch die Laufwerksgeräusche hast und die ja bei gleicher verlegung der kabel vorher nicht da waren

Ähmm d.h.

Eiegtnlich kann es ja nur irgendwas mit Masse sein. WEnn dann nur von der HU. Weil der Masse vom Isostecker zieht...
Oder irgengwo hat sich die abschirmung vom Chinch gelöst...


Ich habe auch einen guten massepunkt aber bei meinem Radio hatte und hat es die cinchmasse zerfetzt...
Auch bei mir war das net DIREKT beim anschließen, was ja auch auf schlechte masse zu deuten wäre sondern irgendwann ma

http://img521.imageshack.us/my.php?image=cinchmasse3wl.jpg

Und noch die Beschreibung dazu:
Bretty

ist egal welches kabel du nimmst ob HT,TMT oder woofer weil intern sind die eh wieder gebrückt. Dann machste an einem stecker die isolierung mit dem messer bissel weg so das du das kabel anlöten kannst ohne das du den chinchstecker von deiner chinchleitung nimmer drauf bekommst


hatte bei mir Übelste LIMA geräusche und von der Benzinpumpe, sollte aber auch in deinem fall helfen, hoffe du hasts verstanden, wenn net einfach wieder fragen


Hoffe hat Dir geholfen

Mfg Dennis
-Hoschi-
Inventar
#9 erstellt: 19. Dez 2005, 17:39
So hab mal auf die schnelle was probiert. Wenn ich normal an mach, dann geht die Steg auf protect. WEnn ich ohne chinch anmach dann ist es ok.
Also mal rechte chinch reingesteckt-->funzt.
DAnn linke --> POK POK POK und protect...hmm dachte am Kabel ode rHU wär was. Also links und rechts vertauscht (Chinch) schon wieder POK POK POK und Protect.

Gleich guk ich mal ob die LS kabel noch richtig sitzen. Ob es damit was zu tun hat

//edit: Mein HT amp und Sub amp funzt einwandfrei...ich hoffe mal, dass die Steg nich putt ist


[Beitrag von -Hoschi- am 19. Dez 2005, 17:41 bearbeitet]
-Hoschi-
Inventar
#10 erstellt: 19. Dez 2005, 18:44
Soo habs raus gefunden..
LS kabel hast sich wohl irgend wie durchgescheuert..und ist gegen das Innenblech gekommen *puh*
Ozmaker
Inventar
#11 erstellt: 19. Dez 2005, 19:04
dann nimm mal nen kräftigen schluck

-Hoschi-
Inventar
#12 erstellt: 19. Dez 2005, 19:09

Ozmaker schrieb:
dann nimm mal nen kräftigen schluck

:*

Amen
Jogi_Bär
Inventar
#13 erstellt: 19. Dez 2005, 20:07
ja da hat einer verdammtes glückgehabt

lob an die stufe

-Hoschi-
Inventar
#14 erstellt: 19. Dez 2005, 20:29

Jogi_Bär schrieb:
ja da hat einer verdammtes glückgehabt

lob an die stufe

:*

Si
40 min. ganz ohne Musik war verdammt schlimm. Dann 10 min. nur mit HT und Sub . Das hat vielleicht lustig geklungen *ggg*
Klangpurist
Inventar
#15 erstellt: 19. Dez 2005, 21:56
Hast extremes Glück dass dir die Stufe net hochgegangen ist. Meine ESX damals ist nach Zei Sekunden Spulenschluss gleich abgeraucht
-Hoschi-
Inventar
#16 erstellt: 20. Dez 2005, 08:34
Kann man wohl sagen...aber ein guter Amp müsste es ja auch aushalten .
Ach war das schön wieder mit Musik zur Arbait zu fahren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fragen bez. Masse, Kabelverlegung (damits morgen weiter geht).
am 06.10.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  8 Beiträge
Was ist das da am Radio?
meilon am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  13 Beiträge
Lima kaputt, was am besten machen? Bitte helfen!
Lukas-jf-2928 am 12.07.2010  –  Letzte Antwort am 19.07.2010  –  12 Beiträge
LS- und Amp-Anschlüsse crimpen UND löten ?
fluffibaer am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 28.06.2004  –  8 Beiträge
Hoch und tieftöner direkt am autoradio trennen!?
de_Mischel am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.05.2004  –  5 Beiträge
Front und Rear Ausgänge am Radio brücken?
dissolv4tor am 17.03.2006  –  Letzte Antwort am 18.03.2006  –  8 Beiträge
Lichtmaschine neu und dann Licht am flackern
cliobastler am 09.02.2007  –  Letzte Antwort am 11.02.2007  –  4 Beiträge
Radio am Arsch?
harkonsen132 am 04.10.2005  –  Letzte Antwort am 04.10.2005  –  3 Beiträge
flackern am autoradio
delikanli1985 am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2006  –  4 Beiträge
hochpegeleingang am verstärker
jpbuxde am 14.08.2003  –  Letzte Antwort am 16.08.2003  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedCobray
  • Gesamtzahl an Themen1.389.528
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.459.638