Kupferschiene

+A -A
Autor
Beitrag
Sens
Stammgast
#1 erstellt: 01. Jan 2006, 22:21
Hy habe vor mir morgen K schiene zu holen.
Muß ich was beachten beim verbauen.

Frohes Neues noch allen.
bretty
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Jan 2006, 22:49
ausreichende dicke wenn du schrauben reinmachen willst

was willste denn damit machen??

bretty
Bassboost.85
Stammgast
#3 erstellt: 01. Jan 2006, 22:55
Sorry wenn ich mich einklinge aber würde mich auch interresieren!

@ Sens

Wo gehste die denn holen? Kannst du dann mal bitte schreiben was du bezahlt hast?

@ bretty - wie breit und stark (hoch) sollten die sein wenn ich die für 100A Sicherungen nehmen will bei 35qmm Kabel und wenn die angeschraubt werden? - Also bei mir praktisch als Sicherungshalterersatz? Denke 2,5cm breit und 3mm hoch oder so geht oder?

Habe mal irgendwo gesehen das die die irgendwie lackiert haben oder ähnliches - das die nicht rosten oder sowas Waren danach silber! Ist da was dran, ist da in die Richtung noch was zu beachten?

Denke bei Sens ists das gleiche


[Beitrag von Bassboost.85 am 01. Jan 2006, 22:59 bearbeitet]
bretty
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Jan 2006, 23:07
also ich empfehle mindesens 5mm dicke und je nach dem was du machen willst zwischen 2 und 4cm breite

würde bei dir dann sowas um die 5mmx3cm vorschlagen dann kannste auch richtige schrauben reinmachen damit du nen guten übergang bekommst

bretty
Bassboost.85
Stammgast
#5 erstellt: 01. Jan 2006, 23:10
Ok danke

MfG
Sens
Stammgast
#6 erstellt: 01. Jan 2006, 23:24
Danke für die schnelle Hilfe.

Ich wollte mit 35mm² an die K schiene ein mal für Plus und für Masse.Weil ich von da aus an die Endstufen gehen wollte mit 16mm².

Gewinde rein schneiden und mit Ringkabelschuhe befestigen.

Wenn ich das so machen kann muß ich noch was bei beachten.

Baasboost:

http://www.alu-verkauf.de/main.php?link=kupfer


[Beitrag von Sens am 01. Jan 2006, 23:40 bearbeitet]
Bassboost.85
Stammgast
#7 erstellt: 02. Jan 2006, 00:50
Danke für den Link.

MfG
-=Fl4sH1984=-
Stammgast
#8 erstellt: 02. Jan 2006, 04:16
Beachten? Klar -> Querschnittverringerung -> neu absichern
Venom
Inventar
#9 erstellt: 02. Jan 2006, 05:04
Meine Kupferschienen haben 5x40mm Querschnitt und M8er Gewinde:



Sens
Stammgast
#10 erstellt: 02. Jan 2006, 10:15
Venom: Mit wieviel mm² gehst du an die kupferschiene dran,und mit wieviel mm² gehst du zur Amp.Was für sicherungen sind das denn.
Sens
Stammgast
#11 erstellt: 02. Jan 2006, 13:55
Habe gerade mit einem Schrottverwerter telefoniert und er hat gesagt das Kilo Kupfer schiene kostet bei ihm 4.82 Euro.

Da werde ich später mal hin Düsen und mich mal eindecken..


[Beitrag von Sens am 02. Jan 2006, 14:10 bearbeitet]
Venom
Inventar
#12 erstellt: 02. Jan 2006, 16:47
Hab überall 50mm² verlegt, zu den beiden Endstufen geht 35mm² - mehr passt da nicht ins Terminal mit den Kabelschuhen. Sicherungen sind 150A fürs 50er und 125A fürs 35er (soweit ich mich erinnern kann).
Sens
Stammgast
#13 erstellt: 02. Jan 2006, 16:57
Ich habe ja vor mit mein 35mm²an die K schiene zu gehen und von da aus mit 16mm² weiter zu denn Amps muß ich die denn extra absichern.

Gibst sonst was zu beachten beim verbau von K schienen.


Kann mir mal bitte einer sagen was für ein innendurmesser, ringkabelschuh haben von 35 und 16mm².


[Beitrag von Sens am 03. Jan 2006, 12:54 bearbeitet]
Bassboost.85
Stammgast
#14 erstellt: 04. Jan 2006, 20:03
Muss nochmal was fragen, weil es hier wirklich super passt!

Ich möchte mir wie gesagt die Sicherungshalter sparen, denn ich bräuchte 6 Stück - bei einem Preis von 10€ je Stück habe ich dazu keinen Bock!!!

Soll also wie folgt werden:

http://www.munimula.de/images/hifi/stromkasten_006_opt.jpg
http://galerie.hifi-...d03eaa4d57c9153c3aca

Ist das legitim?
Ich würde praktisch Bild 1 umsetzen - da haut es dann aber alle Sicherungen auf einmal durch oder? Wenn dann müsste man doch beide Kupferleisten unterbrechen und nicht nur 1 oder? Was ist besser - unterbrechen oder wegen der besseren Leitung die Schiene nicht unterbrechen? Es ist klar das da die selben Sicherungswerte zum Einsatz kommen!!!!

Wäre nett wenn ihr mir helft Geld zu sparen Danke schonmal!

@ Sens - bei jeder Querschnittsveränderung muss abgesichert werden. Wenn du also mit 35qmm auf die Kupferschiene gehst, musst du gegenüber den anderen 16qmm Kabeln absichern denke ich, so wie im Bild 2!!!
35 kabelschuhe haben M8, denke 16er auch bzw. M6.

MfG Silvio
Sens
Stammgast
#15 erstellt: 06. Jan 2006, 14:14
Meine schienen sind jetzt fertig wie i´n meinen Beitrag zu sehen ist.
Was für Sicherungen bieten sich da am besten an.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Batterie - was zu beachten...
Dronkitmaster am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  25 Beiträge
was muß ich bei dieser anlage beachten?
Dronkitmaster am 14.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  6 Beiträge
Kondensator kurzfristig ausbauen - Was beachten?
DarkFire am 20.09.2005  –  Letzte Antwort am 20.09.2005  –  2 Beiträge
neues monat neues geld...
slave.one am 01.08.2005  –  Letzte Antwort am 01.08.2005  –  5 Beiträge
Was muss ich beim Einbau einer Zusatzbatterie beachten?
Farbklecks am 27.04.2006  –  Letzte Antwort am 29.04.2006  –  9 Beiträge
VW-Werksradio raus, Sony rein - was gibt es zu beachten?
Gidian am 07.06.2009  –  Letzte Antwort am 08.06.2009  –  4 Beiträge
2 batterien verbauen
Disse19 am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 14.11.2007  –  11 Beiträge
Golf II GTI, passt was ich vor habe?
Chaos-Caot am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  5 Beiträge
Wie gehe ich beim kondenstaor vor
bendz am 21.06.2011  –  Letzte Antwort am 22.06.2011  –  6 Beiträge
dicke batterie... was gibts zu beachten?
Nuss am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedschmitty82
  • Gesamtzahl an Themen1.376.250
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.212.160