Problem Cap parallel zu schalten

+A -A
Autor
Beitrag
steifer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Jan 2006, 19:56
Moin...

also ich hab folgene Problematik. Ich bin stolzer Besitzer einer Soundstream Picasso 4880 und bald eines Helix DPC 1000 Kondensators. Folglich verwende ich 50mm² Powerkabel. Nun mache ich mir Gedanken wie ich das Ganze vernüftig parallel zueinander schalten kann.

1. Entweder ich nehme Verteilerblöcke mit 1x50mm² Eingang und 2x50mm² Ausgängen (hab sowas aber noch NIE gesehen)

oder

2. Ich nehme einfache Ring-Kabelschuhe, gehe von der Batterie erst an den Kondensator (Schraubanschluss) und DANN an den Amp. --> genau hier ist meine Frage: Geht das so? Ist der Widerstand nicht zu groß.

Fakt ist, dass ich mit diesem Kabel den Cap nicht dirket am Amp parallel schalten kann.

Danke im voraus.
bruce_will_es
Inventar
#2 erstellt: 25. Jan 2006, 21:05
also ich versteh nicht 100% was du meinst aber ich schreibs mal so auf:

bat--->sicherung (max 30cm nach der bat im motorraum)
sicherung--->cap +
cap + ---> endstufe +
endstufe - ---> cap -
cap - --->masse (karosserie)
bruce_will_es
Inventar
#3 erstellt: 25. Jan 2006, 21:13
also ich versteh nicht 100% was du meinst aber ich schreibs mal so auf:

bat--->sicherung (max 30cm nach der bat im motorraum)
sicherung--->cap +
cap + ---> endstufe +
endstufe - ---> cap -
cap - --->masse (karosserie)


ach nach ein bisschen überlegung weiß ich göaub ich was du meinst,
ich hab auch das cap als verteiler benutzt jedoch reduziert sich bei mir der querschnitt von 50° auf 35° nach dem cap d.h.: ich fahr vom cap jeweils ein mal für jede stufe mit nem 35° weg, wenn du den querscnitt reduzierst muss du erneut absichern! glaub nämlich nicht dass du an die stufen ein 50° angeschlossen bekommst, oder doch?
steifer
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Jan 2006, 22:30
Doch, ein 50er geht noch dran, das ist ja das Gute an einer Soundstream (mal abgesehen vom tollen Klang)

Also so wie du das gesagt hast, hast du das richtig verstanden. Na dann werd ich den Cap auch als Verteiler nehmen.

DANKE
bruce_will_es
Inventar
#5 erstellt: 25. Jan 2006, 23:48
kein problem gern geschehen
gruß bruce
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
spannungsquellen parallel schalten?
Bytexivex am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 09.04.2006  –  10 Beiträge
Cap parallel oder in reihe?
WooFer_woLfgAng am 04.10.2004  –  Letzte Antwort am 06.10.2004  –  12 Beiträge
Kann ich die Parallel schalten?
Fabian1912 am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  12 Beiträge
Cap - Problem
B.Peakwutz am 26.02.2006  –  Letzte Antwort am 27.02.2006  –  5 Beiträge
Problem mit Power Cap *help*
llsergio am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 08.03.2004  –  9 Beiträge
Kondensator (kein CAP) in Reihe oder Parallel?
Frogger1 am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  7 Beiträge
Problem mit Stealth Cap
nitroschmiddi am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.04.2005  –  5 Beiträge
Problem mit Power-Cap
0Philipp0 am 12.06.2010  –  Letzte Antwort am 14.06.2010  –  6 Beiträge
nerviges Problem!!! ?power cap?
delisches am 18.03.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2004  –  11 Beiträge
cap frage
Menni am 17.08.2004  –  Letzte Antwort am 17.08.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedatmos55
  • Gesamtzahl an Themen1.382.829
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.339.270