frage zur absicherung

+A -A
Autor
Beitrag
the_big_lebowski
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 31. Jan 2006, 15:04
hallo zusammen
werde mir in naher zukunft eine neue anlage verbauen...
folgendes problem:
komme mit meinem plus kabel von der batt in den kofferraum, auf meinen powercap(Dietz-21020 Hybrid 20 F). von da aus möchte ich zwei endstufe (carpower VORTEX-2/200 und VORTEX-2/400) betreiben. welchen qm sollte ich von da aus weiter verlegen und wie sollte ich die endstufen absichern?
da ich ja den qm veränder sollte man auch neu absichern(zwischen cap und amps)???

ich weiß der cap ist überdimensioniert, aber schön, und vergleichsweise billig gewesen

gruß und dank
Mira`
Stammgast
#2 erstellt: 31. Jan 2006, 16:45
Also wenn du den Querschnitt der Kabel nach dem Cap veränderst musst du erneut absichern. Wieviel mm² hat denn das Stromkabel was von der Batterie kommt? Denn am besten gehst du mit dem gleichen Querschnitt zu den Amps, dann sparst du dir die zusätzlichen Sicherungen und somit auch Wiederstände.
the_big_lebowski
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 31. Jan 2006, 16:54
ich komm mit 35qm von der batterie und bin mir jetzt aber auch nicht sicher ob ich den qm in die endstufen bekomme... das wäre natürlich das einfachste.
aber ist es nicht sowieso ratsam im kofferraum nochmal zu sichern? bei den meisten ergibt sich das ja durch einen verteilerblock der ja auch oft mit sicherungen bestückt ist.

gruß
Mira`
Stammgast
#4 erstellt: 31. Jan 2006, 18:48
Ratsam ist es nicht unbedingt, denn das Hauptkabel ist ja mit der Hauptsicherung im Motorraum schon abgesichert. Nur wenn man den Querschnitt verringert ist eine zusätzliche Absicherung nötig.

Wenn du das 35mm² Kabel nicht in die Endstufe bekommst, kannst du es entweder mit Aderendhülsen versuchen, oder das abisolierte Ende was in die Endstufe kommt so im Querschnitt zu verringern das es reinpasst. Dabei wird zwar der Querschnitt verringert, aber dies geschiet ja nur auf einer Länge von ca. 0,5cm. Von daher ist es vernachlässigbar.

Und wie gesagt, weitere Sicherungen haben den großen Nachteil das sie zusätzliche Widerstände darstellen und somit die Spannung, die an den Endstufen ankommt verringern könnte.
the_big_lebowski
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 03. Feb 2006, 00:24
ah, danke!
denke ich werde das so lösen...
Aderendhülsen sind aber auch sonst zu empfehlen, oder?
denke man bekommt dadurch auch einen besseren kontakt, und besser halten tut's auch.

gruß
TBone4
Stammgast
#6 erstellt: 03. Feb 2006, 21:41
Naja in der Endstufe mit den schraubterminals würde ich nicht unbedingt sagen das da Aderendhülsen sinn machen. Mit den Blanken drähten wirst du da nen besseren übergangswiderstand hinbekommen losgehen werden die auch nicht wenn du sie vernünftig festschraubst.

Für die maximal 20 cm die die beiden Stufen hinter dem Kondensator sind würde auch locker 20er kabel reichen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
absichern?
bruce_will_es am 06.04.2006  –  Letzte Antwort am 07.04.2006  –  8 Beiträge
Vortex 2/200 als "Stromverteiler"
nOerkH am 02.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.08.2006  –  3 Beiträge
Endstufen absichern
chrisXdream am 22.06.2008  –  Letzte Antwort am 24.06.2008  –  10 Beiträge
wie 2 Amps absichern....?
Nuss am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 05.03.2005  –  11 Beiträge
Cap an 2 Endstufen?
Meier85 am 02.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2012  –  12 Beiträge
Defekte Dietz 1F cap
ElKaputo am 09.09.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  16 Beiträge
cap
quaeler1 am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  4 Beiträge
Neue Anlage, welcher Cap? Zusatzbatterie?
Robin89 am 10.05.2012  –  Letzte Antwort am 11.05.2012  –  13 Beiträge
Mit wieviel Ampere Absichern ???
delikanli1985 am 19.04.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  16 Beiträge
Powercap ?
*Schnuff* am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedBennyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.383.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.321