dietz voltmeter

+A -A
Autor
Beitrag
spusi22
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Mrz 2006, 00:00
hi zusammen ,
es geht um das digitale voltmeter von dietz.

möchte nur wissen obs was taugt oder soll ich lieber drauflegen und das von brax nehmen?

danke im voraus
steweb
Stammgast
#2 erstellt: 11. Mrz 2006, 01:40
Ich hab das Voltmeter daheim rumfahren und muss sagen für den Preis TOTAL OK!
Zudem gefällt mir die blaue Beleuchtung besser als die rote vom Brax .Es hat natürlich auch nen Poti zun nachjustieren.Also ich würds immer wieder holen!
Wobei das Brax schon Edler erscheint und ich denke das da schon bessere Bauteile verbaut sind aber wie gesagt für den Preis ist das Dietz empfehlenswert.


Gruß
Reandy
Inventar
#3 erstellt: 11. Mrz 2006, 01:44
ich hab das dietz und das brax verglichen, allein schon von der optik sieht das von dietz recht billig aus, auch von der verarbeitung...

hab mir dann das brax gekauft noch was...

beim brax, keine ahnung ob das das dietz auch hat, es gibt anschlüsse für + und -, eh klar, man kann aber noch ein kabel dazulöten um zb die GENAUE spannung von einem amp ablesen...
Reandy
Inventar
#4 erstellt: 11. Mrz 2006, 01:46
noch was...
preisvergleich macht reich...

hab das brax um 50.- gesehen, hab für meines (nigelnagelneu) 30.- bezahlt...
steweb
Stammgast
#5 erstellt: 11. Mrz 2006, 01:52
WO bekommt man den das Brax für 30€?
Das man es für 40€ bekommt hab ich gewusst aber für 30€ .Dann hätt ich wohl zum Brax gegriffen .
Oder haste es nicht vom Händler?

Gruß


[Beitrag von steweb am 11. Mrz 2006, 01:52 bearbeitet]
Nyromant
Inventar
#6 erstellt: 11. Mrz 2006, 01:55
Wie träge ist den das Brax?

Das Dietz reagiert sogar langsamer als mein Multimeter (10€ beim Hornbach)...
Reandy
Inventar
#7 erstellt: 11. Mrz 2006, 01:59
war zwar neu, aber nicht im handel gekauft...

soviel ich weiß macht autohifi immer so aktionen...

zb 2 hefte und brax voltmeter für ...€

wär auch eine möglichkeit

@Nyromant

von der trägheit weiß ich nichts, dieses feature nutze ich selbst nicht...

mir war die verkabelung zu umständlich...

hab gestern bei meinem händler das brax multimeter gesehen, wenn das so heißt, das ist einfach spitze... schön verbaut...

ich glaub ich hab mich verliebt
Nyromant
Inventar
#8 erstellt: 11. Mrz 2006, 02:03
Du hast das Brax also eingebaut?

Was passiert, wenn z.B. bei Basschlägen die Spannung etwas einsackt. Zeigt das das Brax gleich an?

Bei dem Dietz, das ich verbaut hab muss es schon zwei Sekunden brummen, damit er was anzeigt (Das Multimeter hinten zeigt's deutlicher)
Reandy
Inventar
#9 erstellt: 11. Mrz 2006, 02:10
ach das meinst du...

ich machs immer so, heizung voll aufdrehen...

das brax reagiert ziehmlich schnell... soviel kann ich sagen...

hängt möglicherweise auch von der kabellänge ab, bei mir sinds nur ca. halber meter...
Nyromant
Inventar
#10 erstellt: 11. Mrz 2006, 02:14
Hm, kA, bei mir sind's knapp 3.5m.

Muss ich wohl mal ausprobieren...
Reandy
Inventar
#11 erstellt: 11. Mrz 2006, 02:20
oder nen neuen thread erstellen...

see u there...
spusi22
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 11. Mrz 2006, 12:48
naja ich werd wohl das brax nehmen.
wobei blau mir eigentlich auch besser gefällt.
aber wenn es zu langsam ist will ich es nicht.weil es geht ja darum das ich die veränderung der spannung seh und nicht erst nach ein paar sekunden sondern sofort.
danke für eure antworten.
bis denne
Nyromant
Inventar
#13 erstellt: 11. Mrz 2006, 12:50
Ob's wirklich am Dietz liegt, steht doch noch gar nicht fest
spusi22
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 11. Mrz 2006, 13:02
na gut also wenn es jemand ausprobieren kann und dann hier berichtet dann warte ich ma ab.

ich werd jetzt mal den händler meines vertrauens anrufen und ma hören ob er beide kennt und was er zu melden hat bei dem thema.aber wie gesagt bin froh über jede antwort weil ich kauf nit so gern zweimal.naja warten wirs ab.
Nyromant
Inventar
#15 erstellt: 11. Mrz 2006, 13:22
Hab gestern nen Thread eröffnet:
Frage zur Spannungsanzeige
Bassboost.85
Stammgast
#16 erstellt: 13. Mrz 2006, 14:52
Ich habe 2 Brax - zwar noch nicht verbaut wegen Platzsuche aber schon getestet - die ändern ziemlich zügig ihre Anzeige wenn die Spannung sich verändert - Kabelweg war aber auch hier sehr kurz und sollte auch wirklich so kurz wie nötig sein. Obwohl man dazu ja hinten dran die Einstellung hat.

MfG Silvio
audiobahn
Stammgast
#17 erstellt: 13. Mrz 2006, 15:23

Reandy schrieb:
ich hab das dietz und das brax verglichen, allein schon von der optik sieht das von dietz recht billig aus, auch von der verarbeitung...

hab mir dann das brax gekauft noch was...

beim brax, keine ahnung ob das das dietz auch hat, es gibt anschlüsse für + und -, eh klar, man kann aber noch ein kabel dazulöten um zb die GENAUE spannung von einem amp ablesen... :prost



Hallo

Kannst mal ein foto machen wo man das kabel anlöten soll.

Habe selber beide voltmeter(Brax und Dietz),und muß sagen das brax sieht sehr edel aus wobei das Dietz voll billig wirkt.Aber schade das es das Brax nicht auch mit blauer beleuchtung gibt.
Bassboost.85
Stammgast
#18 erstellt: 13. Mrz 2006, 15:45
Guckst du hier:



Original Bedinugsanleitungsblatt





MfG Silvio
audiobahn
Stammgast
#19 erstellt: 13. Mrz 2006, 15:57
hallo

Danke für die antwort,aber das gilt ja nur wenn man mehrere hintereinander anschließt,ich hatte gedacht das ich mit einem 2 geräte kontrollieren könnte..Mal ne andere frage muß das Brax unbedingt an den Verstärker angeschlossen werden,ist doch normal igall,oder nicht.Sonst müßte man ja das kabel von den endstufen ja nach vorne wieder ziehen.Es wird wohl jeder das Brax vorne haben und nicht im mofferaum.
Reandy
Inventar
#20 erstellt: 13. Mrz 2006, 16:04
nein ist ganz egal wo du das voltmeter anschließt, an die endstufe schließt du das voltmeter hald an wenn du die spannung (nur)von der stufe haben willst...

lg
Bassboost.85
Stammgast
#21 erstellt: 13. Mrz 2006, 16:08
Du kannst die Brax Spannungsanzeige an jeden beliebigen Verbraucher direkt anschliessen. Einfach irgendwo in eine Leitung ist nicht sooooo ideall denn man will ja die genaue Spannung angezeigt bekommen. So hätte man vielleicht ein klitzekleines Müh Abweichung bzw. je nach Messpunkt andere Verbraucher mit drin usw...


[Beitrag von Bassboost.85 am 13. Mrz 2006, 16:10 bearbeitet]
djmasterb
Stammgast
#22 erstellt: 17. Aug 2009, 16:36
hi wo gibts denn das voltmeter unter 40€?
lombardi1
Inventar
#23 erstellt: 17. Aug 2009, 18:26
voltmeter?

Schon mal auf das Datum geschaut ?
Suchst Du eins ?

mfg Karl
djmasterb
Stammgast
#24 erstellt: 17. Aug 2009, 18:29
jap such eins
lombardi1
Inventar
#25 erstellt: 17. Aug 2009, 18:31
Ein Voltmeter oder eine Spannungs Anzeige ?

Muss es den blau leuchten ?
djmasterb
Stammgast
#26 erstellt: 17. Aug 2009, 19:08
sollte eine digitale spannungsanzeige haben halt ein voltmeter ^^
LordSphinx
Stammgast
#27 erstellt: 18. Aug 2009, 15:43
Klick mich.

Das 4. Ergebnis von oben, ab 19Euro!


Btw ist das eher ne Spannungsanzeige. Voltmeter ist der vereinfachte Ausdruck für nen Spannungsmessgerät.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Voltmeter bauen
d-fens13 am 22.06.2006  –  Letzte Antwort am 29.06.2006  –  14 Beiträge
Voltmeter um 0,5Volt Falsch?
rhYmeS am 07.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.08.2006  –  10 Beiträge
Dietz Sicherungsrelais
Ediman688 am 19.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.04.2004  –  3 Beiträge
Voltmeter mit weißen oder blauen Display ? Gibts sowas ? Bzw. Brax Power Detector umbauen
the_icemanz4 am 01.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  13 Beiträge
Ampere- und Voltmeter einbauen...
Uncle_Säbä am 21.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2004  –  7 Beiträge
Dietz Chromcap??
Vincent-84 am 10.03.2005  –  Letzte Antwort am 11.03.2005  –  9 Beiträge
Anschlussfragen: Voltmeter...LED...
Uncle_Säbä am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  7 Beiträge
Voltmeter Einbau Auto
db85 am 08.10.2005  –  Letzte Antwort am 03.07.2007  –  6 Beiträge
Stromversorung mit dem von Dietz patentiertem Kontaktringverfahren
boxenliebhaber am 03.07.2004  –  Letzte Antwort am 03.07.2004  –  5 Beiträge
Voltmeter an Zusatz Bat.
nnamed am 19.10.2012  –  Letzte Antwort am 27.10.2012  –  22 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedGsus665
  • Gesamtzahl an Themen1.376.539
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.648