Klassikliebhaber such 70er

+A -A
Autor
Beitrag
classiphil
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Jan 2005, 10:33
Hallo,

ich bin auf der suche nach einer 70er Anlage, die mit Boxen etwa 400 - 500 € kosten darf. Sie sollte vor allem gut für Klassische Musik sein.
Hab mir schon Pioneer SX-626 und 70er Jahre Marantz angeschaut und gehört. Bin begeistert von den "alten" Geräten.

Freue mich auf Antworten.
raitenbuch
Neuling
#2 erstellt: 21. Jan 2005, 11:32
Hallo Classiphil,
mir gings genau wie Dir ,auch ich war auf der suche nach solch einer Anlage und habe nach langen hin und her folgende Kombination gefunden die wirklich sehr analog klingt ,genug Leistungsreserven hat und nebenbei auch noch toll aussieht.

Receiver: Marantz 2285b
Lautsprecher: Castle Richmond
Plattenspieler: Audio Linear TD 4001 mit Yamaha MC9 und NAD PP2

Mit etwas Glück bekommst du diese Geräte (Receiver+Boxen) für den Dir gesteckten Preisrahmen.
Schau doch mal hier:
http://cgi.ebay.de/w...item=3867242033&rd=1

oder

http://cgi.ebay.de/w...item=3868789263&rd=1

Gruss raitenbuch
classiphil
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Jan 2005, 11:46
Vielen dank. Die schaun ja traumhaft aus!
Wie stehts mit dem 2240? Wäre der auch zu empfehlen?
Das Gerät taucht hier im Forum ja öfter mal auf. Werd aus den Posts aber nicht richtig schlau.

Danke!
palucca
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 21. Jan 2005, 12:27
hallo classiphil,

ich habe dies zu verkaufen: JBL LE36 + Yamaha Receiver +
Philips CD204 (der in silber) zusammen für 350,-EUR. Allerdings ist kein Versand möglich. Abholung Nähe Hamburg.

http://img155.exs.cx/my.php?loc=img155&image=pict03813iq.jpg

http://img155.exs.cx/my.php?loc=img155&image=pict03813iq.jpg

http://img127.exs.cx/img127/8379/LE36.jpg

Bei den JBL sind die Sicken der Bässe neu. Receiver optisch und technisch optimal. CD204 2 optische kleine Macken, technisch einwandfrei.


[Beitrag von palucca am 21. Jan 2005, 12:29 bearbeitet]
Toppers
Stammgast
#5 erstellt: 21. Jan 2005, 12:36
Naja, Hamburg ist für ihn definitiv zu weit weg... noch dazu hat er schon nen guten CDP...

MfG

Tobias

PS: Man kennt sich halt....
Django8
Inventar
#6 erstellt: 21. Jan 2005, 13:00

Hab mir schon Pioneer SX-626 und 70er Jahre Marantz angeschaut und gehört. Bin begeistert von den "alten" Geräten.

Das mit dem SX-626 kann ich voll bestätigen (habe selbst einen).
marantz-fan
Stammgast
#7 erstellt: 21. Jan 2005, 15:12

classiphil schrieb:
Wie stehts mit dem 2240? Wäre der auch zu empfehlen? Das Gerät taucht hier im Forum ja öfter mal auf. Werd aus den Posts aber nicht richtig schlau.

Im Grunde machst Du mit keinem der 22xx Receiver einen Fehler. Sie klingen toll und sind wertig verarbeitet. Der 2240 hat für normal große Räume jedenfalls schon ordentlich Leistung, mehr braucht man eigentlich nicht. Achte vor allem auf den Zustand, sofern Du die Geräte nicht selbst reparieren kannst. Altersbedingt haben sie gerne das ein oder andere kleine Wehwehchen, von daher kauft man am besten ein generalüberholtes Gerät.

Gruß, Dirk
franx
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 21. Jan 2005, 15:31
Hey,
was willst du den für den silbernden CD204 haben?Wie breit ist der genau?Suche sowas noch eventuell für die kleine Grundig R30 Anlage!

gruss franx
palucca
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 21. Jan 2005, 19:09
hallo franx,

hier steht es:

http://www.hifi-foru...read=3618&postID=0#0

Breite ist 42cm

Preis 80,-EUR +10,-EUR Versandkosten


[Beitrag von palucca am 21. Jan 2005, 19:12 bearbeitet]
doc_relax
Inventar
#10 erstellt: 21. Jan 2005, 19:51
Hallo ihrs,
was hat es mit dieser Philips CD-Player Serie auf sich? Was macht sie so beliebt?
Gruß
doc
palucca
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 21. Jan 2005, 20:07
hallo doc_relax,

diese Geräte sind einfach unverwüstlich und können mit der Schwenkarmtechnologie extrem zerkratzte CD abspielen. Diese
Serie ist voll aus Metall gebaut. Die Laufwerke entweder aus Stahl (CDM0 Laufwerk) oder aus Aludruckguss (CDM1). Die eingebauten Sharp Laserdioden sind auch heute noch wie neu. Ich habe äußerst selten mal einen defekten Laser.Über den Klang läßt sich sicherlich "streiten", oder besser nicht.

Serie: CD100/101/200/202/300/303/104/204/304/304MK2/CD880/CD960
classiphil
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 21. Jan 2005, 23:15
Dieses Forum ist einfach Gold wert! Ich danke euch allen ganz herzlich!



(Ich will jetzt natürlich nichts abwürgen. Falls noch jemand nen Tipp haben sollte....)
franx
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 30. Jan 2005, 09:46
Beim CD880 haben sie die Close Taste vergessen.Man muß immer auf play drücken,damit die Lade zugeht*lach*Hab mich aber mittlrweile dran gewöhnt.Ansonsten läuft der noch wie am ersten Tag.Ab und zu war mal das Display kurz dunkel.In der letzten Zeit aber nicht mehr.

PS Cd Player braucht die genaue Breite zum R/CF/PS30 Anlage ;)Passt leider nicht!

gruss franx
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
70er Jahre Marantz Receiver
JohnnyPro am 30.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  13 Beiträge
70er-Jahre Receiver als Tuner?!
The_FlowerKing am 25.05.2005  –  Letzte Antwort am 26.05.2005  –  15 Beiträge
Marantz Vor-, Endstufenkombi 70er
ikarus75 am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  2 Beiträge
70er Jahre Küchenradio
I.Rolfs am 07.12.2006  –  Letzte Antwort am 09.12.2006  –  9 Beiträge
Fernbedienung für 70er Jahre Receiver
Weo am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  6 Beiträge
70er-Jahre Hifi: Bevorzugte Marken?
Django8 am 05.02.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2008  –  96 Beiträge
70er jahre marantz - spannungswandler nötig?
SAE_student am 18.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  23 Beiträge
Marantz Tuner der 70er/80er
Wormatianer am 02.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.10.2012  –  24 Beiträge
Vintage Lautsprecher 70er
ikarus75 am 27.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.05.2010  –  28 Beiträge
Reciever 70er
Puma69 am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 04.03.2005  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.211 ( Heute: 21 )
  • Neuestes Mitgliedjan_hamburg
  • Gesamtzahl an Themen1.485.848
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.264.574

Hersteller in diesem Thread Widget schließen