Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. 200 .. 300 .. Letzte |nächste|

Der Klassiker Flohmarkt Thread

+A -A
Autor
Beitrag
hifibrötchen
Inventar
#1 erstellt: 22. Apr 2006, 16:11
Moin Liebe Leut hiermit möchte ich ein Klassiker Flohmarkt Thread aufmachen .Und zwar stellt eure Flohmarktfunde vor . Ich war heut auch auf dem Flohmarkt und habe einen Sansui G 8700 gefunden ,den konnte ich mir nicht leisten, der gute wollte 250 Euro haben, wär bestimmt noch auf 200 zu drücken gewesen . Na ja der Sansui wird auch weiterhin dort zu finden sein ,ob es ein Schnäppchen ist weiß ich nicht . Dann habe ich noch ein Telefunken tr 350 gefunden in schwarz, sollte 5 Euro kosten hätte ihn fast auch mitgenommen ,nur als ich mir die Sicherungen anschaute schauerte es mir die waren mit Alufolie umwickelt .. hä nee . Ja schade heut habe ich dann soweit nichts mit nach Hause genommen , darum möchte ich wissen habt ihr was schönes gefunden auf dem Flohmarkt ? Gruß Hifibrötchen
JesusCRamone
Stammgast
#2 erstellt: 22. Apr 2006, 16:39
Hab bis jetzt nur Schrott gesehen, leider.
Bin schon ewig auf der Suche nach einem Plattenspieler vom Flohmarkt der was taugt. Es scheint um Dortmund herum nur noch 80er Plastikmüll zu geben.

Findet ihr eher was auf kleinen Märkten, hat jemand Erfahrung mit diesen Flohmarkthallen im Ruhrgebiet? Ich habe den Eindruck das gerade dort die letzten Abzocker sitzen.

Wäre für Tipps in NRW sehr empfänglich
Zoyo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Apr 2006, 16:44
Moin Brötchen!

Also hier merkt man, daß es Frühling wird. Es gibt deutlich mehr Hifi-Kram und Plattenspieler zu sehen. Heute hab ich nen Dual CR1780 mitgenommen, für 5 EUR. Mal sehen, ob der funktioniert. Muss noch etwas stehen, weil der Regen abbekommen hat. Wird wieder ne nette Bastelei. Dan gab es sone flachen Lautsprecher, ca 5cm dick und 40cm mal 110cm groß. Die Marke hab ich vergessen. Aber die waren eh zu groß für meine Bude.

Gruß,
Christian
Badhabits
Inventar
#4 erstellt: 22. Apr 2006, 17:03
Hallo Leute

Also ich weiss ja nicht wie es bei Euch in Deutschland ist aber bei uns in der Schweiz gibt's praktisch nur Plastikmüll oder Handys.

Den letzten Marantz hab ich vor anderthalb Jahren gefunden. Und funktionieren tut selbstverständlich alles - er schwören es beim Augenlicht seiner Kinder... Spass macht das wirklich nicht mehr.

Gruss Badhabits
chilman
Inventar
#5 erstellt: 22. Apr 2006, 17:04
stimmt e wird wieder frühling, ich wollte auch mal wieder die flohmarkt-saison eröffnen.
am sonntag werd ich wahrscheinlich ins alte kraftwerk nach borken fahren, kennt wer diesen flohmarkt?
gibt recht gute plattenhändler da, aber auch hifi-geräte findet man ab und zu, mal sehn ob ich was finde..
aileena
Gesperrt
#6 erstellt: 22. Apr 2006, 17:23
JesusCRamone

Bei Euch in der Ecke gibt es doch angeblich den größten Flohmarkt Europas - in Münster. Ist doch quasi um die Ecke für Dich. Vieleicht weiß Zweck0r das genaue Datum. Von dem habe ich den Hinweis.
aileena
Gesperrt
#7 erstellt: 22. Apr 2006, 17:30
Marco,

das mit den Sicherungen muß nichts gravierendes sein. Manche machen das blöderweise, weil sie nicht wissen, wo sie passende herkriegen wenn sie im Baumarkt nicht fündig werden. Dann wird halt überbrückt. Und für 'nen Heiermann kriegst Du den allemale wieder los . Schlimmer ist der Trafogau- wie bei meinem Sansui R 30. Den werde ich wohl ausschlachten müssen. Obwohl der so schön erhalten ist, der Kleine. Beim Flohmarkt würde der wahrscheinlich auch nur 3-5,-€ wegen seines Aussehens erzielen
raphael.t
Inventar
#8 erstellt: 22. Apr 2006, 17:47
Hallo Hifibrötchen!

Super Idee, dein Thread! Im Dual- board, wo ich mich auch herumtummle --- bei 11 Dual Drehern eigentlich eine Selbstverständlichkeit --- genießt der Flohmarktthread große Beliebtheit.
Pro Wochenende schaffe ich 8 bis 12 Flohmärkte. Mein Wohnort
ist Bad Vöslau, südlich von Wien.
Was die Klassiker anlangt, schauts am Receiversektor eher traurig aus; doch Dreher, meine Lieblinge, finde ich noch häufig.
Ja, einen hässlichen JVC JR -S 600 hätte es gegeben, aber fehlende Tasten, und das Design! und dann noch 60 Euro für ein schmutzstarrendes Gerät, welches ich gefühlsmäßig als defekt eingeordnet hätte!
Ein sehr schöner Akai 1030 um 30 Euro wäre auch wohlfeil gewesen, aber meine Akai AA 920 und 930 sind vom Design her noch klassischer, also was brauche ich den...
Dafür habe ich sechs Steely Dan Platten um 5 Euro gekauft und drei Flaschen Wein in einer Geschenkspackung ebenfalls um 5.
Morgen geht es weiter! Bin schon aufgeregt!

Mit freundlichen Grüßen
Raphael, Jäger und Sammler


[Beitrag von raphael.t am 22. Apr 2006, 17:51 bearbeitet]
hifibrötchen
Inventar
#9 erstellt: 22. Apr 2006, 18:11
Hallo an alle von der Schweiz bis nach Österreich , Deutschland ,und meiner Heimat Bremerhaven Finde ich super das ihr , wir alle doch ein großes Interesse habt an den schönen Schnäppchen jagen auf den Flohmärkten . Peter den Telefunken habe ich lieber nicht mitgenommen ,weil ich auch der Meinung bin das wird schon sein Grund haben, das die Sicherungen durchgeflogen sind also spare ich mir lieber einmal die 5 Euro ,ich nehme schon manchmal viel zu viel mit wie letztes Wochenende auf dem letzten Rest der Flohmarkstrecke muss mir doch noch ein Nordmende Transistor Automatik in die Hände fallen für 3 Euro . Ich habe noch keine Ahnung ob es funst diese Sammeleidenschaft die leiden schaft moment knipse schnell mal ein Foto
Schwergewicht
Inventar
#10 erstellt: 22. Apr 2006, 18:15
Hallo,
hier in Essen, Oberhausen, Bottrop und Umgebung gibt es nichts zu ergattern, alles nur Profiverkäufer und wenn die mal einen halbwegs schönen Klassiker haben, liegen sie preislich meistens über Ebay. Ein Bekannter ging Jahrelang zum Flohmarkt, wenn Morgens ausgepackt wurde und hat in all den vielen Jahren ich glaube 3 Geräte günstig ergattert, dafür lohnt es sich IMHO eigentlich nicht, da hat er schon an Spritt sicherlich weitaus mehr verfahren und dann noch das extrem frühe Aufstehen.

Gruß


[Beitrag von Schwergewicht am 22. Apr 2006, 18:17 bearbeitet]
andisharp
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 22. Apr 2006, 18:21
In Köln ist auch tote Hose, was HiFi betrifft. Meist übler Plastikschrott zu Phantasiepreisen. Wer wirklich was hat, handelt heutzutage über Ebay, leider.
hifibrötchen
Inventar
#12 erstellt: 22. Apr 2006, 18:31
Unser Flohmarkt (Sperrmüllmarkt) ist eigentlich immer etwas zu finden ,letzte Woche hat so ein Heiopei ein Pioneer 1080 für 30 Euronen weggehamstert und was meinte der Verkäufer ich weiß nicht ob der geht ,er hätte ihn im Sperrmüll gefunden .... hier Foto von Radio na ja nicht grad was besonderes aber immerhin ein Trostpreis

Gruß hifibrötchen
hifibrötchen
Inventar
#13 erstellt: 22. Apr 2006, 18:42
Einen muss ich noch hier schaut mal was bei uns heut in der Zeitung stand unser Flohmarkt Anzeiger Heftig oder ? ich bin mir sicher der ist für 40 Euronen weggegangen ich war leider zu spät .
http://img120.exs.cx/img120/2589/PioneerQX-949.jpg


[Beitrag von hifibrötchen am 22. Apr 2006, 18:51 bearbeitet]
deNaranja
Stammgast
#14 erstellt: 22. Apr 2006, 18:42
Hi, letztes Jahr hab ich für 9euro einen LS von der Firma Sherwood (S-1400) gekauft, der bei mir bis vor einem Monat noch gute dienste als subwoofer leistete. Zwar waren die Klangregler sowie der Hochtöner kaputt, aber ich brauchte ja eh nur einen Bassstarken Sub zum Filme schaun. Abgelöst wurde dieser jetzt durch meine DIY-LS mit Isophon-Chassis von 1975, wens interessiert: http://www.hifi-foru...m_id=104&thread=6829
aileena
Gesperrt
#15 erstellt: 22. Apr 2006, 20:45
Bei uns im Frankfurter Raum sieht's mau aus. Da wäre ich für jeden Tip dankbar. Meist kein HiFi- aber viele LP's werden noch gehandelt. Ich beneide jeden, der günstig was ergattert. Selbst in den entsprechenden Anzeigenblättern ist bei uns so gut wie nichts "Historisches".Schnief
HisVoice
Inventar
#16 erstellt: 22. Apr 2006, 20:56
Hallo Peter

Warst du schon mal am Flohmarkt in Höchst(FFM) an der Jahrhunderthalle? En hatte ich den letzten 2 jahren mal besucht weiß aber nicht ob er schon war oder noch kommt?
Den fand ich ganz nett(vorallem nervten die Verkäufer nicht)
Früher wars in FFM ganz schön (Mainufer)meide ich aber inzwischen auch schon lange(absolut "Müllig"),warst du vielleicht mal in letzter Zeit da?

Rüsselsbacher Grüße Martin
aileena
Gesperrt
#17 erstellt: 22. Apr 2006, 23:31
Hallo Martin, den Höchster Flohmarkt kenne ich nicht und den am Mainufer meide ich. Das gleiche Empfinden wie bei Dir - zu viel trash und billiges Haushaltsutensil. Aber werde mich mal nach dem Markt Höchst erkundigen. Dank Dir und Grüße aus dem Main Kinzig Kreis. Peter


[Beitrag von aileena am 22. Apr 2006, 23:32 bearbeitet]
Mos_Fet
Stammgast
#18 erstellt: 22. Apr 2006, 23:42

aileena schrieb:
JesusCRamone

Bei Euch in der Ecke gibt es doch angeblich den größten Flohmarkt Europas - in Münster. Ist doch quasi um die Ecke für Dich. Vieleicht weiß Zweck0r das genaue Datum. Von dem habe ich den Hinweis.


Jaaa nächsten Monat gehts wieder los... das ist einer der geilsten Flohmärkte überhaupt,da habe ich schon als 12 jähriger irgendwelches Gerümpel verkauft.
Ist immer von Mai bis September immer am dritten Samstag im Monat.Er ist auf dem Promenadenstück zwischen Weselerstraße und Gerichtsstraße und auf den angrenzenden Wiesen zur Himmelreichalle runter.Will man dort wirkliche Schnäppchen machen muss man in der Nacht zum Samstag hin dort unterwegs sein.
Ich selbst hab dort schon die geislten Sachen erstanden,zB Braun PS550 mit heiler Haube für 20,-DM,ist aber wie alles im Leben Glücksache.

Was die Märkte im Kohlenpott anbelangt,kann man da auch oft wenn man früh da ist manches Schnäppchen schlagen,Montags und Freitags in GE an der Rennbahn zB,oder Samstags an der Uni in Do ist auch nicht schlecht.

Nur ich bin halt nicht nur in Sachen Hifi unterwegs sondern suche auch noch andere Sachen zB Designzeugs,alte Fachbücher,altes Spielzeug ect.Da findet sich dann immer irgendwas.
Und wirklich sehr früh da sein ist das A&O,die ultimativen Schnäppchen werden morgens gemacht,zu Zeiten als ich noch selbst auf Flohmärkten verkauft habe,hab ich morgens vorm aufbauen,grundsätzlich erstmal eine Einkaufsrunde gedreht.

Was die Sonntagsmärkte bei uns in der Region anbelangt...da fahre ich nicht mehr für los nur Neuware übelster Sorte,besser sind Märkte wo man überwiegend Privatanbieter vorfindet.
Auf
http://www.marktcom.de kann man übrigens nach den aktuellen Märkten schauen.

viel Glück bei der Schnäppchensuche

Harry
lakritznase
Inventar
#19 erstellt: 23. Apr 2006, 01:16
In vier Stunden geht's los ...
Fahre mal schauen, was es bei den Nachbarn in Belgien (Lüttich, "La Batte") gibt.

Drückt mir die Daumen, melde mich, wenn ich "Jagdglück" gehabt habe.

Gruss, Ralph
aileena
Gesperrt
#20 erstellt: 23. Apr 2006, 01:16
Super link, Harry. Hab' ihn gleich meinen Favoriten einverleibt. Hatte mich schon öfter gefragt, wo ich relevante Daten herbekomme. Merci
hifibrötchen
Inventar
#21 erstellt: 23. Apr 2006, 10:11
Ist zwar schon etwas zu spät fürn Flohmarkt, aber ich tieger jetzt auch mal los . Vielleicht ist ja noch was zu finden ein schönen Telefunken oder so . Gruß Hifibrötchen
Gelscht
Gelöscht
#22 erstellt: 23. Apr 2006, 10:13
hifibrötchen
Inventar
#23 erstellt: 23. Apr 2006, 11:37
Absolut schade kein Telefunken gefunden aber ich werde bestimmt in diesem jahr einen finden .
Was ich gefunden habe war ein Mitsubishi DA-U 680 der ist defekt und der Verkäufer wollt ihn mir nicht Verkaufen aus . Na ja sollst auch geben


[Beitrag von hifibrötchen am 23. Apr 2006, 11:55 bearbeitet]
Stormbringer667
Gesperrt
#24 erstellt: 23. Apr 2006, 12:44
So,bin auch gerade nach Hause gekommen.Leider ohne etwas.

Wenn ich auf Glasvasen oder Messingkrüge stehen würde...

Ansonsten leider nur Schrott,den man mit etwas Glück auch auf dem Sperrmüll ergattern kann.Als ich schon auf dem Weg zum Auto war,entdeckte ich noch einen Händler,der auch Vinyl anbot.Der wollte aber pro Scheibe (gebraucht,versteht sich) sage und schreibe 10 Euro haben.Frechheit!

Darauf erstmal ein Bier (ist noch was da von gestern) und ein schönen Restsonntag noch aus Flensburg.

Halleluja,oder so....
Teabreak
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 23. Apr 2006, 15:14
Hallo,ich muß gestehen ich gehe sehr oft auf Flohmärkte in Wien.
Doch ein Schnäppchen sucht man auch hier vergebens.
Alles Schrott aus den 80er Jahren.
Und wenn man dann etwas findet was einem taugt dann meistens zu Mondpreisen.Da vergeht einem der Spaß. Leider.

Bin auf der Suche nach einem guten alten Röhrenradio, das funktoniert.
Lg Teabreak
hifibrötchen
Inventar
#26 erstellt: 23. Apr 2006, 18:32
So vor lauter Flohmarkt Frust habe ich bei Ebay unserem riesen Flohmarkt zugeschlagen, mal sehen ob es ein Schnäppchen ist , Pioneer Receiver SX 980 + Pioneer Equalizer + Pioneer Plattenspieler +Pioneer das 1000 Tapedeck + ein 8 Spur Tape für 100€ Sofort Kauf .
War grad drin, hab gleich angefragt ,ob auch Versand geht ,OK meinst Gruß Brötchen
Gelscht
Gelöscht
#27 erstellt: 23. Apr 2006, 18:35
...also sowas

..bitte einen Link auf die Auktion!
hifibrötchen
Inventar
#28 erstellt: 23. Apr 2006, 18:44
und nu ist der Link wieder fort


[Beitrag von hifibrötchen am 23. Apr 2006, 19:05 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#29 erstellt: 23. Apr 2006, 18:49
...
andisharp
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 23. Apr 2006, 18:55
Nur wie kommt der VK auf Dolby-Digital?
lakritznase
Inventar
#31 erstellt: 23. Apr 2006, 19:05
Ich hätte keine 100,-- + Versand dafür hingelegt ...
HiFiBrötchen, halt uns mal auf dem Laufenden (ganzfestdaumendrück).

In Lüttich war auch nichts zu holen, fast nur Neuware (Ramsch) und Klamotten Aber schön warm und sonnig war es da

Gruss, Ralph
Django8
Inventar
#32 erstellt: 24. Apr 2006, 08:44

Also ich weiss ja nicht wie es bei Euch in Deutschland ist aber bei uns in der Schweiz gibt's praktisch nur Plastikmüll oder Handys.

Ja genau - und das meistens von Verkäufern, denen ich nachts lieber nicht begegne möchte . Trotzdem kann man hin und wieder mal ein echt gutes Geschäft machen und einen tollen Klassiker zum Spottpreis erwerben (es braucht halt immer Geduld).
eTapio
Stammgast
#33 erstellt: 24. Apr 2006, 11:56
Hallo,

ich habe einen Sony CDP-222ESD für 5,- € gefunden. Funktioniert bis jetzt einwandfrei. Allerdings ohne Fernbedienung und BDA.

Von euch hat nicht zufällig jemand eine Fernbedieung, bzw. weiß wo ich eine herbekommen könnte?

Viele Grüße
Tapio
hifibrötchen
Inventar
#34 erstellt: 24. Apr 2006, 12:18
Das ist das schöne an Sony du kannst dann auch für andere Sony Cd Player Modelle die selbe Fernbedienung nehmen .Schau mal bei Ebay , dort sind öfters welche oder du nimmst eine programmierbare Fernbedienung ,die sind doch manchmal für 10 Euro bei Media Markt oder Saturn zu bekommen . Meine Fernbedienung von Sony heißt RM - D791 ,die nehme ich für meinen 707 ES , stammt aber von einem 228 ESD funst ohne Probleme . Gruß Hifibrötchen
eTapio
Stammgast
#35 erstellt: 24. Apr 2006, 12:25
Hallo hifibrötchen,

danke für den Tip. Das mit der selbstprogrammierten FB habe ich auch schon probiert. Funktioniert gut. Ich habe noch einen Sony TA-F 808ES Verstärker. Bei dessen FB sind auch Tasten für den CD-Player dabei. Funktioniert auch. Ich dachte nur vielleicht hat ja zufällig jemand noch eine. Weißt Du wie man die Modellnummer der FB rausbekommen könnte?

Grüße
Tapio
hifibrötchen
Inventar
#36 erstellt: 24. Apr 2006, 12:29
Nee weiß ich leider nicht . Hier ich habe für dich in Ebay gestöbert die könnte gehen
http://cgi.ebay.de/F...tem#ebayphotohosting
Gruß Hifibrötchen
eTapio
Stammgast
#37 erstellt: 24. Apr 2006, 12:38
Danke, hast was gut bei mir.

Grüße
Tapio
dertelekomiker
Inventar
#38 erstellt: 24. Apr 2006, 12:52

eTapio schrieb:
Hallo hifibrötchen,

danke für den Tip. Das mit der selbstprogrammierten FB habe ich auch schon probiert. Funktioniert gut. Ich habe noch einen Sony TA-F 808ES Verstärker. Bei dessen FB sind auch Tasten für den CD-Player dabei. Funktioniert auch. Ich dachte nur vielleicht hat ja zufällig jemand noch eine. Weißt Du wie man die Modellnummer der FB rausbekommen könnte?

Grüße
Tapio

Wenn Du bei der Suche nach einer BDA Glück hast, dann weisst Du auch die Bezeichnung für die FB. Steht da normalerweise drin.
eTapio
Stammgast
#39 erstellt: 24. Apr 2006, 13:01
Hallo dertelekomiker,

danke für die Info. Werde dann mal versuchen irgendwo die BDA zu bekommen.

Grüße
Tapio
deNaranja
Stammgast
#40 erstellt: 25. Apr 2006, 01:35
(Soll keine Werbung sein)

Für alle die aus Berlin und umgebung kommen, am 29.04 gibts im Sportforum in Hohenschönhausen einen Nachtflohmarkt.

Ist vielleicht auch eine Möglichkeit den einen oder anderen Forenuser mal zu treffen!?
hifibrötchen
Inventar
#41 erstellt: 29. Apr 2006, 09:08
Heut ist mal wieder Wochenende und das ist auch immer die Flohmarktzeit . Ich war heut schon um 8uhr da und der Flohmarkt Gott war heut auf meiner Seite
Erstmal eine handvoll Cd s und dann ein Telefunken Tonband Gerät mit Röhren , das Teil wiegt eine halbe Tonne der Erhaltungszustand ist absolut super, dazu gab es noch drei Tonbänder, den Preis darf ich gar nicht sagen dann werde ich gesteinigt
Ich kann ja mal ein Bild nacher von meinem Fund machen . Gruß hifibrötchen
hifibrötchen
Inventar
#42 erstellt: 29. Apr 2006, 09:48
So hier ist ein Bild zum Gerät , Erhaltungzustand wirklich super und überall sind Röhren drin . Kennt sich jemand damit aus ? Das gewicht vom Gerät schätze ich um die 25Kg

Gruß Brötchen


[Beitrag von hifibrötchen am 29. Apr 2006, 09:50 bearbeitet]
Schwergewicht
Inventar
#43 erstellt: 29. Apr 2006, 11:36
Hallo hifibrötchen,
ich bin zwar nicht unbedingt der Tonband-Experte, glaube aber, daß dieses Gerät sehr wenig Wert hat. Bei den beiden verbauten Lautsprechern handelt es sich wohl um Breitbänder mit Alnico !!!! Magneten, diese werden je nach Hersteller ziemlich gesucht (z.B. von Saba). Es kann sein, das sie teurer sind als das Gerät selber.

Ich würde mal einen Thread mit dem Tonband (genaue Bezeichnung) und eventuell einen über die beiden verbauten Alnicos (genaue Bezeichnung) eröffnen, hier im Klassiker-Forum ist es nicht optimal.

Gruß
hifibrötchen
Inventar
#44 erstellt: 29. Apr 2006, 12:30
Moin Schwergewicht ich glaube auch das ding ist nichts wert aber der erhaltungszustand ist wirklich bemerkenswert sehr gut , ich habe ihn mal auseinander gebaut und alles sauber gemacht , super . Gruß Hifibrötchen
Schwergewicht
Inventar
#45 erstellt: 29. Apr 2006, 13:03
Hallo,
hifibrötchen funktioniert das Tonband denn noch? Ich würde es wirklich mal in der entsprechenden Rubrik versuchen, kann ja sein daß du ein relativ gesuchtes Gerät hast. Die Alnicos Breitbänder werden bei den Spezialisten sehr unterschiedlich gehandelt, manche Pärchen bringen zusammen über 100,-- Euro, manche nur 2,--.

Gruß
Shadow-HH
Stammgast
#46 erstellt: 29. Apr 2006, 13:25
Moin,

ich hab mal vor einigen Jahren ein Paar ziemlich alter Teufel-Boxen für schlappe 4,-DM abgehakt, weil mir die Tieftöner optisch sehr bekannt vorkamen. Nach der Schlachtung der schrottreifen Gehäuse stellte sich dann heraus, daß es sich bei den Tieftöner tatsächlich um Isophon PSL 225 Alu gehandelt hat. Technisch waren sie einwandfrei in Ordnung, nur ein wenig ausgeblichen von der Sonne. Nach einer neuen Beschichtung waren sie wieder wie neu und tun nach wie vor ihren Dienst in einem Bandpaß-Sub, der mittlerweile aber bei meiner Schwester steht.
Von Elektronik lasse ich auf Flohmärkten meist die Finger weg, höchstens, wenn ein Test vor Ort möglich ist. In HH sinds auf großen Flohmärkten oft Türken, die stapelweise Geräte zu abenteuerlichen Preisen rumstehen haben. Der optische Zustand ist oft nicht weit von der Müllhalde weg und nach einem Regenguß läuft das Wasser aus den Gehäusen oder steht in den Membranen der Lautsprecher Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, daß man derartige Geräte regelmäßig waschen muß . . . . aber vielleicht ist das ja eine neue Technik.

Gruß Olaf
hifibrötchen
Inventar
#47 erstellt: 29. Apr 2006, 13:28
Nur ein paar Bilder von meinen Flohmarktfund


[Beitrag von hifibrötchen am 29. Apr 2006, 13:30 bearbeitet]
aileena
Gesperrt
#48 erstellt: 29. Apr 2006, 13:34
Sieht doch top aus. Hast Du die Chassis auch schon angeschaut?
hifibrötchen
Inventar
#49 erstellt: 29. Apr 2006, 21:14
Hallo Peter komme grad Home ,habe das Gerät für heut bei Seite gelegt . Morgen ist wieder Flohmarkt Time Gruß Marco .
raphael.t
Inventar
#50 erstellt: 30. Apr 2006, 09:41
Hallo miteinander!

Gestern:
2 Mikros AKG D 19 C wunderschön in Schatullen ( 10 Euro mit zwei CDs und 1 Platte)
1 Pärchen Telefunken TL 710 Lautsprecher (5 Euro)
1 Saba Tuner TS 2000 (5 Euro)

Heute: Tote Hose, außer einer John Martyn LP um 1 Euro nichts, wirklich nichts!

Gibt es etwa ein Naturgesetz, welches besagt:
"Hast du einmal etwas Geld in der Tasche, wirst du mit Sicherheit nichts finden!"

Wenn euch zu den obigen Geräten was einfällt, würde ich mich über eure Kommentare freuen!

Mit freundlichen Grüßen
Raphael, Jäger und Sammler
Schwergewicht
Inventar
#51 erstellt: 30. Apr 2006, 15:55
Hallo,
zwar nicht unbedingt große Schnäppchen, aber die Telefunken Boxen klingen nicht schlecht und der Tuner sieht gerade mit seinen seitlichen Griffen irgendwie super aus und klingt IMHO ganz hervorragend.

Gruß
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. 200 .. 300 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifi Klassiker . Eure besten (Flohmarkt)Schnäppchen
hasebergen am 21.02.2009  –  Letzte Antwort am 28.02.2009  –  11 Beiträge
Der RadioWecker klassiker Thread
hifibrötchen am 06.05.2006  –  Letzte Antwort am 06.05.2006  –  2 Beiträge
Der Klassiker-Werbeanzeigen-Thread!
Friedensreich am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  109 Beiträge
---Der ROTEL-KLASSIKER Thread---
LeDude am 18.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2008  –  155 Beiträge
Der Klassiker Minis Thread
berlidet am 01.04.2008  –  Letzte Antwort am 23.05.2008  –  5 Beiträge
Der Klassiker-Kalkulations-Thread
lyticale am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2011  –  6 Beiträge
Der Klassiker Tausch Thread
P.W.K._Fan am 31.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.05.2011  –  26 Beiträge
Yamaha Klassiker Thread
Petersilie99 am 28.09.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2013  –  12 Beiträge
Echt schmutzige Klassiker Thread
hifibrötchen am 25.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  27 Beiträge
KEF-Klassiker Thread
-Vintage-Fan- am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2011  –  30 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Sennheiser
  • Vroemen
  • JBL
  • Bose
  • Sony
  • Denon
  • Canton
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.052 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedHeisscube
  • Gesamtzahl an Themen1.365.386
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.005.172