Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 Letzte |nächste|

Forum = Preistreiber Nr.1

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 01. Okt 2006, 09:02
Hallo Leute,...

wieder einmal ein typischer Telefünkchen(mecker)-Thread. Vermutlich mal wieder aus Frust heraus entstanden


Früher habe ich immer gedacht, dass das Gequatsche hier im Forum nur wenig Auswirkungen auf die jeweiligen eBay- Auktionen hat.

Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass dieses Forum- bzw. ein Großteil dessen Mitglieder sich zum ebay-Preistreiber Nummer 1 entwickelt!Nein, nicht das Gefühl-das ist doch wohl eher eine Tatsache!!!..und ein Ende oder Abschwächen scheint nicht in Sichtweite zu sein...zum kotzen

Man kann sich eigentlich nur noch aufregen, was da bei ebay geboten, gepusht oder scheinbar wahrlos an Gebotsbeträgen abgeben wird!

Gerade hier relativ häufig gelobte und beweihräucherte Gerätschaften erreichen in der Bucht völlig überzogene und utopische Gebote die nicht annäherd gerechtfertigt sind. Auch sogenannte exotische Gerätschaften und auch Allerweltsgroßserien- und Masseprodukte die von einigen Mitgliedern zu Tode verherrlicht werden, werden von Bietern überrollt. Die Stürzen sich schon in den ersten Minuten auf die Auktionen wie die Fliegen auf die Schei ..!

Es gibt leider so viele Beispiele aus der Vergangenheit,..und auch aktuelle, dass ich keine einzelnen aufliste!...sind auch zu viele, da weiß man ja gar nicht wo man anfangen soll.

Ich kann nur die Mitglieder beneiden, die ständig auf den Flohmärkten oder Bau-/Schrottöfen das ein oder andere Teilchen günstig finden /bzw. kostenlos. Man muss natürlich zugeben, dass das meistens auch nur mittelmäßiger Kram ist, mit dem man sich nicht die Wohnung zustellen möchte (aus meiner Sicht auf jeden Fall nicht). Aber manchmal sind ja auch ein paar Highlights dabei.

Da ich nicht die Zeit habe, mich ständig auf Flohmärkten oder auf Bauhöfen herumzutummeln, muss ich leider i.d.R. auf ebay zurückgreifen. Mal ganz davon abgesehen, dass es hier so gut wie nie Flohmärkte gibt.

Ich wundere mich auch immer wieviel Zeit manche so haben! ...wie machen die das?!?...mal ernsthaft,...das frage ich mich immer wieder!!??!?

...aber ich quatsche vor Wut schon wieder an meinem eigenen Thema vor bei...

Was haltet ihr von dieser Preistreiberei- ausgelöst durch dieses Forum?...ich weiß das war schon ein paar mal Thema in anderen Threads,...aber das interessiert mich nicht!

los jetzt,...äußert Eure Meinung und rechtfertigt Euch- Ihr Preistreiber und Pusher!


Metal_Man
Inventar
#2 erstellt: 01. Okt 2006, 09:12
Moin!

Ich muss dir zustimmen und ich habe auch schon mal genauso gedacht, wie du.

Als Beispiel möchte ich folgendes aufführen: Jemand will sich eine neue Anlage (oder Teile davon) kaufen und sichtet bei ebay ein tolles Gerät. Er fragt aber mit Sicherheit nicht im Forum nach (mit Link zu ebay), ob das Gerät noch zu gebrauchen sei, weil er Angst hat, dass andere User das Gebot unnötig in die Höhe treiben. Vielleicht hätten sie das Angebot sonst übersehen.

In diesem Beispiel stimmt das was du ansprichst also auf jeden Fall. Besonders im Bereich der HiFi-Klassiker. Da finde ich, dass die Preise bei ebay inzwischen viel zu hoch sind.

Grüße
Markus


[Beitrag von Metal_Man am 01. Okt 2006, 09:13 bearbeitet]
classic.franky
Inventar
#3 erstellt: 01. Okt 2006, 09:13
stimmt schon was du sagst telefünkchen (keine zeit um mehr zuschreiben)


Metal_Man schrieb:

Als Beispiel möchte ich folgendes aufführen: Jemand will sich eine neue Anlage (oder Teile davon) kaufen und sichtet bei ebay ein tolles Gerät. Er fragt aber mit Sicherheit nicht im Forum nach (mit Link zu ebay), ob das Gerät noch zu gebrauchen sei, weil er Angst hat, dass andere User das Gebot unnötig in die Höhe treiben. Vielleicht hätten sie das Angebot sonst übersehen.

da wäre man ja blöde wenn man davor fragt, ich frag hinten rum manchmal einen genossen aus dem forum


[Beitrag von classic.franky am 01. Okt 2006, 09:17 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 01. Okt 2006, 09:16
was das verlinken von eBay- Auktionen angeht:

..die guten Sachen werden in der Bucht NIE...und von keinem übersehen!

...das kann mir hier niemand erzählen!

Observer01
Inventar
#5 erstellt: 01. Okt 2006, 09:22
Hallo,

Ich glaube das das ein allgemeines "Problem" von Ebay ist, bzw. geworden ist und nicht unbedingt auf das Forum zurückzuführen ist.
Allg. ist mir aber schon ein größeres Interesse an älteren Geräten aufgefallen. Das war bei mir aber nicht anders, erst durch das Forum durchs mitlesen ist mein Interesse an den alten Kisten erst geweckt worden.
Aber so Schlimm finde ich die Preise nicht, viel schlimmer finde ich, daß immer mehr Unfug getrieben wird (defekte Geräte werden als funktionstüchtig angeboten, die Geräte sehen aus wie Sau, werden aber als "wohnzimmertauglich" angeboten usw.) Das ist eine Entwicklung, die ich bedenklich finde und mich immer mehr von Ebay wegbringt und ich vermehrt bei örtlichen Gebrauchthändler Ausschau halte, auch wenn dort die Preise höher sind.

Gruß
Andreas
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 01. Okt 2006, 09:28

Ich glaube das das ein allgemeines "Problem" von Ebay ist, bzw. geworden ist und nicht unbedingt auf das Forum zurückzuführen ist.



...ich denke doch, dass das auch auf Forumsmitglieder zurückzuführen ist.

..schade, dass die Ebaymitgliedsnamen i.d.R. nicht die selben sind wie die hier verwendeten Namen.

da würde man sich wundern!...90% wären sicherlich Forumsmitglieder,..die auch sehr hoch bieten, obwohl nicht das GERINGSTE Interesse an dem Artikel besteht!

...ganz sicher!
Observer01
Inventar
#7 erstellt: 01. Okt 2006, 09:37

telefünkchen schrieb:

da würde man sich wundern!...90% wären sicherlich Forumsmitglieder,..die auch sehr hoch bieten, obwohl nicht das GERINGSTE Interesse an dem Artikel besteht!



Wozu soll sowas gut sein?

Gruß
alfa.1985
Inventar
#8 erstellt: 01. Okt 2006, 09:39
ich beziehe das Symtom nicht auf genau dieses Forum, sondern auf die Fülle von Foren und Mitgliedern.

Für Klassiker gab es schon immer einen Kreis der Freaks, die fast jedes Geld bezahlt haben. Aber durch die vielen Foren haben sich auch die Preise für früher erschwingliche Marken daramatisch erhöht. Früher gab's Revox und Marantz Kohle, heute eben auch für die ehemals so vernachlässigten deutschen Saba, Dual, Telefunken, Grundig, usw.

Als ich ein paar Posts mal die Güte der Seas MTK gelobt hatte gingen prompt die Preise für deren Spenderboxen drastisch in die Höhe.

So funzt halt der Markt - Angebot geringer als Nachfrage --> Preis geht hoch.

gruss

alfa
Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 01. Okt 2006, 09:41

Wozu soll sowas gut sein?


...gute Frage,..keine Antwort

...ein Übermaß an Freizeit ?
berlidet
Stammgast
#10 erstellt: 01. Okt 2006, 09:45
Hallo,

also bei manchen Geräten mag das zutreffen, gleichwohl kann man aber auch bei Ebay noch gute Geräte zu einem vergleichsweise günstigen Preis ergattern.

Beispiele:

Telefunken TS 950 ----- 25,50 inkl. Versand

Garrard DD 75 ----- 28,37 inkl. Versand

Technics SL-B303 ------ 18,40 inkl. Versand

Technics SL-QD33 ------ 20,60 inkl. Versand

Saba 9140(silber)------ 51,50 inkl. Versand

Den Saba und den Telefunken habe ich schon und die Geräte sind absolut in Ordnung und wie beschrieben. Die anderen kommen noch.

Gerade der Saba in Silber geht oft für wesentlich mehr weg.

Eine komplette Luxman Anlage (L-210, K-210, T-210) mit Philips CD 160 und Kirksaeter Monitor 100 Boxen habe ich für 122,00 inkl. Versand bekommen. Da war die Auktion allerdings ohne Bilder. Beim Tape ist das eine Seitenanhängsel, dieser schmale senkrechte Metallsterifen abgebrochen, wurde aber erwähnt. Ansonsten alles top in Ordnung.

Nun vielleicht auch einzelfälle und Glück.

Natürlich fördern die Diskussionen hier um einige Geräte, das diesen mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird und diese auch bei Ebay dadurch teurer werden, weil mehr mitbieten.

Anderereseits was wäre die Alternative? Kein Forum und damit aber auch weniger Spaß an den Geräten. Das Forum trägt immerhin auch dazu bei, dass mehr Interesse für die geräte da ist und diese somit auch eher erhalten bleiben.

Das mit den manchmal überzogenen Preisen im Auktionshaus ist dann ein notwendiges Übel, das ich persönlich aber nicht so schlimm finde im Vergleich zum Spaß, den ich hier im Forum auch habe.

Viele Grüße

Detlef
aileena
Gesperrt
#11 erstellt: 01. Okt 2006, 09:45

Observer01 schrieb:
Hallo,

Ich glaube das das ein allgemeines "Problem" von Ebay ist, bzw. geworden ist und nicht unbedingt auf das Forum zurückzuführen ist.
Allg. ist mir aber schon ein größeres Interesse an älteren Geräten aufgefallen. Das war bei mir aber nicht anders, erst durch das Forum durchs mitlesen ist mein Interesse an den alten Kisten erst geweckt worden.
Aber so Schlimm finde ich die Preise nicht, viel schlimmer finde ich, daß immer mehr Unfug getrieben wird (defekte Geräte werden als funktionstüchtig angeboten, die Geräte sehen aus wie Sau, werden aber als "wohnzimmertauglich" angeboten usw.) Das ist eine Entwicklung, die ich bedenklich finde und mich immer mehr von Ebay wegbringt und ich vermehrt bei örtlichen Gebrauchthändler Ausschau halte, auch wenn dort die Preise höher sind.

Gruß
Andreas


Dem kann ich im Wesentlichen auch zustimmen. Natürlich ist es so, dass durch "Besprechungen" hier einige Geräte plötzlich heißbegehrt sind. Ist mir bei den Kenwoods so gegangen. Die großen sind zu 80% ins Forum gegangen. Fazit: Bei meinen Wunschkandidaten halte ich mich deutlich zurück hier - bevor nicht etwas in trockenen Tüchern ist. Aber generell sehe ich es ebenfalls so, dass einige Typen halt immer begehrt sind, oder sogar einem Zeitgeist unterworfen sind. Man kann trotzdem noch interessante Preise erzielen. Nur braucht man jetzt einen längeren Atem.
Und Flohmärkte bei uns schmeißen höchstens mal ein kleines Gerät ab.
Klar, da bespringt einen mal hin und wieder der Neid - wer weiß wozu es gut ist
HarpoX
Stammgast
#12 erstellt: 01. Okt 2006, 09:47
ich lese gern hier die erfahrungsberichte der "oldies"..ab und an begebe ich mich dann in die bucht, freue mich, etwas gefunden zu haben, was ich mir eventuell auch leisten könnte und bekomme dann meist nach ein/zwei tagen das grosse schlucken..insofern kann ich telefünkchens unmut gut nachvollziehen..
(allerdings habe ich sowohl meinen Rotel als auch die B77 recht günstig bekommen, wie ich glaube.. vielleicht nur glück..)

daneben glaube ich aber auch, dass Observer01 mit seiner meinung/einschätzung ebenso richtig liegt..
aileena
Gesperrt
#13 erstellt: 01. Okt 2006, 09:48
Gutes statement Detlef.
Das bringt es sehr schön auf den Punkt - und man soll es bei allem verständlichen Frust auch sportlich sehen.
Gelscht
Gelöscht
#14 erstellt: 01. Okt 2006, 09:51
ich wäre für eine Veröffentlichung des Ebaynamens unter dem Mitgliedsnamen des Hifi-Forums , auf freiwilliger Basis

...für den Fall, das die nicht identisch sind!

...dann würde das Gezanke hier im Forum aber richtig losgehen!
alfa.1985
Inventar
#15 erstellt: 01. Okt 2006, 09:54
so dann fang ich ganz freiwillig mal an : ich heisse smarteuro (guter Name, was ?)

gruss

alfa
Gelscht
Gelöscht
#16 erstellt: 01. Okt 2006, 09:56
ich werde mir eine Liste erstellen und alle Namen vermerken!


...und dann bei Bedarf veröffentlichen!

..ich fange heute damit an,..also bitte noch mehr "Mutige" bitte!

alfa.1985
Inventar
#17 erstellt: 01. Okt 2006, 10:02
@telefünkchen,

dann wirst Du unser "KGB" - bei sinnvoller Verwendung könnte man sich per PM abstimmen, um sich nicht gegenseitig in die Bieterquere zu kommen. Funzt aber nur bei vertrauenswürdigen Mitgliedern

Ich kauf nur ganz selten was und bevorzugt Teile, die die meisten User nicht besonders interessieren, deshalb hab ich keinerlei Sorgen.

gruss

alfa
aileena
Gesperrt
#18 erstellt: 01. Okt 2006, 10:03
Bei mir ist es leicht abzuleiten: aileenamegan.
Gelscht
Gelöscht
#19 erstellt: 01. Okt 2006, 10:05
solange du nur Mahagoniefurnier kaufst und mir nicht Palisander vor der Nase wegschnappst geht´s ja noch


...den ersten Eintrag in der Liste hab´ich.

...ich werde erst mal nur ab "Stamgast" aufnehmen!

andisharp
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 01. Okt 2006, 10:08
Mein Name ist identisch, mit dem im Forum. Ich bin aber nicht der Ansicht, dass das Forum einen so großen Anteil an den Ebaypreisen hat. Es gibt haufenweise Sammler, denen dieses Forum völlig unbekannt ist. Die Preise auf Ebay sind generell höher, als auf anderen Plattformen. Das liegt einfach an der Vielzahl der Marktteilnehmer. Ebay kommt dem idealen Markt halt sehr nah. Die Preise sind deshalb das Resultat von Angebot und Nachfrage und eben nicht überzogen.
alfa.1985
Inventar
#21 erstellt: 01. Okt 2006, 10:11

telefünkchen schrieb:
solange du nur Mahagoniefurnier kaufst und mir nicht Palisander vor der Nase wegschnappst geht´s ja noch
:prost


Ne,ne bleibe bei Mahagoni - versprochen
Observer01
Inventar
#22 erstellt: 01. Okt 2006, 10:14
hatte zuerst bedenken, aber man kann ja auch im positiven Werbung für sich machen. Mein Ebay-Name ist "rachelama" (das ist der Vorname einer indischen Arbeitskollegin, die in Rente gegangen ist und wieder nach Indien zurück ist. Ich halte damit sozusagen ihr Andenken in Ehre...)

Gruß
Andreas


[Beitrag von Observer01 am 01. Okt 2006, 10:30 bearbeitet]
HarpoX
Stammgast
#23 erstellt: 01. Okt 2006, 10:19

telefünkchen schrieb:


...ich werde erst mal nur ab "Stamgast" aufnehmen!

:prost


wer zum teufel ist "Stamgast" ?



http://home.arcor.de/cockerx/big-one.gif
alfa.1985
Inventar
#24 erstellt: 01. Okt 2006, 10:25
Das geniale an der Bucht : Brandname sells - hab schon ziemlich schräge Selbst(nach)bauten von Quadral, Canton zu ordentlichen Preisen verkauft und sehr gute Bewertungen bekommen - viele Käufer haben scheinbar überhaupt keine Ahnung. War allerdings auch immer sehr ehrlich, was Klangbeschreibung und Zustand anging - deshalb nur positive Bewertungen erhalten.

Hier ein Beispiel - Quadral Monsun Nachbau in weiß/Marmordesign (Originalvolumen, Originalweiche, Originalchassis - Optik naja, Klang : vollkommen bums) :



Erzielter Preis hat zumindest größtenteils die Materialkosten gedeckt - hören wollte ich diese Teile nicht wirklich, aber der Käufer war total begeistert - schön für ihn - schön für mich

gruss

alfa
wastelqastel
Inventar
#25 erstellt: 01. Okt 2006, 10:25
Hi
Das Ebay mittlerweilen keine Schnäppchen Platform ist sollte bekannt sein (Nur mit Glück)(darauf hoffen auch wieder alle )
Biete in der Regel erst hier im Forum an und dann bei Ebay aber wer etwas mehr Geld für seine Teile will muss in der Bucht verkaufen Hier ist schon ein eingeschränkter Verkaufskreiss
Für mich selber ist Ebay fast nur noch eine Verkaufsplattform
einkaufen fast nur noch mit sofortpreiss
und das die preise für (analog) gerade hoch sind ist wieder ein momentaner BOOM
Aber so ein Klassiker hat schon was


wer zum teufel ist "Stamgast" ?

Er meinte STAMMGAST !!!! du bist zb.(Ist öfters hier)


[Beitrag von wastelqastel am 01. Okt 2006, 10:27 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#26 erstellt: 01. Okt 2006, 10:34
Stammgast,..genau

entschuldigung,..ab und an vergesse ich Worte und Bchstaben


die Liste füllt sich

..ich arbeite an meiner KGB - Tätigkeit!




wastelqastel: wie war noch gleich dein Ebayname?
dicko1
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 01. Okt 2006, 10:36
@wastelgastel

Falls du bei deiner Suche nach dem kleinen Kugelgewicht des TD150 zufällig 2 angeboten bekommen solltest:
Ich bräuchte auch noch eins…

Gruß, Dirk

P.S. ebay=dicko23
Gelscht
Gelöscht
#28 erstellt: 01. Okt 2006, 10:43
dicko: notiert!

ich vermerke auch nur regelmäßige Mitglieder die sich im Klassikerbereich herumtummeln! Was beim neumodischen Kram passiert ist mir egal,...

...die Liste könnte sich durchaus als nützlich erweisen!

Moderatoren dürfen sich gerne auch outen!
wastelqastel
Inventar
#29 erstellt: 01. Okt 2006, 10:45

Falls du bei deiner Suche nach dem kleinen Kugelgewicht des TD150 zufällig 2 angeboten bekommen solltest:
Ich bräuchte auch noch eins…


Eins würde mir schon ausreichen
aber wenn ich keines finde lass ich mir 1 machen oder auch 2

Ach ja was ich noch zur einer bekanntgabe von Ebaynammen halte

NIX !!!

Was ist wenn 2 Teilnehmer dieses Forums ein und daselbe Gerät wollen ? Es entscheidet immer das Höchstgebot !!! oder würdest du einem Mietglied zuliebe auf etwas verzichten was du möchtest ? Und wenn ihr euch nicht gegenseitig hochbietet macht es ein anderer (und oder kauft es)


[Beitrag von wastelqastel am 01. Okt 2006, 10:46 bearbeitet]
mhenze
Inventar
#30 erstellt: 01. Okt 2006, 10:45
Bei mir ist das relativ einfach - MichaelHenze

Ist aber auch durch verdeckte Beobachtung leicht zu ermitteln weil ich z.B. erst heute Links zu 2 ersteigerten Geräten gepostet habe

Die ganzen hochwertigen Sachen sind aber eh unbezahlbar, und solange ich noch nicht so tief in der Materie drinstecke lasse ich da eh die Finger von.

mh
andisharp
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 01. Okt 2006, 10:46
Man könnte sich absprechen, um den Preis niedrig zu halten.
airmax78
Stammgast
#32 erstellt: 01. Okt 2006, 10:46
Hallo!

Meine letzte Erfahrung in Sachen ebay: fleissig mitgeboten auf einen ordentlich aussehenden Philips CD 100, den hätte ich auch wirklich haben wollen, aber nicht um jeden Preis... daher bin ich bei rd. 150 Euro "ausgestiegen"...
Gratulation an denjenigen, der halt bissl mehr ausgeben wollte... ausserdem kommen ja immer noch Versandkosten hinzu, der Nervenkitzel, ob alles wirklich intakt und funktionstüchtig ankommt, gibts hingegen kostenlos...

Bislang hab ich in der Bucht eigentlich immer Glück gehabt, die Artikel kamen in der Regel wirklich so, wie sie angepriesen wurden, im Zweifelsfalle ist mir aber ein reichlich verstaubter, aber unverbastelter Kellerfund lieber, als ein Gerät, wo bereits mehr oder weniger Begabte Hand angelegt haben...

Bedenklich finde ich hingegen die hier öfters geposteten Beiträge so nach dem Motto: "Mein Verstärker geht nicht mehr an, was kann das sein!?... Habe keine Ahnung von der Materie, auch keinerlei Werkzeuge oder Messgeräte... nur Messer und Gabel aus der Küchenschublade... bitte helft mir!"

Das grenzt beinahe an Körperverletzung!

Nachdenkliche Grüße,

Maurice
Lapinkul
Inventar
#33 erstellt: 01. Okt 2006, 10:47
Also ich kann zumindest eines zum Thema sagen...

...als ich meine zu versteigernden Geräte hier im Forum gepostet habe, ist die Anzahl der Beobachter
von ca. 6 auf über 40 gestiegen

Ich heisse in der Bucht auch Lapinkul
Gelscht
Gelöscht
#34 erstellt: 01. Okt 2006, 10:48

Man könnte sich absprechen, um den Preis niedrig zu halten.



...oder um zu pushen
andisharp
Hat sich gelöscht
#35 erstellt: 01. Okt 2006, 10:52

telefünkchen schrieb:

Man könnte sich absprechen, um den Preis niedrig zu halten.



...oder um zu pushen ;)


Na, na, na, wer macht denn so was
wastelqastel
Inventar
#36 erstellt: 01. Okt 2006, 10:55



Man könnte sich absprechen, um den Preis niedrig zu halten.



...oder um zu pushen

Na, na, na, wer macht denn so was


SOVIEL ZUM THEMA SCHNÄPPCHEN


[Beitrag von wastelqastel am 01. Okt 2006, 10:56 bearbeitet]
aileena
Gesperrt
#37 erstellt: 01. Okt 2006, 10:57
Also pushen ist nicht ok. Dann brauchen wir uns hier nicht zu beschweren. Da muss man nicht mit zweierlei Elle messen
Observer01
Inventar
#38 erstellt: 01. Okt 2006, 10:58

wastelqastel schrieb:



Man könnte sich absprechen, um den Preis niedrig zu halten.



...oder um zu pushen

Na, na, na, wer macht denn so was


SOVIEL ZUM THEMA SCHNÄPPCHEN


SOVIEL ZUM THEMA EHRLICHES HANDELN
DrNice
Inventar
#39 erstellt: 01. Okt 2006, 11:00
Moin!

Das ist ein ganz natürlicher Effekt. Ist zwar schade, aber was brächte es, wenn man sich nicht mehr über sein Hobby unterhalten dürfte, damit die Preise bei Ebay nicht steigen? Damit muss man sich abfinden. Allenfalls kann man versuchen, an die Vernunft der Leser zu appelieren, keine solch horrenden Beträge zu bieten.

Übrigens: Ich habe gestern meinen gesamten Grundig- Kram an die Straße gestellt, denn ich habe fabelhafte High- End- Geräte gekauft, die alles in den Schatten stellen, was ich bisher gehört habe: oft missachtet, immer unterschätzt: SCHNEIDER! Ehrlich, es ist der Wahnsinn! das ist HIGH END für'n Appel und 'n Ei. Diese Geräte kommen mir ganz wenigen Bauteilen aus, d.h. das Signal muss sich nicht durch so viele Engpässe quälen, worunter es sehr stark leidet. Die Gehäuse sind recht groß gebaut, so dass schon innerhalb des Gerätes eine perfekte Luftzirkulation gewährleistet ist. Das hätten die Herren der Türkheimer Edelschmiede auch in die Prospekte schreiben und für die Produkte ein Vielfaches fordern können, aber sie haben es nicht gemacht, wohlwissend, dass sie die eigentliche Spitze in der deutschen Hifi- Technik sind. Vielleicht ist es der T-Amp- Effekt. Der wird es sein: sieht nach Ramsch aus, aber unterm Gehäuse ist es pures HIGH END! Ich bin immernoch ganz hin und weg. LEUTE, WIRKLICHES HIFI IST VON SCHNEIDER! VERGESST ALLES, WAS ICH BISHER GESCHRIEBEN HABE! UND WAS ALLE ANDEREN GESCHRIEBEN HABEN! S C H N E I D E R IST DAS EINZIG WAHRE!1!!eins!111!!1!!!elf!!!!11!

Lasst ab von Grundig, Saba und Telefunken! Schneider ist High End!


[Beitrag von DrNice am 01. Okt 2006, 11:23 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#40 erstellt: 01. Okt 2006, 11:02
..das war als Witz gemeint!!!!!!!


...deswegen könnte so eine Liste auch interessant sein. Dann wir zumindest Forumsintern nicht gepusht!

Wenn ich viele Namen zusammenkriege, werden schwarze Schafe dann von mir gnadenlos an den Pranger gestellt ,..und haben sich dann zu rechtfertigen!

...oder doch KGB-Methoden?



DrNice:

...dass so ein Gequatsche von einem Moderator kommt war mir klar
mhenze
Inventar
#41 erstellt: 01. Okt 2006, 11:03

DrNice schrieb:
Übrigens: Ich habe gestern meinen gesamten Grundig- Kram an die Straße gestellt, denn ich habe fabelhafte High- End- Geräte gekauft, die alles in den Schatten stellen, was ich bisher gehört habe: oft missachtet, immer unterschätzt: SCHNEIDER! Ehrlich, es ist der Wahnsinn! das ist HIGH END für'n Appel und 'n Ei. Diese Geräte kommen mir ganz wenigen Bauteilen aus, d.h. das Signal muss sich nicht durch so viele Engpässe quälen, worunter es sehr stark leidet. Die Gehäuse sind recht groß gebaut, so dass schon innerhalb des Gerätes eine perfekte Luftzirkulation gewährleistet ist. Das hätten die Herren der Türkheimer Edelschmiede auch in die Prospekte schreiben und für die Produkte ein Vielfaches fordern können, aber sie haben es nicht gemacht, wohlwissend, dass sie die eigentliche Spitze in der deutschen Hifi- Technik sind. Vielleicht ist es der T-Amp- Effekt. Der wird es sein: sieht nach Ramsch aus, aber unterm Gehäuse ist es pures HIGH END! Ich bin immernoch ganz hin und weg. LEUTE, WIRKLICHES HIFI IST VON SCHNEIDER! VERGESST ALLES, WAS ICH BISHER GESCHRIEBEN HABE! UND WAS ALLE ANDEREN GESCHRIEBEN HABEN! S C H N E I D E R IST DAS EINZIG WAHRE!1!!eins!111!!1!!!elf!!!!11! :D


Jetzt wo Du es sagst - ich bin auch ganz geknickt vom heutigen Flohmarkt nach Hause gekommen, der prächtige Schneider-Komplettturm (incl. Dreher!) hätte mein Budget dafür leider bei weitem überstiegen.

mh
andisharp
Hat sich gelöscht
#42 erstellt: 01. Okt 2006, 11:03
Was muss man tun, um an den Pranger gestellt zu werden? Jaaa, gebt's mir, bitte.
Lapinkul
Inventar
#43 erstellt: 01. Okt 2006, 11:04
Toll "DrNice" jetzt steigen auch noch die Schneider Geräte ins unermesslich...DANKE!!!

Observer01
Inventar
#44 erstellt: 01. Okt 2006, 11:05

telefünkchen schrieb:

Wenn ich viele Namen zusammenkriege, werden schwarze Schafe dann von mir gnadenlos an den Pranger gestellt ,..und haben sich dann zu rechtfertigen!



ich weiß nicht, mit sowas wäre ich vorsichtig...
bukowsky
Inventar
#45 erstellt: 01. Okt 2006, 11:07

mhenze schrieb:

Jetzt wo Du es sagst - ich bin auch ganz geknickt vom heutigen Flohmarkt nach Hause gekommen, der prächtige Schneider-Komplettturm (incl. Dreher!) hätte mein Budget dafür leider bei weitem überstiegen.

lag Dein Budget über 5 €?
Gelscht
Gelöscht
#46 erstellt: 01. Okt 2006, 11:07

Was muss man tun, um an den Pranger gestellt zu werden?



Schneider Lobeshymnen sollten für´s erste reichen!


...kraft eigener Arroganz ernenne ich mich selbst zum ebay- Großinquisitor!
andisharp
Hat sich gelöscht
#47 erstellt: 01. Okt 2006, 11:08
Was ist schon Schneider gegen TCM, pah? Das ist echte Reduzierung auf das Wesentliche. Der gesamte Herstellungsaufwand fließt in wenige aber dafür selektierte Bauteile. Auf Gehäuse und sonstigen Schnickschnack wird konsequent verzichtet. Das ist puristisches High-End, leider nur bei Tschibo erhältlich.
Gelscht
Gelöscht
#48 erstellt: 01. Okt 2006, 11:12
Bukowsky
und
DrNice

...Eure Ebaynamen wenn ich bitten darf,...die werden besonders(in Rot) vermerkt!

Bukowsky:....vermutlich bei allen Saba-Auktionen dabei.....
DrNice
Inventar
#49 erstellt: 01. Okt 2006, 11:13
OFFENSIVE SCHNEIDER! Die Welt muss erfahren, wie hochwertig diese Geräte sind. Lasst die Ebay- Verkäufer auf ihrem Saba- Grundig- Telefunkenmist sitzen! ICH kaufe NUR NOCH Schneider! Alle anderen sehen keinen Stich gegen die! Das ist mein Voller Ernst (Mann, war der Ernst gestern voll)!

Wir sind jahrelang dem Irrglauben aufgesessen, dass die Schneiderprodukte minderwertig seien, aber das stimmt nicht. Es sind die besten!

Edit @ telefünkchen: bei ebay so wie hier
Und wehe, ihr schnappt mir die Schneider- Sachen weg!


[Beitrag von DrNice am 01. Okt 2006, 11:18 bearbeitet]
HarpoX
Stammgast
#50 erstellt: 01. Okt 2006, 11:14
kleiner tip, telefünkchen (ich pushe dann mit) :

die komplette liste dann in der bucht verscherbeln..bei DrNice dann noch den zusatz : schneiderfreak
mhenze
Inventar
#51 erstellt: 01. Okt 2006, 11:16

bukowsky schrieb:
lag Dein Budget über 5 €? :D


Warte es ab, in ein paar Monaten wirst Du es bereuen nicht bei jedem Schneider-Gerät ohne Rücksicht auf den Preis zugegriffen zu haben.

Und der ganze heiße Geheimtip - extreme Preisentwicklung garantiert!

mh

Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Was meint Ihr? Preistreiber?
nonogoodness am 08.11.2006  –  Letzte Antwort am 10.11.2006  –  24 Beiträge
RAL-Farb-Nr.
Heinz_Thofern am 17.07.2009  –  Letzte Antwort am 17.07.2009  –  3 Beiträge
Nikko NR-700
ollenschipper am 29.10.2016  –  Letzte Antwort am 30.10.2016  –  4 Beiträge
Wieviel ist ein Uher Reference Nr.1 cd Player wert?
H.Mac am 22.03.2010  –  Letzte Antwort am 23.03.2010  –  4 Beiträge
Acoustical 3100 - Nr. 635145 - von etwa 1967
carnik am 18.11.2008  –  Letzte Antwort am 06.07.2012  –  2 Beiträge
Wega Hifi Receiver pss200 Nr. 509095
C.M.1989 am 26.04.2009  –  Letzte Antwort am 26.04.2009  –  2 Beiträge
Most wanted Receiver. im Forum?
Friedensreich am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 29.12.2010  –  211 Beiträge
MOST WANTED Tuner im Forum?
Curd am 23.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  19 Beiträge
MOST WANTED CD PLAYER im Forum?
Curd am 23.12.2010  –  Letzte Antwort am 26.12.2010  –  13 Beiträge
Klassiker Forum = Ebay Forum?
am 26.03.2006  –  Letzte Antwort am 30.03.2006  –  46 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.336 ( Heute: 68 )
  • Neuestes MitgliedBob5386
  • Gesamtzahl an Themen1.486.125
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.269.404

Hersteller in diesem Thread Widget schließen