Bose Soundbars Test, Vergleiche und Kauftipps

Top Bose Soundbar

× 8.1 Punkten aus 12 Bewertungen
Klangqualität 8.1
8.083 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.3
9.333 Punkte
Ausstattung 7.6
7.583 Punkte
Design 9.3
9.25 Punkte
Preis / Leistung 6.4
6.417 Punkte
8.1 Produktfoto Soundbar
Bose Soundtouch 300 Soundbar
× 8.5 Punkten aus 3 Bewertungen
Klangqualität 10.0
10 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.3
9.333 Punkte
Ausstattung 6.0
6 Punkte
Design 9.7
9.667 Punkte
Preis / Leistung 7.3
7.333 Punkte
8.5 Produktfoto Soundbar
Bose Cinemate 130 270 Watt (RMS)
× 8.7 Punkten aus 2 Bewertungen
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Verarbeitungsqualität 10.0
10 Punkte
Ausstattung 7.0
7 Punkte
Design 8.0
8 Punkte
Preis / Leistung 9.5
9.5 Punkte
8.7 Produktfoto Soundbar
Bose SOLO 5 TV Soundbar
× 7.8 Punkten aus 2 Bewertungen
Klangqualität 8.5
8.5 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.5
8.5 Punkte
Ausstattung 5.0
5 Punkte
Design 8.0
8 Punkte
Preis / Leistung 9.0
9 Punkte
7.8 Produktfoto Soundbar
Bose Cinemate 15 Soundbar + Subwoofer
× 7.2 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 10.0
10 Punkte
Verarbeitungsqualität 6.0
6 Punkte
Ausstattung 6.0
6 Punkte
Design 10.0
10 Punkte
Preis / Leistung 4.0
4 Punkte
7.2 Produktfoto Soundbar
Bose Soundtouch 130 Soundbar + Subwoofer
× 7.8 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.0
9 Punkte
Ausstattung 7.0
7 Punkte
Design 7.0
7 Punkte
Preis / Leistung 7.0
7 Punkte
7.8 Produktfoto Soundbar
Bose SOLO TV Soundbar

Neueste Bewertungen für Soundbars der Marke Bose

  • 8.4
    Jetzt habe ich die SoundTouch 300 komplett also mit Bass und rears. Und ich bin mehr als begeistert. Klare Dialoge satter Bass und ich habe Bass das mein Sofa vibriert. Ich habe keine Ahnung was andere hier falsch machen aber hier wackeln die Wände wenn ich aufdrehe. Und die Dialoge immer noch klar die rears machen genau das was sie sollen. Die Einstellungen könnten etwas besser sein und viele wären froh wenn sie optisch was sehen könnten am TV wenn man was einstellt aber auch daran kann man sich ... zum Produkt →
  • 8.8
    Ich nutze die Soundbar ausschliessich für den TV-Ton. Um Musik zu hören habe ich ein entsprechendes Setup stehen. Für genau diesen Zweck ist die Soundtouch 300 ideal und ich kann sie uneingeschränkt weiterempfehlen. Im Moment nutze ich sie noch ohne Subwoofer, der Bass ist so ohnehin schon sehr stark (lässt sich einstellen). Möglicherweise wird dennoch ein Sub ergänzt um noch ein bisschen mehr Tiefgang zu erzeugen. Mein Tipp: lasst Eure Bose-Vorurteile einmal bei Seite und geht offen an die Sache ... zum Produkt →
  • 8.2
    Genau das was ich gesucht habe. Eine optisch schöner Ersatz für ein 5.1 System Ausführlicher Bericht ist im Forum zum Produkt →
  • 6.2
    Ich habe die Soundtouch 300 mit Accoustimas 300 in diversen Elektromärkten und Bose-Stores probegehört und war begeistert. Habe dafür gespart um mir diesen Traum zu erfüllen und dann in einem Elektromarkt vor Ort gekauft. Nachdem ich zu Hause alles eingerichtet habe und nach ein paar Tagen die ersten BluRays gucken wollte, kam die Ernüchterung: Kein Bass - und damit meine ich auch kein Bass! Es war fast kein Unterschied auszumachen wenn ich in der (ebenfalls schlechten weil total eingeschränkten) ... zum Produkt →
  • 4.8
    NIE WIEDER BOSE!!!!! Bei Problemen (in meinem Fall störte die Soundbar meinen SmartTV), die angeblich nicht oft vorkommen sollen, gibt es keine dem Premiumprodukt angepasste Hilfestelolung durch die Service-Hotline. Warteziet mind. 20 minuten inder leitung auf deine Kosten und wenn einer der Servicemitarbeiter es nicht machen möchte, vernbindet er weiter wieder auf das Tonband mit einer neuerlkichen Wartezeit von mind. 5 min. Und zu guter letzt, wird dann auch noch von dem ageblichen Spezialisten ... zum Produkt →
  • 8.8
    Geiles Teil, Bewertung bzgl. Klang bezieht sich jedoch auf Kombi aus Soundbar und dem Akustimass 300 Subwoofer. Sonst zu schwach auf der Brust. Kombiniert einfach geil. Optisch echt klasse, tolle Glasoberfläche, schwer, viele Anschlüsse.. Empfehlung zum Produkt →
  • 8.2
    Gardinen links und Bücherregal rechts verhindern bei mir den Sorroundeffekt. Ohne Gardinen (großes bodentiefes Fenster) kommt von links schon ein schöner Eindruck, wie es sein könnte. Optimalerweise hat man also rechts und links ausreichend Reflektionsflächen für den Sorroundeffekt. Ansonsten vernünftiger Sound. Denke, bei mir helfen mittelfristig die kabellosen Rücklautsprecher weiter. Internetradio und Bluetooth funktionieren einwandfrei. Leider gibt es für die Universalfernbedienung keinen Code, ... zum Produkt →
  • 9.6
    Klangqualität und Verarbeitung absolute Spitzenklasse, wobei man das System mit Wireless Bass und Kabellosen hinteren Lautsprechern zu einer 5.1 Anlage erweitern kann. zum Produkt →
  • 9.4
    Diese Soundbar wurde nur für einen Zweck gebaut, mit einfachen Mitteln bei normaler Zimmerlautstärke einen unglaublich guten Klang zu zaubern, den andere Bars in diesem Preissegment (mit weit mehr Membranfläche) einfach nicht hinbekommen. Perfekte Dialoge, sehr gute Mittenwiedergabe, ausgewogener warmer Klang. Jedes noch so kleinste Detail wird aus dem Eingangssignal herausgeholt und erzeugt verblüffend gute Effekte. Spielt wenns sein muss (natürlich je nach Lautstärke) bis 60hz herunter. Die DSP ... zum Produkt →
  • 9.4
    die Einstellung könnte bisschen intensiver sein sonst alles super zum Produkt →
  • 7.2
    Ich habe mir eine Bose Cinemate 15 fürs Schlafzimmer und Büro zugelegt (je nach Anspruch stecke ich die Anlage um). Ich bin sehr überrascht, wie gut sich die Cinemate sogar im direkten A-B Vergleich zu einer ausgewachsenen diskreten 5.1-Anlage schlägt (Marantz SR6010 + Klipsch RP260 Serie). Natürlich kann die Cinemate 15 in Sachen Tiefbass nicht mithalten, ebenfalls fehlen ganz klar die Mitten, es gibt das Bose-Typische "Loch". Räumlichkeit und Druck haben mich jedoch wirklich beeindruckt, auch ... zum Produkt →
  • 7.2
    Das Soundtouch 130 ist nach meinem Kenntnisstand eine Cinemate 130 allerdings gleich mit dem Soundtouchadapter dabei für Multiroom Musik streaming. Ältere Cinemate 130 können mit dem etwa 100 Euro teuren Adapter nachgerüstet werden. Ich hatte die Soundtouch 130 nur kurzfristig im Einsatz. Der Klang und insbesondere das simulierte 5.1 ist nach Einmessung genial. Sowohl bei Musik als auch bei Filmen finde ich den Klang überzeugend. Der kleine Subwoofer ist kabelos und unterstützt die tiefen effektvoll. ... zum Produkt →
  • 8.0
    Diese wirklich kleine unauffällige Bar ist eindeutig für Dialoge und Effekte gedacht. Das macht sie meiner Meinung nach auch deutlich besser als all ihre Konkurrent wie Sonos, Philips, Sony, Magnat,... Egal bei welcher Lautstärke, sie klingt immer "geil" und nie störend. Sehr Familienfreundlich. Auch der Minimalismus an Einstellungen und Möglichkeiten sagt mir zu. Einfach anstellen und Spaß haben. Wir schauen damit Filme in DTS, die in Stereo ankommen und Amzon Prime Video sowie Netflix in DD 5.1. ... zum Produkt →
  • 8.4
    Also ich nutze die Cinemate15 im "kleinen Wohnzimmer" bei uns in der neuen Wohnung. Ich habe lange und breit A-B gehört mit der Yamaha YSP-2500 und der Böse Solo15. Und natürlich mit einem netten 2.1 System aus Denon AVR und Yamaha Sub + 2x JBL Control One. Vorab, das 2.1 war am lwistungsstärksten und klanglich am saubersten. Aber die Unterschiede waren kleiner als gedacht ! Mein Raum hier ist recht normal mit ca 20m2 ( 4x5m) und die Couch steht mitten drinnen so dass hinter selbiger noch eine Kastenfront ... zum Produkt →
  • 8.8
    Nach reiflicher Überlegung habe ich mich für das Cinemate 130 entschieden und diese Wahl habe ich bis heute keineswegs bereut! Meine Begeisterung gilt in erster Linie dem absoluten grandiosen klaren raumfüllenden Sound, der alle meine Heimkino-Abende zu einem vollkommenen Genuss verwandelt hat! Die Bedienung gestaltet sich vollkommen intuitiv. Spreche meine klare Empfehlung aus! zum Produkt →
  • 8.0
    Im November 2014 erwarb ich die Cinemate 130 Die mörder Soundbar hat mich vom hockergerissen.Habe schon viele gehört und besass vorher Yamaha 4300.Aber in Sachen Sound kann Bose keiner was vormachen. Bezücklich Anschlüsse hat Bose mit der Box was dazu gelernt aber in Sachen von Software schreiben muss Bose noch viel einholen. Habe die Box erfolgreich ein Update verabreicht auf die 1.14 was relativ über den Sub gut ging. Endlich auf dem Display stand der Quell Ton DTS und Dolby Digital ausgeschrieben ... zum Produkt →