Soundbars Test, Reviews und Kauftipps

Top Soundbars

× 9.2 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 10.0
10 Punkte
Verarbeitungsqualität 10.0
10 Punkte
Ausstattung 10.0
10 Punkte
Design 8.0
8 Punkte
Preis / Leistung 8.0
8 Punkte
9.2 Produktfoto Soundbar
Sennheiser Ambeo Soundbar
× 8.1 Punkten aus 10 Bewertungen
Klangqualität 8.7
8.7 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.2
8.2 Punkte
Ausstattung 8.1
8.1 Punkte
Design 8.0
8 Punkte
Preis / Leistung 7.5
7.5 Punkte
8.1 Produktfoto Soundbar
Sonos BEAM Soundbar
× 8.3 Punkten aus 16 Bewertungen
Klangqualität 8.4
8.438 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.4
9.375 Punkte
Ausstattung 7.7
7.688 Punkte
Design 9.3
9.313 Punkte
Preis / Leistung 6.9
6.875 Punkte
8.3 Produktfoto Soundbar
Bose Soundtouch 300 Soundbar
× 9.0 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Verarbeitungsqualität 10.0
10 Punkte
Ausstattung 9.0
9 Punkte
Design 10.0
10 Punkte
Preis / Leistung 7.0
7 Punkte
9.0 Produktfoto Soundbar
Bose Soundbar 700 Soundbar
× 7.8 Punkten aus 12 Bewertungen
Klangqualität 8.6
8.583 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.3
8.25 Punkte
Ausstattung 7.6
7.583 Punkte
Design 7.8
7.75 Punkte
Preis / Leistung 6.8
6.833 Punkte
7.8 Produktfoto Soundbar
Denon HEOS BAR Soundbar
× 7.2 Punkten aus 18 Bewertungen
Klangqualität 7.7
7.667 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.3
8.278 Punkte
Ausstattung 6.2
6.167 Punkte
Design 7.7
7.722 Punkte
Preis / Leistung 6.4
6.389 Punkte
7.2 Produktfoto Soundbar
Sonos PLAYBAR Soundbar
× 6.0 Punkten aus 5 Bewertungen
Klangqualität 4.6
4.6 Punkte
Verarbeitungsqualität 6.4
6.4 Punkte
Ausstattung 7.8
7.8 Punkte
Design 7.0
7 Punkte
Preis / Leistung 4.4
4.4 Punkte
6.0 Produktfoto Soundbar
Teufel Cinebar 11 Soundbar + Subwoofer
× 7.5 Punkten aus 9 Bewertungen
Klangqualität 7.8
7.778 Punkte
Verarbeitungsqualität 7.6
7.556 Punkte
Ausstattung 7.6
7.556 Punkte
Design 7.0
7 Punkte
Preis / Leistung 7.6
7.556 Punkte
7.5 Produktfoto Soundbar
Yamaha YSP-2700 107 Watt (RMS)
× 9.6 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 10.0
10 Punkte
Verarbeitungsqualität 10.0
10 Punkte
Ausstattung 8.0
8 Punkte
Design 10.0
10 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10 Punkte
9.6 Produktfoto Soundbar
Teufel Cinebar PRO 350 Watt (RMS)
× 8.0 Punkten aus 12 Bewertungen
Klangqualität 9.1
9.083 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.3
8.25 Punkte
Ausstattung 6.8
6.833 Punkte
Design 7.8
7.833 Punkte
Preis / Leistung 8.0
8 Punkte
8.0 Produktfoto Soundbar
Nubert Nupro AS-250 160 Watt (RMS)
× 8.5 Punkten aus 4 Bewertungen
Klangqualität 8.8
8.75 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.0
9 Punkte
Ausstattung 8.8
8.75 Punkte
Design 8.3
8.25 Punkte
Preis / Leistung 7.8
7.75 Punkte
8.5 Produktfoto Soundbar
Teufel Cinebar 52 THX Soundbar + Subwoofer
× 8.3 Punkten aus 4 Bewertungen
Klangqualität 9.3
9.25 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.3
9.25 Punkte
Ausstattung 6.5
6.5 Punkte
Design 9.0
9 Punkte
Preis / Leistung 7.5
7.5 Punkte
8.3 Produktfoto Soundbar
Focal Dimension 450 Watt (RMS)

Neueste Bewertungen für Soundbars

  • 7.8
    Kompakte, recht günstige all-in-one-Lösung die durchaus gut klingt, nett ausschaut und nicht all zu viel kostet. zum Produkt →
  • 8.2
    Bin zufrieden mit der Soundbar bei Dolby. Leider ist der Ton bei DTS nicht so voluminös. Muss ihn lauter regeln als bei Dolby, das war bei meiner alten Anlage von Lg nicht so. zum Produkt →
  • 6.2
    Toller Klang. Schlechte Software. Anschluss eines Zuspielers dann über HDMI ARC funktioniert nur sporadisch. Bose kriegt das einfach nicht hin. zum Produkt →
  • 9.0
    Leider nach 4 Jahren Nutzung schon defekt. Das ist schon enttäuschend. Ansonsten war ich sehr zufrieden. Sehr kraftvolle Soundbar und auch der Subwoofer war nicht von schlechten Eltern. Ob Musik oder Film alles hörte sich gut an. Für mich damals ohne Alternative. Der Preis war klasse. Nur das Raumfeld Paket war für die Katz, damals war keine Verbindung mit Amazon möglich zum Produkt →
  • 1.4
    Kurz und knapp: Die Klangqualität ist miserabel, wie auch die Verarbeitung. Das Design wirkt lustlos. Die Akkus der Rearlautsprecher halten nicht lange. Es gibt keine Abdeckkappen für Kontakte an der Seite. Preis ist für das was man bekommt viel zu hoch! zum Produkt →
  • 9.6
    Edle Verarbeitung, edler Klang. Meiner Meinung nach die beste Sound Bar für das Wohnzimmer. Die einzelnen Komponenten lassen sich zusätzlich erwerben und werten den exzellenten Klang um ein ganzes stück auf! Der Preis könnte noch um 100 Euro gedrückt werden und ein 3,5 mm Klinke Anschluss hinzugefügt werden. Zu meckern gibt es bei der SoundTouch 300 nicht ! zum Produkt →
  • 5.4
    Leider große Wireless Probleme! zum Produkt →
  • 9.0
    Die leisen Töne mag sie nicht einstellen lassen bei Musikdiensten. Einfach zu laut, nach oben läßt sich diese beschränken. Aber von 0 auf 1 einfach zu laut. Schade, wäre sonst eine Supersache bei kleinen Wohnungen. zum Produkt →
  • 9.2
    Dies ist eine rein persönliche Meinung, da ich keinerlei Geräte zur Messung nutze. Die Soundbar 500 klingt schon ohne zusätzlichem Bass Module 500 und den Rear Speakers sehr gut. Viele Meinungen liest man dazu auch im Netz. Meistens so etwas wie „klanglich zu dünn“ ohne das Bass Modul. Kann ich nicht bestätigen. Es klingt für reinen Musik / Klassik Genuss sehr gut. Der Subwoofer macht Sinn und Spaß wenn Filme und mehr basslastige Musik gespielt werden sollen. Besonders mag ich langsame Bässe von ... zum Produkt →
  • 5.6
    Positiv: 4 Eingänge für HDMI (ARC), Line-In, Optisch, Bluetooth. Der Sound (Bass und Treble) sind jeweils in 8 Stufen einstellbar, günstiger Preis, kompakte Bauweise mit Subwoofer. Negativ: Zu laute Systemtöne bei der Bluetooth-Kopplung. Man kann sie nicht leiser stellen. Im normalen Betrieb ist die kleinste Lautstärke ebenfalls zu laut z.B. wenn man die Soundbar an einem Samsung TV (Q50 32"). Das Display leuchtet zu hell. Ich habe es mit einem schwarzen Tuch überklebt. zum Produkt →
  • 3.2
    Anlässlich einer Wohnzimmerrenovierung, wollte ich meiner Frau einen Herzenswunsch erfüllen und den Kabelsalat meiner BOSE Lifestyle 28 S4 entfernen. Nach ausführlichem Studium diverser Vergleiche, Testberichte und Rezensionen, entschied ich mich für die Soundbar LG SL9 YG ! Gekauft ohne Hörprobe - welch ein unverzeihlicher Fehler. Nach Anschluss des Gerätes, traute ich meinen Ohren nicht. Wo waren die hochgelobten Eigenschaften und exzellenten Attribute, die dem Produkt zu so vielen Spitzenbewertungen ... zum Produkt →
  • 8.6
    Ich habe verschiedene Yamaha Soundbars getestet. YAS 109, 207 und die 306. Klanglich war die 306 mit Abstand am besten. Dazu habe ich mir ein Canton AS 85.3 geholt um den für "nur" eine Soundbar vorhandenen Bass aufzuwerten. Die Soundbar hat allerdings wer keinen Platz für extra Bass hat schon Verhältnis mäßig guten "Tiefgang" Viele bemängelten das sie kein HDMI hat. Gut das stimmt, aber ich sag was soll's... Andere Soundbars haben 1x HDMI in und 1x Out und was ist wenn ich 2 oder mehr Geräte habe? ... zum Produkt →
  • 10.0
    Hab sie über 1 Jahr sie ist die Weltbeste soundbar die es gibt zum Produkt →
  • 9.8
    Ich bin absolut begeistert von dieser Soundbar. Sie wird zurecht als Audiobar bezeichnet, da sie nicht nur für TV Unterstützung, sondern auch zum reinen Musik hören sehr gut geeignet ist. Für mich ist sie jeden Cent Wert, da ich keine teuren Boxen zusätzlich brauche. Sie ersetzt meine "klassische" Stereoanlage. zum Produkt →
  • 5.4
    Ich war bis jetzt gut zufrieden mit der Soundbar. Für mich ein gutes Mittelmaß für Fernsehton und Musikgenuss mit einem Gerät. ABER! 4 Monate nach Ablauf der Garantie defekt. Keine Ersatzteile mehr vorhanden! Mir wurde ein 60 Euro-Gutschein und eine kostenlose Entsorgung angeboten. Statt z. B. eine adäquate Soundbar, um den noch funktionierenden Subwoofer weiter nutzen zu können. Nie wieder Teufel zum Produkt →
  • 7.8
    Guter breiter Klang. Räumlich natürlich eingeschränkt. IR-Lernfunktion super.Eher teuer. SUB Out per Kabel. Top Sprachverständlichkeit (ohne Voice-Funktion) zum Produkt →
  • 7.4
    Für meinen Geschmack klingt die SK8 unnatürlich und eher nach einem Produkt aus der 200€ - Klasse. Klangbilder lassen sich kaum anpassen und über Bluetooth noch immer keine Kopplung mit Amazon Echo Dot (Alexa) möglich, da LG immer noch am Alexa Skill arbeitet (Stand: 12.10.2018). Die Verarbeitung ist ausgezeichnet und muss sich nicht hinter Bose & Co. verstecken, auch optisch top. Die Steuerung über HDMI ARC funktioniert zuverlässig. zum Produkt →
  • 7.4
    Vorteile: -guter Klang -gute Verarbeitung -einstecken, funktioniert Nachteile: -viel zu teuer -keine Loudness und Autovolumen bei Musik und kein Einmessen dh. man muss immer aufdrehen um auch vollen Klang zu bekommen -kein sleep-timer! Mit einer Logitech Harmony (Hub) kann man das aber umgehen zum Produkt →
  • 9.6
    Möglich macht dies das von Yamaha selbst entwickelte MusicCast-Modul. Dieses sorgt außerdem dafür, dass jedes MusicCast-Gerät gleichzeitig auch Access Point ist und so im Idealfall die Verbindung zwischen allen Empfängern erhalten bleibt. Fazit: Yamaha MusicCast Trio Yamahas MusicCast bietet enorme Möglichkeiten und ist flexibler als der Platzhirsch Sonos. Yamaha punktet vom Fleck weg mit vielen kompatiblen Geräten und sinnvollen Optionen. Steht das Setup, ist auch die Bedienung per Smartphone- ... zum Produkt →
  • 8.4
    Jetzt habe ich die SoundTouch 300 komplett also mit Bass und rears. Und ich bin mehr als begeistert. Klare Dialoge satter Bass und ich habe Bass das mein Sofa vibriert. Ich habe keine Ahnung was andere hier falsch machen aber hier wackeln die Wände wenn ich aufdrehe. Und die Dialoge immer noch klar die rears machen genau das was sie sollen. Die Einstellungen könnten etwas besser sein und viele wären froh wenn sie optisch was sehen könnten am TV wenn man was einstellt aber auch daran kann man sich ... zum Produkt →