Soundbars Test, Reviews und Kauftipps

Neueste Bewertungen für Soundbars

  • 10.0
    Das Einmessen klappt wie von Yamaha gewohnt (AVR´s usw) hervorragend. Der Klang ist eine Wucht. Trotz fehlender Surround Lautsprecher schafft es dieser Soundprojektor (keine klassische Soundbar, siehe Google) ein Raumgefühl zu erschaffen, dass sich wirklich sehen lassen kann. Bei den genannten Filmen blieb mir die Kinnlade offen stehen. Die Musik Stücke gab die YSP hervorragend wieder. Kein Übersteuern, keine zu krassen Höhen (wie bei der Sony bspw.) Einfach ein gelungenes Paket. Der Bass spielt ... zum Produkt →
  • 4.8
    NIE WIEDER BOSE!!!!! Bei Problemen (in meinem Fall störte die Soundbar meinen SmartTV), die angeblich nicht oft vorkommen sollen, gibt es keine dem Premiumprodukt angepasste Hilfestelolung durch die Service-Hotline. Warteziet mind. 20 minuten inder leitung auf deine Kosten und wenn einer der Servicemitarbeiter es nicht machen möchte, vernbindet er weiter wieder auf das Tonband mit einer neuerlkichen Wartezeit von mind. 5 min. Und zu guter letzt, wird dann auch noch von dem ageblichen Spezialisten ... zum Produkt →
  • 8.8
    Geiles Teil, Bewertung bzgl. Klang bezieht sich jedoch auf Kombi aus Soundbar und dem Akustimass 300 Subwoofer. Sonst zu schwach auf der Brust. Kombiniert einfach geil. Optisch echt klasse, tolle Glasoberfläche, schwer, viele Anschlüsse.. Empfehlung zum Produkt →
  • 8.2
    Gardinen links und Bücherregal rechts verhindern bei mir den Sorroundeffekt. Ohne Gardinen (großes bodentiefes Fenster) kommt von links schon ein schöner Eindruck, wie es sein könnte. Optimalerweise hat man also rechts und links ausreichend Reflektionsflächen für den Sorroundeffekt. Ansonsten vernünftiger Sound. Denke, bei mir helfen mittelfristig die kabellosen Rücklautsprecher weiter. Internetradio und Bluetooth funktionieren einwandfrei. Leider gibt es für die Universalfernbedienung keinen Code, ... zum Produkt →
  • 9.6
    Klangqualität und Verarbeitung absolute Spitzenklasse, wobei man das System mit Wireless Bass und Kabellosen hinteren Lautsprechern zu einer 5.1 Anlage erweitern kann. zum Produkt →
  • 3.6
    Da einzig gute an dem Teil ist die Optik des Soundbars. Die Woofer kommt sehr billig daher. Die Frontplatte hat Dellen. Das Klangbild ist sehr flach. Ich betreibe das Ding im Wifi Verbund mit 2 x Samsung R5 Speakern. Was den Vogel vollends abschiesst ist die Tatsache, dass ich im Surround keine Einstellungen am Klangbild machen kann, nicht einmal Bass oder Höhen lassen sich ändern. Zudem ist bei mir da Wifi Modul am Soundbar nach 4 Wochen kaputt gegangen. Der Soundbar ist das Geld nicht wert. Würde ... zum Produkt →
  • 9.0
    Wir haben uns mittlerweile bereits zwei Playbars & einen Sub zugelegt. Aus dem einfachen Grund, weil wir uns für ein gutes Multiroom System entschieden haben & die Playbars einfach dazugehören. Gekauft hätten wir die Sonos Playbar natürlich nicht, wenn sie nicht einen wahnsinnig guten Sound mit sich bringen und zudem noch Musik (Bei uns Deezer Elite in Flac oder TuneIn) 1 A zur Geltung bringen würde. Beim ersten Mal TV schauen mit der Playbar, Fluch der Karibik aus dem Fernsehprogramm, saßen wir ... zum Produkt →
  • 9.4
    Diese Soundbar wurde nur für einen Zweck gebaut, mit einfachen Mitteln bei normaler Zimmerlautstärke einen unglaublich guten Klang zu zaubern, den andere Bars in diesem Preissegment (mit weit mehr Membranfläche) einfach nicht hinbekommen. Perfekte Dialoge, sehr gute Mittenwiedergabe, ausgewogener warmer Klang. Jedes noch so kleinste Detail wird aus dem Eingangssignal herausgeholt und erzeugt verblüffend gute Effekte. Spielt wenns sein muss (natürlich je nach Lautstärke) bis 60hz herunter. Die DSP ... zum Produkt →
  • 9.4
    die Einstellung könnte bisschen intensiver sein sonst alles super zum Produkt →
  • 9.0
    Top Gerät! In Sachen Preis/Leistung wirklich super. für 399 EUR bekommt man eine ganze Menge geboten. Hab es vor Allem wegen der Multiroom/Musiccast-Fähigkeit gekauft und wurde bisher nicht enttäuscht. Kann es für Leute die jetzt nicht den Anspruch haben einen vergleichbaren Sound wie im Kino zu haben empfehlen. Bei mir noch mit 2 x Wx030 aufgewertet und klingt in der Kombo echt nice! zum Produkt →
  • 9.2
    Ich möchte, auch wenn dieses Gerät schon seit 2008 auf dem Markt ist, noch meine Erfahrungen weitergeben für diejenigen, welche sich wohl eher gebraucht für dieses Sound Rack RHT-900 entscheiden werden. Vorneweg ein kleiner Schönheitsfehler bei der Ausstattung - Ein Sichtbares Bedienfeld ist nur nach oben und nicht nach vorne zu erkennen, also eingebaut im Rack. Die Kontrolle über den jeweiligen Status oder die ausgewählte Raumsimulation erhält man leider nur über das unter der Glasplatte des Racks ... zum Produkt →
  • 9.0
    Guter Sound in Verbindung mit dem Subwoofer. Ausstattung durch den eingebauten connector mit spotify, soundcloud (bald Google cast) super. zum Produkt →
  • 8.6
    Das fast perfekte Teil. Einziger Schwachpunkt bei der arc Durchleitung an den Blue Ray Player hier UB 900 kann der LG olde g6 kein HDR 10 ausstrahlen. Schließe ich den UB 900 direkt an den LG g6v an erkennt er das HDR 10 Signal. Ich hoffe das Yamaha recht bald ein Firmware Update lädt, damit dieser Fehler behoben wird. Gruß Ne-ro zum Produkt →
  • 7.4
    Ohne zusätzlichen Subwoofer, daher sehr flexibel auch deshalb, da die Soundbar in der Mitte getrennt und dann als Standboxen verwendet werden kann. Gut ist auch, das es vielseitige Anschlußmöglichkeiten gibt (HDMI, Optical, Klinke). Leider arbeitet die Soundbar mit meinem LG TV 42LF6529 nicht ordentlich zusammen, so das eine Steuerung über die FB des TV (Ein/Aus, Laut/Leise, Mute) nicht durchgängig gegeben war. Mit vielen Versuchen klappte die Verbindung/Steuerung manchmal. Spätestens nach dem ausschalten ... zum Produkt →
  • 4.6
    Für Musik gut zum Fernsehen keine höhen. Klingt alles zu Basshaltig. zum Produkt →
  • 7.2
    Ich habe mir eine Bose Cinemate 15 fürs Schlafzimmer und Büro zugelegt (je nach Anspruch stecke ich die Anlage um). Ich bin sehr überrascht, wie gut sich die Cinemate sogar im direkten A-B Vergleich zu einer ausgewachsenen diskreten 5.1-Anlage schlägt (Marantz SR6010 + Klipsch RP260 Serie). Natürlich kann die Cinemate 15 in Sachen Tiefbass nicht mithalten, ebenfalls fehlen ganz klar die Mitten, es gibt das Bose-Typische "Loch". Räumlichkeit und Druck haben mich jedoch wirklich beeindruckt, auch ... zum Produkt →
  • 9.4
    Klangqualität: ich habe mir die HW-J450 gekauft, um den Klang vom TV (Samsung UE48J6250) im Schlafzimmer etwas zu verbessern. Die Soundbar ist dem TV klar überlegen und gibt alles klarer, detailgenauer und kräftiger wieder. Da der Subwoofer auch den mittleren Tonbereich mit übernehmen muss, ist der richtige Stellplatz sehr entscheidend. Ich habe mich für eine sehr ungewöhnliche Aufstellung entschieden. Der Subwoofer befindet sich hinter dem Kopfteil des Bettes unter der Dachschräge. Soundbar und ... zum Produkt →
  • 7.2
    Das Soundtouch 130 ist nach meinem Kenntnisstand eine Cinemate 130 allerdings gleich mit dem Soundtouchadapter dabei für Multiroom Musik streaming. Ältere Cinemate 130 können mit dem etwa 100 Euro teuren Adapter nachgerüstet werden. Ich hatte die Soundtouch 130 nur kurzfristig im Einsatz. Der Klang und insbesondere das simulierte 5.1 ist nach Einmessung genial. Sowohl bei Musik als auch bei Filmen finde ich den Klang überzeugend. Der kleine Subwoofer ist kabelos und unterstützt die tiefen effektvoll. ... zum Produkt →
  • 8.6
    Obwohl ich eigenlich die Dali Kubik One gar nicht auf dem Schirm hatte, bin ich durch das Forum auf die Bar aufmerksam geworden. Ich wollte eine Soundbar für Musik und TV. Virtueller Surround etc. war mir nicht wichtig und bring m.M. eh nicht viel. Wichtig war mir nur, dass ich zum TV schauen auch einen Subwoofer anschließen kann. Anschlüsse: Die Dali Kubik One hat keinen HDMI Anschluss und somit geht auch kein ARC oder CEC. Die Verbindung zum TV oder zur Musik geschieht über optische Eingänge - ... zum Produkt →
  • 8.8
    Die "Eierlegende Wollmilchsau" fürs Schlafzimmer Leider ein Auslaufmodell und nur noch schwer neu zu bekommen (gebraucht ebenfalls sehr selten). Das weiße Modell passt optisch hervorragend zum ebenfalls weißen Samsung H6410. Für einen kleineren Raum (z.B. Schlafzimmer) bestens geeignet, wenn kein Platz für ein 2.1 oder 5.1-System vorhanden ist bzw. aus optischen Gründen darauf verzichtet werden soll. Vorteile: Simple Bedienung, die wichtigsten Funktionen können in wenigen Minuten durch den integrierten ... zum Produkt →