Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 11 12 13 14 15 Letzte |nächste|

Was sind eure aktuellen Projekte ?

+A -A
Autor
Beitrag
Gl0rfindel
Stammgast
#651 erstellt: 09. Mai 2011, 16:44
Also gut, für alle, die sich gewunder haben, und für alle, die so getan haben:

Ich habe foliert. Nicht mit billigem Furnier-Imitat, sondern mit Folie, mit der man Autos beklebt. Stichwort Car-Wrapping. Das ganze soll am Schluss aussehen, wie lackiert, aber ohne Sauerei, wieder abnehmbar und beständiger.

Vorteile zum lackieren:
- Schneller
- Ein Bisschen einfacher
- Ein Bisschen günstiger als eine richtig aufwändige Lackierung
- Sauberer durchzuführen

Nachteile:
- Alles hängt vom Untergrund ab, schleifen geht nicht. Der Untergrund muss wirklich topfeben sein
- Kanten sind verdammt schwer (daran sind wir leider auch ein Bisschen gescheitert)

Wie sieht's aus?

So:
Symphony 5 folieren
Und am Ende so:
Symphony 5 foliert
(Die farblichen Mäkel an der Box sind Fingerabdrücke, das sieht in echt nicht so aus. Dass die Kanten aber nicht so super sind, ist leider Realität )

lg
georgy
Inventar
#652 erstellt: 09. Mai 2011, 20:30
Ich bastel gerade an einer kleinen Standbox (eigentlich ne kompakte mit integriertem Ständer).
Tieftöner ist ein W140NP von Seas, Hochtöner ist ebenfalls von Seas, allerdings eine eigene Spezialversion.
Der HT wird wohl beim endgültigen Gehäuse noch etwas nach unten wandern, das jetzige Gehäuse ist nur schnell zusammen gebastelt.
Bisher sieht das so aus:

Gombagd
dommii_old
Hat sich gelöscht
#653 erstellt: 11. Mai 2011, 22:22
Ich wollt mich mit meinem Hörnchen auch nochmal zu Wort melden:
10052011188

stratihatti
Stammgast
#654 erstellt: 29. Mai 2011, 22:46
Moin,

@Dommii: Dein Hörnchen ist obergeil, was wiegt das eigentlich?

Ich bin an meiner langjährigen Dauerbaustelle 90 Liter Kugellautsprechergehäuse aus Pappmache. Die Erste ist fertig, aber die Zweite macht jetzt Sorgen; das Material ist sowas von Eigenwillig und durch die Schrumpfung bei der Trocknung, mußte ich die nochmal neu auf die Form legen. Das bedeutet, komplett in Segmente zersägen und auf der Form wieder zusammenfügen.

Dazu musste ich mich erst mal wieder aufraffen, denn dies waren ja nicht die einzigen Probleme, neben den ewig langen Trocknungsphasen.

die Erste:
90 Liter Kugel mit BR

Der Vorteil ist, das sehr geringer Gewicht der Kugeln aus Pappmache, aber empfehlen kann ich die Verabeitung in dieser Größenordnung nicht. Chassis ist dy1026u (dies kann ich allerdings wärmstens empfehlen).

Meine geplanten 240 liter Kugeln werde ich später lieber aus Glasfaserbeton bauen. Diese können vor Ort gebaut werden und dort auch verweilen...

Grüße, Hatti
dommii_old
Hat sich gelöscht
#655 erstellt: 29. Mai 2011, 23:33
Danke für das Kompliment, grob geschätzt 300 Kilo.
stratihatti
Stammgast
#656 erstellt: 30. Mai 2011, 04:58

dommii schrieb:
Danke für das Kompliment, grob geschätzt 300 Kilo. :KR


Oh schwer!

Schönen Tag, Hatti
Boxen_Bauer
Stammgast
#657 erstellt: 31. Mai 2011, 18:36
Ich nenne mich bald "HighspeedBoxenBauer"
nach einer mobilen Box,die meinen Kumpels zu leise waren,(diese)
plante ich direkt als ich nach hause kam mein nächstes Projekt.Dies ist meine erste "eigenentwicklung" die ich als gelungen bezeichne
Mobile 2.1 Anlage Unbenannt (sorry für die schlechte Fotoqualität )
Die 10 kg schwere Box lässt sich mit zwei alten Inline-skates Rollen und einen langen griff hinter oder vor sich her schieben.
Sie läuft 2.1 ,der Tieftöner(der leider nicht das gelbe vom ei ist) wird bei 120 Hz getrennt.ab da spielen die Monacors weiter.Zwischen den TT und den Koaxialen ist ein Trennbrett,das das gegeneinanderspielen verhindert.Mein aktuelles problem ist die Stromversorgung
Mit 8 AAA Batterien in reihe,kann ich entweder nur 4 minuten mit voller Lautstärke und vollen Bass hören,oder (geschätzt)2-3 Stunden ohne Bass auf voller Lautstärke.Es ist unglaublich wie viel Strom Bass frisst.


[Beitrag von Boxen_Bauer am 31. Mai 2011, 18:37 bearbeitet]
-bastii-
Stammgast
#658 erstellt: 31. Mai 2011, 18:45
Sub Geh?useBullAudioSW1230cmSubwooferHallo,

Ich baue einen Auto Subwoofer

Bull Audio Subwoofer Chassis
SPielt bei mir in einem Geschlossen Gehäuse

Geht schon tief fürs Geld

Mfg
Acoustimass10
Inventar
#659 erstellt: 01. Jun 2011, 19:53
Needle ADW

DSCI0037


FreigrafFischi
Inventar
#660 erstellt: 01. Jun 2011, 19:55
Wir brauchen mehr Bilder
ippahc
Inventar
#661 erstellt: 01. Jun 2011, 19:57

Acoustimass10 schrieb:
Needle ADW


sorry, ich komm nicht drauf
Acoustimass10
Inventar
#662 erstellt: 01. Jun 2011, 19:58

Guten Tag Herr Andreas Schinkel,

Vielen Dank für Ihre Bestellung.

Zu Ihrer Bestellung, die bei uns am 26.05.2011 einging, fehlen uns Teile. Wir tun alles um diese sehr züging vom Hersteller zu
erhalten, so dass Ihre Bestellung dann fertiggestellt werden kann.

[...]

Viele Grüße Iris Strassacker


Heißt im Klartext:

Dayton kriegen sie Mitte nächster Woche, sind also erst am Wochenende bei mir.

Gehäuse werden Freitag weitergemacht



ippahc schrieb:

Acoustimass10 schrieb:
Needle ADW


sorry, ich komm nicht drauf :angel


Acoustic Design Wohlgemuth


[Beitrag von Acoustimass10 am 01. Jun 2011, 20:00 bearbeitet]
ingo74
Inventar
#663 erstellt: 02. Jun 2011, 13:35
so - mein "projekt" macht erste sichtbare Fortschritte

hier hatte ich es angekündigt:
http://www.hifi-foru...18217&postID=604#604

und hier ist mein thread dazu:
http://www.hifi-foru...um_id=205&thread=338

und so ist der stand im moment:
Front fertiggebaut vorne und hinten
Rear und Center fertiggebaut vorne
Vdub75
Stammgast
#664 erstellt: 06. Jun 2011, 11:57
ich bau auch an ner mobilen kiste mit 2x Visaton BG 13, 1 x BG20, als Verstärker n McFun, mit integriertem MP3-Modul und mit Bleiakku.
sayrum
Inventar
#665 erstellt: 06. Jun 2011, 14:16
geschnürt und gefesselt
gefesselt und geknebelt

langsam nimmt die kodex gestallt an.

offener kanal offener kanal mit "sandhinterpackten streben"

verkabelung und bedämpfung ist momentan in arbeit. es wird im wohnzimmer gebaut

nachdem dann hoffentlich alles passt und klingt ist das finish die nächste herausforderung...

"einfach" mit 3mm sperrholz aufdoppeln und lasieren/wachsen
oder
viell. mit fliesenbruch bekleben?
fliesenbruch schwung
sowas finde ich interessant. leider sind die 5mm dick.
die dann auf der schallwand, da müsste ich die chassis "höher setzen" sonst wirde die abstrahlung behindert, denk ich mal.
was meint ihr?

ich glaub erst werde ich die babies "zumachen" und genießen und dann über das finish sinieren...
ippahc
Inventar
#666 erstellt: 06. Jun 2011, 14:27

Vdub75 schrieb:
ich bau auch an ner mobilen kiste mit 2x Visaton BG 13, 1 x BG20, als Verstärker n McFun, mit integriertem MP3-Modul und mit Bleiakku.

alter
ohne Bilder geht hier garnichts
























Spass
Acoustimass10
Inventar
#667 erstellt: 06. Jun 2011, 14:36
Keine Bilder sind hier nicht erwünscht !



-bastii-
Stammgast
#668 erstellt: 06. Jun 2011, 17:19
Und marken wie MC fun auch nicht!


mFG
Boxen_Bauer
Stammgast
#669 erstellt: 06. Jun 2011, 19:18
Naja ich hab auch nur nen Megakick als Tieftöner eingebaut.Was will man in einer kiste,die nach 2-3 Einsätzen mit Bier Verschmiert,und ständig umgeworfen wird ,weil betrunkene Leute vielleicht drüber stolpern,und dann villeicht der Regler so weit hoch gefahren wird,bis es verzerrt,für High end verbauen?! Also ich könnte nicht in ruhr feiern,wenn die Gefahr so hoch ist,dass meine Teure Box versaut wird.Ich würd nur dabei sein,diese Box um zu stellen,um sie vor Gefahren zu bewahren
-bastii-
Stammgast
#670 erstellt: 06. Jun 2011, 19:24
Stimmt aber man kann es acuh so bauen dass da nichts passieren kann ...

kostet halt was

mfg
Acoustimass10
Inventar
#671 erstellt: 06. Jun 2011, 19:29
Oder so groß, das der Betrunkene nichmal merkt, dass er in ihr ist


FreigrafFischi
Inventar
#672 erstellt: 06. Jun 2011, 19:33
Oder stellst nen Zaun davor
Ist ja wie bei Rock am Ring
-bastii-
Stammgast
#673 erstellt: 06. Jun 2011, 19:33
Ja ginge auch:D

mfg aber dieser mc fun verstärker da

der ist gleich kaputt.

MFg
Dirkmöhre
Hat sich gelöscht
#674 erstellt: 07. Jun 2011, 10:06
Ja, er tut was! 005Ja, er tut was! 002Ja, er tut was! 001

Zum ersten, DAS bin nicht ich. Das ist mein "Kunde". Und...ER wollte UNBEDINGT diese Fertgweiche nehmen , ich habe sie "heimlich" was angepasst.
Und wie es in ein par Tagen aussehen wird..pic Nr3.

Es werden nur noch die Spannungsteiler un uU die Polaritäten getestet, feddich!
Es handelt sich um nen W200S, im MT-Bereich schlägt MSH115/8 auf und im HT der günstige Magnetostat von Monacor. SQR sonstwas....?
Sounbericht wenn feddich!
Dirk
Acoustimass10
Inventar
#675 erstellt: 07. Jun 2011, 15:35
Das sieht doch sehr gut aus. Den HT kenne ich auch irgendwoher.
Was hast du an der Weiche geändert ?
Den einen Cap ?


PokerXXL
Inventar
#676 erstellt: 07. Jun 2011, 15:46
Moin Dirk

Ist der das hier?
RBT-95

Greets aus dem Valley

Stefan
dommii_old
Hat sich gelöscht
#677 erstellt: 07. Jun 2011, 15:49
Ich nochmal:
04062011268

Ende der Woche kommt ne Reckhorn A403, dann gehts richtig los.
Acoustimass10
Inventar
#678 erstellt: 07. Jun 2011, 15:58
@PokerXXL: Ja

@dommii: Reckhorn ist toll, wie tief kommt dein Sub ?
dommii_old
Hat sich gelöscht
#679 erstellt: 07. Jun 2011, 18:05
kappa-pro-15-a_49346

--> Satte 30 Hz
Acoustimass10
Inventar
#680 erstellt: 07. Jun 2011, 18:12
Und nach welchen Bauplan ast du gebaut ?

dommii_old
Hat sich gelöscht
#681 erstellt: 07. Jun 2011, 18:15
Als Erstlingswerk war nen Eigenentwurf fällig:
hornschnitt

Etwas viel ungenutzter Raum, aber luppt wunderbar.
Vdub75
Stammgast
#682 erstellt: 08. Jun 2011, 07:53

-bastii- schrieb:
Und marken wie MC fun auch nicht!


mFG


DAS ist schwachsinn, guck mal in den DIY-sonstiges bereich, da arbeitet jede 2. mobile Kiste mit dem McFun und die wengisten haben probleme.

Bilder gibts sobald es was sehenswertes gibt.
-bastii-
Stammgast
#683 erstellt: 08. Jun 2011, 12:13
Ich halte von der MC fun nichts

Ich habe sie mir mal bestellt und aufgeschraubt das ist ja ein witz was da drinn ist ein normales Autoradio hat mehr leistung.

Mfg
Dirkmöhre
Hat sich gelöscht
#684 erstellt: 08. Jun 2011, 12:42
Man merkt, es ist "Saison".
Kommt hier ja kaum wer noch mit...
@Tasmanisch Teufelchen....JA! Es sind diese "RBT". SORRY, hab nicht jeden Namen im K pf!

@Andie...ist auf dem Bild nicht zu sehen. Habe n par "potentere" Bassdrosseln verlegt.Und den HT-cap gegen nen MKP getauscht.
Mehr geht ohne gescheites Messzeuchs auch kaum.
Letzendlich gibt der Bass ja den Schalldruck vor. Müssen nur noch "angleichen".
Und DANN bin ICH wieder dran!
Dirk

PS@all: richtig "LECKERES" was hier zu sehen!
fbruechert
Stammgast
#685 erstellt: 08. Jun 2011, 13:05
Hallo zusammen,

ich baue gerade die VeraTwo nach. Aber etwas anders halt. Der OmnesAudio BB 3.0Al kommt in ein extra Gehäuse und der Gradient-Tieftöner in ein BR-Gehäuse.
Bisher ist nur der Aufsatz fertig und ich sitze ständig davor und spiele meine CD`s durch. Macht schon so, ohne Frequenzweiche und Bassunterstützung, viel Spaß!
Das Beste daran.... es kostet fast nix

Cyba
Ist häufiger hier
#686 erstellt: 08. Jun 2011, 13:46
Ich denke die kleinen China-Böller à la Mcfun und Lepai sind genau das richtige Spielzeug für die mobilen Kisten. Alles andere wäre Verschwendung.

Ich arbeite gerade an dem x-ten "Breitbänder in Haushaltsgegenständen" mit dem Tang Band W3-316B in Bassreflex. Es handelt sich um einen kleinen Bjurön Übertopf von Ikea, der auch schon bei dem CT 242 missbraucht wurde
Der kleine 3 Zöller macht in den gut 2 litern noch bis gut 70hz radau.

W3-316B in 2,5 BR

Leider bin ich immernoch nicht dazu gekommen einmal kurz die Fräse rauszuholen aber modelliert sieht das Ding schonmal garnicht so schlecht aus

Ikea Tang Band W3-316B

Zur Schreibtischbeschallung sollten Sie sich auf jeden Fall ganz gut machen und dank des Blumentopfs muss ich mir zum Glück keinen Kopf mehr über das finish machen...
-bastii-
Stammgast
#687 erstellt: 08. Jun 2011, 14:08
wow wunderschön:)
sayrum
Inventar
#688 erstellt: 08. Jun 2011, 14:33

Cyba schrieb:

Ich arbeite gerade an dem x-ten "Breitbänder in Haushaltsgegenständen" mit dem Tang Band W3-316B in Bassreflex. Es handelt sich um einen kleinen Bjurön Übertopf von Ikea, der auch schon bei dem CT 242 missbraucht wurde
Der kleine 3 Zöller macht in den gut 2 litern noch bis gut 70hz radau.

Leider bin ich immernoch nicht dazu gekommen einmal kurz die Fräse rauszuholen aber modelliert sieht das Ding schonmal garnicht so schlecht aus

Ikea Tang Band W3-316B

Zur Schreibtischbeschallung sollten Sie sich auf jeden Fall ganz gut machen und dank des Blumentopfs muss ich mir zum Glück keinen Kopf mehr über das finish machen...


find ich auch sehr ansprechend!

wie schließt du den topf?
br-rohr maße etc werden noch simuliert?
Cyba
Ist häufiger hier
#689 erstellt: 09. Jun 2011, 08:09
Danke, ich denke das Endprodukt sieht mit behandeltem Holz dann noch ein Tick besser aus.
Zum schließen des Topfs habe ich mir auch länger Gedanken gemacht. Bei dem Holz handelt es sich wohl um Akazie, doch werde ich aus praktischen Gründen einfaches gefärbtes schwarzes MDF zum schließen benutzen.
Das BR-Rohr wird laut Simu zwischen 7 und 8 cm lang werden, das Endformat entscheiden dann die Ohren

Ich plane auch schon einen passenden Sub mit den größeren Ikea Blumenkästen und dem Mivoc WAL 416. Leider komme ich erst mit zwei Blumenkästen auf ein ausreichendes Volumen :/
fbruechert
Stammgast
#690 erstellt: 09. Jun 2011, 08:37
... ich würde den Boden nach oben drehen, das dieser praktisch der Deckel ist und dann unten einen Leistenrahmen, um die Boden-Brettstärke nach innen versetzt, einleimen.
Der Boden kann dann verdeckt verschraubt werden und das Material ist egal, da man es ja nicht sieht.


[Beitrag von fbruechert am 09. Jun 2011, 08:38 bearbeitet]
DavidH83
Stammgast
#691 erstellt: 09. Jun 2011, 08:39
Hab für meinen Vater mal den Mark Audio Alpair 6 in dem Ikea-Blumenkasten versenkt (ebenfalls mit einem Sockel aus schwarzem MDF).
Sieht wirklich ganz schick aus - bei minimalem aufwand)

Ich würde dir dringend empfehlen den Blumemkasten von innen zu verstärken. Das Holz ist saudünn.
Selbstistdermann
Ist häufiger hier
#692 erstellt: 09. Jun 2011, 14:56
Hallo

Möchte hier auch kurz mein Projekt vorstellen.

Sind fast schon eingespielt, ich bin sehr glücklich mit den Dingern. Das Kotofurnier sieht in natura noch besser aus.

12
Aufstellung

Die Gravotte von HH.

Gruss Selbstistdermann
Garak359
Stammgast
#693 erstellt: 09. Jun 2011, 19:34
Mensch, sehr schönes Designe.

Auf der Nahaufnahme sieht das Finish auf der Front des rechten LS ein wenig nach Plastik aus - aber das macht dann sicher nur die Aufnahme.

Der Sub macht auch ein wenig Eindruck auf mich.. man man man


Gruß
Christoph
Selbstistdermann
Ist häufiger hier
#694 erstellt: 10. Jun 2011, 10:23
Hallo

Das was du als Plastik interpretierst ist Wachs, hab die Boxen 3 mal mit Edelwachs eingerieben, deshalb scheint es so.

Gruss
Acoustimass10
Inventar
#695 erstellt: 10. Jun 2011, 15:26
Hallo Selbstistdermann,

Deine Boxen sehen wirklich sehr gut verarbeitet aus und ich hoffe, dasss du damit und vor allem dem Klang sehr zufrieden bist.

Für mich persönlich ist das Design nichts, das Helle Holz, die Ständer, die Form des HT und die Membran des TMT

Aber der Sub macht was her, klein und wuchtig zugleich


Schön gemacht !
Acoustimass10
Inventar
#696 erstellt: 10. Jun 2011, 17:50
fbruechert
Stammgast
#697 erstellt: 11. Jun 2011, 07:40

Acoustimass10 schrieb:


" die Form des HT "



Was gefällt denn an der Form des Hochtöners nicht? Ich zB finde gerade die besonders gut. Und im Klang setzen die noch eins drauf. Focal baut da ganz besonders gute Teile...

Aber was sag ich da... die Geschmäcker sind verschieden und das ist gut so
Rauchender_Kopf
Stammgast
#698 erstellt: 12. Jun 2011, 04:59

Cyba schrieb:

Ich plane auch schon einen passenden Sub mit den größeren Ikea Blumenkästen und dem Mivoc WAL 416. Leider komme ich erst mit zwei Blumenkästen auf ein ausreichendes Volumen :/


Da gibt´s doch viele Möglichkeiten, die 2 zu verbinden, eine schon genannt.

Mach doch mal nen Extrafred auf zu den Projekten bzw. besser sogar 2(einen extra für den Sub).
Solch preiswerte Wasteleien interessieren imho viele.
Toni_H._aus_St.k.
Stammgast
#699 erstellt: 12. Jun 2011, 11:01
Eine ist fertig,die andere folgt nächsten winter wenn ich wieder lust drauf habe.

http://s1.directupload.net/file/d/2522/zjmsdzv6_jpg.htm

http://s7.directupload.net/file/d/2522/cktcpqjs_jpg.htm

Mehr darüber gibt hier:

http://www.hifi-foru...1610&back=&sort=&z=1


[Beitrag von Toni_H._aus_St.k. am 12. Jun 2011, 11:02 bearbeitet]
Boxen_Bauer
Stammgast
#700 erstellt: 12. Jun 2011, 12:41
Das mit den Zeitungspapier habe ich auch mal geplant aber ich hatte die Befürchtung,das es 1.abblättert und 2.zu "unordentlich" aussieht
Acoustimass10
Inventar
#701 erstellt: 12. Jun 2011, 13:01
Ich denke, wenn man nur Schrift ohne Bilder verwendet, dann sieht es viel besser aus.

Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 11 12 13 14 15 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Projekte - Eure Tipps sind gefragt
alfa.1985 am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 04.09.2005  –  13 Beiträge
Koaxial-LS: alte Projekte in der Neuauflage?
MaxZero0 am 26.01.2015  –  Letzte Antwort am 26.01.2015  –  25 Beiträge
Suche F.A.S.T. Projekte!!!
Nogger22 am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  80 Beiträge
Was sind eure heimkinoselbstbaufrontlautsprecher?
Feiner_Herr am 31.10.2013  –  Letzte Antwort am 01.11.2013  –  5 Beiträge
Renderings eurer Projekte
dommii_old am 15.09.2012  –  Letzte Antwort am 19.04.2013  –  6 Beiträge
Breitbandchassiswahl für 2 Projekte
kokamola am 09.05.2011  –  Letzte Antwort am 16.05.2011  –  27 Beiträge
RECYCLING!-Bilder und Beschreibungen eurer Werke,Projekte und Ideen
franky-gomera am 09.02.2016  –  Letzte Antwort am 22.03.2016  –  47 Beiträge
Monacor Lautsprecherbau - Eure Meinungen!
Doenersoldat am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.12.2005  –  3 Beiträge
Hallo brauche mal eure hilfe
emanuel83 am 23.01.2009  –  Letzte Antwort am 24.01.2009  –  12 Beiträge
Duetta Top - brauche eure Hilfe!
hanson23 am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 15.01.2005  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder837.006 ( Heute: 65 )
  • Neuestes Mitgliedwortkrieg
  • Gesamtzahl an Themen1.394.533
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.549.344