Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 . 10 . 20 . 30 . Letzte |nächste|

Acoustimass10's unendliche Geschichte // neu eingetroffen: Sherbourn PA 7-350

+A -A
Autor
Beitrag
lennox2005
Inventar
#51 erstellt: 04. Sep 2010, 18:06
Das muß wenn auch selten mal richtig rappeln in der Hütte
Die Mittelteile mit der Taille sind optisch ein schöner Hingucker!
Wie hast du das gemacht?
Acoustimass10
Inventar
#52 erstellt: 04. Sep 2010, 19:43
Eigene Bude ?

Hier ist ein Bild, das macht das ganze gut sichtbar:



Das Dünne Brett habe ich einfach runtergedrückt, eine Schraube rein und geleimt. Dann die Front drauf und die Kontur mit der Fräse abgefahren (mit einem Fräser, der ein Kufellager unten drn hat).

Wenn das dann noch in Mahagoni gebeizt ist, dann sieht das mit dem Weißen Lack bestimmt richtig geil aus


Dirkmöhre
Hat sich gelöscht
#53 erstellt: 04. Sep 2010, 20:02
Fein
meint Dirk

Ich heute los, die Bretter holen. Abgemacht war das mich jemand am Baumarkt abholt.
DAS WARS AUCH! Wir hatte heute hier so ne Riesen-"Demo". Das Übliche. Die Linken, die Rechten und unsere Freunde und Helfer. Nur Die haben die GANZE Stadt für Stunden dicht gemacht. Kein Kumpel, kein Taxi, keine U-bahn, kein Bus! Ich durfte schleppen. Immerhin Material für 2 1-Meter-Standboxen.
Dumm gelaufen! Ich habs getragen. Rund 3Km
Acoustimass10
Inventar
#54 erstellt: 04. Sep 2010, 20:23
Dann kann ich ja froh sein in so einem Provinz-Kaff zu wohnen

Und, wie viele Pausen haste gemacht ? Wenigsten nen kühles blondes hinter her ?

Ich muss mir jedenfals unbedingt wieder was besorgen

Ich kann es auch kaum abwarten, die Teile hier endlich fertig stehen zu haben.


Acoustimass10
Inventar
#55 erstellt: 05. Sep 2010, 11:30
Da ich mit dem Lack so viele Probleme habe, werde ich den
vielleicht wieder wie bei LbO machen. Aber nicht so sehr vermischt.
Kennt einer ein günstiges Spachtelzeug ?
Wie sieht es mit Gips aus ?

Schlicht-Weiß ist mir doch zu schlicht


HifiKiller
Hat sich gelöscht
#56 erstellt: 05. Sep 2010, 12:15
Gips funzt da super abe schon eigene Erfahrung mit dem Zeug in jeder Hinsicht

Fände ich super wenn du den Lack wie beim LbO machst Oder du lässt es so weiß und machst mit dem Bunsenbrenner so streifen odersowas drauf und dadrüber 2-3 Schichten Klarlack

Acoustimass10
Inventar
#57 erstellt: 05. Sep 2010, 12:26
Ich dachte daren jetzt alles eben zu spachteln, dann mit einem Dicken Pisnsel schwarze streifen ziehen und dann nochmal weiß lackieren, sodass das Schwarz durchschimmert. Dann Klarlack drauf.

Aber mit Gips das zu zu machen scheint mir etwas heikel, das Zeug ist ja so spöde und bröselt schnell ab


Acoustimass10
Inventar
#58 erstellt: 09. Sep 2010, 14:56
Vielleicht geht mit diesem Projekt ab zum Hifi-Contest


Heimwerkerking
Inventar
#59 erstellt: 10. Sep 2010, 21:25
Ich wär bei der Oberflächengestaltung gar nicht so kritisch.
Ich hab mein Boxen mit Rauputz verputzt und dann silber gestrichen.
Vorteil die Stoßkanten sind nicht zu sehn und sieht echt futurischtisch aus und bringt nochmal zusätzlich Gewicht auf die Box.
Das holz mit Tiefengrund vorstreichen.
Dann Rotband anmischen je nachdem wie stark die Struktur werden soll.
Mit nem Quast auftragen trocknen lassen und mit Farbe nach wahl überstreichen.
Fertig.
Dirkmöhre
Hat sich gelöscht
#60 erstellt: 10. Sep 2010, 23:48
Kurze Ansage, bevor ich es vergesse, Andies "Acoustimass10" sein compi hats rechnen verlernt.
Kurz er, der Rechner ist ihm gecrasht. Dauert wohl was bis....
wird schon
sacht Dirk
Acoustimass10
Inventar
#61 erstellt: 11. Sep 2010, 19:28
Bin wieder da !

Das mit dem Putz ist garnicht mal sone schlechte Idee !


_franky
Neuling
#62 erstellt: 15. Sep 2010, 19:04
Hi Acoustimass,

deine "fetten Mitteltöner" sind DO 50 M 12und wurden ca. 1975-1985 u. a. von Jamo in der MFB-300 eingesetzt, Fu=450Hz Fo=6kHz



Good luck

Wolfgang
Acoustimass10
Inventar
#63 erstellt: 15. Sep 2010, 19:33
Diese Information ist Gold wert !

Vielen Dank dafür !


Dirkmöhre
Hat sich gelöscht
#64 erstellt: 15. Sep 2010, 19:45
Frage: Haste die selber, oder mal gehabt?
Und, weißt du was ob der Qualität zu sagen?
Die Dinger haben wir bei Ebay gefunden. Das es "ausgeschlachtetes" ist war klar.
Doch ich habe sie mit Visatons DSM50 und ner anderen 2"-Kalotte von WHD verglichen. Sicher, subjektiv, doch die kam am Besten weg
Sicher, die gezeigten LS kenn ich nicht. Doch man sieht das wohl ne Menge "Hirnschmalz" gebraucht wurde. Der Ht sieht mir nach einem "frühen" Magnetostat aus? Und unten sinds wohl 12" läßt auf Pegelfestigkeit schließen. Und DAS wäre sehr gut
Ist das auf dem Bild ne Box welche noch läuft?
Erzähl mal: Wir haben über 1 Jahr nach Infos gesucht .
Und wenn Andere den LS kennen....bitte
sacht Dirk

PS: Interessant wäre Kennschalldruck, wo ist getrennt..., einfach ALLES. Man gönnt sich ja sonst nix.


[Beitrag von Dirkmöhre am 15. Sep 2010, 19:50 bearbeitet]
Acoustimass10
Inventar
#65 erstellt: 15. Sep 2010, 19:48

Dirkmöhre schrieb:
Frage: Haste die selber, oder mal gehabt?
Und, weißt du was ob der Qualität zu sagen?
Die Dinger haben wir bei Ebay gefunden. Das es "ausgeschlachtetes" ist war klar.
Doch ich habe sie mit Visatons DSM50 und ner anderen 2"-Kalotte von WHD verglichen. Sicher, subjektiv, doch die kam am Besten weg
Ist das auf dem Bild ne Box welche noch läuft?
Erzähl mal: Wir haben über 1 jahr nach Infos gesucht .
Und wenn Andere den LS kennen....bitte
sacht Dirk

PS: Interessant wäre Kennschalldruck, wo ist getrennt..., einfach ALLES. Man gönnt sich ja sonst nix.



Dito


_franky
Neuling
#66 erstellt: 15. Sep 2010, 20:22
Als:

1. Ich habe diese Lautsprecher seit ca. 6 Wochen

2. Hab noch keine Zeit gehabt sie zu Messen

3. Folgende Maßnahmen stehen an:
-Austausch der Kondensatoren (ca.30Jahre alt)
-Austausch der Relais( Kontaktprobleme)

4. Meine anderen Lautsprecher
-Philips RH532
-Philips RH541
-Restek Optima
stehen nun im Keller.

Nun zum den Jamos
Bestückung:
Bass: Philips AD12100MFB 12"
Mid: DO 50 M 12 2"
Tw: E110 T 04 Bändchen/Magnetostat
Aktiv getrennt: 450 Hz / 6000 kHz
Basslautsprecher mit PXE-Wandler/Messung der Beschleunigung



(alle meine Lautsprecher arbeiten nach diesem Prinzip -> www.mfbfreaks.nl)

Nun ja der Klang ist unbeschreiblich gut

Mfg

Wolfgang


[Beitrag von _franky am 15. Sep 2010, 20:33 bearbeitet]
_franky
Neuling
#67 erstellt: 15. Sep 2010, 20:36
Hier das Blockschaltbild:



Mfg

Wolfgang
Dirkmöhre
Hat sich gelöscht
#68 erstellt: 15. Sep 2010, 21:08
Du kennst ja Andie sein Ding.
Meinste es hätte Sinn seine 3-Wege Einheit auch aktiv zu beschalten?
ZB mit nem 3-WEge HYPEX "active home".(zusammen 120Watt) Die man könnte mit 24dB bei 500 und 3,6KHz trennen.Das geschieht via Steckmodule, an der Platine.Dir Basswürfel klemmen an seinem Reckhorn, von da weiter aud die beiden 3-Wege-Einheiten.
VV hätte ich.
@Andie, mir geht da was durch den Kopf
sagt Dirk


[Beitrag von Dirkmöhre am 15. Sep 2010, 21:15 bearbeitet]
Acoustimass10
Inventar
#69 erstellt: 16. Sep 2010, 14:49
Mir geht glaube ich das gleiche durch den Kopf

Aber lass uns erstmal testen




p.s. Am Wochenende MUSS es weiter gehen.

UND: Hab nen Dreher-Klassiker von iBäh ersteigert
HifiKiller
Hat sich gelöscht
#70 erstellt: 16. Sep 2010, 15:37

Acoustimass10 schrieb:
UND: Hab nen Dreher-Klassiker von iBäh ersteigert :hail


Echt ein geiles Ding Das an deine Anlage muss ja echt GEIL sein

Acoustimass10
Inventar
#71 erstellt: 16. Sep 2010, 15:55
Ja, das hoffe ich auch.

Immer nur dieses Scheißwetter und ich komme zu NICHTS !


Dirkmöhre
Hat sich gelöscht
#72 erstellt: 16. Sep 2010, 16:25
ZAMMA den Dreher.....
Frage, hast du oder Frank den noch Vinyl im Schrank
Weil, ich bin genau aus dem Zeitalter als die Zehdähs rauskamen. Es war Mitte der 80 DAS nonplusultra! Damals hat kein Mensch daran gedacht das die Plattenspieler mal wiederbelebt werden!?
Doch wenn da noch einiges an Tonträgern ist:GLÜCKWUNSCH....
SACHT DIRK
Kurz auch hier: Genau nun soll auf N24 ne Sendung über DIY-LS kommen. (18.30)
Ziehen wir uns mal rein!


[Beitrag von Dirkmöhre am 16. Sep 2010, 16:26 bearbeitet]
HifiKiller
Hat sich gelöscht
#73 erstellt: 16. Sep 2010, 16:31

Dirkmöhre schrieb:

Kurz auch hier: Genau nun soll auf N24 ne Sendung über DIY-LS kommen. (18.30)
Ziehen wir uns mal rein!


gradso zu richtigen Zeitpunkt
Hausaufgaben können warten



da sind aber MOdellautos


[Beitrag von HifiKiller am 16. Sep 2010, 16:32 bearbeitet]
Acoustimass10
Inventar
#74 erstellt: 16. Sep 2010, 16:42
Ich hab die von Vaddern stehen. Von den alten DDR-Bands bis zu den hetzterrischnen Rolling-Stones

Nach der Werbung gehts los ! Bin gespannt


Dirkmöhre
Hat sich gelöscht
#75 erstellt: 16. Sep 2010, 17:11
da waren/ sind die Mainzelmännchen geiler als DAS was die gesendet haben!!!!
sacht Dirk
HifiKiller
Hat sich gelöscht
#76 erstellt: 16. Sep 2010, 17:13

Dirkmöhre schrieb:
da waren/ sind die Mainzelmännchen geiler als DAS was die gesendet haben!!!!
sacht Dirk :{


Wohl war! Poisens Texte sind da Interessanter!!!

Acoustimass10
Inventar
#77 erstellt: 16. Sep 2010, 17:18

HifiKiller schrieb:

Dirkmöhre schrieb:
da waren/ sind die Mainzelmännchen geiler als DAS was die gesendet haben!!!!
sacht Dirk :{


Wohl war! Poisens Texte sind da Interessanter!!!

:prost



Die sollten mal eine richtige Sendung darüber bringen


HifiKiller
Hat sich gelöscht
#78 erstellt: 16. Sep 2010, 17:31

Acoustimass10 schrieb:

HifiKiller schrieb:

Dirkmöhre schrieb:
da waren/ sind die Mainzelmännchen geiler als DAS was die gesendet haben!!!!
sacht Dirk :{


Wohl war! Poisens Texte sind da Interessanter!!!

:prost



Die sollten mal eine richtige Sendung darüber bringen


:prost


Kannst ihnen ja schreiben wies geht Oder ich mach mal eine ins YouTube aber wenndann ebend animiert #

Acoustimass10
Inventar
#79 erstellt: 16. Sep 2010, 17:42
Dann bleiben wir mal beim Thema

Morgen werde ich das 2. Mittelteil fertig zusammenleimen. Dann schleifen und beizen.


Acoustimass10
Inventar
#80 erstellt: 28. Sep 2010, 17:13
Für die BIldergeilen unter euch:





Die Gehäuse sind noch nicht fertig.
Ich habe sie extra schonmal Spielbereit gemacht, denn im Schuppen will ich die nicht länger lassen, sonst gammeln die noch weg
Und ungenutzt im Zimmer will ich die auch nicht stehen haben.
Das erste mittelteil wird wahrscheinlich am Sonntag fertig.

Ich sage nur:



Andreas


EDIT:

Ich bin 1,83m groß :





[Beitrag von Acoustimass10 am 28. Sep 2010, 17:33 bearbeitet]
12345t
Stammgast
#81 erstellt: 28. Sep 2010, 22:08
Hut ab, deine neuen LS werden ein richtiger Wummer sein
Dirkmöhre
Hat sich gelöscht
#82 erstellt: 28. Sep 2010, 23:01
DARAUF kannste einen lassen
Kenn Andreas nun rund ein Jahr. Auch wenn er sich bei der Optik viel Mühe gibt, meistens gehts RAPPZAPP! Maximal 2 WE und die Kisten sind feddich.
Oder anders. Soviel Zeit hat er sich bisher noch NIE gegönnt. Und das kann dem Gesamtergebnis nur förderlich sein.
Eines weiß ich, IRGENDWANN werde ich reinlauschen
Und, ich weiß zwar nicht ALLES, doch.....laßt euch mal überraschen...(Andie hat da noch was in der Hinterhand )
nu aber husch ab ins Körbchen,
sacht Dirk
PS, das halbe Forum ist "neugierig"


[Beitrag von Dirkmöhre am 28. Sep 2010, 23:03 bearbeitet]
Acoustimass10
Inventar
#83 erstellt: 29. Sep 2010, 13:18
Ich sach mal, in 2 Wochen kann ich mit denen hören, allerdings wird immer einer der Subs in Arbeit sein, bis alle fertig sind.
Jedenfallst kann ich schonmal sagen, dass der BASS gewaltig ist. Kann locker mit LbO mithalten, wahrscheinlich noch ein bischen lauter.
ABER: der Klang ist schonmal viel besser, trotzdem stört das Hochbett ziehmlich


Acoustimass10
Inventar
#84 erstellt: 29. Sep 2010, 16:19
Hier habe ich schonmal was "ordentliches":

DSCI0029

DSCI0030



Bitte
Dirkmöhre
Hat sich gelöscht
#85 erstellt: 29. Sep 2010, 16:41
Wird Zeit das die Dinger mal "on air" laufen1
Nur, ob ich es bis hierhin höre?????
Also, dreh die Dinger ELBAUFWÄRTS! Wenn dann HH absäuft, kommste in die Nachrichten
Und du läßt uns ja mächtig zappeln. Immer nur scheibschenweise die news....
Ein Zauberer holt sein Kaninchen ja auch nicht in Einzelteilen aus dem Hut!
Auch wenn die Dinger kaum in irgend nen Auto passen: DA werd ich reinlauchen!
FAKT sacht Dirk
Acoustimass10
Inventar
#86 erstellt: 23. Okt 2010, 12:07
ACHTUNG

In Wenigen Stunden ist es soweit. Ich werde meine Boxen das erste mal anfeuern !

Bilder folgen...



Dirkmöhre
Hat sich gelöscht
#87 erstellt: 23. Okt 2010, 14:34
Na, auf das sie nicht gleich abrauchen
Viel Spass, denk dran: Du brauchst n ganzess WE und am besten "unabhängige" Ohren...., bis das alles zusammen mit den subwoofern eingepegelt ist.

Guck gleichmal PM
sacht Dirk
Rotel_RA-980BX
Inventar
#88 erstellt: 23. Okt 2010, 14:43
Na,
da bin ich ja auch mal
auf die 2 Türme gespannt!




MfG

Rotel_RA-980BX
Acoustimass10
Inventar
#89 erstellt: 23. Okt 2010, 16:34
So, geid los:

Vorher noch ein paar Sachen:
Unterlass bitte solche texte wie "hää, die sind ja noch nicht mal fertig" oder "sowas halbfertiges würde ich mir nie hinstellen" !!!
Ihr müsst wissen, dass ich in den letzten 3 Wochen keine Zeit gefunden habe, an diesen Teile zu basteln.
Erst waren Besuche angesagt, dann kam noch das Treffen im Pott. Das schlechte Wetter machte mir dann auch nch zu schaffen.
Bei mir gehts eben NUR DRAUßEN !

So, und nun:

DSCI0078

DSCI0075

DSCI0074


Der Klang ist einfach richtig GEIL !
Er wird mit sicherheit noch besser, wenn ich erstmal alles verlötet habe und richtige (gute) Chinch- und LS-Kabel besorgt habe.


, eher diesen:
ALUFOLIE
Hat sich gelöscht
#90 erstellt: 23. Okt 2010, 17:20
Dickes Schlachtschiff
Da bin ich ja mal gespannt, wie die klingen, wenn du sie wirklich zum nächsten Contest mitbringen solltest.
Acoustimass10
Inventar
#91 erstellt: 23. Okt 2010, 17:39
Danke, sie werden aber noch etwas wachsen.

Ob nun zum Contest
Auf jeden Fall zum Treffen

Gerade eben habe ich kabel bestellt. Richtig dicke Chinchkabel und Neutrik LS-Kabel, 2x2,5m². Die Speakon-Buchsen habe ich schon bei eBay bestellt, die Stecker sind mir noch zu teuer.



Acoustimass10
Inventar
#92 erstellt: 23. Okt 2010, 18:16
Jetzt noch schnell der Vergleich mit Vib und Molle:

DSCI0081


Maak_der_Nette
Stammgast
#93 erstellt: 23. Okt 2010, 20:52
Neidfrei kann ich dir leider nicht gratulieren....

Los! Schreib wie es sich anhöhrt/anfühlt!

Es ist doch immer wieder schön, ein Projekt wachsen zu sehen.
Wenn sich deine beiden "Kleinen" auch nur annähernd so anhöhren, wie die Optik es vermuten lässt - dann Hut ab!

Die einzige Gefahr, die ich hier erkennen kann, besteht im noch nicht fertigen Finnish. Denn wenn das Ergebnis auf akustischer Seite überzeugt, fällt die Gestaltung immer schwerer ( ich habe auch solche Boxen zu Hause) .


Ganz ehrlich: Hammerteile! Glückwunsch!
Acoustimass10
Inventar
#94 erstellt: 24. Okt 2010, 08:30
Vielen Dank,

Sie sind einfach GROßARTIG !
Bei den Vib haben mir IMMER der Ober- und Kickbass gefehlt, jetzt knallen und kracken die TomToms so, als wenn man direkt vor dem Schlagzeuch steht.
TIEF ist auch gut, 30hz mit den 4 CB-Würfeln ist keine anstrengung. Einfach klasse, wie alles kracht, aber immer noch die ganzen teifen töne durchkommen. Eine Mischung aus PA und HiFi im Tiefmittelton ist wohl das beste

Diese Fette MT-Kalotte ist auch sehr gut, Stimmen kommen sehr ehrlich und neutral, der Hochton ist im Gegensatz zu den High-End Titankalotten der Vib sehr viel Weicher, dabei aber genau so detailiert. Diese Schärfe von den Metallkalotten ist nun nicht mehr da, weshalb ich als HT's Gewebekalotten immer noch am besten finde.

Als Finish für die Würfel werde ich diese mit weißem Teppich beziehen und die Front noch mit Sperrholz aufdoppeln.
Dann werde ich noch Gehäuse für die Weichen basteln, je eins für Aktiv- und Passivweiche, dann kann ich hin und her switschen

Leider habe ich noch ein Brummen, aber dafür habe ich schon einen Entstörer, sowie geschirmte Chinchkabel bestellt.
Die LS-Kabel kommen ebenfals aus der PA-Technik, 2x2,5mm² von Cordial, Stecksystem ist dann Speakon.


Dirkmöhre
Hat sich gelöscht
#95 erstellt: 24. Okt 2010, 12:29
Ähnliches hatte ich ja gesagt, diese Metall-Halotten sind nicht "schlecht", doch diese "Schärfe" hat mich auch genervt. Nebenbei, diese "WHD"-Kalotten sind ja fast genauso alt .
Es muß also nicht immer das "NEUESTE VOM NAGELNEUEN" sein.
Glückwunsch und jede Menge Soundspaß wünscht
Dirk

OT: Zappel dann morgen zur Post
Acoustimass10
Inventar
#96 erstellt: 24. Okt 2010, 16:47
Ich werde gleich erstmal ein paar Platten und sonstige Tonträger anhören.

Die Brummschleife ist nun Beseitigt, nur, wenn ich den PC anschließe habe ich wieder ein Brummen -> Entsörer ist bestellt


Acoustimass10
Inventar
#97 erstellt: 02. Nov 2010, 21:01
Meine bestellten Kabel von Cardial sind auch da, sowie die Speakon-Buchsen und alle Entsörer. BRUMMEN ist nun komplett WEG !


ALUFOLIE
Hat sich gelöscht
#98 erstellt: 02. Nov 2010, 21:05
Na dann mal richtig viel Spaß!!!
Lass es krachen
Acoustimass10
Inventar
#99 erstellt: 02. Nov 2010, 21:14
Jetzt noch einen LITTLEbigONE dazu, dann wäre es ULTIMATIV


crestfallen
Stammgast
#100 erstellt: 02. Nov 2010, 21:18

Acoustimass10 schrieb:

Die Brummschleife ist nun Beseitigt, nur, wenn ich den PC anschließe habe ich wieder ein Brummen -> Entsörer ist bestellt


hi, was hast du denn für einen Entstörer genommen.
Wenn ich mein Notebook zum Filmeschauen anschließe hab ich sowas auch.
Wollte da schon längst mal was unternehmen. Danke
Acoustimass10
Inventar
#101 erstellt: 03. Nov 2010, 20:54

crestfallen schrieb:

Acoustimass10 schrieb:

Die Brummschleife ist nun Beseitigt, nur, wenn ich den PC anschließe habe ich wieder ein Brummen -> Entsörer ist bestellt


hi, was hast du denn für einen Entstörer genommen.
Wenn ich mein Notebook zum Filmeschauen anschließe hab ich sowas auch.
Wollte da schon längst mal was unternehmen. Danke



Enstörer: Eingesetzt in der Leitung zum PC

Mantelstromfilter: Eingesetzt am TV und Receiver.


Meine Kabel habe ich heute Abend aufgebaut:

Kabel

Hier noch ne Nahaufnahme:

Kabel (2)

Diese Speakondinger sind echt der Hammer !


Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 . 10 . 20 . 30 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Unendliche Schallwand mit Boxsim
Lilliehook am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 06.02.2008  –  7 Beiträge
DAS UNENDLICHE UNIVERSUM !
chris2178 am 08.09.2011  –  Letzte Antwort am 11.09.2011  –  30 Beiträge
Geknickte "unendliche" Schallwand mit Teppich bekleben?
Verrückter am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.12.2007  –  35 Beiträge
PA Anlage
sascha93 am 30.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  3 Beiträge
3 Wege, 3 Jahre, 300kg = 2 Boxen
hreith am 18.07.2009  –  Letzte Antwort am 19.07.2009  –  7 Beiträge
PA-Leergehäuse / PA Boxen
Ouzo01 am 25.01.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2010  –  6 Beiträge
Suche Fullrange PA Bausatz
sebp am 09.04.2019  –  Letzte Antwort am 12.04.2019  –  12 Beiträge
PA Fullrangehorn
Mathrim am 25.08.2012  –  Letzte Antwort am 29.08.2012  –  16 Beiträge
Party- PA Speaker
tubescreamer61 am 16.11.2010  –  Letzte Antwort am 17.11.2010  –  7 Beiträge
Neuer Breitbandlautsprecher für mobile PA
tafgadaso am 24.03.2013  –  Letzte Antwort am 04.04.2013  –  11 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.211 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedFelidae44
  • Gesamtzahl an Themen1.485.840
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.264.444