Newbie braucht Hilfe beim Verkabeln

+A -A
Autor
Beitrag
johnrocket
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Jan 2011, 23:03
Hallo zusammen!
Nachdem ich jetzt eine ganze Weile gegoogelt und mich auch hier durch das Forum gesucht habe, dachte ich mir ich mache (wegen erfolgloser Suche) einen Thread auf un dhoffe auf eure Hilfe.
Ich habe in den letzten Tagen meine Stereoanlage wieder aufgebaut und freu mich riesig, dass jetzt wieder ordentlicher Sound durch die Hütte gezaubert wird.
Die Anlage stand 2 bis 3 Jahre im Keller. Jetzt wo der Drachen aus dem haus gejagt ist, dacht eich mir es ist an der Zeit die gute alte Pioneer Anlage auch wieder an ihrem angestammten Platz "einziehen" zu lassen.
Nachdem ich alles was ich habe (2 Magnat Türme auf denen 3Way Bass Speaker steht, 2 kleinere JBL Boxen Flix 1 Surround Speaker und einen JBl Flix 1 Center Speaker) aufgebaut hatte, dachte ich das die beiden kleineren Boxen und der Center Speaker wohl leider den Geist aufgegeben haben.
Der Gedanke kam mir, weil egal wo ich die Boxen angeschlossen habe nichts zu hören war.
Die beiden Türme habe ich mit den Boxenkabeln am Tuner angeschlossen und sie laufen einwandfrei.
Heute war ich beim Media Markt und hab' mir neue Boxen geholt.
Zwei Canton HiFi Lautsprecher GLE 420.2
Jetzt habe ich versucht die beiden Lautsprecher an die Anlage anzuschließen, aber leider mag die ganze Geschichte nicht so wie sie soll....
Wenn ich die Boxen auf dem Anschluss der Rear Speaker an der Anlage anschließe kommt gar nichts raus.
Erst wenn ich am Tuner (der zwei kleine Könpfe für A Speaker und B Speaker hat) umschalte, dann gibts auf den Boxen auch was zu hören.
Das Dumme ist leider nur, dass dann die beiden Tümre mucksmäuschen still sind....
Wenn ich beide Knöpfe versenkt sind, dann gehen auch nur die beiden (kleinen) neuen.
Kann mir bitte jemand von euch helfen?
Ich hab dem Onkel im Media Markt erklärt, dass ich zwei Bass Türme habe, einen Center Speaker separat kaufe und jetzt eben für die 5.1 Geschichte noch zwei Boxen brauche.
Auch die Laier mit den nicht funktionierenden Boxen hab ich ihm erzählt.
Hab ich die falschen Boxen gekauft, oder hab ich die Sache nur falsch angesschlossen?
Ich hab die kleinen Boxen auch in den Aus-/ Eingang der Rear Speaker gesteckt, aber da kam leider auch nichts raus...
Freue mich auf eure Posts und eure Hilfe!
Vielen Dank schon mal im voraus!
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 08. Jan 2011, 23:09
Was ist das denn überhaupt für ein Pioneer Gerät? Was hast Du denn testweise zugespielt? Hast Du den kram überhaupt schon mal im Einsatz gehabt? Weisst Du, wozu da was überhaupt da ist und wie das mit einem Surround System funktioniert?
Wie soll Dir so jemand helfen?
Grundsätzlich ist schon Klar:
Die Türme kommen an Front, der Center an Center, die Rear an Surround oder Rear ocer BAck (je nachdem, was da steht)?
Hinten und Center kann nur was kommen, wenn Du auch 5.1 zuspielst oder auf ein Soundfeldprogramm schaltest (z.B.ProLogic). Bei ganz normal Radio gibt's nur von den Standboxen Musik.
Laxen
Stammgast
#3 erstellt: 08. Jan 2011, 23:10
An was haste denn die Boxen angeschlossen?
johnrocket
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 08. Jan 2011, 23:25
Wow, das ging aber schnell....
Der Tuner an den ich die Boxen angeschlossen habe ist ein Pioneer VSX 405 RDS MkII.
Testweise hatte ich das Radio laufen....
- mit den einstellungen hab ich rumgespielt und hatte immer das selbe Ergebnis (eggal ob Surround, Prologic, oder den anderen.)
- die Anlage hatte ich bis vor ca. 3 Jahren im Einsatz, aber damals hab ich sie nicht selber angeschlossen.
- was sourround ist, ist mir klar
- wie's funktionieren sollte auch

Meinst du es hilft wenn ich die Geschichte nochmal anschließe und die Quelle ändere? CD (oder PC) anstatt von Radio?

Die freien Anschlüsse an der Anlage:
die selben wie die an denen die Türme hängen, aber mit der Bezeichnung B anstatt A auf denen ich die Türme angeschlossen habe.
Center Speaker und rear Speker (2x) sind frei (nachdem ich die Boxen wieder weg gemacht habe.

Sorry, hab von der Sache recht wenig Ahnung, sonst könnte ichs wahrscheinlich auch besser erklären...

Danke für die Hilfe!
johnrocket
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 08. Jan 2011, 23:26

Laxen schrieb:
An was haste denn die Boxen angeschlossen?


Die Boxen habe ich am Tuner an den Ausgang der Rear Speaker angeschlossen...
n5pdimi
Inventar
#6 erstellt: 08. Jan 2011, 23:28
Ok, das ist ein analoger Surround Receiver. Wenn Du die boxen so anschließt, wie ich es Dir gesagt habe, und auf ProLogic schaltest, sollte überall was kommen, egal welche Zuspielung. A und B hat damit wohl nix zu tun und ist komplett falsch.
johnrocket
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 08. Jan 2011, 23:32
Hi!
Dann schließe ich die Boxen also wieder an den Ausgang an, an dem Rear Speker steht und versuche es mit der ProLogic Einstellung.
Ich versuche meine Glück morgen früh nochmal und hoffe das es funkioniert.
Danke dir, n5pdimi!
Laxen
Stammgast
#8 erstellt: 08. Jan 2011, 23:45
Das mach mal,A u B ist glaub ich beim Stereo wenn 4 Boxen angeschlossen sind,entweder vorne 2,2 hinten oder alle 4.Hat damit aber nix zutun.
n5pdimi
Inventar
#9 erstellt: 08. Jan 2011, 23:51
A und B ist eher für Multiroom?
johnrocket
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 09. Jan 2011, 12:29
Den Versuch mit den Boxen hab ich heute nochmal gestartet, aber leider ohne Erfolg.
Ich hab die beiden Canton Boxen am Rear Ausgang angeschlossen, aber es kam leider immer noch kein einziger Ton raus.
Als ich die beiden an den Anschluss der beiden Türme angeschlossen habe, haben sie funktiniert, aber eben nicht auf den Anschlüssen der Rear Speaker....
Auch mit den Einstellungen (Prologic, Studio, Surround) und der Quelle (CD, Notebook, Radio) habe ich verschiedene Sachen probiert, aber das Ergebnis war leider immer das selbe....
Laxen
Stammgast
#11 erstellt: 09. Jan 2011, 12:56
Haste nen 5.1 Zuspieler angeschlossen?
johnrocket
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 09. Jan 2011, 13:19
Anbei ein paar Bilder die vielleicht helfen das Debakel irgendwie transparenter zu machen...

123
johnrocket
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 09. Jan 2011, 13:27
Einen Zuspieler?
Ähm, nein....
Für was brauche ich den? Bzw. für was muss ich den anschließen?
Laxen
Stammgast
#14 erstellt: 09. Jan 2011, 13:31
Seh ich das richtig das du die Boxen auch über Cinch angeschlossen hast?
Zuspieler z.b.DVD-Player wegen dem 5.1
johnrocket
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 09. Jan 2011, 13:41
Die beiden Türme hab ich (wie die anderen Boxen auch) mit einem Boxenkabel angeschlossen.
Die Cinchanschlüsse laufen zwischen dem CD Player und dem Reciever,bzw. verbindet das andere Paar Cinchkabel den Fernseher mit dem Reciever....
Die beiden kleinen Boxen habe ich unterhalb der beiden anderen angeschlossen, wo Rear Speaker steht...
blabupp123
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 09. Jan 2011, 13:43
Hallo!

Auf den Bildern sind die Rear-LS gar nicht angeschlossen. Daß sie stumm wie ein Fisch sind, sollte logisch sein, gell?

Was hängt eigentlich an den beiden Cinch-Kabeln dran?

//Edit: war zu spät.
johnrocket schrieb:
Die beiden kleinen Boxen habe ich unterhalb der beiden anderen angeschlossen, wo Rear Speaker steht...

Da sind aber keine Kabel zu sehen...


[Beitrag von blabupp123 am 09. Jan 2011, 13:45 bearbeitet]
johnrocket
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 09. Jan 2011, 13:47
Stimmt, auf den Bilder sind die Boxen nicht mehr angeschlossen...
Das Bild hab ich gemacht nachdem ich die "Testreihe" hinter mich gebracht und die Kabel dann wieder abgemacht habe!
Dass ohne Kabel im Anschluss nichts raus kommen kann ist schon klar....



Die Cinchanschlüsse laufen zwischen dem CD Player und dem Reciever,bzw. verbindet das andere Paar Cinchkabel den Fernseher mit dem Reciever....
Die beiden kleinen Boxen habe ich unterhalb der beiden anderen angeschlossen, wo Rear Speaker steht...
Laxen
Stammgast
#18 erstellt: 09. Jan 2011, 13:54
Ich würd einfach mal den CD-Player gegen einen DVD-Player tauschen und die Boxen wieder anschliessen und nochmal testen.
Kann mir nicht vorstellen das etwas kaputt ist,oder es ist nur ne Einstellungssache.


[Beitrag von Laxen am 09. Jan 2011, 13:54 bearbeitet]
johnrocket
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 09. Jan 2011, 13:58
Ich kann den CD Player gerne tauschen, aber das selbe Problem hatte ich ja auch bei verschiedenen Quellen....
CD, TV, Radio und Laptop....
Einstellungen? An was, oder wo, meinst du?
Laxen
Stammgast
#20 erstellt: 09. Jan 2011, 14:05
Na am Receiver mit den Surround Einstellungen usw.
Kenn den nicht,hat der evt. einen Testton?
johnrocket
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 09. Jan 2011, 14:11
Nicht das ich wüsste....
n5pdimi
Inventar
#22 erstellt: 09. Jan 2011, 14:51

Laxen schrieb:
Seh ich das richtig das du die Boxen auch über Cinch angeschlossen hast?
Zuspieler z.b.DVD-Player wegen dem 5.1


Hallo, das ist ein analoger Surround receiver, da ist es vollkommen egal, was zugespielt wird. Geht eh nur per Stereo Chinch.
johnrocket
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 09. Jan 2011, 17:10
Nach weiteren versuchen geb' ich jetzt dann mal wohl auf...
Egal wie ich die Gesichte anschließe, es kommt aus den Boxen einfach nix raus!
Hat einer von euch vielleicht noch eine Idee?
Jockel100
Inventar
#24 erstellt: 09. Jan 2011, 17:22
moin,

ich kenne zwar deinen verstärker nicht, aber ich würde mal vermuten das die rear ls ausgänge im setup menue nicht aktiviert sind.
versuch dir mal eine bda zu besorgen, da sollte was dazu drin stehen

bis dann

jochen
blabupp123
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 09. Jan 2011, 17:25
So wie ich Dich verstanden habe kommt nur hinten nichts raus.
Die Front hat ja gespielt oder?

Hinten kommt nur etwas bei aktiviertem ProLogic. Schau Dir noch mal genau die Einstellungen des Pio an und überprüfe noch mal alle Anschlüsse.
Wenn Du 100% sicher bist, daß alles richtig verkabelt ist, dann wird wohl tatsächlich ein Defekt vorliegen.
KlaWo
Inventar
#26 erstellt: 09. Jan 2011, 17:39
Hast du eine Einstellung "5CH Stereo"? Wenn ja, probier diese mal aus - sollte dann aus allen 5 (angeschlossenen ) Lautsprechern das gleiche rauskommen… egal ob als Zuspieler das Radio oder Musik/Film vom CD/DVD-Player läuft…

Und nach der Bedienungsanleitung googlen wär vielleicht auch hilfreich… gib uns mal die genauen Daten deines Receivers, vielleicht kommen wir dann weiter…
johnrocket
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 09. Jan 2011, 18:08
Der Reciever ist ein Pinoeer VSX 405 RDS Mk II.
Kann ich dir andere Daten geben die dir weiterhelfen?
...und die Bedienungsanleitung finde ich leider nirgend im Netz.
Scheint als müsste ich mal ne Email an Pioneer schicken und hoffe das sie noch eine haben....


Eine einstellung 5Ch Stereo hab ich nirgends gefunden, aber ich such nochmal, bzw. arbeite mich mit der Fernbedinung nochmal durch alles durch was man irgendwie drücken kann...
johnrocket
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 09. Jan 2011, 18:09

Varadero17 schrieb:
So wie ich Dich verstanden habe kommt nur hinten nichts raus.
Die Front hat ja gespielt oder?

Hinten kommt nur etwas bei aktiviertem ProLogic. Schau Dir noch mal genau die Einstellungen des Pio an und überprüfe noch mal alle Anschlüsse.
Wenn Du 100% sicher bist, daß alles richtig verkabelt ist, dann wird wohl tatsächlich ein Defekt vorliegen.


Stimmt genau, aus den beiden Türmen kommt bester Sound, aber der Rest ist leider mausestill.
blabupp123
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 09. Jan 2011, 18:22
Hast Du jetzt ProLogic aktiviert?
KlaWo
Inventar
#30 erstellt: 09. Jan 2011, 18:32
sorry… find auch nix kostenloses im iNet…
n5pdimi
Inventar
#31 erstellt: 09. Jan 2011, 18:37
Du hast aber schon mal so lange auf die "ProLogic" Taste gedrückt, bis auch ProLogic im Display steht?
Also wenn Du so nicht weiterkommst, und keine BDA aufzutreiben ist, dann schmeiss das Ding weg. Das ist wirklich aus der Surroundtechnischen Steinzeit. Modernen, digitalen Ersatz bekommst Du neu für 200-250,. Eur.
Laxen
Stammgast
#32 erstellt: 09. Jan 2011, 18:40

n5pdimi schrieb:

Laxen schrieb:
Seh ich das richtig das du die Boxen auch über Cinch angeschlossen hast?
Zuspieler z.b.DVD-Player wegen dem 5.1


Hallo, das ist ein analoger Surround receiver, da ist es vollkommen egal, was zugespielt wird. Geht eh nur per Stereo Chinch.


Ach so,das wusst ich nicht.
n5pdimi
Inventar
#33 erstellt: 09. Jan 2011, 18:40
Dann erstmal ganzen Fred durchlesen....
Laxen
Stammgast
#34 erstellt: 09. Jan 2011, 18:45
Jaja hatte schonmal nach der BDA gegooglet aber nix gefunden wie kaum was vom Receiver selbst.
Ich bleib trotzdem dabei das es nur an irgendwelchen Einstellungen hapert.
n5pdimi
Inventar
#35 erstellt: 09. Jan 2011, 18:47
Ja, da sind wir beieinander. Irgendwie schafft es der TE nicht, den ProLogic Modus zu aktivieren oder dem Gerät überhaupt mitzuteilen, dass 5 bzw. 6 LS dran hängen.
Ohne Anleitung wird das bei so einem uralten Gerät schwierig.
johnrocket
Schaut ab und zu mal vorbei
#36 erstellt: 09. Jan 2011, 18:47
Ein Setup Menu hab ich nicht gefunden und ProLogic war eingestellt. Die Qualität an den beiden Türmen (abgesehen davon das aus den anderen Boxen immer noch nichts raus kam) war dann aber auch sensationell mies....
Scheint wohl als müsste ich in den sauren Apfel beißen und nen neuen kaufen!
Stellt sich mir jetzt als Anfänger nur noch eine Frage...
Wenn irgendwas am Reciever kaputt ist, wovon ich jetzt einfach mal ausgehe, dann frag ich mich (voraus gesetzt das die anderen Boxen vielleicht doch nicht kaputt sind) ob ich dann das ganze Sammelsurium an Boxen (an einem neuen reciever) als 7.1 anschließen kann....

Geht das?
n5pdimi
Inventar
#37 erstellt: 09. Jan 2011, 18:50
Klar, Lautsprecher haben sich im technischen und Anschlußprinzip seit 50-100 (?) Jahren nicht verändert. Ob das klangtechnisch Sinn macht musst Du selbst ausprobieren.
Laxen
Stammgast
#38 erstellt: 13. Jan 2011, 18:36
Gibs was neues bei dir?
johnrocket
Schaut ab und zu mal vorbei
#39 erstellt: 13. Jan 2011, 23:39
Hi!
Danke der Nachfrage!
Ja, gibt es...

Ich kauf mir nen neuen Vertsärker und überlege nur noch welchen!

...und zur Zur Auwahl stehen:
Yamaha RX-V767 SW
Denon AVR-1911 SW
Pioneer VSX-920 SW

Tips, bzw. Anregungen?
johnrocket
Schaut ab und zu mal vorbei
#40 erstellt: 13. Jan 2011, 23:46
ah, den hatte ich vergessen....
Harman/Kardon HK 980
Laxen
Stammgast
#41 erstellt: 14. Jan 2011, 05:31
Da ich nen Yamaha hab und sehr zufrieden bin kann ich dir Yamaha empfehlen da ich die anderen nicht kenne
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Newbie braucht Hilfe
drama am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2005  –  2 Beiträge
Kabel? Newbie braucht Hilfe.
TheWhacker am 06.10.2006  –  Letzte Antwort am 20.10.2006  –  8 Beiträge
Teufel & TV Newbie braucht Hilfe
carde am 16.08.2009  –  Letzte Antwort am 21.08.2009  –  21 Beiträge
Newbie braucht Hilfe bei der Verkabelung
bonesx am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.12.2007  –  2 Beiträge
Brauche Hilfe beim Verkabeln
schnitzelfritz am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  4 Beiträge
HILFE BEIM VERKABELN
DS1989 am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 17.03.2010  –  6 Beiträge
Brauche Hilfe beim Verkabeln
mischa1963 am 18.12.2011  –  Letzte Antwort am 19.12.2011  –  12 Beiträge
Hilfe beim verkabeln
Promilleernst am 28.12.2011  –  Letzte Antwort am 28.12.2011  –  5 Beiträge
Hilfe beim Verkabeln
mellia35 am 14.10.2012  –  Letzte Antwort am 20.10.2012  –  14 Beiträge
Hilfe Tipp's beim Verkabeln
MrsBull am 19.02.2014  –  Letzte Antwort am 19.02.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.620 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedDerPhysiker
  • Gesamtzahl an Themen1.460.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.772.122

Hersteller in diesem Thread Widget schließen