Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|

Neue Harmony Elite

+A -A
Autor
Beitrag
Michael_Meister
Stammgast
#1 erstellt: 18. Sep 2015, 12:46
Neue Harmony Elite
http://www.logitech.com/de-de/product/harmony-elite?crid=60

gibt es da aus dem Forum schon erste Erfahrungen???

Aktuell überlege ich, welche Harmony für mich die Richtige ist, da ich meine Geräte in der Front (TV, AV-Receiver, BluRay, FireTV, MediaReceiver) in den Schrank verbanne. Hinter mir steht noch mein Beamer, den die One bis jetzt ohne Prob mit ansteuert. Da meine geliebte Harmony One den HUB und somit auch nicht die APP unterstützt, muss eine neue her.

VG
Michael


[Beitrag von Michael_Meister am 18. Sep 2015, 12:48 bearbeitet]
TheWolf
Inventar
#2 erstellt: 18. Sep 2015, 13:03

Michael_Meister (Beitrag #1) schrieb:
Neue Harmony Elite
http://www.logitech.com/de-de/product/harmony-elite?crid=60

gibt es da aus dem Forum schon erste Erfahrungen?

Du kannst Dich -was Erfahrungen angeht- grundsätzlich an der Harmony Ultimate orientieren, denn die Elite ist eigentlich "nur" eine überarbeitete Ultimate mit geänderter Tasten-Anordnung.

Alles, was die Ultimate kann, kann auch die Elite.

Und falls Du Dich nun fragst: Woher weiß er das?
Ich hab die Elite als Beta-Tester schon lange Zeit bei mir im Einsatz.
Michael_Meister
Stammgast
#3 erstellt: 18. Sep 2015, 13:08
Hi,

danke für die schnelle Info. Betatester müsste man sein

Zur Ultimate...die hat ja den HUB sowie 2 mini-Sender dabei....wie läuft das denn mit der iOS APP???
Taugt die APP was und kann ich im Prinzip alle Aktionen über die APP starten?!?!?
Läuft die Kommunikation dann über WLAN oder über IR???

All meine Geräte hängen per Switch am LAN

VG und Danke
Michael


[Beitrag von Michael_Meister am 18. Sep 2015, 13:09 bearbeitet]
TheWolf
Inventar
#4 erstellt: 18. Sep 2015, 13:21

Michael_Meister (Beitrag #3) schrieb:

danke für die schnelle Info. Betatester müsste man sein

Naja, jede Medaille hat zwei Seiten.


Michael_Meister (Beitrag #3) schrieb:

Zur Ultimate...die hat ja den HUB sowie 2 mini-Sender dabei....

... so wie die Elite auch

Michael_Meister (Beitrag #3) schrieb:

wie läuft das denn mit der iOS APP???

Die App braucht ein aktives WLAN, denn darüber kommuniziert sie mit dem Hub.


Michael_Meister (Beitrag #3) schrieb:

Taugt die APP was

Ich persönlich mag die App nicht, denn darin gibt's noch zu viele "Baustellen".


Michael_Meister (Beitrag #3) schrieb:

und kann ich im Prinzip alle Aktionen über die APP starten?!?!?

Jep.
Mehr noch: Ist WLAN aktiv, dann synchronisieren sich Ultimate und App automatisch.
Bedeutet, Du startest eine Aktion per App, dann siehst Du die auch als gestartet auf der Ultimate und kannst sie von da aus auch beenden. Das kriegt dann wiederum die App mit.


Michael_Meister (Beitrag #3) schrieb:

Läuft die Kommunikation dann über WLAN oder über IR???

Welche Kommunikation meisnt Du?
Die zwischen den Geräten und der Ultimate/dem Hub läuft immer per IR.
Die zwischen Ultimate und Hub läuft per Funk.
Die zwischen Hub und App per WLAN.


Michael_Meister (Beitrag #3) schrieb:

All meine Geräte hängen per Switch am LAN

Und? Was willst Du damit sagen?
Michael_Meister
Stammgast
#5 erstellt: 18. Sep 2015, 13:37
Hi,


Die zwischen den Geräten und der Ultimate/dem Hub läuft immer per IR.


Das war das, was mir als Wissen fehlte. DANKE
Ich dachte, das die iOS APP die Geräte dann direkt über (W)LAN steuert, so wie es z.B. meine Pioneer AV-Control APP kann/macht.

Das heißt, ich muss im Schrank auf jeden Fall den HUB so ausrichten, das "ALLE" Geräte erwischt werden, bzw. die Mini-Sender dann für Einzelgeräte dazu konfigurieren. ?!?!? Zusätzlich kann ich der Ultimate aber auch noch Geräte direkt zuweisen.

Die Ultimate kann aber auch das FireTV direkt steuern, oder???

VG und Danke
Michael


[Beitrag von Michael_Meister am 18. Sep 2015, 13:44 bearbeitet]
TheWolf
Inventar
#6 erstellt: 18. Sep 2015, 13:45

Michael_Meister (Beitrag #5) schrieb:

Das heißt, ich muss im Schrank auf jeden Fall den HUB so ausrichten, das "ALLE" Geräte erwischt werden, bzw. die Mini-Sender dann für Einzelgeräte dazu konfigurieren. ?!?!?

Jep.
Aber nicht vergessen: Der Hub besitzt 6 IR-Sende-Dioden.
Zwei schau'n nach vorn, vier nach oben. Damit wird der Raum quasie schon mit IR-Licht geflutet.
Das reicht bei mir z.B.vollkommen aus, um alle Geräte zu erreichen. Ich habe keine "versteckten" Geräte.
Mehr noch: Mein Hub liegt fast vollständig unter dem Sofa gegenüber den Geräten und schaut unter der Sofa-Kante nach vorn raus.
Bedienung der Geräte: 100%ig zuverlässig.


Michael_Meister (Beitrag #5) schrieb:

Zusätzlich kann ich der Ultimate aber auch noch Geräte direkt zuweisen.

Natürlich.
Das kannst Du für jedes einzelne Gerät festlegen:
- Direkt von der Harmony ansteuern
- Nur über den Hub ansteuern
- Nur über die Mini-Sender 1 ansteuern
- Nur über die Mini-Sender 2 ansteuern
- Über Hub und beide Mini-Sender ansteuern
Michael_Meister
Stammgast
#7 erstellt: 18. Sep 2015, 13:50
DANKE

Dann scheint die Ultimate genau die zu sein, die meine One ersetzten soll/wird.
Die Elite ist mir dann (wenn sie nichts mehr kann wie die Ultimate) doch ein wenig zu teuer.

VG
Michael
TheWolf
Inventar
#8 erstellt: 18. Sep 2015, 14:08

Michael_Meister (Beitrag #7) schrieb:

Dann scheint die Ultimate genau die zu sein, die meine One ersetzten soll/wird.
Die Elite ist mir dann (wenn sie nichts mehr kann wie die Ultimate) doch ein wenig zu teuer.

Naja, über den "endgültigen Preis" sollte man erst dann reden, wenn er z.B. bei Amazon ausgewiesen ist.
Aktuell wird dort noch der sehr hohe UVP von Logitech gezeigt.

Wie auch immer, einen Unterschied gibt's dann leider doch zwischen Ultimate und Elite:
Auf der Ultimate werden alle Deine Texte (Aktions-Namen, Befehls-Namen im Display) ausschließlich in GROSSBUCHSTABEN dargestellt.
Auf der Elite ist Logitech wohl der massiven Kritik darüber gefolgt und stellt diese Texte so dar, wie Du sie eingegeben hast.

Beispiel der Aktion "Fernsehen" (so hast Du den Namen eingegeben).
Auf der Ultimate steht: FERNSEHEN
Auf der Elite steht: Fernsehen
blabupp123
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 18. Sep 2015, 18:16
Hallo Hans!

TheWolf (Beitrag #8) schrieb:
Auf der Elite ist Logitech wohl der massiven Kritik darüber gefolgt und stellt diese Texte so dar, wie Du sie eingegeben hast.

Wenn es wirklich so viel Druck seitens der Kundschaft gegeben hat, wieso reagiert Logitech nicht mit einem entsprechenden FW-Update für die Ultimate, One und Touch?
Falls sie sich auf diese Weise mehr Umsteiger von Ultimate auf Elite erhoffen, wird die Rechnung nicht aufgehen.
TheWolf
Inventar
#10 erstellt: 19. Sep 2015, 10:33

Varadero17 (Beitrag #9) schrieb:

Wenn es wirklich so viel Druck seitens der Kundschaft gegeben hat, wieso reagiert Logitech nicht mit einem entsprechenden FW-Update für die Ultimate, One und Touch?

Das musst Du Logitech fragen.
Ich kann da nur vermuten:
Ein komplettes Zurück in Richtung Groß-Kleinschreibung wäre ein "Schlag in's Gesicht" der Designer, die sich diesen Mist ja ausgedacht haben und das wollen die natürlich mit aller Macht vermeiden.
Ob sie aber mittel-/langfristig damit Erfolg haben werden, möchte ich mal bezweifeln.

Das Änderungen Modell-Übergreifend gehen, sieht man beim Thema Synchronisieren von der Harmony aus.
Ihr alle seht da "nur" das statische Sync-Icon, ohne zu wissen, ob der Sync noch läuft oder irgendwo hängt.
Das hab ich sehr lange "angemeckert" und vorgeschlagen, wenigstens den kleinen Kreis zu animieren.
Rausgekommen ist da jetzt ein Fortschritts-Balken unterhalb des Sync-Icons.
Und den gibt's sowohl auf der Elite, als auch auf der Ultimate und der Touch. Aber aktuell eben nur mit der Beta-FW, die aber -so Gott bzw. Logitech will- hoffentlich bald als offizielle Version veröffentlich wird.
--Torben--
Inventar
#11 erstellt: 11. Okt 2015, 18:20
Vorab.. Ich habe mich bisher wenig bis garnicht in das Thema der neuen Harmony´s eingelesen.
Allerdings wäre mir schon die neue Tastenanordnung den Aufpreis zu meiner Ultimate wert.

Frage: Ist die 950 identisch zur Elite, nur ohne Hub? Also , daß ich die 950 kaufen könnte und einfach nur das "Handteil" ersetze und den Hub mit den IR-Augen einfach lasse, wie sie sind!?
Mickey_Mouse
Inventar
#12 erstellt: 11. Okt 2015, 18:24

--Torben-- (Beitrag #11) schrieb:
Frage: Ist die 950 identisch zur Elite, nur ohne Hub? Also , daß ich die 950 kaufen könnte und einfach nur das "Handteil" ersetze und den Hub mit den IR-Augen einfach lasse, wie sie sind!?

genau so wurde mir das auf der IFA von dem Menschen dort (der für "Messepersonal" erstaunlich technisch fit und kompetent wirkte) versprochen!
--Torben--
Inventar
#13 erstellt: 11. Okt 2015, 18:27
Hmmm... hab noch einen 150€ Amazon Geschenkgutschein hier rumliegen.
Da wird die Sache echt interessant
Mickey_Mouse
Inventar
#14 erstellt: 11. Okt 2015, 18:40
ich schwanke noch...
schon die Ultimate musste ich damals unbedingt haben als sie raus gekommen ist (um die 1100 abzulösen) und habe die 279€ UvP gezahlt.
Jetzt wieder 249€ wegen der "Play-Tasten" unter dem Display und den 6 extra Tasten unten?

ich kann mich dazu (noch) nicht durchringen...

Wenn Logitech es doch endlich mal schaffen würde so eine Art Templates für die Aktionen zu erlauben, die man am besten nach dem "normalen" Erstellen einer Aktion darüber legen kann. Und dass man einfach eine Aktion kopieren kann.

ich habe (nahezu) jede Aktion doppelt, einmal mit TV und die zweite mit Beamer. Und genauso muss ich anschließend in jeder Aktion die "allgemeinen Funktionen" (AVR DSP Programme, Darbee Video Prozessor Pegel und natürlich die Lampensteuerung per LightManager) auf ALLE Aktionen dazu programmieren.
Genau diese Funktionen hätte ich halt gerne auf den neuen Tasten um sie nicht immer auf dem Touchscreen suchen zu müssen. Aber ich weiß jetzt schon, dass das so ein scheiß Aufwand ist, dass ich das bis Weihnachten garantiert noch nicht so fertig habe wie ich es gerne hätte. Dafür ist ja auch die Bedienung der Software vom Ablauf her sehr behäbig.
TheWolf
Inventar
#15 erstellt: 12. Okt 2015, 10:18

--Torben-- (Beitrag #13) schrieb:
Hmmm... hab noch einen 150€ Amazon Geschenkgutschein hier rumliegen.

Lass ihn liegen.
Aktuell ist die 950 noch nicht in der Lage, mit irgend einem Hub erweitert zu werden.
Das ist aber in Planung, nur wann das kommt, steht in den Logitech-Sternen.


Mickey_Mouse (Beitrag #14) schrieb:

ich habe (nahezu) jede Aktion doppelt, einmal mit TV und die zweite mit Beamer. Und genauso muss ich anschließend in jeder Aktion die "allgemeinen Funktionen" (AVR DSP Programme, Darbee Video Prozessor Pegel und natürlich die Lampensteuerung per LightManager) auf ALLE Aktionen dazu programmieren.
Und wo ist da nun das Problem?
Importiere Dein bestehendes Konto. Leider werden die Tasten-Belegungen nach wie vor nicht importiert.


Mickey_Mouse (Beitrag #14) schrieb:

Genau diese Funktionen hätte ich halt gerne auf den neuen Tasten um sie nicht immer auf dem Touchscreen suchen zu müssen. Aber ich weiß jetzt schon, dass das so ein scheiß Aufwand ist ...

Das versteh ich nun nicht.
Einmal in jeder Aktion den/die Befehle auf die Fest-Tasten legen und einmal in jeder Aktion den/die Display-Befehle löschen ist doch nun wirklich keine Arbeit.
Mickey_Mouse
Inventar
#16 erstellt: 12. Okt 2015, 10:53
für >20 Aktionen die Befehle "aus dem Display" löschen und stattdessen 6 neue Tasten (12 Funktionen) belegen?
wobei sich diese 12 Funktionen auf mindestens 3 Geräte (AVR, Video-Prozessor, FHEM/FS20/LightManager) verteilen.
Also 240+ mal(!!!) Taste, Gerät auswählen, aus der Liste den Befehl suchen usw.???

also ich würde das schon Arbeit nennen, speziell weil es eben 20x EXAKT DASSELBE ist und ich absolut nicht einsehe, warum ich das wieder und wieder machen muss, statt einmal ein Template zu erstellen, dass ich dann entweder
- als Basis für eine neue Aktion nehmen kann (gegen diese "Extra-Tasten Belegung" ist der Rest einer typischen Aktion zu vernachlässigen)
oder noch besser
- über eine bestehende Aktion "drüber legen" kann

dann könnte ich mir z.B. jeweils ein Template für alle Extra Funktionen eines Gerätes erstellen und das dann in die jeweiligen Aktionen einfügen, bzw. könnte man doch auch Tasten in der Gerätedefinition entsprechend markieren, die dann mit in die Aktionen übernommen werden. Nur wenn eine dieser ausgewählten Tasten dann von mehr als einem Gerät genutzt wird, müsste man manuell eingreifen.

ICH würde das für eine enorme Arbeitserleichterung halten!
man darf ja auch nicht vergessen, dass sich manchmal auch etwas ändert. Z.B. habe ich einen weiteren Dimmer für eine neue Tischlampe. Ich sträube mich dagegen, die in >20 Aktionen einzubinden. Und wenn mir die Tasten dann nicht gefallen und ich die z.B. mit denen für die beiden Deckenleuchten vertauschen möchte, dann geht das von vorne los...
TheWolf
Inventar
#17 erstellt: 12. Okt 2015, 15:39

Mickey_Mouse (Beitrag #16) schrieb:

Ich sträube mich dagegen, die in >20 Aktionen einzubinden. Und wenn mir die Tasten dann nicht gefallen und ich die z.B. mit denen für die beiden Deckenleuchten vertauschen möchte, dann geht das von vorne los...

Keine Frage: Das verstehe ich.

Nur ... 20 Aktionen ... das verstehe ich nicht.
Warum Du die hast, versteh ich schon nur würde ich da nach einer "Optimierung" suchen.
Stichwort: Beamer und TV beide in eine Aktion, beide nicht automatisch einschalten lassen sondern das Einschalten per Display-Befehl machen.
Mickey_Mouse
Inventar
#18 erstellt: 12. Okt 2015, 16:55
hmm, das klingt gar nichtmal so blöd
mit Display-Befehl meinst du einen Befehl auf dem Touch-Screen oder ist das noch etwas ganz spezielles?

nochmal kurz zurück zur 950.
das IST doch eine Elite nur ohne Hub, so hab eich zumindest dich und auch den Herrn auf der IFA verstanden.
jetzt sagst du, dass sich die 950 nicht mit einem Hub verbinden lässt.

liege ich jetzt richtig mit der Annahme (nur mal gesponnen wenn ich richtig Geld verbrennen wollte), dass:
wenn ich mir eine Elite kaufen würde, den Hub gar nicht anfasse und im Karton liegen lasse (wie ich es z.B. mit dem Smart-Keyboard getan habe, weil das Add-On nicht lieferbar war) und die Elite mit meinem "alten" Hub von der Ultimate koppeln wollte, dann ginge das auch nicht?
Oder sind die "Hand-Teile" 950/Elite doch nicht identisch?
TheWolf
Inventar
#19 erstellt: 12. Okt 2015, 17:14

Mickey_Mouse (Beitrag #18) schrieb:
hmm, das klingt gar nichtmal so blöd
mit Display-Befehl meinst du einen Befehl auf dem Touch-Screen ...

Genau den.


Mickey_Mouse (Beitrag #18) schrieb:

nochmal kurz zurück zur 950.
das IST doch eine Elite nur ohne Hub, so hab eich zumindest dich und auch den Herrn auf der IFA verstanden.
jetzt sagst du, dass sich die 950 nicht mit einem Hub verbinden lässt.

Richtig.
In der aktuellen Firmware ist das noch nicht drin, soll aber (demnächst, irgendwann, wer-weiß-wann) kommen.


Mickey_Mouse (Beitrag #18) schrieb:

liege ich jetzt richtig mit der Annahme (nur mal gesponnen wenn ich richtig Geld verbrennen wollte), dass:
wenn ich mir eine Elite kaufen würde, den Hub gar nicht anfasse und im Karton liegen lasse (wie ich es z.B. mit dem Smart-Keyboard getan habe, weil das Add-On nicht lieferbar war) und die Elite mit meinem "alten" Hub von der Ultimate koppeln wollte, dann ginge das auch nicht?

Hmm,
theoretisch müsste die Kopplung Elite + Ultimate-Hub klappen.
Wie gesagt: Theoretisch, denn ich kenne nur die Aussage, das beide Hub's identisch sein sollen.


Mickey_Mouse (Beitrag #18) schrieb:

Oder sind die "Hand-Teile" 950/Elite doch nicht identisch?

Bis auf die neuen Tasten bzw. deren "Beschriftung" sind sie identisch.
Harmony-Neuigkeiten | Harmony Elite: Unterschiede zu Harmony Ultimate
Mickey_Mouse
Inventar
#20 erstellt: 13. Okt 2015, 00:51
ich wollte das gerade mal mit den Aktivitäten ausprobieren. Leider finde ich keine Möglichkeit, wie ein Gerät innerhalb der Aktivität NICHT beim Start eingeschaltet wird, dieser Schritt lässt sich nicht löschen oder ändern.
blabupp123
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 13. Okt 2015, 00:59
Hi!
Du kannst in den Betriebseinstellungen auf "immer eingeschaltet lassen" ändern, dann kannst Du ihn aus jeder Aktion heraus ein/ausschalten.
Oder Du lernst den Power-Befehl bei einem Gerät an, das sowieso immer mit dabei ist. Hier böte sich der LM an.
Mickey_Mouse
Inventar
#22 erstellt: 13. Okt 2015, 01:40
"immer eingeschaltet lassen" funktioniert nicht, dann wird es trotzdem zwangsläufig eingeschaltet. Bei "hat keinen Ein/Ausschalter" geht es.

Aber mal ganz ehrlich, das führt doch das (geniale) Aktivitäten-Konzept komplett ad absurdum!

ich muss JEDES MAL erst abwarten bis die jeweilige Aktivität komplett gestartet ist (das kann ja bei einigen schon etliche Sekunden dauern, weil ich da so viele Verzögerungen einbauen muss) und muss DANN auf dem Touchscreen nach dem Power Befehl für den Beamer oder den TV suchen.
Und um die Sache komplett unbrauchbar zu machen, am Ende der Aktion werden TV und/oder Beamer nicht ausgeschaltet, aber dann ist auch die Aktion weg. Ich muss also auf jeden Fall BEVOR ich "Global OFF" drücke noch innerhalb der Aktion TV/Beamer ausschalten, ansonsten muss ich über das Geräte Menü.

Wenn ich statt dem "Handapparat" das iPad mit der Harmony App nutze, dann geht das ganze gar nicht. Das kommt zwar nicht so oft vor, aber manchmal ist das schon ganz praktisch.

wahrscheinlich übersehe ich wieder mal etwas, aber so kann das ja nicht ernst gemeint gewesen sein

dabei wäre die Sache so dermaßen simpel, wenn man einfach in der Geräte Definition Tasten (auch Befehle auf dem Touchscreen) angeben könnte, die (wenn möglich) mit in die Aktionen übernommen werden wenn man dieses Gerät einbindet.

Wenn ich jetzt noch mit der Leinwand Steuerung anfange, dann wird die Sache komplett zur Farce...

Sooooo selten dürfte der Fall doch gerade unter Harmony Besitzern nicht sein. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es so kompliziert sein soll, einfach eine bestehende Aktion zu kopieren, die man dann einfach abändert. Das würde doch vielen Leuten helfen.
blabupp123
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 13. Okt 2015, 02:08
Tja, bei solch komplexen Geschichten wie bei Dir (zum Teil auch bei mir) muß man schon tricksen, um das Ganze nicht ausufern zu lassen.

Ich muss also auf jeden Fall BEVOR ich "Global OFF" drücke noch innerhalb der Aktion TV/Beamer ausschalten, ansonsten muss ich über das Geräte Menü.

Es gibt noch den Punkt "bei Aktionswechsel eingeschaltet lassen, nur bei OFF ausschalten". Vielleicht kannst Du damit mehr anfangen.

Ich gehe inzwischen immer mehr dazu über, zu "vereinfachen". Beispiel Aktion Radio: wenn ich konsequent sein wollte, müsste ich drei Radio-Aktionen errichten. Internet-Radio (mit einem externen Gerät dafür), UKW-Radio (AVR) und Sat-Radio (Sat-Receiver).
Will ich mal eben kurz von INet-Radio auf Sat gehen, geht das INet-Gerät aus usw. Ein ähnliches Problem, wie bei Dir.
Also arbeite ich mit mehr Funksteckdosen. So kann ich alle drei Geräte in eine Radio-Aktion packen, sie gehen aber trotzdem nicht an, weil sie keinen Strom bekommen. Will ich das Gerät wechseln, baue ich mir eine Sequenz: Steckdose an, 2 sek warten, Gerät an, am AVR den Eingang wechseln.

Das sollte nur ein Beispiel sein, wie man mit einigen Tricks doch noch zum Ziel kommt. Ich denke, bei vielen Geräten und komplizierter Steuerung wird es nie so richtig 100% nach unseren Vorstellungen funktionieren. Da muß man halt abwegen, welche Kompromisse man eingehen kann. Viel Zeit investieren wir ohnehin schon in die Sache. Der Weg ist das Ziel!

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es so kompliziert sein soll, einfach eine bestehende Aktion zu kopieren, die man dann einfach abändert. Das würde doch vielen Leuten helfen.

Hier gebe ich Dir uneingeschränkt Recht.
TheWolf
Inventar
#24 erstellt: 13. Okt 2015, 10:24

Mickey_Mouse (Beitrag #22) schrieb:

wahrscheinlich übersehe ich wieder mal etwas, aber so kann das ja nicht ernst gemeint gewesen sein

Nein, Du übersiehst nichts.
Das Vorgeschlagene ist "eine Krücke" um die Anzahl der Aktionen zu reduzieren.
Konkret, was die Geräte angeht:
- In den Betriebs-Einstellungen "Gerät eingeschaltet lassen und nur bei OFF abschalten" wählen.
- Dem gewünschten Gerät wird der Einschalt-Befehl geklaut, indem er durch irgend einen anderen Befehl ersetzt wird.
- Der Einschalt-Befehl des Gerätes wird in's Display der Aktion(en) gepackt.

Das Ganze hat natürlich den Nachteil, das die Aktion erst komplett gestartet sein muss, bevor man dann "TV" oder "Beamer" starten kann.
Aber man spart sich dadurch eben eine Aktion. Einen Tot muss man sterben.

Das es besser/anders/schöner gehen könnte, keine Frage nur das mach mal Logitech klar.
Gleiches gilt für das Kopieren von Aktionen. Die kriegen es ja noch immer nicht hin, beim Konto-Import wirklich alles zu importieren (Beispiel: Tastenbelegung wird nicht importiert).
kultakala
Stammgast
#25 erstellt: 13. Okt 2015, 15:22

TheWolf (Beitrag #19) schrieb:

Mickey_Mouse (Beitrag #18) schrieb:

Oder sind die "Hand-Teile" 950/Elite doch nicht identisch?

Bis auf die neuen Tasten bzw. deren "Beschriftung" sind sie identisch.
Harmony-Neuigkeiten | Harmony Elite: Unterschiede zu Harmony Ultimate


Der Link zeigt Unterschiede zwischen Elite und Ultimate, aber Elite FB und die 950 sollten doch identisch sein ?
blabupp123
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 13. Okt 2015, 15:44
Die Beschriftung der neuen Zusatztasten ist unterschiedlich. Was mich aber interessieren würde: sind die neuen Tasten auch doppelt belegbar?
Mickey_Mouse
Inventar
#27 erstellt: 13. Okt 2015, 16:04
steht doch im Link: kurz/lang doppelt belegbar wie alle anderen Tasten auch.

damit hätte man 12 weitere Funktionen auch im Dunkeln zu ertasten ohne auf dem Touch-Feld suchen zu müssen, die sich mit keiner der "Standard Funktionen" einer Aktion überschneiden.
ich könnte die Beleuchtung, Darbee Intensität und vielleicht auch noch die DSP Programm Umschaltung der unterbringen und sie wäre dann in allen Aktivitäten einheitlich.

Z.Z. habe ich das auf die Farb-Tasten gelegt, aber für die Vu+ sind die halt nötig und damit ist die Bedienung bei Sat (egal ob TV oder Beamer) wieder eine völlig andere als wenn ich denselben Film per Fire-TV gucke.

ich komme jetzt doch ins Grübeln...
aber ich habe das immer noch nicht verstanden:
bei der Elite und 950 steht: 15 Geräte, bei der Elite steht, dass der Harmony Hub dabei ist. Wenn man sich aber die Daten vom Harmony Hub anguckt, dann steht dort 8 Geräte.
Dann ist doch die logische Schlussfolgerung, dass der "neue" Harmony Hub nur 8 Geräte bedienen kann und die weiteren 7 nur direkt von dem Elite/950 "Handsender"?
blabupp123
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 13. Okt 2015, 16:22
[quote="Mickey_Mouse (Beitrag #27)"]steht doch im Link: kurz/lang doppelt belegbar wie alle anderen Tasten auch.[/quote]
Ist ja gut, ist ja gut; habe mich noch nicht an die neue Gleitsichtbrille gewöhnt...
[q]Dann ist doch die logische Schlussfolgerung, dass der "neue" Harmony Hub nur 8 Geräte bedienen kann und die weiteren 7 nur direkt von dem Elite/950 "Handsender"?[/quote]
Das wäre eine Variante, die andere: der Hub selbst kann nur 8, den Rest erledigt das Handgerät und/oder die Blaster.
Genaueres kann z.Z. wohl nur Hans sagen.
peter536
Neuling
#29 erstellt: 13. Okt 2015, 21:04
habe die Harmony Ultimate One
Frage lohnt sich ein umstieg auf die Elite ?
TheWolf
Inventar
#30 erstellt: 14. Okt 2015, 10:56

Mickey_Mouse (Beitrag #27) schrieb:

bei der Elite und 950 steht: 15 Geräte, bei der Elite steht, dass der Harmony Hub dabei ist. Wenn man sich aber die Daten vom Harmony Hub anguckt, dann steht dort 8 Geräte.
Dann ist doch die logische Schlussfolgerung, dass der "neue" Harmony Hub nur 8 Geräte bedienen kann und die weiteren 7 nur direkt von dem Elite/950 "Handsender"?

Tja, da hat Logitech sich mal wieder selbst in's Knie geschossen mit ihrer dusseligen Produkt-Bezeichnung.

Natürlich ist bei der Elite nicht der Harmony Hub dabei sondern der Harmony Ultimate Hub dabei und der steuert 15 Geräte.
Harmony-Neuigkeiten | Unterschied: Harmony Hub <--> Harmony Ultimate Hub


peter536 (Beitrag #29) schrieb:
habe die Harmony Ultimate One
Frage lohnt sich ein umstieg auf die Elite ?

Kommt auf Deine Anforderungen an.
Wenn Du nicht mehr mit der Harmony immer direkt auf die Geräte zielen möchtest, dann JA.
Wenn Du Geräte "verstecken" möchtest (z.B. in einem Schrank), dann JA.
Wenn Du Deine Aktionen auch (mal) per App aufrufen möchtest, dann JA.
TheSoundAuthority
Inventar
#31 erstellt: 14. Okt 2015, 14:04
Kann der Ultimate Hub nicht auch rein mit dem Smartphone gesteuert werden?
TheWolf
Inventar
#32 erstellt: 14. Okt 2015, 14:13

TheSoundAuthority (Beitrag #31) schrieb:
Kann der Ultimate Hub nicht auch rein mit dem Smartphone gesteuert werden?

Nicht "auch" sondern "nur".
So steht's auch in dem verlinkten Thread.
TheSoundAuthority
Inventar
#33 erstellt: 14. Okt 2015, 14:15
Nö, da steht:


Harmony Hub:
Der kann nur per SmartPhone-App eingerichtet und benutzt werden. Er unterstützt max. 8 Geräte.

Harmony Ultimate Hub:
Der kann als Erweiterung für eine Harmony Touch/Harmony Ultimate One benutzt werden. Er unterstützt max. 15 Geräte.


Und meine Frage galt rein dem Ultimate Hub...dort habe ich 7 Geräte mehr, die ich einrichten kann und kann genauso via SmartPhone steuern?!
TheWolf
Inventar
#34 erstellt: 14. Okt 2015, 14:34

TheSoundAuthority (Beitrag #33) schrieb:
Nö, da steht:

Mist.
Jetzt hab ich mich selbst vertan.


TheSoundAuthority (Beitrag #33) schrieb:

Und meine Frage galt rein dem Ultimate Hub...dort habe ich 7 Geräte mehr, die ich einrichten kann und kann genauso via SmartPhone steuern?!

Jep.
peter536
Neuling
#35 erstellt: 14. Okt 2015, 16:14
Danke fürs Info

Kommt auf Deine Anforderungen an.
Wenn Du nicht mehr mit der Harmony immer direkt auf die Geräte zielen möchtest, dann JA.
Wenn Du Geräte "verstecken" möchtest (z.B. in einem Schrank), dann JA.
Wenn Du Deine Aktionen auch (mal) per App aufrufen möchtest, dann JA.
l4n-socrates
Neuling
#36 erstellt: 24. Nov 2015, 18:54
Ich habe ein ähnliches Problem mit meiner Elite und dem Hub.

Kurz meine Problemschilderung:
Meine Geräte:
-> LG TV
-> Fire TV
-> PS3
-> One for All IR zu Funk Wandler (HC8100)

Ich habe mehrere Aktionen eingerichtet.
-> Fernsehen
-> Fire TV starten
-> PS3 starten
-> Esstisch
-> Couch
-> Couch + Esstisch
-> Ladekabel

Wenn ich nun zB Fernsehen an habe, und zusätzlich aber die Aktion Couch (Beleuchtung, ELRO Funksteckdose) einschalten möchte, dann geht der TV aus.
Natürlich könnte ich die Steckdosen die ich so habe, mit in die Aktion TV einbinden, aber dann ist es eben in meinen Augen nicht mehr komfortabel bedienbar.


Ist es denn überhaupt nicht möglich, mehrere Aktionen/Activities parallel eingeschaltet/aktiv zu lassen?
Oder wenigstens eine ganze Aktion, wenn ich eine andere Aktion aufrufe, nicht abzuschalten?
Natürlich kann ich den Abschaltbefehl aus der Aktion entfernen, klar, aber dann bekomme ich sie ja auch generell nicht mehr abgeschaltet, ausser natürlich über Geräte/Devices.

Früher war es wohl möglich, in den Aktionen die Einstellung direkt zu ändern:
"Einstellungen -> Optionen ändern -> Unbenutzte Geräte ausschalten"
bzw, "Aktion => Anpassen => Optionen ändern => Unbenutzte Geräte ausschalten => Eingeschaltet lassen => Speichern"
Diese Möglichkeit habe ich allerdings nicht gefunden, weder auf der PC App, noch der iOS App oder auch nicht auf der Elite.


Auf der App für den PC habe ich nur in den Geräten selbst die 4 Optionen gefunden:

-Ich möchte dieses Gerät ausschalten, wenn es nicht verwendet wird.
-Ich möchte dieses Gerät immer eingeschaltet lassen.
-Ich möchte dieses Gerät eingeschaltet lassen, wenn Aktionen gewechselt werden, und nur durch Drücken der Off-Taste ausschalten.
-Es gibt keinen Ein-/Ausschalter auf der Fernbedienung für meine "Gerätename"

Letzte Option ist bei mir ausgewählt gewesen.

Diese "globale" Einstellung gefällt mir aber auch nicht, denn so bleiben die Geräte ja in allen Aktion immer an, was ich auch nicht möchte.
Problematisch ist auch, das ja der OFA HC8100 nicht ausgeschaltet wird, sondern die ELRO Dosen geschaltet werden.
Sollte es nur mit dieser globales Geräteoption gehen, so muss ich das Grät mehrfach einbinden, und zwar für jede Steckdosenkombination, die ich habe und schalten will. So wie ich es eben jetzt in Aktionen gemacht habe. Sprich ich muss den HC8100 3x einbinden, als 3 Geräte...

Und dann ergibt sich wieder ein neues Problem. Wenn ich nun die Beleuchtung wieder ausschalten will, aber weiterhin TV schauen möchte, dann schaltet er, sobald ich die Aktivität beende (zB Couch), auch alle anderen Geräte ab.

So ganz ist mir die Logik dahinter nicht klar. Wenn ich auf der Fernbedienung (Elite) nun bei der Aktion den Power Button auf dem Touchdisplay drücke, beendet er stets auch alle Geräte der anderen Aktivitäten. Wozu hat man dann noch den Power Button oben links auf der Elite (Hardwarebutton), wenn er eh alle Geräte stets abschaltet (global off), egal in welcher Aktivität sie eingebunden sind und auch egal, ob man den Haken gesetzt hat bei "Ich möchte dieses Gerät eingeschaltet lassen, wenn Aktionen gewechselt werden, und nur durch Drücken der Off-Taste ausschalten." oder nicht.

Ich hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt, was ich eigentlich möchte


[Beitrag von l4n-socrates am 24. Nov 2015, 21:22 bearbeitet]
TheWolf
Inventar
#37 erstellt: 25. Nov 2015, 11:49
@l4n-socrates:
Siehe Antwort "drüben bei uns".
grisuhu
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 05. Dez 2015, 13:56
Hallo,
ich habe seit vielen Jahren die Harmony 885 und überlege auf die neue elite umzusteigen. Zwei Fragen habe ich zunächst:

1. Kann ich meine Aktionen in die neue harmony elite übertragen, oder muss ich einmal alles neu programmieren?
2. Welche Funksteckdosen kann ich ohne Probleme mit der elite steuern? Es sollten zuverlässige und energiesparsame sein.

Danke und Gruß
Grisuhu
Rednaxela
Inventar
#39 erstellt: 05. Dez 2015, 16:22
Hallo grisuhu,


grisuhu (Beitrag #38) schrieb:

1. Kann ich meine Aktionen in die neue harmony elite übertragen, oder muss ich einmal alles neu programmieren?


Sollte gehen, ich habe von der 1100er meine Einstellungen in die Harmony Ultra übertragen bekommen. Scheint hier aber nicht so gerne gemacht zu werden, da ich als Antwort auf die Frage nach ein/zwei Ungereimtheiten zu hören bekam "man sollte die Aktionen neu anlegen".

Wie auch immer, ich bekam es gelöst und war mit der Methode glücklich da auch meine angelegten Infrarot-Befehle und vor allem die Ablaufsteuerung beim Ein- und Ausschalten mit übernommen wurde.


grisuhu (Beitrag #38) schrieb:

2. Welche Funksteckdosen kann ich ohne Probleme mit der elite steuern? Es sollten zuverlässige und energiesparsame sein.


Meines Wissens keine.

Ich löse das mit JB-Media und ohne einem Infrarot Funkumsetzer geht nur eine Hue-Steuerung ... und da gibt es nur LED-Lampen.

blabupp123
Hat sich gelöscht
#40 erstellt: 05. Dez 2015, 17:29
Hallo!

Rednaxela (Beitrag #39) schrieb:

grisuhu (Beitrag #38) schrieb:

1. Kann ich meine Aktionen in die neue harmony elite übertragen, oder muss ich einmal alles neu programmieren?


Sollte gehen, ich habe von der 1100er meine Einstellungen in die Harmony Ultra übertragen bekommen.

Nicht so in die 885. Die arbeitet nämlich ausschliesslich mit der "alten" Software, die Elite hingegen kann nur in MyHarmony konfiguriert werden. Da müsstest Du schon in den Apfel beissen und alles neu machen.


grisuhu (Beitrag #38) schrieb:

2. Welche Funksteckdosen kann ich ohne Probleme mit der elite steuern? Es sollten zuverlässige und energiesparsame sein.

Ohne einen Infrarot/Funk Umsetzer wie z.B. dem Light Manager von JB-Media keine. Infrarot-Steckdosen, wie SO EINE z.B. gehen natürlich auch so.
grisuhu
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 05. Dez 2015, 17:37
Danke!
Rednaxela
Inventar
#42 erstellt: 05. Dez 2015, 20:28

Varadero17 (Beitrag #40) schrieb:
Hallo!

Rednaxela (Beitrag #39) schrieb:

grisuhu (Beitrag #38) schrieb:

1. Kann ich meine Aktionen in die neue harmony elite übertragen, oder muss ich einmal alles neu programmieren?


Sollte gehen, ich habe von der 1100er meine Einstellungen in die Harmony Ultra übertragen bekommen.

Nicht so in die 885. Die arbeitet nämlich ausschliesslich mit der "alten" Software, die Elite hingegen kann nur in MyHarmony konfiguriert werden. Da müsstest Du schon in den Apfel beissen und alles neu machen.


... ääähmmmm, die die 1100er wird mit der gleichen SW konfiguriert wie meine 895, welche bis auf die Möglichkeit einen RF-Empfänger zu steuern Baugleich zur 885 ist.

Lange Rede kurzer Sinn, ich habe aus der Logitech Harmony Remote Software 7.7.0 (welche auch für die Pflege des 885 Konto zuständig ist) das Konto meiner Harmony 1100 in das myHarmony Konto der Ultimate übertragen. Und myHarmony wird auch für die Elite benutzt.

Daher sehe ich jetzt keinen Grund warum das mit der 885, welche mit der gleichen Software wie die 1100 gepflegt wird, nicht gehen sollte.

Womit aber meine Aussage:


Scheint hier aber nicht so gerne gemacht zu werden, da ich als Antwort auf die Frage nach ein/zwei Ungereimtheiten zu hören bekam "man sollte die Aktionen neu anlegen".


mal wieder bestätigt wird.

Nur in dem Fall nicht in der Art, dass davon abgeraten wird sondern das es gar nicht gehen sollte.

Daher mein Tipp grishu: Probier es aus, dann weißt du es

blabupp123
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 06. Dez 2015, 01:24

Rednaxela (Beitrag #42) schrieb:
... ich habe aus der Logitech Harmony Remote Software 7.7.0 (welche auch für die Pflege des 885 Konto zuständig ist) das Konto meiner Harmony 1100 in das myHarmony Konto der Ultimate übertragen.

Aha... Und wie?
Rednaxela
Inventar
#44 erstellt: 06. Dez 2015, 03:28

Varadero17 (Beitrag #43) schrieb:

Aha... Und wie?


Ganz einfach, ich habe beim Ersteinrichten meiner Ultimate das Konto der 1100 übernommen und dann war alles da

Das wird dabei abgefragt und dann kann man es tun oder auch sein lassen ...

martiko
Stammgast
#45 erstellt: 07. Dez 2015, 08:59
Die Elite ist aktuell bei Amazon etwas günstiger, daher bin ich am Überlegen von der Ultimate auf die Elite umzusteigen.

Kann ich die (recht umfangreiche) Konfiguration der Ultimate in MyHarmony auf die Elite übernehmen? Wenn ja, wird dann die Ultimate gelöscht?

Zusatzfrage:
Kann man die Ultimate auch am Elite-Hub anmelden?
Sonoir
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 07. Dez 2015, 13:02
Die Elite gibts bis heute Mitternacht bei Amazon um 254,-. Hab schon zugeschlagen. Günstiger wirds die wohl lange nicht geben :-)
Amazon Link
TheWolf
Inventar
#47 erstellt: 07. Dez 2015, 13:02

martiko (Beitrag #45) schrieb:

Kann ich die (recht umfangreiche) Konfiguration der Ultimate in MyHarmony auf die Elite übernehmen?

Klar. Beim Anlegen der Elite kannst Du die Konfiguration der Ultimate importieren.


martiko (Beitrag #45) schrieb:

Wenn ja, wird dann die Ultimate gelöscht?

Nö.


martiko (Beitrag #45) schrieb:

Zusatzfrage:
Kann man die Ultimate auch am Elite-Hub anmelden?

Beide zusammen: Nein
blasterxx
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 07. Dez 2015, 18:53
Ich habe eine Harmony Ultimate mit Hub

Meine Frage wäre,ist es möglich die Harmony 950 gegen die Ultimate auszutauschen?
Also die 950 mit den schon vorhanden Ultimate Hub zu betreiben, wenn ja welche nachteile hätte ich?

Und könnte ich dann die Ultimate ( nur Fernbedienung ) an einem anderen Raum ohne Hub nutzen?
Oder nur als Ersatzfernbedienung verstauen?

Würde eben gerne nur die 950er Fernbedienungen tauschen ohne mir die Elite mit Hub kaufen zu müssen.

Bitte schnelle Antworten wegen Amazon Tagesangebot

DANKE
blabupp123
Hat sich gelöscht
#49 erstellt: 07. Dez 2015, 19:57
Alter Spammer!

blasterxx
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 07. Dez 2015, 21:23
Hi
grisuhu
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 07. Dez 2015, 21:47
Hi,
ich überlege auch noch heute bei amazon zuzuschlagen. Evtl. bekommen wir bald neue TV Möbel (Ikea Besta). Eigentlich sollen möglichst viele Geräte in Schränken verschwinden (Sat Receiver, AVR, BR-Player und Wii U) Jetzt sind die Schränke von Ikea ziemlich klein eingeteilt, das Problem wird sein, dass das IR Signal nicht innerhalb des Schrankes an alle Geräte reicht bzw. jeweils nur ein Gerät erfasst wird.

Habe ich das nun richtig verstanden:

1. Man kann max. die beiden Mini Sender anschließen, folglich hat man mit dem hub selbst ein IR Signal für max. drei Schrankfächer.
2. Man kann aber einzelne Geräte auch direkt von der harmony per IR steuern, die in Sichtkontakt sind, z.B. das TV-Gerät.
3. Besser wäre ein also TV Schrank, wo es innen wenige und dafür große Fächer gibt, in die mehrere Geräte in ein Fach passen, statt einer kleinen Einteilung. Oder die Einteilungsbretter dürften nicht bündig bis vorne an die Tür reichen, so dass das IR Signal des hub sich von einem Fach dazwischen reflektieren kann.

4. Kommt das IR Signal eigentlich duch eine Schranktür aus Glas?

Danke und Gruß
Grisuhu
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Harmony Elite + Sony HT-XT1
Hemaba am 04.01.2017  –  Letzte Antwort am 05.01.2017  –  3 Beiträge
Harmony Elite & Apple TV 4. Gen
Isaibed am 08.11.2016  –  Letzte Antwort am 06.01.2017  –  7 Beiträge
Logitech Harmony Elite - Bitte um Erleuchtung! :D
Jochi000 am 27.01.2016  –  Letzte Antwort am 28.01.2016  –  2 Beiträge
Harmony
ogol15sx am 03.02.2011  –  Letzte Antwort am 04.02.2011  –  2 Beiträge
Logitech Harmony Ultimate one oder Harmony 950 bzw. Harmony Elite
Manitu9 am 30.10.2015  –  Letzte Antwort am 28.07.2016  –  25 Beiträge
Harmony One + Funksteckdosen
krullinde am 21.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  93 Beiträge
Harmony Elite + Funksteckdosen
Tortuga_Grande am 12.12.2016  –  Letzte Antwort am 27.12.2016  –  9 Beiträge
Logitech Harmony One Problem
bloodsnake am 11.01.2016  –  Letzte Antwort am 12.01.2016  –  3 Beiträge
logitech harmony one programmierungsfrage
m0rphi am 28.03.2010  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  4 Beiträge
Harmony 950/Elite Displayfarbe Ändern
Jockel100 am 23.02.2016  –  Letzte Antwort am 24.02.2016  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Vu+
  • Sonos
  • Yamaha
  • Samsung
  • Pioneer
  • Panasonic
  • Nvidia
  • Amazon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder821.069 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitglied#VinceVega#
  • Gesamtzahl an Themen1.371.366
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.120.226