2600nad brückbar und dann?

+A -A
Autor
Beitrag
nad_sound
Neuling
#1 erstellt: 23. Mrz 2008, 21:17
will mir eine zweite nad2600 zulegen und die brücken da meine boxen mehr leistung vertragen geht das so einfach so oder was ist zu beachten
Steffen1989
Inventar
#2 erstellt: 23. Mrz 2008, 21:41
wieviel Lautsprecher ?

was für Lautsprecher ? impendanz ?
schubidubap
Moderator
#3 erstellt: 24. Mrz 2008, 13:36
willst du 1 AMP im Brückenmodus betreiben oder willst du beide AMPs miteinander brücken?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Funktion One und dann . ?
Phantast1985 am 21.05.2013  –  Letzte Antwort am 13.09.2013  –  10 Beiträge
bin dann mal wech
schubidubap am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  38 Beiträge
Welche PA und woher?
Milchbauer am 29.01.2004  –  Letzte Antwort am 30.01.2004  –  2 Beiträge
Systemverkableung von Subs und Tops
Ralfii am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 31.01.2013  –  5 Beiträge
Kaufempfehlung für Endstufe und Boxen
Dont_Bebop am 31.12.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  12 Beiträge
Boxen für Party und Zimmer
Gamer254 am 21.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2006  –  21 Beiträge
bewertung der boxen und vorschläge
chrisreal89 am 10.12.2006  –  Letzte Antwort am 11.12.2006  –  5 Beiträge
Einsatzbeispiele und Anwendungen einer Aktivweiche?
ZeRo-Cool750 am 06.05.2008  –  Letzte Antwort am 08.05.2008  –  11 Beiträge
Wie schalten? Und welchen Amp?
bass-opfer am 13.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  4 Beiträge
Meinungen: Turbosound Tse-218 (und PD184) *wichtig*
alex-3139 am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.03.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

  • Magnat
  • Sonos
  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Denon
  • JBL
  • DALI
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedDonvito_
  • Gesamtzahl an Themen1.376.256
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.212.273