Umfrage
Musik im Freien.
1. HiFI (0 %, 0 Stimmen)
2. Endstufe (0 %, 0 Stimmen)
(Die Umfrage ist beendet)

Musik im Freien.

+A -A
Autor
Beitrag
fussel-sepp
Neuling
#1 erstellt: 02. Feb 2006, 21:58
Hallo!
Ich möchte zu unserem Faschingsumzug am Faschings-Wagen eine Musikanlage anbringen, dazu habe ich mir folgendes überlegt:
Ich besitze 2 Passive PA-Boxen mit folgenden Daten:
Belastbarkeit nominal 200 W RMS , Belastbarkeit maximal: 400 W , Bass-Lautsprecher: 10" ,Lautsprecher: 1 Piezo, 1 Horn, Anschlüsse: 2 Speakon-Buchsen , Max. Schalldruck: 95 dB (1 m), Impedanz: 8 Ohm , Frequenzbereich: 50 - 18 000 Hz.
Dazu benötige ich eine Endstufe mit 12V Anschluß (welche Endstufe ist zu den Boxen geeignet?).
Das ganze möchte ich mit einer 12V LKW Batterie betreiben (Spielzeit ca. 4 Std.).
Wer kann mir dazu einen fachmännischen Rat geben ob das ganze funktioniert, und welche Endstufe ich benötige ohne das ich die Boxen durchjage, zugleich aber unsere Zuschauer auch was von unserer Musik mitbekommen.
Vielen Dank!
Jack-Lee
Inventar
#2 erstellt: 03. Feb 2006, 01:22
Da ich sowas öfter mache...


Also . bastel erstmal das "Speakon" Terminal raus und ersetzt es (erstmal) durch Dreh/Klemmanschlüsse für Kabel.

An die LKW Batt (is doch eigentlich 24v?) hängste ne autoamp mit genuuug leistung. (wenn batt wirklich 12V hat)


Und die zieht dann locker mal 500W .. das mögen batts auf solche dauer net so. geht aber mal

Naja 2 Gebrückte werden gehn.

kannst ja raussuchen welche
ta
Inventar
#3 erstellt: 03. Feb 2006, 02:03

Jack-Lee schrieb:
Da ich sowas öfter mache...


Also . bastel erstmal das "Speakon" Terminal raus und ersetzt es (erstmal) durch Dreh/Klemmanschlüsse für Kabel.


Wieso denn das?!

Speakon ist eigentlich gut und robust, und im Gegensatz zu Klemmen auch kurzschlußsicher. So gut wie ab Werk bekommst du das terminal auch nicht dran. Und schlimmstenfalls bleibt bei einem Klemmanschlußterminal noch ein Loch/Ritze...

Ich würd mir, gerade wenn ich die Boxen noch länger habe, saubererweise zwei passende(!) Speakon-Stecker (da gibts wohl mehrere Varianten) kaufen, und an einen Stecker ein Kabel sauber dranfrickeln. Das andere Kabelende bleibt offen für die Kfz -Endstufe... Oder für den Verstärker.
Jack-Lee
Inventar
#4 erstellt: 03. Feb 2006, 09:16
Oder halt so rum.

Naja du wirst aber seeeehr schwer ne Carendstufe mit Speakon finden
Naja und son teueres Speakon kabel putt machen? un adapter kenn ich leider keine.


Dad speaker terminal soll ja danach wieder rein
the_muck
Stammgast
#5 erstellt: 03. Feb 2006, 13:36
also ich würde mir nen kleines leises akki besorgen! dat gefrickel mit auto amps batterien usw ist doch sehr bedenklich und nicht fachmännisch.
ich weiß jetzt aber nicht wie die vorschriften in sachen erdung und sicherheit sind, da kannte aber mal im pa forum unter strom vorbei schauen!
was hast du denn für zuspiel geräte? (CD player, mischpult, micro)
ta
Inventar
#6 erstellt: 03. Feb 2006, 17:45

Jack-Lee schrieb:
Oder halt so rum.

Naja du wirst aber seeeehr schwer ne Carendstufe mit Speakon finden
Naja und son teueres Speakon kabel putt machen? un adapter kenn ich leider keine.


Dad speaker terminal soll ja danach wieder rein




Geh einfach auf www.reichelt.de und gib in Suche links oben "Speakon" ein. Da erscheinen dann alle möglichen Stecker und Buchsen.

oder bei www.thomann.de "Speakon Stecker"...erscheint auch was. Oder beim Örtlichen Sound&PA Store...

An die Dinger kannst du dann normalerweise ein ganz normales Lautsprecherkabel dranhängen (z.B. 10m x2x2,5mm² Baumarkt)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen mit Speakon ANsclüssen An normalen verstärker Anschliessen!
KillerOne am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 11.09.2006  –  6 Beiträge
4 Lautsprecher an eine 2-Kanal-Endstufe
donlumpo am 02.08.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  5 Beiträge
PA Boxen brummen
Firejumper am 03.05.2010  –  Letzte Antwort am 25.05.2010  –  11 Beiträge
2 Mischpulte an 1 Endstufe
Xübecks am 18.09.2013  –  Letzte Antwort am 25.09.2013  –  5 Beiträge
PA-Boxen für elektronische Musik im Freien
lilchilla am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  15 Beiträge
Syrincs Euro Sub-1: einer der besten PA-Subs?
Dj-Sirius am 31.08.2003  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  19 Beiträge
Welcher Verstärker für HK Audio PA?
CptTNT am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 15.02.2011  –  6 Beiträge
PA Buchsen einbauen, nur wie?
Lanny555 am 21.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  8 Beiträge
PA Boxen Görlitzer
Frank_Heide am 22.08.2008  –  Letzte Antwort am 14.09.2008  –  5 Beiträge
welche endstufe?
Ac-tek am 05.08.2008  –  Letzte Antwort am 07.08.2008  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

  • Magnat
  • Sonos
  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Denon
  • JBL
  • DALI
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedSaeshhhh
  • Gesamtzahl an Themen1.376.860
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.987