Suche Allround Hifi/PA Lautsprecher für daheim und mobilen Einsatz!

+A -A
Autor
Beitrag
G-e-r-y
Neuling
#1 erstellt: 15. Feb 2006, 19:48
Hallo,

ich bin auf der Suche nach Lautsprecher Boxen, die für folgende Einsatzzwecke herhalten sollten:

- Zuhause als Stereoanlagenlautsprecher
- Als Lautsprecherbox für meinen Rechner
- Als Monitorlautsprecher zum Auflegen (sowohl indoor, wie aich outdoor geeigent).

Also im Prinzip eine Allround Lautsprecher Box, die für sämtliche Einsatzwecke geeignet ist. Am besten noch aktiv, da ich mir so den Verstärker sparen kann und sie direkt ans Mischpult bzw, an den Rechner anschließen kann.

Gibt es sowas eigentlich, wenn ja, was käme für mich überhaupt in Frage?

Ich höre hauptsächlich elektronische Musik, aber auch chilligen Ambient und Chillout Sound, daher sollte sie klanglich eher wie eine Hifi Box klingen, aber dennoch Druck wie eine PA haben, wenn sie als Monitor Box oder Beschallungsbox für den DJ EInsatz herhalten muss.

Wäre super wenn ich ein paar Anregungen bekommen würde, weil ich gar nicht weiss, wohin ich mich orientieren sollte?
Preislich sollte das Päärchen aber unter 500€ liegen!

Sage schon mal vielen Dank für eure Antworten!

Cya
detegg
Administrator
#2 erstellt: 15. Feb 2006, 20:02
Hallo, willkommen im Forum!

In Dein Budget würde mit ca. 350 EUR Paarpreis die Behringer Truth 2030A passen ...
the TRUTH B2030A can achieve a peak output level in excess of 113 dB SPL. Powered by separate 75- and 35-Watt built-in amplifiers with an active crossover, these monitors provide ultra-linear frequency response from 50 Hz to 21 kHz.
Es haben sich schon einige hier positiv ausgelassen - benutze mal die Suche-funktion.

Gruß
Detlef
G-e-r-y
Neuling
#3 erstellt: 15. Feb 2006, 23:05
Hallo und vielen Dank schonmal für die Antwort.

Dein vorgeschlagener Lautsprecher geht wieder mehr in Richtung Nahfeldmonitor. Da wäre doch sicherlich auch die Tannoy Reveal eine Alternative oder?

Ehrlich gesagt würde mir aber eher soetwas in Richtung
OMNITRONIC KB-212A aktiv 12" vorschweben. Das war natürlich nur ein Beispiel, denn ich kann mir denken, dass bei dem Namen Omnitronic sämtliche Alarmglocken angehen.
Aber von der Lautsprecherart würde mir soetwas halt mehr zusagen. Die kann ich auch mal mit nach draußen nehmen, ohne Angst zu haben, dass ich bei den empfindlichen Nahfeldmonitoren etwas beschädige.
Die frage ist nur, wie klingt so ne kleine PA bei leisen Lautstärken, vorallem bei chilligem sound oder Computerspielen? Wäre das noch ertragbar oder sollte ich mir wirklich klare Gedanken machen, entweder ein lautsprecher für drinnen oder einen für draußen? Weil zu 95% brauch ich den lautsprecher schon drinnen, doch 1 oder 2 mal im Jahr würde ich den gerne auch draußen mal betreiben wollen...

Vielleicht kommen noch ein paar Tips und Modelle von euch, damit ich mir erstmal im Klaren bin, was überhaupt in Frage kommt.

thks
detegg
Administrator
#4 erstellt: 15. Feb 2006, 23:36
... tschuldigung - da habe ich wohl Dein Eingangspost falsch interpretiert


- Zuhause als Stereoanlagenlautsprecher
- Als Lautsprecherbox für meinen Rechner
- Als Monitorlautsprecher zum Auflegen (sowohl indoor, wie aich outdoor geeigent)


... für die genannten Anwendungen ist die Omnitronic KB-212A absolut nicht geeignet.
... willst Du beschallen oder Musik hören?

Gruß
Detlef
ukw
Inventar
#5 erstellt: 16. Feb 2006, 01:35

Ehrlich gesagt würde mir aber eher soetwas in Richtung
OMNITRONIC KB-212A aktiv 12" vorschweben.


... willst Du beschallen oder Musik hören?


bekrachen

dabei wird es nicht mal besonders laut werden
G-e-r-y
Neuling
#6 erstellt: 16. Feb 2006, 09:59
Naja Krach is nie verkehrt, aber in meinem Fall scheint wohl dann so ein Nahfeldmonitor doch das sinnvollste zu sein?
Dachte halt, es gäbe eine Kombination aus stabiler PA Box mit Druck und doch etwas Klang wie von einer Hifi Box...

Also steht nun mal die Behringer oder die Tannoy im Rennen...

Was wären noch Alternativen...
3510maniac
Stammgast
#7 erstellt: 16. Feb 2006, 16:22
pa mit druck UND klang kostet!

kauf dir leiber ein paar vernünftige hifi boxen! die sind genauso laut bei nem passenden verstärker!

meine pa hab ich auch im zimmer stehen, da kostet ein paar tops aber auch 1800eus. die klingen schon gut nach hifi!
die laufen da an nem hifi verstärker. auf vas laufen die an richtigen amps. dann wirds auch laut!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kleine PA für daheim..
WuschelKopp am 18.04.2006  –  Letzte Antwort am 25.04.2006  –  20 Beiträge
PA-Anlage für mobilen DJ
Nail16 am 18.07.2010  –  Letzte Antwort am 31.07.2010  –  9 Beiträge
Aufgewärmt: gehobenes PA für daheim
Eigentlich am 16.02.2011  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  20 Beiträge
Suche PA für den Verleiheinsatz!
Buster81 am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  33 Beiträge
PA-Endstufe für Heimeinsatz?
Benutzername am 12.04.2008  –  Letzte Antwort am 19.04.2008  –  37 Beiträge
PA für den Club-Einsatz
Heigl am 11.05.2012  –  Letzte Antwort am 09.06.2012  –  15 Beiträge
Brauche Hilfe! PA Endstufe - PC - HiFi Lautsprecher
TheSilence am 15.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  16 Beiträge
PA-Anlage von Reloop
noux31 am 19.09.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  6 Beiträge
suche PA Lautsprecher
subuku am 08.06.2009  –  Letzte Antwort am 02.07.2009  –  43 Beiträge
PA Lautsprecher
dreami am 31.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 60 )
  • Neuestes MitgliedFuzzy0404
  • Gesamtzahl an Themen1.386.528
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.875

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen