Rockveranstaltung 200 Leute

+A -A
Autor
Beitrag
MoSt-Sound_
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Mrz 2009, 12:31
Hallo

Ich habe ein kleines Problem ich habe bald eine Veranstaltung wo ich 4 Bands abnehmen soll, dies werde ich mit einem Yamaha 01V machen.

Mikrofone sind auch klar welche ich da benutze.

Jetzt kommt meine Frage.

Ich wollte die Veranstaltung mit:
2x Concert Audio BX18 (Bässe 18" )
2x Eminence (15'' + 3/4'' ) (450 Watt RMS )

Beschallen.
Meint ihr, dass das System reichen würde ?

Ich weis das ein 15 Zoll Mitteltreiber nciht das beste ist, aber es gibt auch nicht sehr viel Geld für diese Veranstaltung gibt und deswegen muss gespart werden =(.

Abegenommen wird :

2x e-Gitarre
1x Bass
3x Vocal
1x Drumset ( 2 Overhead 1 Bassdrum)

danke schonmal iom vorraus


[Beitrag von MoSt-Sound_ am 14. Mrz 2009, 12:33 bearbeitet]
the_flix
Inventar
#2 erstellt: 14. Mrz 2009, 15:17
Die Kombination 15" plus 3/4" ist ziemlich ungünstig. Sind das Fertigboxen oder Selbstbauten?
Was nimmst du als Monitore?

Beim Drumset würde ich überlegen, statt Overheads die Snare und die Toms abnehmen. Wenn etwas in dem Rahmen in der Regel keine Verstärkung benötigt, dann sind das die Becken.
MoSt-Sound_
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Mrz 2009, 15:27
Die Eminece Speaker sind in einer Nova PL-15 verbaut.
Die Bands sind auch nicht so der Burner ich mache mir auch um die Leistung der Tops sorgen . Der Raum ist 15 lang und 12 m breit aber er ist sehr hoch schätze um die 10 Meter.


Also Monitore kommen Nova kam12 auf die Bühne


das mit dem Schlagzeug ist eine sehr gute Idee und lässt sich auch leicht umsetzten.

Danke

Ich hätte noch die Wahl Concert Audio V12 zu benutzen, will es aber eigendlich nicht weil ich die dazu mieten müsste.


[Beitrag von MoSt-Sound_ am 14. Mrz 2009, 15:32 bearbeitet]
jogi59
Inventar
#4 erstellt: 14. Mrz 2009, 15:34
Der 15er und die Bässe reichen. Ich hätte bei Livemusik nur Angst um den Hochtöner. Wenn du den Gesang lautstärkemäßig über die Musik bringen willst, ist der 3/4Zöller sehr schnell überfordert.
the_flix
Inventar
#5 erstellt: 14. Mrz 2009, 15:40
Das ist ein bisschen eine Zwickmühle.
Einerseits bin ich für niedrigere Pegel bei Livekonzerten, daher hätte ich da nicht so Bedenken mit der Konfiguration, was den Pegel angeht.

Andererseits kommt dann bei vielen Bands das von Jogi59 erwähnte Problem zum tragen, dass man den Gesang nicht über die Backline bekommt. Ich weiß es natürlich nicht, was die da auffahren werden. Ich würde dir raten, den Schall von der Bühne so weit wie möglich zu reduzieren, also Instrumentenamps nicht Richtung Publikum strahlen zu lassen usw., damit du den Gesang besser "über" den Rest bekommst.
MoSt-Sound_
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Mrz 2009, 17:02
Okay dann werde ich das mal versuchen und später bekannt geben wie es war.


Ich bedanke mich für diese gute und schnelle Antwort






Gruß


Moritz
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha 01v
MoSt-Sound_ am 13.03.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  12 Beiträge
Welche Leih-PA für Veranstaltung
Executer16 am 22.01.2012  –  Letzte Antwort am 23.01.2012  –  7 Beiträge
unterschiedliche subs auf einer veranstaltung wirklich so schlecht?
wudycool am 01.10.2010  –  Letzte Antwort am 03.10.2010  –  9 Beiträge
18 ´´doppel Bassreflex & 18 ´´Hörner geht das
robomat am 01.12.2014  –  Letzte Antwort am 02.12.2014  –  8 Beiträge
Welche Boxen sind das kleinste Übel?/Welche soll ich nehmen??
steppenhüpfer am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 12.09.2006  –  11 Beiträge
Amps für 2x 15" Subs und 12" Tops
/Casio/ am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2013  –  22 Beiträge
GEMA Gebühren! Ich weiß nciht weiter!
zippe588 am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  7 Beiträge
Rausch-Problem mit Yamaha 01V
Silbermann am 03.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  3 Beiträge
California Basshorn mit Eminence Kilomax ?
SanCheZ2000 am 19.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  9 Beiträge
PA Anlage 4 Acoustic 18 zoll oder ähnliches
bamboochaaa am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.941 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedVisaLuke
  • Gesamtzahl an Themen1.382.744
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.337.643

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen