SIGNAL LED

+A -A
Autor
Beitrag
Marcet
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Jul 2010, 13:26
Hallo zusammen

Ich habe ein Problem mit meiner PA.

Ich gehe von meinem I-Pod/CD Player/PC mittels Cinch auf das Behringer UB-1204 Mischpult. Bei dem Mischpult stecke ich es bei Tape ein.(evt. Fehler?)

Weiter gehe ich vom Mischpult mit XLR auf die Subwoofer und vom Subwoofer wieder mit XLR auf das Top.

Auf dem Subwoofer leuchtet schon bei geringem Pegel die Signal led auf.

In der Bedienungsanleitung wird geschriben. "Diese LED leuchtet grün, wenn das Audiosignal anliegt." (mit einem Pegel von -20 dB). Leider hilft mir das als Laye nicht weiter!

Ich habe das Gefühl nach dem die Signal LED aufleuchtet ist die Qualität der Musik nicht mehr gut.

Hier findet Ihr ein Bild vom Mischpult: http://www.activemus...R-UB1204-PRO_top.jpg

Meine Frage dazu: Ist das aufleuchten der Signal LED negativ bzw. muss es behoben werden?

Falls Ja: Wie? und was habe ich falsch gemacht?

Zusatzfrage: Ich nehme an über Tape aufs Mischpult zu gehen ist nicht optimal oder?

Es grüsst und bedankt sich für eure Antworten

Marcet
muetze67
Inventar
#2 erstellt: 18. Jul 2010, 13:29
hallo erstmal,

um welche pa handelt es sich denn genau?
Marcet
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 18. Jul 2010, 14:38

muetze67 schrieb:
hallo erstmal,

um welche pa handelt es sich denn genau?



Hallo muetze67

Es geht um ein DB Technologies Club XD 15 System.

Greez
cptnkuno
Inventar
#4 erstellt: 18. Jul 2010, 22:53

Marcet schrieb:


Meine Frage dazu: Ist das aufleuchten der Signal LED negativ bzw. muss es behoben werden?

Die zeigt einfach an, wann ein Signal in deinen Subwoofer reinkommt. Das gibt es nichts zu beheben, wenn du was reinschickst leuchtet es grün und alles ist in Ordnung

Marcet schrieb:

Falls Ja: Wie? und was habe ich falsch gemacht?

Du hast die Bedienungsanleitung nicht verstanden, macht aber nix ;o)

Marcet schrieb:

Zusatzfrage: Ich nehme an über Tape aufs Mischpult zu gehen ist nicht optimal oder?

Ist kein grober Fehler, du hast auf dem Eingang halt keine Klangregelung und auch keinen Lautstärkeregler. Wenn du die noch frei hast verwende Line 5/6 oder Line 7/8.
Marcet
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 19. Jul 2010, 08:33
thanks
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mischpult -->LED´s -->Lautstärke ?
Breaker2010 am 23.01.2011  –  Letzte Antwort am 23.01.2011  –  22 Beiträge
Signal Cinch Mischpult auf XLR Frequenzweiche
ElsaEcomo am 11.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  2 Beiträge
Laptop - Mischpult , Störgeräusch ab gewissem Pegel ?
DaRuLe2 am 15.10.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2008  –  8 Beiträge
PA-Mischpult
vortexx am 03.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  22 Beiträge
Mischpult anschließen
newbie4020 am 05.07.2010  –  Letzte Antwort am 12.07.2010  –  8 Beiträge
Welches Mischpult?
badboy4581 am 10.02.2012  –  Letzte Antwort am 16.02.2012  –  8 Beiträge
Behringer DCX-2496 XLR auf Cinch
bukongahelas am 15.06.2011  –  Letzte Antwort am 28.06.2011  –  18 Beiträge
xlr auf klinke für controller zu mischer
cgruenii am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  5 Beiträge
Mischpult
King_Pin am 14.11.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  28 Beiträge
Phantomschaltung Cinch auf XLR-Mikrokabel
famabe am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 31.01.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.941 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedGenuß_total
  • Gesamtzahl an Themen1.382.694
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.336.400

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen