Kickfiller zu MBH118 ?

+A -A
Autor
Beitrag
EppiTech
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 02. Jul 2010, 19:05
Ich mal wieder, grüß euch

Ich bin auf der Suche nach nem geeigneten Kickfiller für meine MBH118.
Bei größeren House/Electro-Events mangelts in dem Bereich meiner Meinung nach schon an den Tiefmitten.

Aufgrund meiner FortyLine bin ich recht angetan von dem System mit Kickfiller.

Hatte an die HD15 gedacht....zu wenig für 3 MBH118 pro Seite ??
Welches Chassis ??
Oder etwas ganz anderes ins Auge fassen ??

Dank euch schonmal

Euer Eppi
rossparr
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 02. Jul 2010, 19:09
moin

Ich würde erstmal versuchen am Controllersetup zu basteln.

Wo bzw. wie trennst du denn?
Mr_DnB
Stammgast
#3 erstellt: 03. Jul 2010, 15:29
schönen nachmittag

Hybriden werden doch eigentlich dafür entwickelt, halbwegs gut kicken und auch Tiefbass zu können. Aber eben beides nicht so richtig . Wenn du also Kickfiller einsetzen möchtest, währe für den SubBass dann meiner Meinung nach ein Reflex oder Bandpass besser! Somit würde ich dir in dem Fall generell zu einem neuen System raten.

du hast schon 6 MBH - somit wirste wohl nicht auf ein komplett neues System umstellen wollen


Das HD15 ist schon ein endgeiles Ding - glaube aber nicht das es mit 3 18" Subs mitkommt. Die haben immerhin mehr als die 4 fache Membranfläche
2 HD15 für 3 MBH könnt ich mir schon vorstellen.

mFg
Jobsti
Inventar
#4 erstellt: 12. Jul 2010, 20:14
Wofür Hybriden entwickelt werden, ist recht unterschiedlich.
Das können auch Infras, Allzweckkisten (MBH), flotte punchige Livekisten (SK Hybrid) oder auch Kickfiller sein.

Was für Topteile hast du denn drüber?
Vor allem im Kickbassbereich macht das Controllersetup ENORM viel aus!
Also eher erst mal daran werkeln.
(Meins schaut so aus:
Bass: 18But 40Hz / 100Hz LR24 / Invertiert / Gain -1 (bei mehr als 4 Bässen gesamt, 12dB But 40Hz)
Top: 141Hz 24But / Delay 350mm)


Ansonsten wäre eine günstige Lösung was Richtung 2x Delta 12 LF im CB oder hoch abgestimmten BR.
Bzw. 2 Stück pro 3 MBHs.
HD 15 könnte auch gehen, hier wird es aber schwieriger diese korrekt zu integrieren, vor allem ohne Messequipment und die nötige Erfahrung und Grundwissen.
Würde hier auch 2 Stk. ansetzen für 3 MBHs.

Normal nimmt man aber Infras, darüber Kickfiller, da diese recht hoch können, kommen dann problemlos Horntops drüber.
Sowas wird aber immer groß, schwer und wird idR. selten vom Kunden gezahlt.
zudem gehört das genau ver- und eingemessen.


[Beitrag von Jobsti am 12. Jul 2010, 20:15 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kickfiller
Der_Köppi am 12.09.2010  –  Letzte Antwort am 12.09.2010  –  5 Beiträge
Endstufen + Equalizer Frage
DaRuLe2 am 14.09.2008  –  Letzte Antwort am 26.09.2008  –  14 Beiträge
Neue Bässe für 15"/2" Horntops
Lammbogg am 12.06.2012  –  Letzte Antwort am 17.07.2012  –  6 Beiträge
BAU MBH 118 FRAGEN
dasmusslaut am 06.08.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  43 Beiträge
Zu gebrauchen???
lebowski am 07.04.2006  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  34 Beiträge
PA-Boxen zu Hause ???
crowbar am 27.01.2003  –  Letzte Antwort am 12.01.2011  –  128 Beiträge
PA zu Hause?
bäkz am 20.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  4 Beiträge
Frage zu ebay angebot
maniac! am 11.10.2006  –  Letzte Antwort am 14.10.2006  –  4 Beiträge
newbiefragen zu pa technik
perfect.day am 27.11.2006  –  Letzte Antwort am 30.11.2006  –  7 Beiträge
Allerhand Fragen zu Geräten
redkingsize am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 06.12.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

  • Magnat
  • Sonos
  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Denon
  • JBL
  • DALI
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedEarl999
  • Gesamtzahl an Themen1.376.891
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.225.444