Wie muss ich die PA Anlage verkabeln?

+A -A
Autor
Beitrag
DJ-Service
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Mrz 2010, 04:42
Ich habe 2 Subs und 2 tops kommen die Neutrik Stecker vom verstärker in den Input oder Output der Boxen?
Und die Tops vom Bass in den IN oder Output?

mfg


[Beitrag von DJ-Service am 12. Mrz 2010, 04:43 bearbeitet]
DJ-Service
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 12. Mrz 2010, 13:56
Kann mit keiner helfen?
Apalone
Inventar
#3 erstellt: 12. Mrz 2010, 14:16

DJ-Service schrieb:
Kann mit keiner helfen?


Wenn du dein Setup genauer beschreibst, vielleicht!

Wieso sollen die Stecker vom Verstärker in den Output der Boxen??

Du willst doch schließlich den Ton IN die LS haben, oder nicht?
Wieso haben die LS überhaupt einen Ausgang? Sind das aktive, so dass man ggf. durchschleifen kann?

Also, mal bitte genau beschreiben!
DJ-Service
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 12. Mrz 2010, 16:44
Das sind die Peavy Messenger Boxen. Pro Sub und die Pro 15"
Die haben ein Passive Frequenzweiche.
Hungergandie
Neuling
#5 erstellt: 13. Mrz 2010, 01:56
In welcher reihenfolge du deine Lautsprecher anschließt ist erst mal egal ob jetzt erst in die Tops oder erst in die Sub´s.
Wichtig ist erst vom verstärker in Input und dann in Output.und dann kan nichts mehr schiefgehen.
DJ-Service
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 13. Mrz 2010, 17:17
Ok danke...
Jetzt weiss ich bescheid
Mwf
Inventar
#7 erstellt: 14. Mrz 2010, 03:29
Hi,
DJ-Service schrieb:
...Jetzt weiss ich bescheid

Falls in Zukunft doch Fragen aufkommen , gibts hier Spezis für PA- /DJ-Technik:

http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=182
http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=241
http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=187

Gruss,
Michael
Big_Määääc
Inventar
#8 erstellt: 15. Mrz 2010, 19:12
also mal genauer gesagt
die meisten Passiv-Pa-Lautsprecher haben 2 Eingänge
und diese sind, wenn nicht anders beschriftet , parallel geschaltet
was bei In reingeht kommt auch bei Out raus
abba auch umgekehrt

Ausnahemn gibts immer, abba dann auch so beschriftet

2 Anschlüsse haben nur den Vorteil, das man beim clustern, der Boxen ,und parallel an einem Verstärkerausgang betreibend,
nicht 2 Kabel vom Verstärker aus legen muß
sondern geht gleich mit kurzem Kabel von der ersten zur nächsten Box. clever

es gibt allerdings an Subwoofer mit interner "passiver" weiche auch schonmal einen "Sat"-ausgang
der ist dann auch passiv hochpass getrennt , da kommen dann nur die Mittel-Töne raus

der ist dann abba auch so gekennzeichnet

das ganze gibt es 2 polig , 4 polig, und sogar 8 polig

hab jez leider kein Schaltplan zur Hand auf dem man das gut erkennt
Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 15. Mrz 2010, 22:45

Hungergandie schrieb:
In welcher reihenfolge du deine Lautsprecher anschließt ist erst mal egal ob jetzt erst in die Tops oder erst in die Sub´s....


Ich glaub ja mal nich..............

Die Tops würden dann Fullrange mitlaufen!


Hallo "DJ-Service",

bin selbst im Besitz dieses Peaveys Bundles an einer TA-1400 als passende Endstufe.

Der korrekte Anschluß sieht wie folgt aus:

Endstufe (Output) --> Sub (Input) / Sub (Output) ---> Top (Input)

(Kurz: Endstufe --> Sub --> Top)

Liebe Grüße

DJ Cure
Schmelli
Inventar
#10 erstellt: 15. Mrz 2010, 23:06
wie dämlcih ist es denn sowas z ufragen.... wer ein bischen mit denkt erkennt selber das man am INput IN die box reingeht und am OUTput raus geht....

ich kann so fragen nciht verstehen...
Gelscht
Gelöscht
#11 erstellt: 16. Mrz 2010, 10:16

Schmelli schrieb:
wie dämlcih ist es denn sowas z ufragen.... wer ein bischen mit denkt erkennt selber das man am INput IN die box reingeht und am OUTput raus geht....

ich kann so fragen nciht verstehen...


Das stimmt wohl! Wichtig ist halt nurnoch zu nennen, das es nicht egal ist ob man zuerst in die Tops oder in die Subs geht!

Gruß

DJ Cure
diddes-soundcheck
Inventar
#12 erstellt: 16. Mrz 2010, 11:57

dj_cure schrieb:

Schmelli schrieb:
wie dämlcih ist es denn sowas z ufragen.... wer ein bischen mit denkt erkennt selber das man am INput IN die box reingeht und am OUTput raus geht....

ich kann so fragen nciht verstehen...


Das stimmt wohl! Wichtig ist halt nurnoch zu nennen, das es nicht egal ist ob man zuerst in die Tops oder in die Subs geht!

Gruß

DJ Cure



Das geht schon! Vielleicht will er ja den Sub auch fullrange laufen lassen
An@log
Inventar
#13 erstellt: 16. Mrz 2010, 12:37
Hört sich bei diesen Brüllwürfel bestimmt super an
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PA Anlage
Corer91 am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 17.04.2010  –  30 Beiträge
PA Komplettanlage
DaCapo28 am 09.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  13 Beiträge
Topteil Entscheidung PA-Anlage
Fabian_Meiner am 25.07.2014  –  Letzte Antwort am 26.07.2014  –  33 Beiträge
PA-Anlage zusammenstellen
WilliWerkel am 20.10.2005  –  Letzte Antwort am 21.10.2005  –  5 Beiträge
PA anlage anschaffen
Bass-frike am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 13.07.2011  –  113 Beiträge
pa-anlage-hilfe
eventmaker am 15.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  16 Beiträge
PA Anlage funktioniert nicht
BillionaireBoy am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.08.2010  –  11 Beiträge
Pa Anlage Crown cts2000
songaa am 19.05.2012  –  Letzte Antwort am 03.07.2012  –  15 Beiträge
PA-Anlage
djtogba am 14.02.2007  –  Letzte Antwort am 15.02.2007  –  4 Beiträge
PA Anlage
NoArtist am 10.07.2006  –  Letzte Antwort am 11.07.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliedenemymine
  • Gesamtzahl an Themen1.382.987
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.341.859

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen