IEM für den Monitorplatz

+A -A
Autor
Beitrag
chrime
Inventar
#1 erstellt: 07. Okt 2014, 21:16
Hallo,

ich suche derzeit nach IEM Stöpseln für den Monitorplatz. Ich schwanke da aktuell zwischen Ultimate Ears UE-7 und Rhines Stage 3(ehemals Custom Monitors). Beide arbeiten mit 3 Treibern (2 Wege).

Hat da jemand Praxiserfahrungen / Empfehlungen zu dem Thema?

Da jeder Musiker andere IEM Stöpsel nutzt, kann ich danach leider keine kaufen.
ohne_titel
Inventar
#2 erstellt: 07. Okt 2014, 22:18
die ultimate ears sind deutlich weiter verbreitet und bewährt - ich persönlich habe mich für die billiglösung entschieden und verwende - trotz vorhandener otoplastiken - billige sony-20€-stöpsel; da man in den meisten fällen ja nicht mit reinen inearsetups zu tun hat, sondern auch noch den ein oder anderen wedge zu füttern und abzuhören hat, ist es mir wichtig, dass ich die stöpsel sehr schnell ins ohr stecken kann, um inears abzuhören, und sehr schnell wieder am kabel herausziehen kann, um den cuewedge zu nutzen. das geht erfahrungsgemäß mit den billigdingern deutlich schmerzfreier. da der alltag auf festivalbühnen meistens doch mehr mit nahkampf als mit audiophilie zu tun hat, kann ich auf das letzte stück wohlklang ganz gut verzichten. was immer mit muss ist die 3m-klinkenverlängerung mit gürtelclip, weil das bestellte technikerbeltpack bei jedem dritten job dann irgendwie doch nie auf der bühne ankommt oder alternativ vom nächsten backliner gekapert wird...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche PA für den Verleiheinsatz!
Buster81 am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  33 Beiträge
PA für den Club-Einsatz
Heigl am 11.05.2012  –  Letzte Antwort am 09.06.2012  –  15 Beiträge
PA Anlage für den kleinen Mann!
iL.ger am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  7 Beiträge
Einsteiger PA für den Beruf gesucht
blackdimmu am 17.04.2009  –  Letzte Antwort am 05.05.2009  –  17 Beiträge
Präsentationslautsprecher, auch für den party-bedarf?
timio am 10.07.2009  –  Letzte Antwort am 15.07.2009  –  28 Beiträge
Welcher Bassbox Selbstbau für so 700? den Treiber
zwaps am 09.04.2006  –  Letzte Antwort am 11.04.2006  –  15 Beiträge
Bauanleitung für LineArray
_harvester_ am 13.10.2009  –  Letzte Antwort am 24.10.2009  –  29 Beiträge
Endstufe für Gesang
zackboing am 28.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  5 Beiträge
Lack für PA Lautsprecher
Flores am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 21.11.2006  –  5 Beiträge
Zugentlastung für LS-Kabel
woiffi am 18.12.2013  –  Letzte Antwort am 18.12.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

  • Magnat
  • Sonos
  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Denon
  • JBL
  • DALI
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedmitsch82
  • Gesamtzahl an Themen1.376.860
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.966