bitte helft mir

+A -A
Autor
Beitrag
maniac!
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Okt 2006, 17:45
hi leute ich wollte mal was fragen

was sind so die teuersten und besten pa boxen die so auf dem markt gibt

ich weiß die frage ist richtig blöd aber ich möchte es halt gern mal wissen

thx schon mal im voraus
Gene_Frenkle
Inventar
#2 erstellt: 11. Okt 2006, 17:56
Die teuersten sind die, die ich Dir auf Deine Bestellung hin gerne zusammenbaue . Ansonsten schau Dir doch einfach mal das Angebot von thomann.de oder musicstorekoeln.de an. Was meinst Du mit beste?
hippelipa
Inventar
#3 erstellt: 11. Okt 2006, 18:38
@Gene.. naja. In einem Musikhaus kauft man sowas nicht.

Also meiner Meinung nach ganz klar:
FUNKTION-ONE mit Chefentwickler Tony Endrews (Firmengründer v. Turbosound). Kaum einer hat so viel Patente auf Lautsprecher und kann es sich leisten ohne auf irgendwas Rücksicht zu nehmen, Lautsprecher zu bauen. Referenzen wie Sand am mehr, obwohl kaum jemand das Material kennt.

Ansonsten auch noch sauteuer und oberste Liga.
Turbosound und Meyersound. Meyersound dürften dann auch die teuersten sein, da die ausschließlich selfpowerd anbieten.
Gene_Frenkle
Inventar
#4 erstellt: 11. Okt 2006, 18:42
Also die Frage ist schon ziemlich sinnlos. Die beste Box ist die, die für die entsprechende Anwendung am besten geeignet ist. Um also auf die Frage wirklich fundiert zu antworten braucht man ein paar Infos für die geplante Anwendung.
maniac!
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Okt 2006, 18:52
naja ich würd mal sagen für live festivals wie in der größe vom southside festival
hippelipa
Inventar
#6 erstellt: 11. Okt 2006, 18:56
Naja, für mich ist das eine Frage wie "bester Sportwagen"
Und da kommt dann halt was wie Porsche, Ferrari oder so. Golf GTI will da niemand was von hören.
Das gleich mit PA´s auch.

Die Sahne-PA´s würde sich der normalo Mukker nie kaufen, weshalb man sowas nicht in einem Musikhaus findet. Diese Firmen verkaufen direkt an die Anwender. Dementsprechend Praxisnah sind auch die Produkte, welche nur in kleinen Stückzahlen, meist auf bestellung produziert werden. Meist arbeiten bei solchen Firmen mehr Leute in der Entwicklung als in der Fertigung, woher auch dieser enorme Innovationsvorsprung gegenüber den Basic-Material weht.

Die Technischen Daten heben sich von den Normalokrams ab.

Beispiel. Ein Funktion-One Topteil (RES4/5) bringt ca. 110db/1W. Wiegt aber unter 50kg obwohl es sich um ein 3-wege-Top handelt mit integrierter Flughardware. Wer schafft das noch?

Der Sound zählt als Referenz, weshalb zb. Jamiroquai die RES2 bei sich im Studio als Mastermonitor stehen hat.
hippelipa
Inventar
#7 erstellt: 11. Okt 2006, 20:45
Also sowas in die richtung?


Das war bei Massive-Attack
Gene_Frenkle
Inventar
#8 erstellt: 11. Okt 2006, 20:49
Ok Du hast recht

Sportwagen sind schon was feines, der hat aber keine Straßenzulassung, oder? Und ich dachte Maniac will was feines für sein Eigenheim.
ukw
Inventar
#9 erstellt: 13. Okt 2006, 01:27
Funktion one ist wie Hifi nur etwas effektiver

und da muss ich Hippeli zustimmen: zu den 3 oder 4 Produkten die mir bei der Fragestellung einfallen, gehört seine Hausmarke mit Sicherheit dazu.
APsound
Neuling
#10 erstellt: 16. Okt 2006, 23:57
Würde Dir mal Fabrikate von Fohn oder Seeburg empfehlen mit den Geräten ist mann immer gut beraten.
hippelipa
Inventar
#11 erstellt: 17. Okt 2006, 10:55

APsound schrieb:
Würde Dir mal Fabrikate von Fohn oder Seeburg empfehlen mit den Geräten ist mann immer gut beraten.


Das sind Systeme aus der goldenen Mitte. Hier wurde aber nach Referenzsystemen gefragt. Fohn oder Seeburg sind gute deutsche Fabrikate, doch bei internationalen Bühnenanweisungen kommt man damit nicht weiter, weil es einfach nicht akzeptiert wird, da die Systeme nicht international anerkannt sind. Ausserdem halten dieses Produkte nicht mit der Oberklasse mit. Dafür sind sie halt auch bedeutend billiger. Man darf nicht vergessen, das die Oberliga für EIN Topteil zwischen 6000 und 10000 EUR will.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was brauch ich noch alles für die PA Anlage ? Bitte helft mir
M_Bar am 01.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.08.2010  –  7 Beiträge
Drückende PA-Boxen
N8-Saber am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 27.02.2006  –  6 Beiträge
Pa Boxen
Gamesplayer am 05.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.06.2006  –  7 Beiträge
Pa- Beratung, Behringer? bitte helft mir!
Beatkeeper am 13.11.2008  –  Letzte Antwort am 14.11.2008  –  4 Beiträge
PA Boxen selbstbau
Schrauber_69 am 12.10.2010  –  Letzte Antwort am 13.10.2010  –  8 Beiträge
PA Boxen bauen
toerbe am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 24.08.2006  –  11 Beiträge
Bitte helft mir bei der Auswahl einer Musikanlage.
M_B112 am 31.07.2010  –  Letzte Antwort am 01.08.2010  –  26 Beiträge
Was kann ich damit bauen?
donky-m am 30.09.2010  –  Letzte Antwort am 02.10.2010  –  5 Beiträge
suche anlage like Hollywood komplettpaket die aber was taugt und nicht so teuer ist
dj-stui am 14.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  5 Beiträge
JBL PA-Boxen
tribar am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

  • Magnat
  • Sonos
  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Denon
  • JBL
  • DALI
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedRegul1994
  • Gesamtzahl an Themen1.376.818
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.119