Kauf eines guten Verstärkers

+A -A
Autor
Beitrag
sperri
Neuling
#1 erstellt: 22. Nov 2005, 21:56
Hallo Leute,

ich will mir eine kleine DJ Anlage zusammen stellen und suche nun einen guten Verstärker dafür.

Er sollten mind. 4 Boxen Ausgänge vorhanden sein und ermüsste für kleinere Hallen ca. 400 Personen ausreichen.

Ausserdem sollten Mikrofon und Mischpullt und CD Player und Laptop angeschlossen werden können.

Muss nicht neu sein.

Habt ihr da en guten Tipp für mich.

Danke
Soundcheck454
Stammgast
#2 erstellt: 22. Nov 2005, 22:26
Kann das sein das du nicht die wahnsinns Ahnung hast???


Weil:

1. Man schließt den Verstärker meist an ein Mischpult an!! An dem Mischpult hast du ja verschiedene Kanäle an die du zum einen verschiedene quellen anschließen kannst und zum anderen ein Mikrofon! Also kannst du im Prinzip jeden Verstärker nehmen!!


Jedoch kenne ich wenige PA-Versträrker die 4 Anschlüsse haben!!

Da müsstest du dann vielleicht überlegen das du die Boxen brückst oder halt in Reihe schaltest!!


Ob es jetzt wirklich PA-Verstärker gibt die mehr als 2 Boxenanschlüsse haben weiß ich nicht!! Auf jeden Fall gibt es aber die für Schwimmbäder ect. wo viele boxen angeschlossen werden!! Diese haben aber meines Wissens nicht so sehr viel Leistung das du damit eine Halle mit 400 mann beschallen kannst!!
Oder du holst dir einen Receiver an den du mehr anschließen kannst, der hat aber nicht sehr viel mit einem richtigen PA-Verstärker zu tun, wobei bei manchen Receivern nicht mehr viel zum richtigen PA-Verstärker fehlt!!



Ich hoffe ich habe jetzt nicht falsches erzählt, aber das ist der Stand meines wissens!!



Hast du denn auch schon Boxen???
ukw
Inventar
#3 erstellt: 23. Nov 2005, 15:48

Soundcheck454 schrieb:

Jedoch kenne ich wenige PA-Versträrker die 4 Anschlüsse haben!!



Ob es jetzt wirklich PA-Verstärker gibt die mehr als 2 Boxenanschlüsse haben weiß ich nicht!! Auf jeden Fall gibt es aber die für Schwimmbäder ect. wo viele boxen angeschlossen werden!! Diese haben aber meines Wissens nicht so sehr viel Leistung das du damit eine Halle mit 400 mann beschallen kannst!!


Neuerdings gibt es wieder mehr Mehrkanalverstärker - wegen der zunehmenden Zahl von aktiv Systemen ist das manchmal praktisch.

Die Hochvolt Systeme für Kaufhäuser Sporthallen und Schwimmbäder ect. haben einen Trafo am Ausgang, der das Musiksignal auf 100 Volt hochspannt.
Dadurch kann das Musiksignal ohne Verluste über weite Strecken transportiert werden. Weil jeder TRafo wie eine Spule wirkt, ist die Klangbeeinflussung schon gewaltig.
60 - 15.000 Hz ist in dem Fall der Übertragungsbereich dieser Verstärker.

Man kann eine Durchsage des Bademeisters noch gut verstehen,
aber ist doch klar: Bei Musik rockt das nicht wirklich.
Soundcheck454
Stammgast
#4 erstellt: 23. Nov 2005, 18:16
Jo wie ich sagte!!
the_muck
Stammgast
#5 erstellt: 23. Nov 2005, 20:33
was ist denn das?
ist das sein ernst?
nein oder? wenn doch, meinst du nicht das 400 pax etwas zu viel für dich sind? wenn man sowas macht sollte man schon etwas grundwissen und erfahrung haben, das ist nicht einfach böxchen dran und krach machen!
aber gut:

1. was für musik
2. budget
3. was hast du bereits an material
4. was für lautsprecher sollen an den amp
5. was für eine halle
6. 400 feiernde leute oder nur hintergrund musik

mmmm, na ja mehr fällt mir nicht ein
Soundcheck454
Stammgast
#6 erstellt: 23. Nov 2005, 22:07
ich hoffe es nicht für ihn
freeraider
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 24. Nov 2005, 23:40
Als ich die Anforderungen gelesen habe fiel mir spontan Powersoft Digam 4002 ein. Aber die wird wahrscheinlich den Preisrahmen sprengen...


[Beitrag von freeraider am 24. Nov 2005, 23:41 bearbeitet]
ukw
Inventar
#8 erstellt: 25. Nov 2005, 01:11

freeraider schrieb:
Als ich die Anforderungen gelesen habe fiel mir spontan Powersoft Digam 4002 ein. Aber die wird wahrscheinlich den Preisrahmen sprengen... :angel



"Powersoft Digam 4002" hört sich wichtig an was?

Wieviele hast Du davon im Lager?

Falls Dein nächster Tipp 'ne Asid ist... kannst den für Dich behalten.
freeraider
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Nov 2005, 09:41

ukw schrieb:

freeraider schrieb:
Als ich die Anforderungen gelesen habe fiel mir spontan Powersoft Digam 4002 ein. Aber die wird wahrscheinlich den Preisrahmen sprengen... :angel



"Powersoft Digam 4002" hört sich wichtig an was?

Wieviele hast Du davon im Lager?

Falls Dein nächster Tipp 'ne Asid ist... kannst den für Dich behalten.


Keine einzige. Als Student kann ich mir weder nen Lager noch passenden inhalt leisten . Ich miete bei Veranstaltungen über 100 Personen nach bedarf. Der Leistungsbedarf für 400 Pesonen is ja auch nichtmehr ganz ohne wenns entsprechende Lautstärke sein soll.
Soundcheck454
Stammgast
#10 erstellt: 25. Nov 2005, 16:34
naja für hindergrundmusik brauch man zwar auch schon was aber nicht SO sehr viel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Leistung eines Verstärkers?
wo-ge am 07.07.2009  –  Letzte Antwort am 10.07.2009  –  15 Beiträge
Verstärker kauf
Julian4094 am 15.09.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  5 Beiträge
Brauch Hilfe beim Kauf !
div am 03.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.08.2006  –  5 Beiträge
Beratung speziell PA - Kauf!
Dj_Drum am 29.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.08.2009  –  24 Beiträge
Allgemeine Soundsystem/Kauf Beratung
emotion420 am 25.06.2015  –  Letzte Antwort am 28.06.2015  –  11 Beiträge
12 Zoll Top Kauf
tobster21+ am 01.05.2016  –  Letzte Antwort am 08.05.2016  –  8 Beiträge
Beschallungsanlage eines Sportplatzes
Eduard_S am 25.06.2006  –  Letzte Antwort am 03.08.2006  –  8 Beiträge
Beschallung eines Messestandes
bbrown am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 10.03.2007  –  16 Beiträge
Beschallen eines Reithalle
Malte_K. am 28.08.2008  –  Letzte Antwort am 31.08.2008  –  25 Beiträge
Abmischen eines Konzerts
Urmel132 am 18.10.2008  –  Letzte Antwort am 30.10.2008  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.941 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitgliedtoebdiesa
  • Gesamtzahl an Themen1.382.730
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.337.262

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen