würde das gehen?

+A -A
Autor
Beitrag
Forrer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Dez 2005, 21:14
So ich weis ja nicht ob das gut wäre oder besser gesagt empfehlenswert....

Ich habe bis jetzt eine ca 7 jährige Stereokompaktanlage, die ich mit 11 Jahren geschenkt bekommen hatte. Die Anlage ist noch in einem Top zustand, jedoch gnügt mir die Leistung schon lange nicht mehr.

Mein Zimmer ist 14 qm und ich höre sehr viel HipHop, bräuchte die Anlage ab und zu auch für Party's (5 mal im Jahr).

Ich möchte mit der neuen Anlage gut und laut Musik hören können. Jedoch sollten die Boxen nicht überdimensional gross sein.

Was würdet ihr mir Empfehlen? PA? Surround? Stereo?

ah ja, wäre natürlich praktisch wenn ich die Anlage auch am DVD oder TV anlschiessen könnte. Aber Hauptsächlich bräuchte ich die Anlage für Musik.

mfg

Forrer
Nite_City
Stammgast
#2 erstellt: 13. Dez 2005, 22:16
Hallo Forrer,

welche Komponenten sind denn vorhanden?
Kann mir nämlich kaum vorstellen, dass deine Unzufriedenheit an der Leistung des Verstärkers liegt!

Wie definierst du "gut Musik hören"?

Welche Größenordnung haben die Partys?

Von welchem Budget reden wir?

Grüße,
Michèl


[Beitrag von Nite_City am 13. Dez 2005, 22:17 bearbeitet]
Forrer
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Dez 2005, 22:33
Ich habe keinen Verstärker wenn du das meinst, habe lediglich eine Kompaktanlage (CD-Player, Tuner, usw alles in einem Gerät und Boxen auf jeder seite eine)...die dazumal etwa max 200-300 EUR gekostet hat.

Also möchte ich eine komplett neue Anlage, denke nicht das man die noch weiterverwenden kann.

Budget mässig möchte ich ca. 800 EUR ausgeben, inkl CD-/DVD-Player
Forrer
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Dez 2005, 22:33
Ach ja, partyraum ist so ca. 50-100 qm

Wen dir das was sagt, meine alte Anlage heisst Philips Modul FW306/11

mfg

Forrer


[Beitrag von Forrer am 13. Dez 2005, 22:37 bearbeitet]
SPL_dynamics_+_Oktavia
Inventar
#5 erstellt: 14. Dez 2005, 13:06

Forrer schrieb:
Ach ja, partyraum ist so ca. 50-100 qm

Wen dir das was sagt, meine alte Anlage heisst Philips Modul FW306/11

mfg

Forrer


jetzt kommt es darauf an

kommt es dir mehr auf Pegel und Druck im Bassbereich an oder willst du doch mehr ruhig und sehr schön Musik hören nur dass es bisschen lauter funktionieren soll


für das erste würde ich eine Kompackte "PA" Anlage von dB Technologies empfehlen z.B. Entertainer S350

dazu ein kleines Mischpult und einen Dvd Player mit guten CD Eigenschaften z.B. Kenwood oder Denon

dürfte bei deinen <800Euro bleiben und kann auch mal lauter

geht auch gut zum Musik hören da sie noch nicht so extrem ist

wird oft in Schulen oder Kindergärten eingesetzt auch für normale zwecke und nicht nur Party oder Auftritte und co
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 16. Dez 2005, 00:23
also nen konkreter formulierter Betreff würde schon helfen.
vwpolotuner583
Stammgast
#7 erstellt: 19. Dez 2005, 17:31
wenns normal reichen soll. 4 jbl c1 und nen guten sub dabei. oder evtl sirus sonic 1. is mit unter 600 euro nicht zu teuer und ist schon für so nen kleinen raum echt fett.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PA-Anlage, Party, 1000?, 25 qm :)
kaiserlein am 19.11.2006  –  Letzte Antwort am 21.11.2006  –  10 Beiträge
PA Anlage
NoArtist am 10.07.2006  –  Letzte Antwort am 11.07.2006  –  5 Beiträge
Pa Anlage bis ca 6000?
djleini am 29.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  21 Beiträge
PA Anlage funktioniert nicht
BillionaireBoy am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.08.2010  –  11 Beiträge
Party mit ca. 100 Personen beschallen(outdoor)!!
pützei am 30.05.2006  –  Letzte Antwort am 26.01.2008  –  38 Beiträge
Neue Boxen/Anlage
lil_jon am 25.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  4 Beiträge
PA Anlage 4x Zeck Top´s
Holzwurm2402 am 30.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  10 Beiträge
anlage zusammenstellen!
chrisreal89 am 29.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  10 Beiträge
suche anlage like Hollywood komplettpaket die aber was taugt und nicht so teuer ist
dj-stui am 14.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  5 Beiträge
Was brauch ich noch alles für die PA Anlage ? Bitte helft mir
M_Bar am 01.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.08.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

  • Magnat
  • Sonos
  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Denon
  • JBL
  • DALI
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedronisch15
  • Gesamtzahl an Themen1.376.305
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.213.752