RedRock Modus6 amtliche 2x600W/4Ohm?

+A -A
Autor
Beitrag
Sherrif
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Jan 2008, 20:44
Hallo zusammen,
ich habe mir für die Subs meines Heimkinos bei Rockshop eine RedRock M6 gekauft. Technich neugierig lies ich mir es nicht nehmen und schraubte den Deckel ab um ein wenig ins Innere zu sehen. Dabei viel mir auf, daß der verbaute RK-Trafo mit 800VA beschriftet ist (siehe Bild). Wenn mich nun meine Grundlagenkenntnisse aus der Lehrzeit nicht ganz im Stich lassen, wie kann sich das mit der Herstellerangabe 2x600W/4Ohm ausgehen?

http://img249.imageshack.us/img249/7906/dscn3336aa2.jpg

Bitte mich nicht falsch zu verstehen: ich will auf keinen Fall die Produkte von KMT/RedRock heruntermachen. Seien wir schließlich froh das es noch Geräte made in good old Germany gibt und das auch Leute bereit sind in unserer Geiz ist geil Welt ein wenig mehr für gute Produkte und Servie auszugeben.
Übrigens gefällt mir der serviefreundliche Aufbau der Endstufe sehr gut, man kommt eigentlich zu allen Baugruppen nach Demontage der Gehäuseteile sehr gut hinzu. Kein Vergleich zu einer DAP Vision 1600 meines Freundes, dort läßt sich nur der Deckel abschrauben. Die übrigen Gehäuseteile sind verschweißt.
Sherrif
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Jan 2008, 20:55
Hi
bitte schlagt mich nicht, wenn ich für das Bild
kein tumpnail gemacht habe, ist mein erstes das ich hochlade.

Vorher hatte ich eine InterM R500plus, die ich jetzt verkaufe.
Wenn Interesse besteht bitte um Anfragen (ich weiß eigentlich
gehört das nicht hierher, bin schon still ).

Grüße Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
amtliche power?
audio-held am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 18.06.2007  –  22 Beiträge
8Ohm hintereinander =4Ohm?
Tizzle am 20.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  10 Beiträge
Pa boxen von 8ohm auf 4ohm
wlade am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 27.02.2006  –  4 Beiträge
Limiter richtig einstellen? DCX2496
MerBe am 10.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.12.2011  –  13 Beiträge
CLUB & Konzert PA für 300-400 Gäste
club_news_rv am 14.12.2011  –  Letzte Antwort am 23.12.2011  –  9 Beiträge
AMP für Bass
noize123 am 09.12.2013  –  Letzte Antwort am 10.02.2014  –  6 Beiträge
Kurze aber wichtige Frage! Vertsärkerleistung deutlich höher als Lautsprecherleistung, geht das gut?
s610 am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2010  –  9 Beiträge
Beschallung - keine Musik
reisi am 14.01.2013  –  Letzte Antwort am 18.01.2013  –  15 Beiträge
Piezo in reihe schalten
Renegade am 16.03.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2006  –  19 Beiträge
Lüfterlose ENDSTUFEN ?
bekr am 18.08.2006  –  Letzte Antwort am 19.08.2006  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

  • Magnat
  • Sonos
  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Denon
  • JBL
  • DALI
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedFurryFox2900
  • Gesamtzahl an Themen1.376.456
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.217.148