Welcher Monitor

+A -A
Autor
Beitrag
f_k
Neuling
#1 erstellt: 08. Jan 2006, 01:53
Hallo,

Ich hatte letztens auf einem Gig eine Monitorbox gestellt bekommen, deren Klang mich begeistert hat. Es war die GAE ProStage 12/2.
Da ich sowieso geplant hatte, mir einen eigenen Monitor zuzulegen, hatte ich die sofort ins Auge gefasst.
Ursprünglich wollte ich ja die Dynacord AM12 haben, weil da der Amp schon drin ist, wodurch ich eine Menge Schlepperei gespart hätte. Außerdem hat die Box eine aktive Frequenzweiche, während die GAE nur eine passive Freqenzweiche hat.

Lohnt sich der Mehrpreis der GAE?
Atomkrafteimer
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 08. Jan 2006, 13:30
Ich hatte bis jetzt nur einmal das Vergnügen mit der ProStage Serie.
Das war schon ganz ordentlich was rauskam.

Ob ich sie mir anschaffen würde ist eine andere Sache, bin ehrlich gesagt derzeit nicht mehr ganz up to date was es auf dem Monitormarkt alles zu kaufen gibt.

Eine Überlegung sind sie aber durchaus wert.
ukw
Inventar
#3 erstellt: 09. Jan 2006, 09:45

f_k schrieb:
Hallo,

Ich hatte letztens auf einem Gig eine Monitorbox gestellt bekommen, deren Klang mich begeistert hat. Es war die GAE ProStage 12/2.
Da ich sowieso geplant hatte, mir einen eigenen Monitor zuzulegen, hatte ich die sofort ins Auge gefasst.
Ursprünglich wollte ich ja die Dynacord AM12 haben, weil da der Amp schon drin ist, wodurch ich eine Menge Schlepperei gespart hätte. Außerdem hat die Box eine aktive Frequenzweiche, während die GAE nur eine passive Freqenzweiche hat.

Lohnt sich der Mehrpreis der GAE? :.


ich nehm mal an, Du bist Mucker und nicht Beschaller.
zu der GAE fehlt Dir das nötige Zubehör und der Durchblick, um dem Moni das zu entlocken, was Gu bei Deinem letzten Gig gehört hast.
Mach weiter wie bisher und wenn ihr mal wieder einen Auftritt habt, dann kannnste ja "GAE Monitoring" im Rider fordern.

Günstiger für Dich wäre In Ear Monitoring.
f_k
Neuling
#4 erstellt: 10. Jan 2006, 00:04
höhö, bei dem letzten Gig hatte ich dem Monimischer gesagt "bitte ein wenig Schlagzeug, ganz wenig Bass und viel Gesang, dieses lauter und jenes etwas leiser." Naja, was man halt zu Monitormischern sagt. Und dem bleibt nichts übrig als das zu tun, was ich ihm sage, auch wenn er anderer Meinung ist.
Mag sein, dass ich kein Durchblick habe, aber ich habe die Befehlsgewalt.
Und das Geld.

Die PA, mit der ich sonst spiele, hat einen EV 15/2 Monitor. Die dazu passenden PA Leute haben sowohl den Durchblick als auch das Zubehör.
Das sollte schon zur GAE passen, @ukw.

Was ich nur wissen wollte ist, ob die GAE den Mehrpreis zur Dynacord rechtfertigt. Gefällt mir die EV nur wegen des 15 Zoll Speakers nicht, oder ist die GAE wirklich besser?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
GAE Director Leergehäuse
Mario_D am 13.10.2009  –  Letzte Antwort am 14.10.2009  –  2 Beiträge
Selbstbau Passive Monitor-Box
Ouzo01 am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 28.05.2010  –  20 Beiträge
Sub für 400 PAX - 2 x GAE BR118 ausreichend?
niggo04 am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 28.12.2013  –  13 Beiträge
Jemand schon erfahrung mit Speakern der Firma GAE gemacht?
MatzeB am 30.01.2009  –  Letzte Antwort am 10.02.2009  –  7 Beiträge
GAE 212T oder VRX932?
TerminX am 07.05.2011  –  Letzte Antwort am 10.07.2011  –  15 Beiträge
Was zumieten für 200Pax Gig?
MerBe am 31.08.2010  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  10 Beiträge
Aktive Frequenzweiche ja/nein
Kuli123 am 12.03.2011  –  Letzte Antwort am 17.03.2011  –  5 Beiträge
JBL VRX928, hat die schon jemand gehört?
_Floh_ am 22.06.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2008  –  10 Beiträge
Frequenzweiche dynacord dsp260 problem!
Blechbixn am 29.08.2013  –  Letzte Antwort am 29.08.2013  –  2 Beiträge
Hat jemand eine Amp-Empfehlung 1HE min. 2x300W an 8Ohm
schorsch63 am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 69 )
  • Neuestes MitgliedSicsel
  • Gesamtzahl an Themen1.389.592
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.460.911

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen