Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|

Sony ZD9 Serie 65"/75"/100" mit Backlight Master Drive

+A -A
Autor
Beitrag
Ralf65
Inventar
#1 erstellt: 15. Mrz 2016, 16:12
ich mache schon mal einen neuen Thread für den ZD9 auf, welcher (derzeit noch unbestätigten) Aussagen nach über die neue Backlight Master Drive Technik verfügen soll und die Spitze der Sony Neuheiten in 2016 bilden soll.

Hauptmerkmal der Backlight Master Drive Technik soll eine maximale Helligkeit von bis zu 4000Nits sein, erreicht werden soll diese durch eine wesentlich aufwändiger gestaltete Hintergrundbeleuchtung mit über 1000 einzeln dimmbaren Zonen

Aufnahme1

Wie im Line-up bereits gelistet, soll der TV einigen Infos nach noch in diesem Jahr auf den Markt kommen, die IFA würde dafür eine gute Gelegenheit bieten.

Backlight Master Drive CES2016

Verfügbar sein wird der TV den aktuell bekannten Infos nach nur in einer 65" Variante,
evtl. wird dieser TV die Nachfolge des 65-X950B antreten, welcher die Spitze der TV Technik bei Sony in der 65" Größe darstellte, jedoch in Europa leider nie erhältlich war.

Preislich soll sich der TV in der 75XD94 Ebene bewegen


[Beitrag von Ralf65 am 15. Mrz 2016, 16:57 bearbeitet]
klinisch_brot
Gesperrt
#2 erstellt: 15. Mrz 2016, 16:50
Letztens mit dem Sony Store, Berlin tel., kommt dieses Gerät noch 2016 und wird deutlich Richtung fünfstellig kosten.
eraser4400
Inventar
#3 erstellt: 15. Mrz 2016, 17:05
Also klar in der Liga der Meisten hier....Pahaaaaaahohohohoho!

>Nichts desto trotz, muss natürlich berichtet werden, soviel steht mal fest!
LeDeNi
Stammgast
#4 erstellt: 15. Mrz 2016, 18:13
Meiner Meinung macht Sony das genau richtig. Sie sollen zeigen was Sie können und uns einen perfekten TV präsentieren, nur leider können sich vielleicht 1% diesen TV leisten

Eventuell wird man die güstigeren Modelle danach besser schätzen lernen.
Ralf65
Inventar
#5 erstellt: 15. Mrz 2016, 18:51
so exorbitant hoch kann der Preis m.M.n. eigentlich nicht angesiedelt werden, zumindest nicht, wenn das Gerät für den Verkauf gedacht ist und keine reine Marktstudie bleiben soll, denn dann muss es sich sich an der angekündigten OLED Konkurrenz und deren Preise orientieren, welche in 65" zwischen 6000-8000€ liegen sollen.
Für einen weit höheren Preis hätte der Sony vermutlich "0" Chance genügend Interessenten für sich zu gewinnen, außer dem Helligkeitsvorteil gäbe es sonst wohl keinen wirklichen Mehrwert im Vergleich zu einem dann doch günstigeren OLED mit gleicher Größe (außer vielleicht eine bessere Bewegtdarstellung), zumal der Sony (den akutuellen Angaben nach) ja auch keine DolbyVision Zertifizierung mit bringt


[Beitrag von Ralf65 am 15. Mrz 2016, 19:29 bearbeitet]
Ralf65
Inventar
#6 erstellt: 17. Mrz 2016, 17:40
eine aktualisierte Meldung auf ultra-hdtv nennt einen vorraussichtlichen Preis von 6.499 € für den 65ZD9

wie bereits geäußert, soll im Gegensatz zu dem allseits bekannten "X1" Prozessor bei den aktuellen TV Geräten, im ZD9 ein "X1-Extreme" zum Einsatz kommen
klinisch_brot
Gesperrt
#7 erstellt: 17. Mrz 2016, 18:41
cyberpunky
Stammgast
#8 erstellt: 19. Mrz 2016, 17:04
Hab irgendwie im Gefühl das dies mein nächster TV wird! Will mich ja schliesslich nicht verschlechtern und das ist halt schwer wenn man vom HX905 kommt und von Clouding und Banding völlig verschont ist. Ich fang schon mal an zu sparen.
klinisch_brot
Gesperrt
#9 erstellt: 29. Mrz 2016, 16:00
Das Teil kommt wohl noch vor’m Sommer, lt. Auskunft von Sony.
Beipackstrippe
Inventar
#10 erstellt: 29. Mrz 2016, 17:33

LeDeNi (Beitrag #4) schrieb:
nur leider können sich vielleicht 1% diesen TV leisten ;)


Können vielleicht noch paar Prozente mehr, aber es geht auch direkt ums Wollen!
kalle1111
Inventar
#11 erstellt: 29. Mrz 2016, 21:52
Schaut tatsächlich nach Sommer aus:

http://4kfilme.de/zd9-sony-backlight-master-drive/
klinisch_brot
Gesperrt
#12 erstellt: 30. Mrz 2016, 10:32
Auf geht’s powerdirect.co.uk
potty83
Stammgast
#13 erstellt: 30. Mrz 2016, 10:34
5000€. Geht ja noch

Wenn Sie den Preis halten.


[Beitrag von potty83 am 30. Mrz 2016, 10:35 bearbeitet]
klinisch_brot
Gesperrt
#14 erstellt: 30. Mrz 2016, 15:23
Haben ihn wieder aus dem Shop genommen.
Ralf65
Inventar
#15 erstellt: 30. Mrz 2016, 15:25
wohl nur mal zur Probe einen Platzhalter eingestellt.......
klinisch_brot
Gesperrt
#16 erstellt: 30. Mrz 2016, 15:37
Hm... 75XD9 oder 65ZD9

Der nun hoffentloch doch niedrigere Preis und frühere Liefertermin rücken den ZD9 irgendwie in ein interessanteres Licht.
LeDeNi
Stammgast
#17 erstellt: 30. Mrz 2016, 15:55

klinisch_brot (Beitrag #16) schrieb:
Hm... 75XD9 oder 65ZD9

Der nun hoffentloch doch niedrigere Preis und frühere Liefertermin rücken den ZD9 irgendwie in ein interessanteres Licht.


Definitiv, bin gespannt wie sich der ZD9 in den Tests schlägt. Zu günstig darf Sony Ihn nicht anbieten, ansonsten hat der XD94 keine Berechtigung..
Ralf65
Inventar
#18 erstellt: 30. Mrz 2016, 16:37
Der ZD9 sollte doch angeblich in der Preisklasse des XD94 angesiedelt sein, also bei ca. 6500€.
Für den in etwa gleichen Preis ist der ZD9 dann im Vergleich zum XD94 10Zoll kleiner, hat dafür jedoch (aller vorraussicht nach) ein aufwändigeres Backlight.

Es liegt also nun im Auge des Nutzers, welcher Eigenschafft er am Ende den Vorzug gibt, die größere Diagonale beim XD94, oder dem aufwändigern FALD System (was ja noch nicht bestätigt ist) beim ZD9
Ich gehe erst einmal nicht davon aus das im ZD9 bereits die Backlight MasterDrive Technik des auf der CES gezeigten Prototypes mit über 1000 Dimming Zonen verbaut sein wird, die wird wohl eher erst in einer späteren 88" Variante Einzug halten, ich schätze es werden nicht mehr als 600 Dimming Zonen beim 65" werden (Glaskugel )

Der XD94 hat also auf jeden Fall seine Berechtigung, von der Diagonale her gesehen, ist das Gerät konkurrenzlos, sowohl vom Preis (Samsung 9999€, über OLED reden wie besser nicht ) als auch von der Technik her (wer bietet noch FALD in DER Diagonale)

der ZD9 muss sich derweil in erster Linie also mit den kommenden OLEDs messen, von der Technik her sind die theoretisch immer noch überlegen, der Vorteil des Sony liegt dabei evtl. in der besseren Bewegungsdarstellung und in der höheren maximal Helligkeit


[Beitrag von Ralf65 am 30. Mrz 2016, 16:49 bearbeitet]
klinisch_brot
Gesperrt
#19 erstellt: 30. Mrz 2016, 16:45
... und bei „meinen“ vier Metern Sitzabstand ist ein 75-Zoll-Gerät wahrscheinlich eher zu empfehlen.
LeDeNi
Stammgast
#20 erstellt: 31. Mrz 2016, 06:52
@Ralf65

So gesehen hast du natürlicht recht, wenn beide TV's gleich gut sind, wird die Mehrheit bei gleichem Preis zum 75" greifen.

Wenn man jedoch den Gerüchten(1000Dimmingzonen/4000Nits) glaubt, wird der ZD9 die Eierlegende Wollmilchsau
Es hängt natürlich auch davon ab, wieviel besser der XD94 zum X94C abschneiden wird. Wenn keine grosse Verbesserung vorhanden ist, würde ich persönlich für 6500€ zur neusten Technik greifen und wenn es doch 75" sein sollen, zum X94C greifen.

Gab es das bei Sony schonmal, das zwei eigene Produkte sich konkurrenzieren?
smultron65
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 31. Mrz 2016, 12:53
Jetzt tauchen die ZDs in Spanien auf:
KD-65ZD9305
KD-75ZD9305
KD-100ZD9305

Preise klingen recht realistisch: €4499 Liste für den 65" passt als Konkurrenz zum Panasonic DXW.
Da die XDs auch im Programm sind wird es nicht ein einfacher Fehler sein.
Tokiorace
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 31. Mrz 2016, 12:58
wir müssen für die offizielle Bestätigung warten, in dem Moment alle Gerüchte
klinisch_brot
Gesperrt
#23 erstellt: 31. Mrz 2016, 13:48
75ZD nur 1.000,00 Euro teurer als der 75XD

Ich hoffe nicht, so viel wollte ich auch nicht ausgeben.
Ralf65
Inventar
#24 erstellt: 31. Mrz 2016, 14:36

smultron65 (Beitrag #21) schrieb:
Jetzt tauchen die ZDs in Spanien auf:
KD-65ZD9305
KD-75ZD9305
KD-100ZD9305

Preise klingen recht realistisch: €4499 Liste für den 65" passt als Konkurrenz zum Panasonic DXW.
Da die XDs auch im Programm sind wird es nicht ein einfacher Fehler sein.


es wäre schön, wenn Dem so wäre, nur entsprechen die Infos nicht wirklich den einstigen Ankündigungen, wonach der MegaTV mit derneuen Masterdrive Technik lediglich in einer 85" Variante erscheinen solle und nur 1000€ Differenz zum aktuellen Top Modell
Bin gespannt wann es genauere Informationen geben wird, nicht das am Ende das markante Datum einen Einfluß hat

HIER wird was von Juli gemunkelt

was mich dabei jedoch etwas wundert, ist die eigentliche Bezeichung ZD9305, denn eigentlich ist das Gerät demnach unter der XD94 Serie angesiedelt, na ja , abwarten


[Beitrag von Ralf65 am 31. Mrz 2016, 14:46 bearbeitet]
smultron65
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 31. Mrz 2016, 14:47

Ralf65 (Beitrag #24) schrieb:

es wäre schön, wenn Dem so wäre, nur entsprechen die Infos nicht wirklich den einstigen Ankündigungen, wonach der MegaTV mit derneuen Masterdrive Technik lediglich in einer 85" Variante erscheinen solle


85" war nur der CES Prototyp, die 65" sind seitdem zumindest für Jahresende gesetzt gewesen.
Das jetzt noch andere Größen auftauchen mag an der Schwäche der Mitbewerber liegen die nichts flaches als FALD größer 65" anbietet.
OLED lasse ich einmal außen vor.
Möglicherweise hat Sony (besser der Auftragsfertiger) die Fertigung des BMD gut in den Griff bekommen.
Und ja, das ist natürlich alle extreme Spekulation.
Ralf65
Inventar
#26 erstellt: 31. Mrz 2016, 15:24
trotzdem macht mich die Nummerierung etwas stutzig.....
bis dato konnte man immer danach gehen, je höher die Modellnummer angesiedelt war, desto besser (!) war die technische Eigenschaft des Gerätes, kurz um, die Flagschiffe hatten die höchsten Nummern.....

X950B
X940C
X940D (XD94)

da fällt der ZD93 mit der Bezeichnung irgendwie diesmal aus dem Rahmen, oder aber es folgt im kommenden Jahr die Vollausstattung in Form einer ZD94 Serie


[Beitrag von Ralf65 am 31. Mrz 2016, 15:45 bearbeitet]
barny291
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 06. Apr 2016, 19:44
also leute, wenn man momentan die preise so für ein guten fernseher liest, daß geht ja mal garnicht.

ich dachte immer, wenn ich mir dieses jahr ein fernseher kaufe für 2000 euro,
dann muß der fernseher 3 jahre später für 2000 euro um längen besser sein wegen der entwicklung.

wenn man das so liest, hat sich der preis erhöht, daß war es dann auch.

hab für mein tv 2012 ca 1800 euro bezahlt.
wieso soll ich dann das 3 fache ausgeben?

mein gehalt hat sich auch nicht verdreifacht.

oder ist der fernseher jetzt 3 mal besser als mein alter?

mfg Barny
klinisch_brot
Gesperrt
#28 erstellt: 06. Apr 2016, 21:48
Da bist Du im falschen Thread, Kollege
hagge
Inventar
#29 erstellt: 07. Apr 2016, 08:24
Kann es sein, dass die Geräte im spanischen Shop schon wieder verschwunden sind? Ich finde sie zumindest nicht mehr.

Hagge
hagge
Inventar
#30 erstellt: 07. Apr 2016, 08:28

barny291 (Beitrag #27) schrieb:
oder ist der fernseher jetzt 3 mal besser als mein alter?

Ist doch cool. 4-fache Auflösung für den 3-fachen Preis. Was willst Du mehr? Und Deine Kiste von 2012 hatte auch nicht mehrere hundert Dimmingzonen, oder? Und keine 65 Zoll. Und kein HDR. Und keinen erweiterten Farbraum. Und kein Android. Und keine so tollen Multimedia-Fähigkeiten.

Also ja, die Kiste kann schon einiges mehr, da darf sie auch teurer sein.

Gruß,

Hagge
klinisch_brot
Gesperrt
#31 erstellt: 07. Apr 2016, 09:14

hagge schrieb:
Kann es sein, dass die Geräte im spanischen Shop schon wieder verschwunden sind? Ich finde sie zumindest nicht mehr.

Sieht so aus. 75 und 100 Zoll passen auch nicht zur Aussage, dass es nur einen 65 Zoll geben soll.
Ralf65
Inventar
#32 erstellt: 07. Apr 2016, 14:46
vielleicht sind die Daten einfach verfrüht und ungewollt eingestellt worden und mussten daher wieder entfernt werden, das war seiner Zeit vor der Veröffentlichung der Pioneer BD Player LX55/LX88 auch mal der Fall, da wurden ebenfalls die technischen Daten ohne Genehmigung des Herstellers geleakt.


[Beitrag von Ralf65 am 07. Apr 2016, 14:47 bearbeitet]
QH
Inventar
#33 erstellt: 07. Apr 2016, 15:18
Sollte die Kiste tatsächlich um die 1.000 Dimmingzonen haben, wäre schon ne Ansage.
Ralf65
Inventar
#34 erstellt: 07. Apr 2016, 15:46
das vermute ich wie bereits schonmal geäußert nicht, dann müsste der von Sony präsentierte PROTOTYP ja schon sehr ausgereift gewesen sein und dafür erscheinen mir die geleakten Preise im Vergleich zur aktuellen TopLine XD93/XD94 dann doch zu geríng....

Ich würde derzeit auf ein 1000 Zonen Dimming in Form einer 88" Variante zur kommenden CES (2017) tippen, in diesem Jahr würde ich dafür eher eine abgespeckte Variante (500+ Zonen) in der bereits angekündigten 65" Variante (ZD9) erwarten, quasi als Anlehnung an den Panasonic DXW904.

aber die Zeit wird Licht ins Dunkel bringen....


[Beitrag von Ralf65 am 07. Apr 2016, 15:48 bearbeitet]
QH
Inventar
#35 erstellt: 07. Apr 2016, 16:44
Ja, der Preis spricht schon dagegen, also abwarten und Bier trinken.
darkvader_de
Inventar
#36 erstellt: 07. Apr 2016, 17:03

Ralf65 (Beitrag #34) schrieb:

Ich würde derzeit auf ein 1000 Zonen Dimming in Form einer 88" Variante zur kommenden CES (2017) tippen, .


Mach mich nicht schwach - ich hab mich schon damit arrangiert den 77er LG zu kaufen.....
Langer15
Stammgast
#37 erstellt: 07. Apr 2016, 18:21
ich schiele auch schon mit einem auge auf dieses gerät...auch wenn ich mich mit den schwächen meinen x9005a mittlerweile abgefunden habe.
hoffe der neue sony wird top und ist in naher zukunft bezahlbar!
kamalla69
Neuling
#38 erstellt: 07. Apr 2016, 23:04
Das Gerät kommt nur in 65 Zoll !!
Die Angaben auf der Spanische Seite zu Preisen und Größen,waren schlicht falsch. Preislich wird er sich über dem DXW904 bewegen.
klinisch_brot
Gesperrt
#39 erstellt: 07. Apr 2016, 23:29
Passt zu meinen Infos.
Danizo
Inventar
#40 erstellt: 08. Apr 2016, 07:29
Ich hab im Bezug auf ZD9 auch "nur" 65" auf dem Schirm.
Dann halt noch den Prototypen von der CES, welche ja auch
noch nicht wirklich zu 100% mit dem ZD in Verbindung gebracht
werden sollte/kann. Da schwirren aber ganz schön viele Mutmaßungen in
den Foren umher...
barny291
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 08. Apr 2016, 14:53
@klinisch_brot

welcher Tread wäre denn dann der richtige,
ohne das ich mich dann erheblich verschlechter würde, bei gleicher preisleistung?
klinisch_brot
Gesperrt
#42 erstellt: 08. Apr 2016, 19:10
Sorry, ich befasse mich nur mit den Premium-Geräten.
Beipackstrippe
Inventar
#43 erstellt: 08. Apr 2016, 19:19
Sieht man auch an deiner überproportional hohen Beteiligung im fast noch jungfräulichen XD85 Thread.
barny291
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 08. Apr 2016, 19:45
klinisch_brot

dann hast du meinen ersten post hier nicht verstanden.

denn vor 3 - 5 jahren gab es premium geräte für 2000 bis 3000 euro
jetzt soll ich für die gleiche qualität das doppelte bzw dreifache bezahlen.

warum?
klinisch_brot
Gesperrt
#45 erstellt: 08. Apr 2016, 19:48
Konsumgesellschaft. Vor fünf Jahren hätte sich niemand einen 75-Zoll-Fernseher gekauft. Jetzt werden Kredite dafür aufgenommen...
barny291
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 08. Apr 2016, 21:31
gut das hi end handys keine 2000 euro kosten.

schließlich haben die vor 5 jahren auch schon 600euro gekostet.
Ralf65
Inventar
#47 erstellt: 09. Apr 2016, 04:21

barny291 (Beitrag #44) schrieb:
klinisch_brot

dann hast du meinen ersten post hier nicht verstanden.

denn vor 3 - 5 jahren gab es premium geräte für 2000 bis 3000 euro
jetzt soll ich für die gleiche qualität das doppelte bzw dreifache bezahlen.

warum?


das gehört hier einfach nicht hin und wurde zudem bereits zig mal diskutiert....

Deine sogenannten Premium Geräte kamen auch damals bereits so viel wie heutige Geräte

für einsitige Premium Geräte wie z.B. einen Samsung der A Serie (A956), wurden seinerzeit 3700€ verlangt, aber nicht etwa in 65", NEIN, es gab in nur bis 55", ein Toshiba ZL1 (2011) sollte um 5000€ kosten, ebenfalls nur in 55" und der ZL2 (2012) sogar 8000€ natürlich auch nur in 55", von den einstigen Plasmas der KURO Generation möchte ich jetzt daher nicht auch noch reden.....

Dazu waren dies alles nur FullHD Geräte, SmartTV, gar nicht dran zu denken, von gleicher Qualität bzw. Ausstattung, kann also in keinster Weise eine Rede sein !
Ralf65
Inventar
#48 erstellt: 09. Apr 2016, 04:45

kamalla69 (Beitrag #38) schrieb:
Das Gerät kommt nur in 65 Zoll !!
Die Angaben auf der Spanische Seite zu Preisen und Größen,waren schlicht falsch.
Preislich wird er sich über dem DXW904 bewegen.


einer Info aus dem AVS nach, wurde lt. einem Sony Mitarbeiter jedoch ganz aktuell die Äußerung getätigt, das eine 75" Variante der ZD9 Serie bereits in Vorbereitung ist.

Ich würde also derzeit nichts ausschließen, sondern eher auf eine Präsentation einer Zwischenstufe zur angekündigten Backlight MasterDrive Generation, in Form einer ZD9 Serie zur IFA tippen.

Irgendwas muss ja noch kommen, denn bereits Ende des letzten Jahres hatte Sony vollmundig angekündigt, das man DolbyVision ins Wohnzimmer bringt, was die aktuellen Geräte ja nicht unterstützen, denn die dazu benötigten neuen Universal SoCs sollen wohl erst ab Mitte des Jahres verfügbar sein, demnach wäre es u.U. also möglich, entsprechende NEUE Geräte bereits zur IFA zu platzieren, oder aber, diese kommen dann zur CES 2017 eben in Verbindung mit der "Backlight MasterDrive" Technik


[Beitrag von Ralf65 am 09. Apr 2016, 06:50 bearbeitet]
klinisch_brot
Gesperrt
#49 erstellt: 09. Apr 2016, 07:22
Oha!
Ralf65
Inventar
#50 erstellt: 11. Apr 2016, 13:56
im AVS gibt es mittlerweile auch einen Veröffentlichungszeitraum für den Z9, einer Aussage einens Sony Mitarbeiters nach demnach zwischen Juli und September......


[Beitrag von Ralf65 am 11. Apr 2016, 13:57 bearbeitet]
klinisch_brot
Gesperrt
#51 erstellt: 11. Apr 2016, 14:33
... in der Hoffnung, dass bei den „Z-Kisten“ noch an der Stabilität des Rahmens gearbeitet wurde – und ein Apple-Betriebssystem implementiert wird
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony 2017 XE93 55"/65" mit DolbyVision
Ralf65 am 05.01.2017  –  Letzte Antwort am 19.02.2017  –  105 Beiträge
Sony 2017 XE94 75" mit DolbyVision
Ralf65 am 05.01.2017  –  Letzte Antwort am 15.02.2017  –  7 Beiträge
Sony 2017 XE90 49"/55"/65"/75" FALD
Ralf65 am 12.02.2017  –  Letzte Antwort am 17.02.2017  –  9 Beiträge
Sony W80C/W85C Serie 2015
kalle1111 am 15.06.2015  –  Letzte Antwort am 20.02.2017  –  1965 Beiträge
SONY Bravia 2008 X-Serie , - KDL46/55X4500 (XBR8) mit Triluminos LED-Backlight!
celle am 14.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.12.2012  –  3322 Beiträge
Der Sony ZD9 Erfahrungsthread
Rotti1975 am 01.09.2016  –  Letzte Antwort am 23.11.2016  –  7 Beiträge
Sony X83C/X85C Serie 2015
kalle1111 am 19.06.2015  –  Letzte Antwort am 20.02.2017  –  5206 Beiträge
S90 Serie Curved 4k von Sony
mge am 13.10.2014  –  Letzte Antwort am 15.10.2014  –  7 Beiträge
Sony ZD9 Event Oktober 2016
schups am 11.10.2016  –  Letzte Antwort am 20.10.2016  –  16 Beiträge
Sony Gegenstück zum Samsung mit LED-Backlight ?
Fred_Clüver am 22.12.2007  –  Letzte Antwort am 22.12.2007  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony
  • LG
  • Sonos
  • Denon
  • beyerdynamic
  • Loewe
  • Oppo
  • Vu+
  • Samsung

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder813.966 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedfruity75
  • Gesamtzahl an Themen1.357.364
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.872.078