Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 30 . 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 . 60 . 70 . 80 .. 100 .. Letzte |nächste|

LG INFINIA CINEMA 3D 2012, rahmenlos, passives 3D, 4K, OLED, Android-TV

+A -A
Autor
Beitrag
th3_kingz
Stammgast
#2156 erstellt: 21. Apr 2012, 13:20

BlueSkyX schrieb:

th3_kingz schrieb:

Hat kein Dual core auch wenn das in der Video Homevision steht.
Und größte Vorteil ist sicher das man das Trumotion ausstellen kann beim 760s.


Danke für die Info. Spricht ja noch mehr für den LG.

Was Truemotion angeht - die Option (zum Deaktivieren) ist mir sicherlich keine 250-300 Euro wert. Denn den Rest der UNterschiede (bis auf evtl. DualPlay) kann man vergessen.


Hi,
also ich hab es persönlich noch nicht gesehen,
den unterschied zu on und off.
Aber sehr viele Leute schreiben hier das es überhaupt keinen Spaß macht mit on ne Blu Ray zu gucken oder auch normale Filme. Wirkt halt alles wie ne billige Soap.
Und der LM760s hat neben den 100hz nach 100hz backlightscanning, was der LM660s nicht hat.
Denke aber das wird nicht allzu viel am Bild verändern.


lg
23jvc
Inventar
#2157 erstellt: 21. Apr 2012, 13:51
Der Buchstabe V steht für den T2 Tuner, die mit S haben nur T.
TDO
Inventar
#2158 erstellt: 21. Apr 2012, 13:55

BlueSkyX schrieb:
Was Truemotion angeht - die Option (zum Deaktivieren) ist mir sicherlich keine 250-300 Euro wert. Denn den Rest der UNterschiede (bis auf evtl. DualPlay) kann man vergessen.


Wenn dich die dadurch entstehendenBildfeherl und vor allem der permamente SOAP Look wirklich nicht stört kannst dir aber auch gleich was viel billigeres zulegen.

Vor allem das scanning backlight vom 760 ist mehr als die paar Euro Aufpreis wert.

Dualplay funktioniert übrigens bei jedem passiven TV - der mus dafür nichts spezielles können. Aber das Bild schaut durch die Verzerrung dabei so sch... aus, dass man sich das ganze nicht wirklich antut.
Mr.Straight
Stammgast
#2159 erstellt: 21. Apr 2012, 14:11

bbunse schrieb:
Hier sind ein paar Infos: http://www.lgblog.co...odel-Master-V4.0.pdf

Danke für die Übersicht. Ich habe inzwischen über Amazon auch die LG-Datenblätter zum LM620 gefunden. Demnach hat der LM620 im Vergleich zum LM660 kein WLAN, MagicMotion und LED-Plus, also kein local dimming der Edge LEDs. Nutzt letzteres jemand? Da gibt es doch auch Artefakte. Ich habe mal bei einem Toshiba 32HL833G beobachtet, dass man deutlich sehen konnte, wie die Helligkeit der Hintergrund-LEDs verändert wurde. Oder gibt es solche Effekte bei den LGs nicht?
rickiconte
Stammgast
#2160 erstellt: 21. Apr 2012, 14:11

Frank1207 schrieb:
OH, oh, es stimmt tatsächlich, was gestern hier jemand gepostet hatte;
Auf der LG-US Webseite, ist der LM 960 bzw. LM9600 bereits wieder entfernt worden und gegen den Google G2 TV, EDGE-LED ausgetauscht worden.
http://www.lg.com/us/tvs/all-tvs
Gibt´s jetzt wieder das gleiche Desaster, wie 2011 mit dem 980er Full-LED?

Gruß,
Frank


Von LG Italien wurde in diesen Tagen sowohl auf der italienischen RoadShow welche noch in Gange ist, als auch in einem Forum bestaetigt das der 47LM960 schon kommende Woche verfuegbar sein wird und der 55er ab der Woche danach!
Glaube kaum das die Bloedsinn schreiben.
Folglich werden die deutschen Modelle auch sehr bald kommen.
rickiconte
Stammgast
#2161 erstellt: 21. Apr 2012, 14:16

23jvc schrieb:
Der Buchstabe V steht für den T2 Tuner, die mit S haben nur T.


Kann ich nur bestaetigen!

Bei uns in Italien haben nur der LM960 und der LM860 T2, es sind auch die einzigen modelle mit dem Buchstaben "V".
Mr.Straight
Stammgast
#2162 erstellt: 21. Apr 2012, 14:26

givemeanname schrieb:

Mr.Straight schrieb:

Die Modelle unterhalb des LM660 habe ich bisher nicht betrachtet, da sie weniger Funktionen haben, aber diese haben ja scheinbar noch matte Displays.


Ich habe mir heute die Geräte angeschaut. Unter anderem auch einen LM620.
Der spiegelt mindestens so stark, dass ich keinen Vorteil darin sehe.
Insgesamt scheinen angeblich matte Displays noch lange nicht matt zu sein sondern nur weniger glänzend.
Wenn ich meinen JVC dagegen sehe hat dieser ein echt mattes Display.

Auf Amazon gibt es jeweils kleine Bilder, bei denen der Bildschirm von vorne aufgenommen ist.
Bei diesen Bildern spiegelt sich links eine Lichtquelle und rechts ist es dunkel. Ein Vergleich der Bilder von 55LM660 und 55LM620 bestätigt, dass beide ähnlich stark spiegeln und der 55LM620 nicht so diffus spiegelt wie die 2011er Modelle.
Hier die Links:
55LM660
55LM620
55LW659
Wenn die Bilder den realen Verhältnissen entsprechen, hätte der LM620 tatsächlich gar keinen Vorteil gegenüber den größeren Modellen.
Konrad1a
Ist häufiger hier
#2163 erstellt: 21. Apr 2012, 14:32
_DSC7015_DSC7010_DSC7010_DSC6975_DSC6964
franky28x schrieb:
Konrat:


Der "franky28x alias th3_kingz"? macht hier aber großes Hollywood bzw. Bollywood....

Er hat ja seine private Telefonnummer mit eingescannt (siehe Rechnung LG 55LM760 für Frank).
Ich werde Ihn also gleich mal persönlich fragen, wie das so geht...???

Habe mal gelernt, dass ein solcher "Wisch" ohne eine Unterschrift und Stempel vom Verkäufer
nichts Wert ist.

In diesem Fall aber bestimmt 1999€ :-))) Lieferzeit: unbestimmt :-))))))))))

So nun wähle ich mal die 05520-300xxx....

...aufgelegt? Warum nur...????


VG



Immer noch ......, Mensch wie kann man nur so einen Blödsinn schreiben.
!!!!!
Na ja, Neider gibs halt überall.

franky



Hallo Frankyboy,

danke für Dein Bestellschein als *.jpg.
War gestern im MM und habe Deinen Beleg vorgelegt.
Habe den LG 55LM 760s darauf für 1849€ bekommen.:-)
Wer ist nun neidisch??? Hast Du Deinen eigentlich schon??? ;-))))))

Also Leute, sagt den Franky er solle nochmal seinen Beleg hier einstellen (der ja schon hier zu sehen war) Hatte sich doch geärgert über seine veröffentlichte Telefonnummmer?? Gelle Franky....?
Die im MM bestehen nur auf einen Nachweis und machen dann einen besseren Preis! Den 55 LM 760s wollten sie mir ursprünglich von 2499€ für 2299€ verkaufen. Der 55 LM 660 stand hier für 1999€ im Angebot.
Bin super zufrieden mit dem Teil. War besonders von dem SD-Bild beeindruckt, da es dem HD sehr nahe kommt. Mein Vater hat Philips (ca. 4Jahre alt) und da sieht das SD-Bild übel aus.
Sitze allerdings vom LG ca. 6,5m entfernt.
Auch im 2D betrieb sehen die Filme schon sehr plastisch aus (fast 3D Effekt). Liegt wahrscheinlich auch an der spiegelnden Oberfläche. Echt toll!!
Habe mit meinem Acer Aspire 3830TG WiDi getestet und läuft echt super! Kann meine Bilder bzw. mpgs in 3D ohne Probleme konvertieren. Wahnsinn!!!! :-)
Also fragt nur, wenn Ihr noch was wissen wollt.

Besonders Franky darf mich was fragen! ;-)

so hier noch paar Bilder!

Tschauiii.... und LG an Franky!!! ;-)
RealPunisher
Ist häufiger hier
#2164 erstellt: 21. Apr 2012, 14:34

rickiconte schrieb:

23jvc schrieb:
Der Buchstabe V steht für den T2 Tuner, die mit S haben nur T.


Kann ich nur bestaetigen!

Bei uns in Italien haben nur der LM960 und der LM860 T2, es sind auch die einzigen modelle mit dem Buchstaben "V".


auf der LG Homepage gibts aber keinen Unterschied in der tunerBeschreibung.
http://m.lg.com/de/tv-heimkino-blu-ray/tv/LG-3d-tv-55LM860V.jsp
obwohl ich vor Wochen mal gelesen hatte, dass auch der 760er schon den neuen Turner für dvb-s2 haben sollte.
naja. ändert sich wohl alles.
Mr.Straight
Stammgast
#2165 erstellt: 21. Apr 2012, 14:37

rickiconte schrieb:

23jvc schrieb:
Der Buchstabe V steht für den T2 Tuner, die mit S haben nur T.


Kann ich nur bestaetigen!

Bei uns in Italien haben nur der LM960 und der LM860 T2, es sind auch die einzigen modelle mit dem Buchstaben "V".

Die beiden sind aber auch die einzigen mit Voice Control (ab Mai-Update).
Da es nirgends eine offizielle Erläuterung dazu gibt, ob V nun für T2-Fähig oder für Voice Control steht, kann sich jeder wohl aussuchen, wie er das V interpretiert.
rickiconte
Stammgast
#2166 erstellt: 21. Apr 2012, 14:51
Hast auch recht!

Wenn "V" Voice ist was bedeutet dann "S"??

Auf der oesterreichischen Seite haben sowohl LM960V als auch LM860V dvb-T2 (steht bei den Spezifikationen unter "EMPFANGSDATEN TUNER" DVB-T/T2 ja/ja
http://www.lg.com/at/tv-audio-video/tv/LG-cinema-3d-47LM960V.jsp

Bei dem LM760S steht DVB-T/T2 ja/nein
http://www.lg.com/at/tv-audio-video/tv/LG-cinema-3d-55LM760S.jsp


[Beitrag von rickiconte am 21. Apr 2012, 15:18 bearbeitet]
RealPunisher
Ist häufiger hier
#2167 erstellt: 21. Apr 2012, 15:10
diese politik werde ich nie verstehen.
bei lg weiss man sicher schon seit 1000 jahren, was der tv alles kann.
wie kann es dann so schwer sein, ein ordentliches datenblatt für die entsprechenden länder rauszubringen.

macht ja nur sinn, dass es einfach nicht gewollt ist, warum auch immer.
siehe auch die preispolitik...brech.
RealPunisher
Ist häufiger hier
#2168 erstellt: 21. Apr 2012, 15:48
da will man nem kunden 2.500euro aus der tasche locken, ohne ihm klar mitzuteilen, was man dafür bietet.
und dann kommt man noch zu nem berater im mm oder sonstwo, der einem-vielleicht auch mangels fakten-was vom wolf erzählt.

hier gehts ja nicht um nen kabel für 3,99€. naja. zurück zum thema.
Mr.Straight
Stammgast
#2169 erstellt: 21. Apr 2012, 15:50

RealPunisher schrieb:
diese politik werde ich nie verstehen.
bei lg weiss man sicher schon seit 1000 jahren, was der tv alles kann.
wie kann es dann so schwer sein, ein ordentliches datenblatt für die entsprechenden länder rauszubringen.

macht ja nur sinn, dass es einfach nicht gewollt ist, warum auch immer.
siehe auch die preispolitik...brech.

Kann es sein, dass der LM860 und der LM960 nur außerhalb Deutschlands mit DVB-T2 ausgestattet sind. In Deutschland wird es das ja auch in Zukunft nicht geben.

Seltsam fände ich aber, wenn scheinbar so grundlegende Sachen wie MCI in den Ländern unterschiedlich wären. Im Test unter http://www.televisio...-LCD-HDTV-Review.htm wird beispielsweise von einer 120 Hz Bildwechselrate beim USA-Modell 47LM6700 geschrieben. Die 400 Hz MCI werden in dem Test gar nicht erwähnt.
rickiconte
Stammgast
#2170 erstellt: 21. Apr 2012, 15:57
In Italien haben wir auch noch kein T2 ausser, in einigen wenigen Orten, Sperimentalsendungen von RAI.

Ausserdem einen Pay Sender "Europa7".

Soll sich aber ab 2015 anscheinend aendern.

Ich will aber damit nicht ausschliessen das die LG Modelle in Deutschland kein dvb-T2 haben. Man muss aber sagen das auf der deutschen Homepage mehrere Daten fehlen.
Frank1207
Stammgast
#2171 erstellt: 21. Apr 2012, 16:04
Auf der Österreich LG-Seite gibts auch vernünftige, detailierte techn. Daten.
Dort kann man dann auch sehen das der LM860 u. LM960 den "Plus Upscaler" und DVB-T2 (HD) u. natürlich VoiceControl haben.
Der LM760 und LM660 haben demnach, diese drei Features nicht.

Vor allen Dingen, gibts dort auch schon den 72 Zoll Full-LED !
http://www.lg.com/at/tv-audio-video/tv/LG-cinema-3d-72LM950V.jsp

Absolut unverständlich, warum LG innerhalb Europas, für jedes Land ne andere Modellpolitik fährt.
Marksdeath
Ist häufiger hier
#2172 erstellt: 21. Apr 2012, 16:07

tombl1 schrieb:
Hallo,
kennt Ihr diesen Test schon:

http://www.video-hom...im-test-1269749.html

Da kommt Samsung vom Bild her besser weg.


Bestätigt also genau das, was ich schon aus eigener Erfahrung vor wenigen Tagen getestet habe. Die neuen Panasonic LEDs haben ein besseres Bild als die 2012er LGs (in diesem Fall in dem Test der LM760s).
th3_kingz
Stammgast
#2173 erstellt: 21. Apr 2012, 16:22

Marksdeath schrieb:

tombl1 schrieb:
Hallo,
kennt Ihr diesen Test schon:

http://www.video-hom...im-test-1269749.html

Da kommt Samsung vom Bild her besser weg.


Bestätigt also genau das, was ich schon aus eigener Erfahrung vor wenigen Tagen getestet habe. Die neuen Panasonic LEDs haben ein besseres Bild als die 2012er LGs (in diesem Fall in dem Test der LM760s).


Du weißt schon das der LG in der Kategorie "Bildqualität" besser abgeschnitten hat als der Panasonic DT50.


lg
Mr.Straight
Stammgast
#2174 erstellt: 21. Apr 2012, 16:31

Frank1207 schrieb:
Vor allen Dingen, gibts dort auch schon den 72 Zoll Full-LED !

Allein der Standfuß wiegt zwar schon 13 kg und der braucht mehr als 1/4 kW. Dennoch würde der sich bei meinen 5 m Sitzabstand sicherlich gut machen. Wo kann ich den denn bestellen?
BlueSkyX
Inventar
#2175 erstellt: 21. Apr 2012, 16:31
Wie ist denn der DT50 gg. einem STW5 einzuordnen? Der steht bei mir nämlich alternativ zur Wahl.
th3_kingz
Stammgast
#2176 erstellt: 21. Apr 2012, 16:54

BlueSkyX schrieb:
Wie ist denn der DT50 gg. einem STW5 einzuordnen? Der steht bei mir nämlich alternativ zur Wahl.


Also der DT50 ist die direkte Konkurenz zu dem LM760s und der STW5 ist ja ein Plasmamodel.
Kann man schlecht miteinander vergleichen.
Aus Panas eigenen Reihen ist halt der etw5 das direkte gegenstück mit led technik und somit ein Einsteigergerät. Obwohl das doof klingt, da der etw5 auch gute bildergebnisse liefert und passives 3d kann.

lg


[Beitrag von th3_kingz am 21. Apr 2012, 16:58 bearbeitet]
BlueSkyX
Inventar
#2177 erstellt: 21. Apr 2012, 16:56
Nee, der ETW ist ein LED. Du meinst den STW.
BlueSkyX
Inventar
#2178 erstellt: 21. Apr 2012, 16:57
@ Konrad1a

Ist das auf dem ersten Bild eine schlechte Ausleuchtung oder liegt das an der Kamera?
th3_kingz
Stammgast
#2179 erstellt: 21. Apr 2012, 16:58

BlueSkyX schrieb:
Nee, der ETW ist ein LED. Du meinst den STW. ;)


richtig lesen
TryOnce
Ist häufiger hier
#2180 erstellt: 21. Apr 2012, 16:59

RK_331978 schrieb:

TryOnce schrieb:
[
Aufnahme ist möglich, aber nur mit einer Festplatte die vom Fernseher noch formatiert wird.


Hast du deine Platte einfach eingesteckt und dann wurde die Formatierung angekündigt?

Meiner erkennt wohl die Festplatte.
Ich kann aber nicht aufnehmen.
Kann es sein, dass ich die Festplatte nochmal selbst formatieren muss? Die wurde ja zuvor von meinem Philips formatiert...



Platte war NTFS Formatiert, eingesteckt wollte aufnehmen.....dann kamm der Hinweis das die platte formartiert werden soll...ok drucken....und los gehts....
23jvc
Inventar
#2181 erstellt: 21. Apr 2012, 16:59
Was ich zu den Endungen geschrieben habe ist Fakt und habe ich mir nicht ausgedacht. Werde später oder die Tage etwas genaueres zu den einzelnen Buchstaben und Kürzeln schreiben.
es ist auch von LG sinnvoll sich auf jedes Land individuell einzustellen. Sind doch die Europäer verschieden und auch die Anschlüsse unterscheiden sich. In GB gibt es z.B. DVB-T2, in Deutschland kann das bestimmt noch länger dauern bis das kommt.
Auch hat jedes Land andere Ansprüche an Farbe oder APPs.
Die Amis sind Gott sei Dank verschont geblieben von den ganzem MCI-Marketing Quatsch.
Frank1207
Stammgast
#2182 erstellt: 21. Apr 2012, 17:01

Mr.Straight schrieb:

Frank1207 schrieb:
Vor allen Dingen, gibts dort auch schon den 72 Zoll Full-LED !

Allein der Standfuß wiegt zwar schon 13 kg und der braucht mehr als 1/4 kW. Dennoch würde der sich bei meinen 5 m Sitzabstand sicherlich gut machen. Wo kann ich den denn bestellen?

HIER:
http://geizhals.at/eu/756545
Sehr günstig......

Gruß,
Frank


[Beitrag von Frank1207 am 21. Apr 2012, 17:02 bearbeitet]
TryOnce
Ist häufiger hier
#2183 erstellt: 21. Apr 2012, 17:02

RealPunisher schrieb:
nur mal nebenbei.
ist bei dem lm 760 jetzt wieder skypen möglich?
ausser bei änderung der ländereinstellung??
hatte gelesen, dass lg das durch nen update bei der lw serie rausgenommen hatte.



Leider ist kein Programm Namens Skype zufinden, was ich sehr schade finde!!

Vieleicht hat LG seine Lizenz nicht bezahlt
23jvc
Inventar
#2184 erstellt: 21. Apr 2012, 17:03

Marksdeath schrieb:

tombl1 schrieb:
Hallo,
kennt Ihr diesen Test schon:

http://www.video-hom...im-test-1269749.html

Da kommt Samsung vom Bild her besser weg.


Bestätigt also genau das, was ich schon aus eigener Erfahrung vor wenigen Tagen getestet habe. Die neuen Panasonic LEDs haben ein besseres Bild als die 2012er LGs (in diesem Fall in dem Test der LM760s).
Komisch ich lese den LG. knapp 20 Punkte vor dem PANA. hast du vielleicht noch ne. Shutterbr iller auf?
th3_kingz
Stammgast
#2185 erstellt: 21. Apr 2012, 17:07
Naja in der Bildquali sind es 385 zu 381 Punkte,
was also eigentlich nicht der Rede wert ist

lg
23jvc
Inventar
#2186 erstellt: 21. Apr 2012, 17:09
Gesamt vorne. Ist so oder so Nörgeln auf hohem Niveau.
th3_kingz
Stammgast
#2187 erstellt: 21. Apr 2012, 17:11

23jvc schrieb:
Gesamt vorne. Ist so oder so Nörgeln auf hohem Niveau.

Genau !
Verstehe ich auch nicht ^^
So ein Forum kann jemanden auch ganz schön verunsichern ^^
Vllt entscheide ich mich ja doch für den 55pfl6007k von Philips
UVP ist schonmal günstiger als die vom LM760s,
leider wird er frühstens mitte Mai erwartet....


lg
Mr.Straight
Stammgast
#2188 erstellt: 21. Apr 2012, 17:27

23jvc schrieb:
Die Amis sind Gott sei Dank verschont geblieben von den ganzem MCI-Marketing Quatsch.

Heißt das, in den USA gibt es kein MCI und der LM760S berechnet tatsächlich keine Zwischenbilder über die 120 Hz hinaus? Dann lassen die Tests des amerikanischen LGs unter http://www.televisio...-LCD-HDTV-Review.htm auch nur begrenzte Rückschlüsse zu. Das würde aber auch erklären, warum dort nur 120 Hz und nicht die 400 Hz MCI des 47LM670S erwähnt sind. Oder ist im 47LM6700 das 400 Hz MCI drin, wird dort aber einfach nicht kommuniziert?
In diesem Test wurde zumindest kein Soap Opera Effekt beim LM6700 kritisiert. Hat denn jemand hier aus dem Forum schon mal den LM670S mit 400 Hz MCI an einer Kinofilm BD getestet und den Soap Opera Effekt festgestellt? Beim LM760S sind es ja 800 Hz MCI und hier stört es sicher mehr, wenn man es nicht abschaltet. Vielleicht ist das nicht abschaltbare MCI beim LM670S tatsächlich gar kein k.o.-Kriterium.
th3_kingz
Stammgast
#2189 erstellt: 21. Apr 2012, 17:30

Mr.Straight schrieb:

23jvc schrieb:
Die Amis sind Gott sei Dank verschont geblieben von den ganzem MCI-Marketing Quatsch.

Heißt das, in den USA gibt es kein MCI und der LM760S berechnet tatsächlich keine Zwischenbilder über die 120 Hz hinaus? Dann lassen die Tests des amerikanischen LGs unter http://www.televisio...-LCD-HDTV-Review.htm auch nur begrenzte Rückschlüsse zu. Das würde aber auch erklären, warum dort nur 120 Hz und nicht die 400 Hz MCI des 47LM670S erwähnt sind. Oder ist im 47LM6700 das 400 Hz MCI drin, wird dort aber einfach nicht kommuniziert?
In diesem Test wurde zumindest kein Soap Opera Effekt beim LM6700 kritisiert. Hat denn jemand hier aus dem Forum schon mal den LM670S mit 400 Hz MCI an einer Kinofilm BD getestet und den Soap Opera Effekt festgestellt? Beim LM760S sind es ja 800 Hz MCI und hier stört es sicher mehr, wenn man es nicht abschaltet. Vielleicht ist das nicht abschaltbare MCI beim LM670S tatsächlich gar kein k.o.-Kriterium.


Hi die erwähnen das nicht weil die eh alle bildverbesserer zum testen ausstellen.

lg
RealPunisher
Ist häufiger hier
#2190 erstellt: 21. Apr 2012, 17:32

rickiconte schrieb:

23jvc schrieb:
Der Buchstabe V steht für den T2 Tuner, die mit S haben nur T.


Kann ich nur bestaetigen!

Bei uns in Italien haben nur der LM960 und der LM860 T2, es sind auch die einzigen modelle mit dem Buchstaben "V".


auf der LG Homepage gibts aber keinen Unterschied in der tunerBeschreibung.
http://m.lg.com/de/tv-heimkino-blu-ray/tv/LG-3d-tv-55LM860V.jsp
obwohl ich vor Wochen mal gelesen hatte, dass auch der 760er schon den neuen Turner für dvb-s2 haben sollte.
naja. ändert sich wohl alles.
th3_kingz
Stammgast
#2191 erstellt: 21. Apr 2012, 17:35
meinst du s2 oder t2?
weil t2 haben soweit ich gelesen habe nur die neuen sonys.

lg
Didschi
Schaut ab und zu mal vorbei
#2192 erstellt: 21. Apr 2012, 18:02
Habe den LG55LM860V im MM unter den UVP Preis gesehen...LG55 LM860v  ganze 2 Wochen und der Preis purzelt schon :-)
RK_331978
Stammgast
#2193 erstellt: 21. Apr 2012, 18:32

TryOnce schrieb:

Platte war NTFS Formatiert, eingesteckt wollte aufnehmen.....dann kamm der Hinweis das die platte formartiert werden soll...ok drucken....und los gehts.... :prost


Okay. Bei mir kam keine Meldung. Da muss ich wohl mal selbst formatieren.
Amok4All
Inventar
#2194 erstellt: 21. Apr 2012, 18:34
also der 860 macht echt ne gute figur. allerdings spiegelt der im expert wie sau. steht aber auch in der vollen beleuchtung muss man dazu sagen. der vt30 steht weiter hinten im dunklen und ich würde fast sagen das der genauso spielgelt. und das spiegeln vom v30 ist ja schon nervig
RK_331978
Stammgast
#2195 erstellt: 21. Apr 2012, 18:36
Der Test der [Video homevision sagt auf jeden aus, dass man den LG beruhigt nehmen kann, wenn man auf §D mit Polarisationstechnik steht.

Man hätte dem Samsung aber besser den 860er gegenüberstellen sollen.
Wäre für MICH auch interessanter gewesen.
Mr.Straight
Stammgast
#2196 erstellt: 21. Apr 2012, 18:36

RealPunisher schrieb:
obwohl ich vor Wochen mal gelesen hatte, dass auch der 760er schon den neuen Turner für dvb-s2 haben sollte.
naja. ändert sich wohl alles.

Laut Bedienungsanleitung gibt es beim LM760 drei Varianten bezüglich Empfang:
DVB-T, DVB-C, DVB-S/S2 bei den DVB-S-Modellen LM760S
DVB-T/T2, DVB-C bei den DVB-T2-Modellen
DVB-T, DVB-C bei den sonstigen Modellen
Analog-Tuner haben alle.
Wäre auch zu blöd, wenn der LW470 aus 2011 DVB-S2 könnte und die neuen Modelle nicht.
RK_331978
Stammgast
#2197 erstellt: 21. Apr 2012, 18:38

Amok4All schrieb:
also der 860 macht echt ne gute figur. allerdings spiegelt der im expert wie sau.


Der spiegelt auch zuhause. Im Gegensatz zu meinem 7606 von Philips mit Vorgänger LG Panel ein Unterschied wie Tag und Nacht.
Es geht aber noch schlimmer bei einem anderen namhaften Hersteller.
givemeanname
Hat sich gelöscht
#2198 erstellt: 21. Apr 2012, 19:03

Mr.Straight schrieb:

Heißt das, in den USA gibt es kein MCI und der LM760S berechnet tatsächlich keine Zwischenbilder über die 120 Hz hinaus? Dann lassen die Tests des amerikanischen LGs unter http://www.televisio...-LCD-HDTV-Review.htm auch nur begrenzte Rückschlüsse zu. Das würde aber auch erklären, warum dort nur 120 Hz und nicht die 400 Hz MCI des 47LM670S erwähnt sind. Oder ist im 47LM6700 das 400 Hz MCI drin, wird dort aber einfach nicht kommuniziert?
In diesem Test wurde zumindest kein Soap Opera Effekt beim LM6700 kritisiert. Hat denn jemand hier aus dem Forum schon mal den LM670S mit 400 Hz MCI an einer Kinofilm BD getestet und den Soap Opera Effekt festgestellt? Beim LM760S sind es ja 800 Hz MCI und hier stört es sicher mehr, wenn man es nicht abschaltet. Vielleicht ist das nicht abschaltbare MCI beim LM670S tatsächlich gar kein k.o.-Kriterium.


Habe ich irgendwelche Techniken verpasst. Seit wann werden mehr Zwischenbilder als bis 100/120 Hz berechnet?
Alles andere sind doch Schwarzbilder,Schwarzzeilenbilder und sonstiges, aber keine Zwischenbilder.


[Beitrag von givemeanname am 21. Apr 2012, 19:08 bearbeitet]
Looki_Look
Stammgast
#2199 erstellt: 21. Apr 2012, 19:05
der panasonic DT50 spiegelt auf jeden fall deutlich mehr als der LM670S
djbeat
Stammgast
#2200 erstellt: 21. Apr 2012, 19:23
Review vom lm960

Hier
djbeat
Stammgast
#2201 erstellt: 21. Apr 2012, 19:24
Noch ein anderes review

Hier
th3_kingz
Stammgast
#2202 erstellt: 21. Apr 2012, 19:28

djbeat schrieb:
Noch ein anderes review

Hier


0,14 beim schwarzwert, also auch nicht besser als die anderen lgs ^^
djbeat
Stammgast
#2203 erstellt: 21. Apr 2012, 19:37
Imput 91ms mhhhh, ganz schön hoch..
th3_kingz
Stammgast
#2204 erstellt: 21. Apr 2012, 19:39

djbeat schrieb:
Imput 91ms mhhhh, ganz schön hoch..

Ja aber wie schon öfters hier erwähnt hatte der 670s auch 116ms im game modus der dafür eigentlich da ist.
an einem anderem hdmi port und mit dem pc modus waren es nur noch 16ms.

lg
jannitv
Inventar
#2205 erstellt: 21. Apr 2012, 20:46
Die müssen sich beim Messen des IL vertan haben, weil siehe hier !
alimaniac
Stammgast
#2206 erstellt: 22. Apr 2012, 00:28
Wie sieht es denn beim 760 und 860 mit Clouding aus? Können die Besitzer dazu etwas sagen? Bitte unter abgedunkelten Bedingungen, da es tagsüber mit Sicherheit keine Probleme geben wird. War beim Samsung genauso.

Würde mir am Mo gerne meinen TV abholen, allerdings nur, wenn er nicht wieder krasses Clouding bzw. Banding aufweist.

Danke
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 30 . 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 . 60 . 70 . 80 .. 100 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
LG Cinema 3D Überblick
Kladuusch am 14.03.2015  –  Letzte Antwort am 20.03.2015  –  5 Beiträge
LG 3D Cinema/Smart TV Benutzer gesucht!
chiko71 am 03.08.2012  –  Letzte Antwort am 06.08.2012  –  27 Beiträge
LG 84LM9600 4K 3D TV
Aragon70 am 22.12.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  4 Beiträge
LG 3D Cinema TV (42LW4500) - optimale Einstellungen für 3D
3d-novice am 05.10.2011  –  Letzte Antwort am 08.10.2011  –  2 Beiträge
Cinema 3D - Großer Vergleichstest
junkie#123# am 20.03.2015  –  Letzte Antwort am 28.03.2015  –  9 Beiträge
Infinia 72LEX9 ( LG kündigt 72 Zoll großen 3D-Fernseher an )
Digitaluser am 24.10.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2011  –  21 Beiträge
LG CINEMA 3D Entäuscht vom Bild & 3D Effekt!
do_lehmi am 12.06.2011  –  Letzte Antwort am 21.06.2012  –  110 Beiträge
Der neue 2011 LG INFINIA 47 / 55 LW980S Nano Full LED 3D -TV- Thread
Matthi007 am 01.05.2011  –  Letzte Antwort am 18.05.2013  –  3448 Beiträge
Lg 3d Tv schneidet 3d Bild ab!
Snooktv am 01.04.2013  –  Letzte Antwort am 03.04.2013  –  5 Beiträge
LG LW/Cinema 3D-Serie - 3D richtig nutzen
qwedcxyasd am 10.08.2011  –  Letzte Antwort am 11.04.2012  –  18 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.092 ( Heute: 101 )
  • Neuestes MitgliedTuman
  • Gesamtzahl an Themen1.425.843
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.138.471

Hersteller in diesem Thread Widget schließen