Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 . 30 . 40 . 50 . Letzte |nächste|

LG UB950 und UB980; Tests/Erfahrungen/Einstellungen

+A -A
Autor
Beitrag
csdire
Ist häufiger hier
#1102 erstellt: 02. Jan 2015, 14:54
Ich habe mir heut übrigens noch die Mühe gemacht und den 950v nach den 4k Testpatterns von Burosch einzustellen. - es lohnt sich.

Ich habe schon seit Wochen mit dem Bild "herumgedoktert". Auch finde ich die hier abgelieferten Einstellungen seltsam. Wer macht denn an den Fernsehern das TrueMotion immer an? Damit laufen die Personen wie "scharfgeschnitten" durch das Bild. Riesenunsinn.
Das macht nur Sinn bei schlechter Materialzulieferung. (bei meinen Eltern zbsp. kommt vieles in SD an - da kann man alle Bildverbesserer an machen und dann fast gut gucken)

Aber bei einem 65" (4k) Panel muss man dringend gutes bis sehr gutes Eingangssignal haben und dann die Bildverschlimmbesserer aus! Bei dem 950v ist übrigens die Option der Wahl bei Motion Blur auf Benutzer zu gehen. Dann könnt Ihr Schärfen nach gusto nutzen (bei mir und entruckeln auf 0 setzen. So entsteht ein sensationell scharfes aber natürliches Bild. (vorausgesetzt die Bildquelle liefert es)

Wer also auch noch am Bildeinstellprobieren ist, kann ich die Burosch nur empfehlen. Kostet zwar was, macht aber Sinn. Soll keine Werbung sein - aber ich bin jetzt glücklich. Hier läuft grad der große Gatsby auf Sky HD und ich habe das beste bisher erreichbare Bild auf diesem und auf den vorherigen Panels.
Endlich!
steegi91
Ist häufiger hier
#1103 erstellt: 02. Jan 2015, 15:17
dann teile doch bitte deine einstellungen mit uns
-pwL-
Ist häufiger hier
#1104 erstellt: 02. Jan 2015, 15:36
Ich wäre auch erfreut darüber, wenn du deine Einstellungen postest. Ich habe zwar den UC970, aber mit dem Bild noch nicht ganz zufrieden.
csdire
Ist häufiger hier
#1105 erstellt: 02. Jan 2015, 16:38
Das mache ich, nur muss ich das in ruhe machen wenn ich einen Moment mehr Zeit habe. Habe das vorhin geschrieben, nachdem ich die ewige einstellerei fertig hatte. Also info kommt noch.
csdire
Ist häufiger hier
#1106 erstellt: 02. Jan 2015, 19:37
So. Habe mal die Einstellungen zusammengetragen.
Je nach eingangsarg und Quelle kann man trotzdem noch was rausholen. aber die HD filme bei sky sind sehr scharf und aber auch sehr natürlich und das war mir wichtig.

btw. wo ich schonmal da bin. Hat jemand schon einen 4k BD Player dran? ich will mir ggf einen zulegen. Das upscaling der Player soll sehr gut schon jetzt sein...

Einstellungen am 950v:

Hintergrundbeleuchtung 75
Kontrast 80
Helligkeit 60
H Schärfe 35
V Schärfe 35
Farbtiefe 55
Farbton R6

Experteneinstellung
Dynamischer Kontrast mittel
Super Resolution hoch
Farbumfang standard
Kantenschärfer ein
Farbfilter aus
Gamma 2.2

Weißabgleich
Farbtemperatur mittel (alternativ warm1)
Verfahren 20 Punkte
Muster außen
IRE 100
Leuchtdichte 130

Bildoptionen
Rauschunterdrückung mittel
MPEG Rauschunterdrückung Niedrig
Schwarzwert niedrig
Echtes Kino ein
LED Lok Dimming Mittel
TrueMotion Benutzer
Benutzer: entruckeln = 0 - schärfen = 8
DJD187
Stammgast
#1107 erstellt: 02. Jan 2015, 19:54

btw. wo ich schonmal da bin. Hat jemand schon einen 4k BD Player dran? ich will mir ggf einen zulegen. Das upscaling der Player soll sehr gut schon jetzt sein...


4K BD Player gibt es noch nicht und 4K BDs auch nicht. Ob das Upskaling von FHD jetzt vom Player, AVR oder dem TV erledigt wird, das wird nun vermutlich keinen weltbewegenden Unterschied ausmachen.
csdire
Ist häufiger hier
#1108 erstellt: 02. Jan 2015, 20:04
Also bitte.
Dass es keine BD in 4k gibt weiß jedes Kindergartenkind.
Dass es 4k BD Player gibt, ich zumindest mal. Bsp. Bd 740 von LG.

Und die Rezessionen sagen oft, dass das Bild deutlich besser wäre als bei zbsp BD von PS4 was wiederum ein deutlich besseres upscaling wäre. (Wohl)

Nicht bös gemeint, aber in dem Forum frage ich um was mehr an Info und Wissen zu erlangen. Es strengt an oft falsches oder nur halbes Wissen als Beratung zu lesen.
DJD187
Stammgast
#1109 erstellt: 02. Jan 2015, 20:19
Das ist ein "normaler" BD-Player mit Upscaling Funktion. Unter einem 4K BD Player verstehe ich etwas anderes! Aber dann haben wir uns da wohl falsch verstanden..

Wenn du auf der PS4 eine BD abspielst, dann wird da auch nichts hochskaliert. Es sei denn du hast einen 4K TV wobei dann wieder der TV die Skalierung auf 4K übernehmen müsste da die PS4 das überhaupt nicht kann. Ein Unterschied in der Wiedergabequalität von BDs auf der PS4 bzw. auf einem beliebigen BD Player kann also verschiedenste Gründe haben, aber nicht die Skalierung.


[Beitrag von DJD187 am 02. Jan 2015, 20:20 bearbeitet]
csdire
Ist häufiger hier
#1110 erstellt: 02. Jan 2015, 20:49
wohl eben nicht so einfach.
Sowohl Sony als auch LG und die anderen haben einen sog. 4K BD Player im Angebot.
Selbstredend brauch ich einen 4K Monitor um dass es auch bei der PS4 BD am Screen ein upscaling gibt.

Es scheint aber eben so, als würden diese Player extra für die 4K Panels "besser" upscalen. So auch diverse Tests. Das ist das was mich interessierte. Und eben genau aus dem Grund kann uns das nur jemand sagen, der am besten den 950v o. Ä. inkl. PS4 (oder normalem BD Player) und einen der 4K Player als Vergleich hat. Das trifft auf uns beide wohl nicht zu und somit wissen wir es nicht. Weshalb auch meine Frage in die Runde.
HE450c
Ist häufiger hier
#1111 erstellt: 02. Jan 2015, 21:10
Helligkeit 60 ergibt bei mir Grau statt Schwarz (auch teilweise Grauschleier). Bei allem über 51 ist das so. Das ist auch die Einstellung, die ich z.Zt. verwende, leider ist das Bild dann schon grenzwertig dunkel. Das und riesige, dunkle, vertikale Streifen (DSE?), sind der Grund, warum meiner zurück geht.
Lostion
Hat sich gelöscht
#1112 erstellt: 02. Jan 2015, 22:48

csdire (Beitrag #1110) schrieb:
wohl eben nicht so einfach.
Sowohl Sony als auch LG und die anderen haben einen sog. 4K BD Player im Angebot.
Selbstredend brauch ich einen 4K Monitor um dass es auch bei der PS4 BD am Screen ein upscaling gibt.

Es scheint aber eben so, als würden diese Player extra für die 4K Panels "besser" upscalen. So auch diverse Tests. Das ist das was mich interessierte. Und eben genau aus dem Grund kann uns das nur jemand sagen, der am besten den 950v o. Ä. inkl. PS4 (oder normalem BD Player) und einen der 4K Player als Vergleich hat. Das trifft auf uns beide wohl nicht zu und somit wissen wir es nicht. Weshalb auch meine Frage in die Runde.


Da kann ich dich beruhigen das stimmt so nicht, ich hab sowohl einen 4K Player von LG aus dem Jahr 2013 (müsste der 630er sein) als auch einen 4K Fernseher, egal ob ich über internen Media Player eine Testdatei abspiele oder über den LG, dass Bild ist komplett identisch, außer das der LG teilweise ghosted was der interne Media Player nicht macht (Samsung TV kein LG TV).

Ebenfalls über einen Sony BD Player getestet selbes Ergebnis, meistens ist die TV Scalierengine den BD Player haushoch überlegen (zumindest bei mir). Also im Prinzip kann man auch einen steinalten BluRay Player nehmen der nur 1080p kann und es vom TV hochskalieren lassen kommt dann dasselbe bei raus wie bei einem aktuellen 4K Player. Ich gehe bewusst vom Standard Bild aus, man kann natürlich, dass Bild mit manchen BD Playern zusätzlich bearbeiten (Schärfte, Farbe, Kontrast) aber das wäre ja schwachsinnig es so zu vergleichen.
csdire
Ist häufiger hier
#1113 erstellt: 02. Jan 2015, 23:13
Ich will ja nicht kleinlich sein, aber imho hat nur alles ab 7xx bei LG 4k upcaling.
Alles davor nicht. Imho definitiv kein 2013 Gerät. Kann mich aber auch täuschen. Aktuell wohl nur 735 und 740. auch von Sony gibt es einen.

Zu dem Kommentar davor:
Definitiv keinen Grauschleier. Man kann aber die Helligkeit einen Tick runter nehmen (55). Das stimmt.
Ich habe es probiert und es wird etwas "schwärzer". Habe aber auch LED hinter dem TV und das täuscht auch positiv den Kontrast. Nach den Burosch Testbildern komme ich damit optimal hin.

Naja, ich glaub da stimmt aber was an deinem Panel nicht. Gibs zurück.
Bei mir hatte ich wohl mehr Glück.
Lostion
Hat sich gelöscht
#1114 erstellt: 02. Jan 2015, 23:47
Sorry du hast tatsächlich recht es ist der 730 vom letzten Jahr:

http://www.lg.com/de/blu-ray-dvd-player/lg-BP730

Der 630 war von 2012 (hab 2 player von LG).
steegi91
Ist häufiger hier
#1115 erstellt: 04. Jan 2015, 13:53
Kann man an den TV jede beliebige Webcam anschließen um zu skypen ?
DaveX81
Inventar
#1116 erstellt: 04. Jan 2015, 14:07
Bei dem 950v kann man das Upscaling mit der Super Resolution Einstellung beeinflussen. Stellt man das auf hoch schaut auch DVD/SD ganz passabel aus.


[Beitrag von DaveX81 am 04. Jan 2015, 14:07 bearbeitet]
der.gitarrist
Ist häufiger hier
#1117 erstellt: 04. Jan 2015, 17:21
Frage an die die Besitzer vom (65) 950/980V zum Banding/DSE (Grauschleier; Vertikal, stehenbleibende Streifen)

Habt ihr ein Modell, bei dem ihr davon komplett verschont geblieben seit?
Oder habt ihr es und lebt damit?
Habt ihr schon mal das Gerät aus diesem Grund getauscht?
Wurde es besser, schlechter oder ist es gleich geblieben?

Ich habe es (beim 65-950v) und nehme es im Prinzip nur beim Fußball war. Beim Film und TV gucken, sehe ich es nicht wirklich, wenn ich mich nicht bewusst drauf konzentriere.

Ich habe gelesen, dass es technisch bedingt sei und das es gerade ab 55" bzw. 60" jeder TV hat - mal mehr, mal weniger. Die großen TVs im MM (Markenunabhäning) bestätigen das auch (beim Fußball).

Ist jetzt halt die Frage, ob ein Tausch was bringen würde...
Habe halt keinen Vergleich, zw. "geht garnicht" bzw "ist noch im Rahmen".
Prinzipiell könnte ich mich sicher damit arrangieren, wenn es sowieso nicht besser wird.

Deshalb würden mich eure Erfahrungen interessieren.

Edit: ich guck rel. viel Fußball.


[Beitrag von der.gitarrist am 04. Jan 2015, 18:12 bearbeitet]
DaveX81
Inventar
#1118 erstellt: 04. Jan 2015, 18:03

der.gitarrist (Beitrag #1117) schrieb:

Habt ihr schon mal das Gerät das diesem Grund getauscht?
.

3 Geräte - 3 mal das gleiche Problem. Bei mir tritt es überall auf wo Kameraschwenks und helle Farben vorhanden sind.
Es gibt Filme da fällt es kaum auf und dann wiederum Filme wo es häufiger sichtbar ist. Ganz schlimm ist z.b. eine Arktisdoku...
der.gitarrist
Ist häufiger hier
#1119 erstellt: 04. Jan 2015, 18:16
@Dave

Genau das befürchte ich auch - dass ein Tausch nicht viel ändern wird.
Nimmst du es jetzt so hin wie es ist?
toomuch1983
Stammgast
#1120 erstellt: 04. Jan 2015, 18:40
@Dave

Ich denke mal du weißt schon, dass du die Gewährleistung zur Rücknahme nutzen könntest.
Habe durch den "Einbrenner" beim STW60 dies selbst hinter mir. 14Tage Rückgabe waren da längst verstrichen. Falls du mehr dazu wissen willst und mit dem Gedanken spielst den doch noch zurückzugeben, meld dich per PN.
howhigh
Ist häufiger hier
#1121 erstellt: 04. Jan 2015, 18:52
Würdet ihr den Sony 65X8505B oder LG 65UB950V nehmen?

Mal abgesehen vom Preisunterschied?
der.gitarrist
Ist häufiger hier
#1122 erstellt: 04. Jan 2015, 20:06
Die die hier schreiben, haben sich sicher größtenteils für den 950/980V entschieden

Wenn es dir um das aktuelle Thema Bending/DSE geht, kann man das pauschal nicht sagen.
Auch der Sony hat diese Probleme.

@toomuch
Wie schaut es bei deinem Gerät aus?


[Beitrag von der.gitarrist am 04. Jan 2015, 20:07 bearbeitet]
medicus07
Schaut ab und zu mal vorbei
#1123 erstellt: 04. Jan 2015, 20:22
Kann mir jemand genaue Angaben zur Breite des 65er 980v machen?

Ich habe gelesen, dass er ohne Standfuß 145,6 cm und mit 156 cm??? breit sein soll. Verstehe ich da was nicht....? Ich dachte der Fuß schließt rechts und links bündig mit den den Lautsprechern ab. Angeblich soll der 65er 959v, der die seitlichen Lautsprecher nicht besitzt, auch 145,6 cm breit sein.

Da stimmt doch was nicht... bzw. sind die Aussagen widersprüchlich zu den Fotos!
DaveX81
Inventar
#1124 erstellt: 04. Jan 2015, 20:23

toomuch1983 (Beitrag #1120) schrieb:
@Dave

Ich denke mal du weißt schon, dass du die Gewährleistung zur Rücknahme nutzen könntest.
Habe durch den "Einbrenner" beim STW60 dies selbst hinter mir. 14Tage Rückgabe waren da längst verstrichen. Falls du mehr dazu wissen willst und mit dem Gedanken spielst den doch noch zurückzugeben, meld dich per PN.


Danke für die Info.
Das Problem ist halt auch was soll die Alternative werden? Ich hatte den 950v ja schon komplett zurück gegeben und mir dann den Sony 55W805 geholt weil ich einfach keine Alternative im 65er Bereich gefunden hatte. Nur hatte der Sony zwar kein Banding aber starkes Clouding, schlechte Multimediafunktionen und er war einfach viel zu klein.
Deswegen dachte ich versuchs noch mal mit dem 950v inkl dem Paneltausch aber er führt leider zu nichts....


Solange es keine Alternative gibt werde ich wohl damit leben müssen. Weil jetzt 1500€ für einen Samsung drauf zu legen der evtl dann das gleiche Problem hat macht für mich auch keinen Sinn zu mal LED generell wohl immer ein Kompromiss bleibt.


[Beitrag von DaveX81 am 04. Jan 2015, 20:24 bearbeitet]
toomuch1983
Stammgast
#1125 erstellt: 04. Jan 2015, 22:39

der.gitarrist (Beitrag #1122) schrieb:
Die die hier schreiben, haben sich sicher größtenteils für den 950/980V entschieden

Wenn es dir um das aktuelle Thema Bending/DSE geht, kann man das pauschal nicht sagen.
Auch der Sony hat diese Probleme.

@toomuch
Wie schaut es bei deinem Gerät aus?


Im großen und ganzen zufrieden, habe zwar Banding aber stört mitlerweile nicht mehr so wie noch vor ein paar Tagen. Habe das Gefühl als wenn es durch die mitlerweile ca. 100Std. Laufzeit, besser geworden wäre. Achja, finde den Schwarztwert nicht so gelungen. Der UC sollte allein vom Schwarzwert schon besser sein. Bei dem Rest lasse ich mich gern überraschen. Werde morgen noch paar Fotos/Videos anfertigen. An sich ist das alles leider gemecker auf hohen Niveau. Bis jetzt hats auch keiner meiner Verwandten/Bekannten sehen können. Habe die darauf auch nicht hingewiesen oder die kennen es nicht anders
Unerklärlich ist jedoch, weshalb im 3D und bei 4K Material ich kein Banding feststellen kann.

Achja, bei Fifa konnte ich auch kein Banding erkennen, bei normalen TV Fussball hingegen schon. Seltsam das ganze, oder?


[Beitrag von toomuch1983 am 04. Jan 2015, 22:52 bearbeitet]
toomuch1983
Stammgast
#1126 erstellt: 05. Jan 2015, 00:50
Hat die schon jemand?

New firmware BETA 04.51.44 (38.arches)

http://su.lge.com/Gl...y_nsu_V3_SECURED.epk

Laut Avforums soll die Menügeschwindigkeit deutlich verbessert worden sein. Sendersortierung soll nun auch einfacher sein etc. Könnt Ihr auch hier nachlesen https://forum.lg.de/viewtopic.php?t=15968&p=60515

( already installed the new beta firmware 04.51.44. Is working very well the TV. Here that there is improvement in the speed of menus and a much better color enhancement).

(Hi there, I also tried the new firmware posted by KIKO and it's working pretty well, just like the 4.30.34, picture quality seems great and I have noticed some improvement in 1080p resolution for games and videos (with MadVR), 3D pretty much the same and maybe little faster on menus).


[Beitrag von toomuch1983 am 05. Jan 2015, 01:07 bearbeitet]
-pwL-
Ist häufiger hier
#1127 erstellt: 05. Jan 2015, 06:50
Kann man die Firmware auch für den UC970 verwenden?
Flüssigeres Menü wäre super, das laggt beim UC970 teilweise echt arg.
ChrisL75
Inventar
#1128 erstellt: 05. Jan 2015, 08:41
wartet doch auf das "offizielle" Update, sollte noch im Jänner für alle WebOS-Geräte kommen.
tosh123
Stammgast
#1129 erstellt: 05. Jan 2015, 10:08

der.gitarrist (Beitrag #1117) schrieb:
Frage an die die Besitzer vom (65) 950/980V zum Banding/DSE (Grauschleier; Vertikal, stehenbleibende Streifen)


wie hast du den Kontrast stehen? Ich bilde mir ein, das der Effekt sich mit dem Kontrast ändert. Ich hatte den auf 100 stehen, wegen schön knackigem schwarz, aber da waren Details im dunklen grau weg. Jetzt bin ich bei 75 und da scheint alles besser zu gehen und die Streifigkeit abgenommen zu haben.
DaveX81
Inventar
#1130 erstellt: 05. Jan 2015, 11:43
Ich würde keinem empfehlen Beta Firmware aufzuspielen wenn es nicht unbedingt nötig ist. Das downgraden ist alles andere als einfach und wenn man aus irgendwelchen Gründen das Gerät zum Support geben muss hat man ein Problem.
toomuch1983
Stammgast
#1131 erstellt: 05. Jan 2015, 12:28
@ Dave

Wirst du die Beta draufspielen? Du kennst dich ja mit dem downgraden aus
Frage mich nur ob die Beta ebenfalls für den UC970 geeignet ist. Der 850/950 teilen sich ja diese. Ob es den 970 betrifft, weiß ich nicht.


[Beitrag von toomuch1983 am 05. Jan 2015, 12:28 bearbeitet]
der.gitarrist
Ist häufiger hier
#1132 erstellt: 05. Jan 2015, 12:38
@toomuch
Stimmt, im 3D Betrieb sehe ich auch absolut garnix.
Meiner Freundin wäre es auch nicht aufgefallen, wenn ich es nicht gesagt hätte.
Das du es beim FIFA zocken nicht siehst ist komisch. Vermutlich sind die Kameraschwenks nicht so krass, dass es nicht auffällt. Das ist ja alles ein bisschen "langsamer" würde ich sagen.

Beim UC hatte ich alternativ auch überlegt, halt auch wg. dem local dim. Aber das "Curved" geht meiner Meinung nach nicht wirklich. Ich will bei 3D Filmen nicht zwingent in der Mitte sitzen müssen, noch größer wird das Problem mit mehreren Leuten. Dazu kommt, dass der Abstand zum TV ja dadurch auch kritischer ist/wird.

@tosh
der Kontrast steht bei mir auf 94. Eingestellt mit dem internen Bildoptimierer.
Schau ich mir aber noch mal an und nehm ihn ein stück zurück.
Was ein bisschen geholfen hat, kann aber auch nur Einbildung sein, ist das zurücknehmen der Helligkeit über den Energiesparmodus. Sprich den einfach auf leicht oder mittel (nicht generell aber z.B. beim Fußball gucken).


[Beitrag von der.gitarrist am 05. Jan 2015, 12:41 bearbeitet]
DaveX81
Inventar
#1133 erstellt: 05. Jan 2015, 12:46

toomuch1983 (Beitrag #1131) schrieb:
@ Dave

Wirst du die Beta draufspielen? Du kennst dich ja mit dem downgraden aus
Frage mich nur ob die Beta ebenfalls für den UC970 geeignet ist. Der 850/950 teilen sich ja diese. Ob es den 970 betrifft, weiß ich nicht.


Ich habe derzeit keinen Grund dazu. Das war damals anders wo 4K bei YT/Netflix etc nicht funktionierte.
Und ja die FW sollte für den 970 identisch sein. Es gibt dort nur unterschiedliche für Asien/Europa/USA
-pwL-
Ist häufiger hier
#1134 erstellt: 05. Jan 2015, 14:21
Also beim UC970 sieht man das Banding auch beim Zocken und auch z.b. in einer 4k Fußball Demo. Bei mir letztlich genauso wie bei normalem HD Material. Bei Filmen und insbesondere in 3D so gut wie gar nicht zu sehen. Bei Fußball halt wenn man sich nicht auf das Spiel, sondern nur auf das Banding konzentriert.
toomuch1983
Stammgast
#1135 erstellt: 05. Jan 2015, 14:53
Mitlerweile glaube ich sind wir LG Besitzer noch gut bedient. Wenn ich das so lese was teilweise Sony X8505 oder auch die Pana Besitzer für Probleme haben... Panels an den Seiten nicht geklebt, dadurch extremes Clouding. Banding und DSE haben auch einige usw.. Es gibt ebenfalls bei den Top Modellen 9005b viele die sich über Farbverfälschungen beim wechsel vom dunklen ins helle Bild ärgern. Da gibt man locker 4000€ aus und dann das. Ich kann mir gut vorstellen das die neue FW noch ch einiges aus den LG TVs rausholt. Allein nur wenn das WebOS schon flüssiger läuft und für einige die Sendersortierung unproblematischer wird. Hinzu evtl. ja noch die Bildqualität verbessert wurde, was will man mehr...


[Beitrag von toomuch1983 am 05. Jan 2015, 14:54 bearbeitet]
-pwL-
Ist häufiger hier
#1136 erstellt: 05. Jan 2015, 15:29
Ich habe gestern auch bereits die ersten 17 Seiten des Sony X8505 Threads durchgelesen, da der Sony für mich die einzig ernsthafte Alternative zum UC970 darstellt. Aber auch da wird einem teilweise Angst und Bange. Lösende Displays durch Aufhitzen des Geräts an der Unterseite, Clouding, schlechtes 3D und zudem halt auch teurer als die LGs. Ich werde den Sony Thread aber mal zu Ende lesen, vllt. sind ja einige Probleme mittlerweile ausgemerzt.
Nach ein paar 3D Filmen auf dem UC970, die wirklich phantastisch!!! sind, will ich auf keinen Fall aktives 3D haben und somit fallen auch alle Samsungs aus der Verlosung.
Somit sind der UB950 bzw. UC970, trotz des Bandings, wohl konkurrenzlos wenn man kein Vermögen ausgeben will.


[Beitrag von -pwL- am 05. Jan 2015, 15:34 bearbeitet]
LordN1kon
Schaut ab und zu mal vorbei
#1137 erstellt: 05. Jan 2015, 15:32
Eine weitere kleine Frage:

Nachdem das Angebot für den 55UB950V leider nicht von mir genutzt werden konnte bis es abgelaufen war habe ich mich weiter umgesehen und war sehr angetan vom 55UC970V da der Preis ohne Angebot sehr ähnlich war (1800 zu 1850) - Nun gibt's aber wieder das Angebot für 1300 für den 950er und ein anderes 1600 für den 970er und da Frage ich mich nun was wäre wohl die bessere Wahl.

Die Unterschiede sind ja nicht allzu groß während der 950er ein Hadon-Karman 2.1 System verbaut hat ist im 970er ein 4.0 verbaut und dann ist da noch das Direct-lit des 970er gegen das Edge-lit des 950er.
Und eben das curved design gegen ein flaches. Habe ich etwas vergessen und was wäre die Empfehlung?
DJD187
Stammgast
#1138 erstellt: 05. Jan 2015, 16:03

Habe ich etwas vergessen und was wäre die Empfehlung?

Dimming!!! 60 Zonen beim UC. Schau doch bitte in den entsprechenden Thread zum UC970 (Suchfunktion!) für weitere Infos.

Ohne das ich eines der beiden Geräte hätte testen können, würde ich immer den UC empfehlen. Im dem erwähnten Thread findest du Bilder, die einen deutlich besseren Schwarzwert und bessere Ausleuchtung zeigen, Banding/DSE gibt es aber auch beim UC. Aber irgendwas ist immer :D. Wenn ich mir momentan einen LCD/LED kaufen wollte, würde ich wohl den UC nehmen.
toomuch1983
Stammgast
#1139 erstellt: 05. Jan 2015, 16:33

LordN1kon (Beitrag #1137) schrieb:
Eine weitere kleine Frage:

Nachdem das Angebot für den 55UB950V leider nicht von mir genutzt werden konnte bis es abgelaufen war habe ich mich weiter umgesehen und war sehr angetan vom 55UC970V da der Preis ohne Angebot sehr ähnlich war (1800 zu 1850) - Nun gibt's aber wieder das Angebot für 1300 für den 950er und ein anderes 1600 für den 970er und da Frage ich mich nun was wäre wohl die bessere Wahl.

Die Unterschiede sind ja nicht allzu groß während der 950er ein Hadon-Karman 2.1 System verbaut hat ist im 970er ein 4.0 verbaut und dann ist da noch das Direct-lit des 970er gegen das Edge-lit des 950er.
Und eben das curved design gegen ein flaches. Habe ich etwas vergessen und was wäre die Empfehlung?


Vergiss die internen LS, bis auf den Sony x9005b bekommst du mit jeder billigen 5.1 Anlage deutlich besseren Klang. Zur not ein einfaches 2.1 bzw. 2.0.
-pwL-
Ist häufiger hier
#1140 erstellt: 05. Jan 2015, 16:45
Wobei das Curved Design beim UC970 kaum auffällt. Das der Samsungs ist stärker. IMG_1501
toomuch1983
Stammgast
#1141 erstellt: 05. Jan 2015, 17:09
Hast du deinen Center nun angehoben?
-pwL-
Ist häufiger hier
#1142 erstellt: 05. Jan 2015, 17:19
Ja, das ist noch das alte Foto. War aber bisher faul und hab nur Bücher druntergelegt
Hatte keine Lust auf Bohren, habe mich mehr mit dem UC970 beschäftigt. Dafür bereits zahlreiche Blurays bewundert. Da spielt der UC970 seine Stärken aus Beim Fußball eher weniger
DaveX81
Inventar
#1143 erstellt: 05. Jan 2015, 18:52
Man sollte evtl auch noch mal erwähnen das der 950v auch kein schlechtes Gerät ist und gerade in 3D durchaus sehr überzeugt. Es ist eben nur schade das man mit diesem Banding leben müssen. Ich hätte gerne noch 500€ draufgelegt wenn das zu vermeiden wäre.

Es ist halt auch generell sehr schade das alle Hersteller versuchen überall den Rotstift anzusetzen. Warum ist ein Iphone 10 mal schnell als so ein TV? Das geht es eben um 3 Dollar für einen stärkeren CPU der notwendig gewesen wäre für ein flüssiges Menü....
toomuch1983
Stammgast
#1144 erstellt: 05. Jan 2015, 19:03

DaveX81 (Beitrag #1143) schrieb:
Man sollte evtl auch noch mal erwähnen das der 950v auch kein schlechtes Gerät ist und gerade in 3D durchaus sehr überzeugt. Es ist eben nur schade das man mit diesem Banding leben müssen. Ich hätte gerne noch 500€ draufgelegt wenn das zu vermeiden wäre.

Es ist halt auch generell sehr schade das alle Hersteller versuchen überall den Rotstift anzusetzen. Warum ist ein Iphone 10 mal schnell als so ein TV? Das geht es eben um 3 Dollar für einen stärkeren CPU der notwendig gewesen wäre für ein flüssiges Menü....


Wie gesagt mit der neuen Beta soll es flüssiger sein
DaveX81
Inventar
#1145 erstellt: 05. Jan 2015, 19:22

toomuch1983 (Beitrag #1144) schrieb:

Wie gesagt mit der neuen Beta soll es flüssiger sein ;)


Das mit dem Menü wurde auch letzte Beta versprochen. Ich halte das für Mumpitz. Sobald man den Upscaler dementsprechend hochsetzt und andere Bild verbesserer ist es extrem langsam. Schnell wird es nur wenn man alles disabled.
-pwL-
Ist häufiger hier
#1146 erstellt: 05. Jan 2015, 19:31
Der uc970 ist auch stellenweise ziemlich lahm. TV läuft aber eh über sky Receiver, von daher geht das. Gibt es irgendwas, wie man Das banding etwas minimieren kann? Beim clouding geht es ja teilweise wenn man die Schrauben löst.

War eben kurz beim Media markt und der ausgestellte Samsung hatte fast gar kein banding bei Fußball. der UC hat da schon sichtbar mehr. Dafür hat der Samsung sber kein passiv 3D und kostet fast nen 1000er mehr.
medicus07
Schaut ab und zu mal vorbei
#1147 erstellt: 05. Jan 2015, 20:17

medicus07 (Beitrag #1123) schrieb:
Kann mir jemand genaue Angaben zur Breite des 65er 980v machen?

Ich habe gelesen, dass er ohne Standfuß 145,6 cm und mit 156 cm??? breit sein soll. Verstehe ich da was nicht....? Ich dachte der Fuß schließt rechts und links bündig mit den den Lautsprechern ab. Angeblich soll der 65er 959v, der die seitlichen Lautsprecher nicht besitzt, auch 145,6 cm breit sein.

Da stimmt doch was nicht... bzw. sind die Aussagen widersprüchlich zu den Fotos!


Hat niemand einen 980er und kann mir weiterhelfen?
TheOssi
Schaut ab und zu mal vorbei
#1148 erstellt: 05. Jan 2015, 21:04
Hallo,

ich plane derzeit auch den Umstieg auf UHD und stehe vor der Entscheidung ob 950 oder 980. Leider hat mir auch der Thread trotz der vielen Informationen noch kein klares Bild gegeben.

Lohnt sich die Mehrinvestition für den 980er, wenn man die Lautsprecher und Kamera eh nicht nutzt, einen weiteren Unterschied konnte ich bisher nicht feststellen?

Danke für eure Antwort.
-pwL-
Ist häufiger hier
#1149 erstellt: 05. Jan 2015, 21:09

TheOssi (Beitrag #1148) schrieb:
Hallo,

ich plane derzeit auch den Umstieg auf UHD und stehe vor der Entscheidung ob 950 oder 980. Leider hat mir auch der Thread trotz der vielen Informationen noch kein klares Bild gegeben.

Lohnt sich die Mehrinvestition für den 980er, wenn man die Lautsprecher und Kamera eh nicht nutzt, einen weiteren Unterschied konnte ich bisher nicht feststellen?

Danke für eure Antwort.


Der 980 lohnt meiner Meinung nach nicht wirklich. Die Frage sollte eher sein UB950 oder UC970. Ich hab den UC970, der macht echt ein klasse Bild, aber meiner hat Banding. Da sind aber alle aktuellen LG LEDs leider für bekannt.
*antman*
Ist häufiger hier
#1150 erstellt: 06. Jan 2015, 00:49
Weniger Banding...dafür. Mehr clouding.... Da kann man sich aussuchen, was einem mehr oder weniger stört.... Ich kann mit Banding besser leben als mit clouding.. Nachts die lichtwolken.... Nene... Heute stand ich auch vor dem 65x9005...das ist schon ein cooles teil... Aber das weiss... Das war wirklich nicht homogen.... Da sah richtig...ich möchte sagen... Dreckig aus...

Also Preis Leistung.... Ist leider der LG trotz Banding wirklich gut.
Entweder habe ich das Gefühl, dass man sich dran gewöhnt...oder es ist mit der Zeit etwas besser geworden...jedenfalls fällt mir der DSE immer weniger auf... Und ich liebe was er aus den blue rays zaubert... 😊
schkentuha
Neuling
#1151 erstellt: 06. Jan 2015, 14:00
Hallo Leute,
Ich brauche einen Rat.
Hab für den 950 ein guten Angebot bekommen (1920€) und auch bestehlt.
Heute wurde ich vom Markt angerufen und mir wurde gesagt dass die Lieferungszeit sich bis zu zwei Wochen verzögert. Aber als Alternative könnte ich aber den 980 bekommen für 2100€ als Entschädigung. Aber ich muss mich ziemlich schnell entscheiden.

Mein Budget ist 2000€.
Was meint Ihr soll ich 2 Wochen warten und 950 für 1920€ nehmen?
Oder noch hundert Euro auf mein Budget drauf legen und den 980 für 2100€ nehmen?

Besten Dank im voraus.
csdire
Ist häufiger hier
#1152 erstellt: 06. Jan 2015, 14:35
Warte. es sei denn Du willst die Lautsprecher des 980. Sonst lohnt es nicht.
Ich finde, dass an einen solchen Fernseher definitiv ein AV Receiver inkl. Lautsprecher muss.
Denn auch der Lautsprecher des 980 ist nicht der Bringer.

Ich kann sehr gut mit dem 950 leben. und dein Preisangebot ist gut. Insofern du den dann auch bekommst, da es den nicht mehr oft gibt. nicht dass man dich nur umlenken will...
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 . 30 . 40 . 50 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
LG UB830V und UB836V; Tests/Erfahrungen/Einstellungen
BizzySüdWest am 30.10.2014  –  Letzte Antwort am 22.01.2017  –  203 Beiträge
LG 47LW470S - Erfahrungen, Einstellungen und Features
Patty24 am 07.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  33 Beiträge
4k-Demo-Clips auf UB980
Riesemax am 02.09.2014  –  Letzte Antwort am 11.09.2014  –  11 Beiträge
LG SUPER UHD TV SJ Serie - Tests/Erfahrungen/Einstellungen
hyperdive am 19.07.2017  –  Letzte Antwort am 26.09.2017  –  8 Beiträge
LG 26 LC 2 R Erfahrungen / Tests
biker77 am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 09.12.2006  –  6 Beiträge
50LB671V Test, Erfahrungen und Einstellungen
Iquitan am 15.09.2014  –  Letzte Antwort am 16.10.2014  –  11 Beiträge
55LA7408 Erfahrungen / Einstellungen
hämmi am 30.06.2013  –  Letzte Antwort am 11.09.2014  –  98 Beiträge
LG 37LP1DA -- Erfahrungen oder Tests?
kingt.j am 20.05.2006  –  Letzte Antwort am 23.05.2006  –  4 Beiträge
Erfahrungen / Tests LG 75 UH855V
bonefive am 28.12.2016  –  Letzte Antwort am 11.09.2017  –  11 Beiträge
LG 55UB830V - Erfahrungen und Infos
icee_ am 08.09.2014  –  Letzte Antwort am 09.09.2014  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedCallemann
  • Gesamtzahl an Themen1.386.100
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.399.898