Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 130 . 140 . 150 . 160 . 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 . 180 . 190 Letzte |nächste|

SAMSUNG D-Serie 2011 - bis 65", Edge-LED mit Micro-Dimming, 200Hz, ultraschlankes Rahmendesign

+A -A
Autor
Beitrag
es.ef
Stammgast
#8669 erstellt: 07. Sep 2011, 07:14
Das ist aber nicht nur bei Samsung so. Letztendlich muss jeder für sich entscheiden, ob er diesen Preis zahlen möchte. Da ein Fernseher keine Wertanlage ist spielt m.E. der Wertverfall keine Rolle.
Gotsche
Inventar
#8670 erstellt: 07. Sep 2011, 07:15
Wertverlust?

Nen Fernseher ist wohl kaum als Wertgegenstand zu betrachten! Autos haben auch einen hohen Wertverlust im ersten Jahr und dennoch werden Neuwagen verkauft.
Heimatloser
Ist häufiger hier
#8671 erstellt: 07. Sep 2011, 07:47
@Gotsche
Ich sehe die Tvs auch nicht als wertanlage aber der Preisverfall ist beim Samsung am Größten
wenn ein Hersteller ein Produkt as Premium TV verkauft gehe ich als Kunde davon aus dass der Preis zumindest bei diesen Gäret STABIL bleibt. und nicht in 8 Monaten 70% an wert verliert.
Ist beim Autos nicht so , sonst würde ich mir den Mercedes SLR kaufen den gibbet seit 3 Jahren und der
hat vor 3 Jahren 500000 Euros gekostet und kostet immernoch 500000 Euros der wagen wird auch als Premieum verkauft
würde der Benz 70% an wert verlieren würde sich keiner mehr den Wagen kaufen weil sich die Kunden veräppelt vorkommen


Gruß


[Beitrag von Heimatloser am 07. Sep 2011, 07:51 bearbeitet]
*DerSchelm*
Ist häufiger hier
#8672 erstellt: 07. Sep 2011, 08:24
@Heimatloser:

Toller Apfel-Birnen-Vergleich!

Einen Mercedes SLR mit einem Fernseher zu vergleichen.

Zur Info: Einen SLR hättest du als "normaler Kunde" nie bekommen, nur ausgewählte Kundschaft ist in diesen Genuss gekommen, dieses Auto erwerben zu können.
Diese Leute, die sich dieses Auto gekauft haben,müssen auf dieses Auto auch nicht sparen, die haben so viel Kohle, das Ihnen Preisverfall etc. egal sind. Denen geht es eher um Exklusivität und die ist gewährleistet, wenn man die Stückzahl limitiert und den Kundenkreis vorgibt.

Du hättest vielmehr eine S-Klasse vergleichen sollen...denn hier hast du de gleiche Preisverfall wie bei den TV´s.

Ein 3-4 Jahre altes Modell, kurz nach dem Modellwechsel, am besten noch mit großem Motor bekommst du schon für 30% vom Neuwagenpreis.

Zu de großen Fernsehern: Den 75 Zoll wirst du genauso gut bekommen, wie den 65 Zoll der C-Serie...nämlich so gut wie gar nicht! Weil es Samsung wieder mal nicht schaffen wird, die Marktnachfrage zu befriedigen. Deshalb wird auch der Preis nicht ins Bodenlose fallen, sondern relativ konstant bis zum Ende gehalten werden...und das Ende wird schneller kommen, als du bestellen kannst (siehe ue65c8790).

Und beim Vergleich Auto-TV solltest du bei deiner nächsten Betrachtung die Dauer des Produktlebenszyklus beachten. Auto ca. 5-6 Jahre, TV ca. 1-1,5 Jahre...entsprechend schnell geht das dann auch mit dem Werteverlust.
Gotsche
Inventar
#8673 erstellt: 07. Sep 2011, 08:24
@Heimatloser:

Dann kauf Dir doch mal nen 3'er BMW, gut ausgestattet und neu...

Dann kannst gut und gerne >40t€ für ausgeben. Wenn Du den gleichen Wagen aber mit ein paar Monaten bis einem Jahr als jungen gebrauchten nimmst mit relativ geringem Kilometerstand (so ca. 30tkm), brauchts nur noch 30t€ hinzulegen.

Das sind zwar keine 70% Wertverfall, aber in absoluten Zahlen hat ein Neuwagenkäufer vllt. 12000€ verbrannt.

Das ist immer die Crux mit den Prozentzahlen. Ein Wertverlust in Prozent ist sowas von wenig aussagekräftig!

Bei einem TV hast dann vllt. 3000€ verbrannt, wenn es denn unbedingt das neueste Topmodell sein sollte... Und das können auch gut und gerne mal 80% Wertverlust sein, da ein gebrauchter TV (PC, Laptop, Handy, ...) als Gebrauchsgegenstand eh sehr stark im Wert sinkt, egal von welchem Hersteller. Aber ein TV kann auch mal 8Jahre in einem Wohnzimmer verbringen. Der hat keinen maximalen Kilometerstand. Der funktioniert sicherlich auch noch nach Jahren unvermindert. Verstehe gar nicht, warum sich manch einer ständig alle Jahre den x'ten Flachbildfernseher zulegt... Dann sind es nämlich nur noch 3000€ alle 8 Jahre - und die stören mich dann eigentlich nicht mehr.

Und dass bei Samsung der Wertverlust größer als bei den Konkurrenzunternehmen sein soll, müßtest Du mir schon mal mit Fakten und Beispielen und Gegenbeispielen untermauern!

PS: Du Schelm, warst schneller!


*DerSchelm* schrieb:
Und beim Vergleich Auto-TV solltest du bei deiner nächsten Betrachtung die Dauer des Produktlebenszyklus beachten. Auto ca. 5-6 Jahre, TV ca. 1-1,5 Jahre...entsprechend schnell geht das dann auch mit dem Werteverlust.



Damit hast Du eigentlich den Punkt getroffen.


[Beitrag von Gotsche am 07. Sep 2011, 08:29 bearbeitet]
andraz
Stammgast
#8674 erstellt: 07. Sep 2011, 08:48

Gotsche schrieb:


*DerSchelm* schrieb:
Und beim Vergleich Auto-TV solltest du bei deiner nächsten Betrachtung die Dauer des Produktlebenszyklus beachten. Auto ca. 5-6 Jahre, TV ca. 1-1,5 Jahre...entsprechend schnell geht das dann auch mit dem Werteverlust.



Damit hast Du eigentlich den Punkt getroffen.



Ihr vergleicht aber neu mit gebraucht um den Wertverlust darzustellen. Bei Samsung ist es ja anders. Dieser wird für 4000 neu gekauft und ein Jahr später wird dieser für 1111 auch NEU gekauft und nicht GEBRAUCHT. Das duch den Gebrauch Wertverlust entsteht ist normal, doch das ist was anderes.

Der neue 3er BMW kommt 2012 auf den Markt. Kann mir einer in 2012 dann das alte Modell, welches 40.000 jetzt kostet für 11.111 besorgen? Natürlich auch neu und nicht gebraucht. Ich nehme dann 2. Schafft ihr das Gotsche und *DerSchelm*? Ich glaube kaum.


[Beitrag von andraz am 07. Sep 2011, 08:50 bearbeitet]
Gotsche
Inventar
#8675 erstellt: 07. Sep 2011, 09:52
Neu und gebraucht bei Fahrzeugen und neu und weniger neu bei elektronischen Artikeln zu vergleichen, warum nicht?

Der Modetrend und die extrem kurzen Produktzyklen bestimmen die Preise bei elektronischen Waren extrem. Time is Money! Die Hersteller müssen in wenigen Monaten die gesamte Entwicklung eines Gerätes einspielen und zudem Profit machen... Nach 1 Jahr bereits fliegt das Gerät aus dem Sortiment, wird nicht mehr hergestellt.

Die Preise für diese veralteten Geräte bestimmt dann nur noch der Markt. Dem Hersteller wird das fast egal sein...

Ist doch wie bei Top-Fahrrädern. Hier gibts jedes Jahr neue Modelle. Man kann das Modell des letzten oder gar vorletzten Jahres für supergünstige Schnäppchenpreise erwerben, wenn diese noch beim Händler rumstehen. Nen 10000€ Carbon-Top-Bike wird zwei Jahre später und immer noch neu im Laden nur noch max. 5000€ kosten. Regt Ihr Euch darüber auch auf?

Kannst das doch Aussnutzen und nen supergünstigen Samsung B9000 preiswert Kaufen.... Aber nein, es soll ja immer das diesjährige Modell sein - aber dann rumheulen über den Werteverfall! Das ich nicht lache!

Ich hab mir diesen Sommer das Galaxy S geholt für knapp über 300€. Der Preis geht für mich total in Ordnung. Aber ich hätte auch das Galaxy S II für >600€ holen können und mich dann über den virtuellen Werteverlust nach einem Jahr aufregen können.

Ihr vergesst dabei nämlich nur eines: der Werteverlust ist virtuell. Hätte man ein Jahr später gekauft, hätte man die hälfte des ehemals gezahlten Geldes gesparrt - aber man wollte ja das Neueste Gerät! Selber schuld!


[Beitrag von Gotsche am 07. Sep 2011, 09:56 bearbeitet]
andraz
Stammgast
#8676 erstellt: 07. Sep 2011, 10:34

Gotsche schrieb:
Neu und gebraucht bei Fahrzeugen und neu und weniger neu bei elektronischen Artikeln zu vergleichen, warum nicht?


Weil als Beispiel ein neues Gerät mit einem neuen Gerät nach 6 Monaten verglichen wurde. 4000 zu 1111. Aus diesem Grunde nicht. Dein Beispiel mit dem Rennrad ist auch weit entfernt. 50% nach 2 Jahren und nicht 72,225% nach 6 Monaten. Ich gehe nur auf das Beispiel ein. Ich sehe es schon als normal, dass man sowas wissen sollte und dann sich nicht über diesen Umstand ärgern sollte. Ich wollte nur nicht euer Autovergleich so akzeptieren, da ihr einen neuen Wagen nach drei Jahren als Wertverlust mit einem gebrauchtem verlichen habt und hier wurde ein neuer Samsung mit einem neuen Samsung nach 6 Monaten verglichen.

Ich hätte den C8070 auch gekauft, doch dieser war teurer. B-Serie bekommt man nicht mehr. Das neuste Gerät von Samsung also den 55D8090 den ich besitze kann man in die Tonne schmeißen. Schlechtestes Gerät welches ich je gesehen habe. Lichtränder an allen Seiten. Schlechteste Ausleuchtung. Alles bauartbedingt natürlich und bei allen Herstellern so, laut Samsung. Sowas habe ich bei keinem anderen Gerät gesehen ausser dem D8090. Siehe auch Beispiel D6500 FullHD 3D, der eigentlich kein FullHD 3D ist bis auf den 55D6500. Wo will Samsung damit hin? Solange es aber noch so treue Lämmer gibt die ihr Gerät verteidigen obwohl sie diese Fehler auch haben können sie so weitermachen.


[Beitrag von andraz am 07. Sep 2011, 10:34 bearbeitet]
Gotsche
Inventar
#8677 erstellt: 07. Sep 2011, 12:47

andraz schrieb:
Dein Beispiel mit dem Rennrad ist auch weit entfernt. 50% nach 2 Jahren und nicht 72,225% nach 6 Monaten. Ich gehe nur auf das Beispiel ein.


Ok, ich habe in meinem Beispiel noch moderat argumentiert. In Einzelfällen ist weit mehr möglich. So hat ein Kollege bzw. Vorgesetzter eines Freundes in der Schweiz ein sauteures ehemals 10000sFr teures Carbon-MTB nach 2 Jahren (also inzwischen ein Vorvorjahresmodell) für ca. 3000sFr von einem Händler abgekauft. Das sind zufällig auch mal 70% Nachlaß gewesen! Dumm nur, dass dessen Steuerkopf nach wenigen Touren abgeknickt/gebrochen ist - oder sogar gut - so bekam er sicherlich ein nagelneues Ersatzbike, wenn es ein Garantiefall durch Materialfehler war. Aber bei einem solchen Rad sind 2 Jahre nun nicht wie bei einem TV mit 2 Jahren zu vergleichen. Die technische Weiterentwicklung schreitet bei elektronischen Dingen ja viel schneller voran. 3D und HbbTV & Co nur als Beispiel. Bei einem geilen Carbon-Bike wäre ich froh, wenn ich ein unbenutztes 2 Jahre im Laden stehendes Rad ergattern könnte - da gibts nun nicht unbedingt die extremen techn. Neuerungen. Und selbst wenn es die gäbe, könnte man diese ja viel kostengünstiger Nachrüsten - ist schließlich nen Fahrrad...


andraz schrieb:

Ich hätte den C8070 auch gekauft, doch dieser war teurer.


Also ist es nicht immer so, dass Samsungs Produkte gleich auf 30% des ehemaligen Wertes absacken... Aber einer Deiner Vorredner hat ja gerade so getan, als ob der Wertverlust bei Samsung immer so sei...

Gut, dass waren jetzt nur Beispiele und wir sind uns jetzt ja auch in dem Punkt einig, dass es nun mal so läuft in der Consumer-Elektronicbranche.


[Beitrag von Gotsche am 07. Sep 2011, 12:52 bearbeitet]
*DerSchelm*
Ist häufiger hier
#8678 erstellt: 07. Sep 2011, 12:57
@andraz:

zum Auto/TV-Vergleich: Wie ich schon geschrieben hatte, ist es doch ein Apfel-Birnen-Vergleich! Es sind 2 völlig unterschiedliche Produkte! Der technische Vorsprung, den dir ein neues Automodell bietet, ist doch, verglichen mit dem Vorgängermodell, eher gering! Was kann denn ein neues Auto alles besser? ein paar mehr PS, ein bißchen technik schnick-schnack, ein neues Design. Beim Fernseher sieht es schon anders aus...noch. Auflösung, HD, 3D, Bauarttiefe...das sind schon alles erhebliche Sprünge zum Vorgängermodell. Und dann verliert so ein "altesModell", auch wenn es nur 1,5 Jahre alt ist, erheblich an Marktwert. Bei PC´s/Laptops ist es doch ähnlich.
Oder was meinst du, würde mit einem Auto passieren,wenn das Nachfolgemodell doppelt so viel PS, halben Verbrauch, 50% mehr Platz hätte? Das alte Modell würdest du dann auch für erheblich weniger bekommen! Und wie gesagt, man berücksichtige bitte den Produktlebenszyklus.

Und eine Frage: WO bekommt man den 40zoll der 9000er Serie für 1111€? Das kann doch, wenn überhaupt, nur ein Restbestand sein. Die Händler machen eben Platz für was neues.

Das Du nun mit deinem Gerät aus der D-Serie Pech gehabt hast, tut mir Leid. Mich wudert es auch, das Samsung da bestimmte Dinge nicht ändert. Aber der Markt scheintdas ja zu akzeptieren, denn anscheinend stimmen ja die Zahlen, sonst würde man ja was ändern! Wenn man 5% schlechte Geräte hat (und ich denke, in diesen Größenordnungen bewegt sich dieses), dann hat man 95% zufriedene Kunden. Für den einzelnen ist das sicherlich ärgerlich, aus Samsung Sicht aber vertretbar!
andraz
Stammgast
#8679 erstellt: 07. Sep 2011, 13:49
@*DerSchelm*
5% sind schon sehr viel. Bei 1000 Geräten sind 50 betroffen. Bei dem D6500 scheint es ja fast alle zu treffen die kein 55D6500 haben bezüglich der FullHD Auflösung in 3D. Kann doch keiner erzählen, dass Samsung dies nicht wusste. Sie machen Webung dies zu können, jedoch sieht die Realität anders aus. Auch hier weisen die alles von sich.
JulianQ
Stammgast
#8680 erstellt: 07. Sep 2011, 14:09
Können wir vom Autovergleich runterkommen?

Also von den ganzen LED TVs bin ich nicht überzeugt, ich bin mit meinem Plasma sehr zufrieden, das war mein bester Kauf.

Und auch wenn die mehr Strom verbrauchen, bin ich von der Qualität überzeugt, als mit Leds strom zu sparen und mich zu ärgern.

Im Oktober kommt meine Stromrechnung und ich bin mal gespannt, wieviel ich im Vergleich zu meiner alten Röhre zuzahlen muss.
picard1
Inventar
#8681 erstellt: 07. Sep 2011, 15:44
lol, gespannt biste???

das kannste dir doch immer schon genau ausrechnen!
Heimatloser
Ist häufiger hier
#8682 erstellt: 07. Sep 2011, 16:49
Hallo,

Falls jemand Interesse an den Billigen 9090 hat
die Kölner Media Märkte haben den 40 c 9090 für 1111 Euros


Gruß


[Beitrag von Heimatloser am 07. Sep 2011, 16:51 bearbeitet]
celle
Inventar
#8683 erstellt: 07. Sep 2011, 19:34

Hier neigt der Fernseher zu mehr Crosstalk, da die Sony-Brillen keinen zusätzlichen Polfilter besitzen. Der Kopf sollte deshalb immer waagerecht bleiben.


Und der Sony flimmert fürchterlich im 3D-Modus. Samsung hat das besser gelöst, auch wenn die Shutter-Technik immer noch anstrengend ist und Bluetooth aus baubiologischer Sicht bedenklich ist.
Hoffentlich kommt bald einmal ein passiver 3D-TV in 60"+ und mit der Optik des Sony oder des Samsung D8090. In 60" und 75" kommt das schmale Samsung-Design erst richtig zur Geltung.
JulianQ
Stammgast
#8684 erstellt: 08. Sep 2011, 08:48
im saturn haben die jetzt einen LG 55" LED TV für 1579,- eur mit 5 brillen, nur die brillen sehen ganz anders aus, sind das dann polfilter? oder wie die heissen?


gruss
War_Lord
Stammgast
#8685 erstellt: 08. Sep 2011, 09:06
Ja sind es.
celle
Inventar
#8686 erstellt: 08. Sep 2011, 09:11
Ihr könnt euch mental schon darauf einstellen, dass 1080p24 bald zum alten Eisen gehört und nächstes Jahr einige 4K-Tv´s auf den Markt erscheinen werden. Für die passive 3D-Front eine sehr gute Entwicklung:

http://www.cine4home...ny_VW1000_Teaser.htm
*DerSchelm*
Ist häufiger hier
#8687 erstellt: 08. Sep 2011, 09:47
@celle:
Wenn die 4k Produkte aber alle preislich auf dem Niveau liegen, wie der Beamer von Sony, dann warte die Meisten aber noch ein wenig...;-)
JulianQ
Stammgast
#8688 erstellt: 08. Sep 2011, 10:04
in den neuen onkyo AVRs sind ja schon 4k chips verbaut.

gruss
dietzi
Stammgast
#8689 erstellt: 08. Sep 2011, 11:26
Servus,

laut Samsung soll jetzt bei den D6500er Modelle ab 40 aufwärts, zwei 3D Brillen dabei sein.

Und ich hab meinen vor 14 Tagen natürlich ohne gekauft
andraz
Stammgast
#8690 erstellt: 08. Sep 2011, 11:41
Beim D8090 gibt es jetzt auch zwei Brillen dabei und eine neue Fernbedienung scheint es auch zu geben.
celle
Inventar
#8691 erstellt: 08. Sep 2011, 11:45

Wenn die 4k Produkte aber alle preislich auf dem Niveau liegen, wie der Beamer von Sony, dann warte die Meisten aber noch ein wenig...;-)


Lag denn ein Sony KDL-40W2000 oder Samsung LE40F86 auf Preisniveau des Qualias?
Der Sony Projektor besitzt eine teure SXRD-Technik mit XENON-Lampe (1000€ allein die Lampe). Für LCD-TV´s ist das Erhöhen der Pixelzahl kein wirklicher Kostenfaktor. Gibt ja schon TFT-Monitore mit höherer Auflösung.
cN2011
Stammgast
#8692 erstellt: 08. Sep 2011, 11:52
Andraz, was denn für ein neues Fernbedienungsmodell für die D-Serie?
Quelle, link, Bild?
andraz
Stammgast
#8693 erstellt: 08. Sep 2011, 12:01
Steht in den technischen Daten des Gerätes drin beim D8090. Es ist die TM1170. Bis jetzt war es die TM1180. Wie die aussieht weiß ich nicht.

Es ist mir noch aufgefallen das Amazon im Moment keine D6500 mehr verkauft. Nur noch Marketplace oder Warehousedeals. Liegt bestimmt an der guten Qualität.


[Beitrag von andraz am 08. Sep 2011, 12:02 bearbeitet]
Ronaldo76
Schaut ab und zu mal vorbei
#8694 erstellt: 08. Sep 2011, 14:58
Hallo, habe auch ein UE555090YSXZG Version No:01 Made in Slovakia im Einzelhandel gekauft.

Kann mir einer verraten ob ich eines der ersten Geräte aus dieser Serie habe oder habt ihr alle die Version 01? Steht hinten auf dem Aufkleber drauf.
Beim Full HD schauen, egal ob 3D oder 2D, habe ich links und rechts kein gutes Bild. Schwarz sieht teilweise Bläulich aus und Artefakte ohne ende,
aber nur an den Seiten, in der Mitte ist fast alles ok. Sieht mir manchmal auch ein bißchen nach zuviel Helligkeit aus. Wenn ich aber Hintergrundbel.
oder Helligkeit runter regle, wird es nur dunkler, verschwindet aber nicht so richtig.

Mein Händler sagt das ich kein Rückgaberecht habe. Weiss jemand ob das so korrekt ist?

Kann mir jemand helfen? 2900 € für so ein schlechtes Produkt ist nicht akzeptabel.

Neues Bild Hier der Unterschied, außen rechts und mitte vom Fernseher, zwar ein wenig überbelichtet, aber so sieht man es am besten

Fotos mit iphone aufgenommen

Neues Bild2 Auf diesem Bild sieht man es richtig, seine schwarze Jacke sollte schwarz sein, sieht aber bescheiden aus.
andraz
Stammgast
#8695 erstellt: 08. Sep 2011, 15:07
Damit kämpfe ich auch. Sieht wirklich nicht gut aus. Abends sieht man es am stärksten. Du hast wenigstens nicht die helleren Streifen oben und unten. Rückgaberecht hat man nur bei einem Onlinekauf. Im Ladengeschäft gibt es kein Rückgaberecht. Der Händler muss allerdings reparieren, da es sich um einen Gewährleistungsfall handelt. Meiner hat sich verweigert den Fernseher zu reparieren und jetzt muss ich um das Recht des Rücktritts vom Kaufvertrag kämpfen.


[Beitrag von andraz am 08. Sep 2011, 15:25 bearbeitet]
>Spider<
Inventar
#8696 erstellt: 08. Sep 2011, 15:10

Ronaldo76 schrieb:
und Artefakte ohne ende

Schalte mal Motion Plus "aus" oder auf 5/3
>Spider<
Inventar
#8697 erstellt: 08. Sep 2011, 15:12

andraz schrieb:
Rückgaberecht hat man nur im Einzelhandel.

Im Einzelhandel gibt es kein Rückgaberecht.
picard1
Inventar
#8698 erstellt: 08. Sep 2011, 15:22
2900€ jetzt noch???
andraz
Stammgast
#8699 erstellt: 08. Sep 2011, 15:24

_spiderschwein: schrieb:

andraz schrieb:
Rückgaberecht hat man nur im Einzelhandel.

Im Einzelhandel gibt es kein Rückgaberecht.



Wollte nur beim Onlinekauf schreiben. Im Einzelhandel gibt es das natürlich nicht. Deswegen habe ich ja den Ärger. Rücktrittsrecht allerdings schon.


Motion Plus macht in diesem Falle nichts aus. Die Artefakte sind nicht die gleichen wie bei einem schwachen Signal. Es sind Farbabstuffungen die nicht sein sollten.


[Beitrag von andraz am 08. Sep 2011, 15:28 bearbeitet]
JulianQ
Stammgast
#8700 erstellt: 08. Sep 2011, 15:30
so sieht das bei meinem verwandten auch aus, dieses schwarz ist immer total unscharf und verwaschen der kommt auch aus slowakia.

Werde mal mich beim samsungsupport melden und ein foto anhängen.

und dann soll ein techniker rauskommen.

2,7tsd und so ein scheiss.


[Beitrag von JulianQ am 08. Sep 2011, 15:39 bearbeitet]
andraz
Stammgast
#8701 erstellt: 08. Sep 2011, 15:33
Bei mir haben die bei Ansicht solcher Bilder gesagt die können nichts erkennen. Alles sei in bester Ordnung und sie wüssten nicht was ich meine. Melde dich bitte nachdem du eine Antwort von Samsung erhalten hast.
>Spider<
Inventar
#8702 erstellt: 08. Sep 2011, 15:44

andraz schrieb:


Motion Plus macht in diesem Falle nichts aus. Die Artefakte sind nicht die gleichen wie bei einem schwachen Signal. Es sind Farbabstuffungen die nicht sein sollten.

Ja stimmt Nicolas Cage geht nicht schnell genug, selbst bei 10/10 entstehen da keine MotionPlus bedingte Artefakte.


[Beitrag von >Spider< am 08. Sep 2011, 15:45 bearbeitet]
andraz
Stammgast
#8703 erstellt: 08. Sep 2011, 15:57
Ich habe ja den gleichen Kasten. Man kann nur die HBL und Helligkeit runterregeln und dann geht es, doch dann ist das Bild auch viel zu dunkel damit es noch angenehm ist. Es ist ein Ausleuchtungsproblem. Es wird zu viel Licht durchgelassen wo es nicht sein sollte.
>Spider<
Inventar
#8704 erstellt: 08. Sep 2011, 17:43
Im dunklen Raum ist einne HBL von 3-4 nach SMPTE196m optimal.


[Beitrag von >Spider< am 08. Sep 2011, 17:44 bearbeitet]
>Spider<
Inventar
#8705 erstellt: 08. Sep 2011, 18:02
Jetzt wurden mir gerade einfach Apps installiert. Z.B. Facebook, was ich mal gelöscht hatte, aber auch die App einer türkischen Bank( komplett auf Türkisch),die ich nie installiert hatte, was soll dieser Quatsch?
edi_67
Stammgast
#8706 erstellt: 08. Sep 2011, 20:01
eyy was suchen turken in deutschen tv ,beser sparkasse oder


[Beitrag von edi_67 am 08. Sep 2011, 20:02 bearbeitet]
picard1
Inventar
#8707 erstellt: 08. Sep 2011, 21:36
lol facebook und twitter kamen bei mir vor wochen auch ungefragt aufs system.

die sind sofort wieder rausgeflogen, der müll.
andraz
Stammgast
#8708 erstellt: 09. Sep 2011, 09:19
Seit vorgestern funktioniert die Bedienung des D8090 nicht mehr richtig. Bei der Betätigung der Videotext-Taste reagiert der Fernseher sehr verzögert. Dauert dann um die 5 Sekunden bis dieser was macht oder auch nicht. Beim Smart-Hub Aufruf dauert wird es ersteinmal schwarz, dann erscheint nach einigen Sekunden das kleine Bild mit dem laufenden Programm sonst immer noch alles schwarz und nach einiger Zeit wird auch der Rest hell. Umschalten zwischen den Sender dauert auch länger als normal. Bedienung über Smartphone ist dann auch nicht mehr möglich. Nach einigen einigen aufrufen von Smart-Hub und Videotext reagiert nur noch die On/Off Taste der Fernbedienung. Beim Starten des Fernsehers funktioniert noch alles normal. Diese Verhalten stellt sich erst nach 1-2 Stunden ein. Hat das schon jemand gehabt?


[Beitrag von andraz am 09. Sep 2011, 09:19 bearbeitet]
cN2011
Stammgast
#8709 erstellt: 09. Sep 2011, 09:49
Habt ihr gesehen das seit dem 06.09 ne neue Firmware 10.15 bei SAMSUNG auf der HP zum Download bereit steht?!

LG
andraz
Stammgast
#8710 erstellt: 09. Sep 2011, 10:27

cN2011 schrieb:
Habt ihr gesehen das seit dem 06.09 ne neue Firmware 10.15 bei SAMSUNG auf der HP zum Download bereit steht?!

LG


Es gibt schon einen Thread dazu.

T-GAP8DEUC-1015.0
classan
Ist häufiger hier
#8711 erstellt: 10. Sep 2011, 13:39
hallo kann plötzlich mein d8090 nicht mehr mit lan kabel verbind.vorher hatte ich den tv über w lan verbunden das aber immer störungen hat.von daher habe ich mich zu dem anschluss entschieden.früher ging das ohne probleme.was kann das sein???
blabla80
Ist häufiger hier
#8712 erstellt: 10. Sep 2011, 15:12

classan schrieb:
hallo kann plötzlich mein d8090 nicht mehr mit lan kabel verbind.vorher hatte ich den tv über w lan verbunden das aber immer störungen hat.von daher habe ich mich zu dem anschluss entschieden.früher ging das ohne probleme.was kann das sein???


Mal den Router prüfen ob der Ausgang auch freigeschaltet ist an dem der Tv hängt.
blabla80
Ist häufiger hier
#8713 erstellt: 10. Sep 2011, 15:19
Also bitte, Du willst ernsthaft den HX925 mit irgendeinem Produkt von Samsung vergleichen? Der HX925 hat ein Full-LED-Backlight, das kannte Samsung nur bei der A-Serie. Aus Kostengründen verzichtete man darauf und kämpft seitdem mit starken Ausleuchtungsproblemen. Ebenso ist die Bewegtdarstellung bei Sony LCD-Referenz, da kann Samsung nicht mithalten. Einziger Nachteil vom HX925 gegenüber Samsung ist die 3D-Darstellung. Hier neigt der Fernseher zu mehr Crosstalk, da die Sony-Brillen keinen zusätzlichen Polfilter besitzen. Der Kopf sollte deshalb immer waagerecht bleiben.[/quote]


Komisch und warum vergleichen dann sämtliche Testzeitschriften den Hx925 mit den samsung d Serie modellen? Und überraschung: das bild ist wenn nur minimal besser, teilweise gleichstan d teilweise samsung besser...also erzähl hier nicht so einen blödsinn und verschwinde ins sony forum wenn du luft erzählen magst!
Tobsucht1181
Ist häufiger hier
#8714 erstellt: 11. Sep 2011, 13:27
Was soll der kosten? Wenn er relativ gleich kostet kann man ihn klar vergleichen. Darum gehts doch!
classan
Ist häufiger hier
#8715 erstellt: 11. Sep 2011, 14:41
ist alles freigeschaltet am router.es geht nicht mehr leider.ich glaube es liegt am update....
picard1
Inventar
#8716 erstellt: 11. Sep 2011, 16:20
mh da gibts viele gründe.

wieso sollte ein neues update lan verhindern?

starte mal den router neu und nutze ne andere lan-buchse.

ich habe von jeher lan, w-lan kostet mehr strom, schwankt und man muß ja nicht noch mehr strahlen vertreuen...
Sky13
Schaut ab und zu mal vorbei
#8717 erstellt: 11. Sep 2011, 23:31
Kann der Samsung D8090 PS3 gameplay aufnehmen ( HDD festplatte - USB anschliessen )?
chris8611
Ist häufiger hier
#8718 erstellt: 12. Sep 2011, 12:03
Hallöchen!!

Habe gerade meinen neuen 46UED8090 bekommen.

Was mir sofort auffiel war die folgende Aufschrift:

Samsung 1

13


Hab dann mal die Brillenschachtel rausgeholt und man sieht das die Packung doppelt so dick ist.

samsung 3

Hab dann die Brillen ausgepackt und siehe da....

samsung 4

.... tatsächlich 2 Brillen.

Außerdem hab ich noch folgendes gesehen.

Eine neue Fernbedienung mit Touchfunktion für den Webbrowser

samsung 6

samsung 7

Ist das mal nicht geil?!

Den TV werde ich noch genaustens auf Clouding, Banding und Co. testen.

Bis danne

JulianQ
Stammgast
#8719 erstellt: 12. Sep 2011, 12:13
mein verwandter hat nur die alte FB, boa geht mir samsung momentan auf die nerven.

man kauft die höchste Serie und manche bekommen die uralt FB und manche mit touchfeld, echt
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 130 . 140 . 150 . 160 . 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 . 180 . 190 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Micro Dimming & Fotos
Tobias1234 am 18.02.2013  –  Letzte Antwort am 21.02.2013  –  4 Beiträge
Micro-Dimming!
pimpl am 29.05.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  40 Beiträge
Wie groß ist der Unterschied von Edge LED und Edge LED mit Dimming bei Samsung
*Kaso* am 07.07.2013  –  Letzte Antwort am 19.07.2013  –  10 Beiträge
SAMSUNG C-Serie 2010, 65", LED, 3D + 2D/3D-Konverter, Multi-Tuner mit CI+, 200Hz, Internet-TV
celle am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.07.2011  –  4447 Beiträge
Samsung LED/LCD TV der 2011 UE D Serie der Klassen 6,7,8
pizamalia am 11.11.2011  –  Letzte Antwort am 12.11.2011  –  2 Beiträge
Micro-Dimming beim 6710
Tobias1234 am 02.02.2013  –  Letzte Antwort am 04.03.2013  –  3 Beiträge
2013 F6 serie - Edge LED oder Direct LED?
Plutotype am 05.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  6 Beiträge
Samsung 2014 H-Serie, 4k LED, OLED 110"
Majestic_12 am 04.11.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2015  –  3800 Beiträge
SAMSUNG 6/7/8er D-Serie 2011 - Erfahrungsthread
give am 31.03.2011  –  Letzte Antwort am 28.03.2014  –  5486 Beiträge
Neue Samsung Serie mit 200hz
griswold111 am 21.01.2009  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.206 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedSoleron
  • Gesamtzahl an Themen1.386.936
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.415.727