Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. Letzte |nächste|

Samsung UE55/65HU8590 - Erfahrungs-Thread

+A -A
Autor
Beitrag
Kampi4
Inventar
#1 erstellt: 15. Apr 2014, 09:29
Hier können sich alle Besitzer der Samsung UHDs der HU8590 Serie über ihre Erfahrungen mit dem TV austauschen und anderen bei Problemen helfen.

Ich steige mit ein, wenn meiner UE65HU8590 in KW18 bei mir ankommt.

Mfg KAMPI
t0bst3r
Stammgast
#2 erstellt: 15. Apr 2014, 10:34


[Beitrag von t0bst3r am 15. Apr 2014, 11:11 bearbeitet]
Kampi4
Inventar
#3 erstellt: 15. Apr 2014, 11:06
Danke schön.
Würde aber besser in den "Einstellungs"-Thread passen

Mfg KAMPI
escapethefate0
Stammgast
#4 erstellt: 15. Apr 2014, 11:13
Hi, wisst ihr, ob die HU Reihe, respektive 55 Zoll. auch unter Clouding leidet?

Ich will mir den bald kaufen. Mein derzeitiger ES8090 hat relativ starke Licht-Milch-Kegel in den 4 Ecken.
Ansonsten hält sichs in Grenzen, weil bei Filmen diese Kegel gerade so bis zum 16:9 Bild reichen.
magnat69
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 15. Apr 2014, 14:55
Besitze den UE65HU8590

Habe ein paar Fragen an euch:

+ Wenn der AV auch hochskalieren kann (z.b: onkyo tx-nr828 ) nimmt man dann Pass Through beim HDMI out? Derzeit habe ich das auf "AUTO" gestellt, und es hängt der Kabelrecevier am AV und dieser gibt via HDMI main out (ARC) -> TV ConnectBox HDMI 3 (ARC).

+ Kann jemand von euch folgendes bestätigen. Egal ob mit der Plex for Samsung App oder ob avi/mkv Dateien über das Netzwerk abgespielt werden habe ich kurze Tonunterbrechungen (Bruchteil einer Sekunde) im Video. Alle Komponenten hängen direkt an einem GBit Switch von TP-Link.

Thema Clouding:
Nur wenn das Bild beim Umschalten z.b: Plex for Samsung App kurz dunkel wird und auch der Raum abgedunkelt ist sehe ich ein paar Lichthöfe. Keine Ahnung ob man das auch Clouding nennen kann. Werde mal ein paar Bilder machen und einstellen, wenn ich Zeit habe.

Thema ConnectBox:
Wird ziemlich warm an der Unterseite, würde schon fast von warm -> heiß schreiben. Habe den TV & ConnectBox auf einem LowBoard welches mit Parkett belegt ist und fragen mich ob ich hier bald den Abdruck der Box sehen werde.

Thema Sitzabstand:
ca. 4m entfernt und muss sagen dieser Abstand ist perfekt. Sitzecke ist ~ 3,8m breit und egal an welcher Ecke ich mich befinde, das Bild ist top.

Bin echt am herumspielen derzeit wie ich was anschließen soll. Derzeit gehen alle Geräte in meinen AV (Kabelreceiver, Chromcast, HTPC) rein und von dort in den HDMI 3 (arc) port der ConnectBox. HDMI-CEC ist aktiviert und funktioniert auch gar nicht so schlecht. HDMI ARC ist auch einwandfrei in Betrieb.

Ich hoffe ich bekomme das Problem der Tonunterbrechung gelöst dann ist alles in Ordnung..
escapethefate0
Stammgast
#6 erstellt: 15. Apr 2014, 15:40
Dabk dir magnat.

Ich denke, wenn alles über den av r geht via hdmi und arc, dann stell ihn mal auf 4k ein...werde das auch so machen...hochskalieren...kann ja nichts schief gehen
magnat69
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 15. Apr 2014, 16:31

escapethefate0 (Beitrag #6) schrieb:
Dabk dir magnat.

Ich denke, wenn alles über den av r geht via hdmi und arc, dann stell ihn mal auf 4k ein...werde das auch so machen...hochskalieren...kann ja nichts schief gehen


Ja die Frage ist nur, soll der AV-Receiver hochskalieren (Qdeo-Upscaler von Marvell) oder doch die Connectbox? kA was von der Technik besser ist.
t0bst3r
Stammgast
#8 erstellt: 15. Apr 2014, 17:10
Ich würde das Upscaling des AV-Receivers deaktivieren.

Die OCB leistet sehr gute Arbeit.
escapethefate0
Stammgast
#9 erstellt: 15. Apr 2014, 17:46
Sry falsch verstanden. Genau, lass die OCB die Arbeit machen, die ist auf den TV ausgelegt!
Rainer_Hohn
Inventar
#10 erstellt: 15. Apr 2014, 17:51
Was habt ihr eigentlich bezahlt, bei uns im MM stehen beide Geräte jeweils zum Listenpreis 3.500 bzw. 5000 Euro?

Danke
cks23
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 15. Apr 2014, 18:24
Hallo,

ich möchte mir in den nächsten Wochen einen UH8590 kaufen.
Weis aber nicht ob 55 oder 65 zoll.
Habe Angst, dass beim 65 zoll Modell das clouding stärker zu sehen ist als beim 55er...oder ist das nicht größenabhängig?

Im Momenthabe ich einen 64 D8090 Plasma.

Sitzabstand beträgt ca. 3,80m
Moggi77
Neuling
#12 erstellt: 15. Apr 2014, 20:11
Auch bei mir soll ein HU8590 Einzug halten. Mich würde brennend interresieren wie der Stromverbrauch so ist. Die Angaben scheinen von min. 145-350 Watt sehr verschieden zu sein, jeh nach Quelle (MM, Samsung). Wäre nett wenn ein 8590 Besitzer ein Auge drauf wirft und postet. Danke im Vorraus.
Kampi4
Inventar
#13 erstellt: 15. Apr 2014, 21:29
Zitat aus dem Review vom avs Forum:


Energy Consumption
•Standby: 0W
The following measurements were taken with a full screen 50% white pattern:
•Out-of-the-Box – Normal Mode: 129W
•Calibrated – Professional Mode: 112W
•Calibrated - 3D Mode: 168W


EDIT: Ist vom 65"

Mfg KAMPI


[Beitrag von Kampi4 am 15. Apr 2014, 21:31 bearbeitet]
Moggi77
Neuling
#14 erstellt: 15. Apr 2014, 22:25
Danke für die schnelle Antwort! Ist ja nicht so schlimm wie befürchtet. Ist kaum mehr als bei meinem 55 ES8090 ~90 Watt.
escapethefate0
Stammgast
#15 erstellt: 16. Apr 2014, 10:05
Ich habe auch am meisten Angst vor clouding. Habe derzeit ein 40er 8090ES und habe mir gestern Der Hobbit 2 angesehen. Mein Gott, meiner ist vor allem in den Ecken sehr milchig...ist mir vorher nie so stark aufgefallen
gamma25
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 16. Apr 2014, 10:43
Hallo, nachdem ich seit ein paar Tagen den 55er habe, und hier seit Jahren mitlese, habe ich mich angemeldet.
Hier ein Statment vorab: das Teil hat das beste SD Bild aller Zeiten,-wohl wegen dem upscaling.
HD ist natürlich gut und UHD kann man ja noch nicht so richtig testen, bzw. ist dafür 55 definitiv zu klein
mikey84
Stammgast
#17 erstellt: 16. Apr 2014, 11:07
Kurze Frage: Kann der TV DTS-HD per ARC an einen AVR durchschleifen?
t0bst3r
Stammgast
#18 erstellt: 16. Apr 2014, 11:10
Soviel ich weiß ist es generell nicht möglich ein HD-Audio Signal über ARC wiederzugeben.
mikey84
Stammgast
#19 erstellt: 16. Apr 2014, 11:15
Bei einem Kumpel gehts mit dem Pana GT50 und ich hab keine Ahnung wieso.
Wäre es möglich dass der TV das Signal decoded und der AVR es dann wieder encoded?
t0bst3r
Stammgast
#20 erstellt: 16. Apr 2014, 11:17
Ja, es geht.

Es ist aber dann kein DTS-HD mehr sonder ein Downmix-Signal.


[Beitrag von t0bst3r am 16. Apr 2014, 11:18 bearbeitet]
mikey84
Stammgast
#21 erstellt: 16. Apr 2014, 11:26
Sein Yamaha AVR zeigt aber DTS-HD Master Audio an?
t0bst3r
Stammgast
#22 erstellt: 16. Apr 2014, 11:36
Wirklich DTS-HD oder nur DTS?


Welche Audio-Formate unterstützt der HDMI-Audiorückkanal?

Der HDMI Audiorückknal unterstützt alle Formate, die auch über die herkömmliche S/PDIF-Verbindung (S/PIDF ist das Digitalformat, das am Coax-Digitalausgang oder am optischen Digitalausgang anliegt.) übertragen werden kann - u.a. sind dies Dolby Digital, DTS, und PCM-Audio. Formate, die über S/PDIF nicht übertragbar sind, z.B. alle HD-Audio-Formate, werden allerdings auch vom Audiorückkanal nicht unterstützt.


Quelle


[Beitrag von t0bst3r am 16. Apr 2014, 11:45 bearbeitet]
mikey84
Stammgast
#23 erstellt: 16. Apr 2014, 11:39
DTS-HD. Er streamt von einem NAS.
Birdj
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 16. Apr 2014, 12:47
Nach zwei Wochen schon Schrott
Plötzlich zeigt der Fernseher ein graues Bild an, nur oben in einer schmalen Zeile zeigt er noch das Bild der aktuellen Quelle an.
Menüs oder die Verbrauchsanzeige werden aber dargestellt.
Mit der Fernbedinung aus und wieder eingeschaltet. Nach 10 Sekunden wieder graues Bild,
Wieder aus und diesmal Stecker raus (Kaltstart). Jetzt läuft er wieder seit einer Stunde...
Vielleicht hatte er sich ja nur mal "verschluckt".
Kennt jemand dieses Verhalten ?
escapethefate0
Stammgast
#25 erstellt: 16. Apr 2014, 18:22
Uhhh, das klingt aber fies...Hast ihn anscheinend nach Herzstillstand wieder zurück reanimiert
HaHe
Neuling
#26 erstellt: 17. Apr 2014, 05:58
Habe meinen 65UH8590 gestern erhalten und habe das gleiche/ein ähnliches Problem. Würde aber sagen das Bild wird bis auf einen schmalen oberen Rand weiß (nicht grau). Die Programinfo etc. wird aber weiterhin richtig angezeigt (im weißen Teil). Stellt man den Fernseher in den Shop Demo Modus, lässt diesen anlaufen und stellt dann wieder zurück, funktioniert es wieder für unbestimmte Zeit. Man kann das Bild auch auf anderem Wege kurzeitig wieder auf "normal" zurück zwingen. Das hält dann aber nur ein paar Sekunden bis die Kanalinfo verschwindet, dann wird es weiß und man sieht zumindest kurz eine Art Mauspointer (nicht immer). Habe das eigentlich erstmal für einen Softwarebug gehalten aber nun .... .
SomeOne1
Neuling
#27 erstellt: 17. Apr 2014, 07:12

HaHe (Beitrag #26) schrieb:
Habe meinen 65UH8590 gestern erhalten und habe das gleiche/ein ähnliches Problem. Würde aber sagen das Bild wird bis auf einen schmalen oberen Rand weiß (nicht grau). Die Programinfo etc. wird aber weiterhin richtig angezeigt (im weißen Teil). Stellt man den Fernseher in den Shop Demo Modus, lässt diesen anlaufen und stellt dann wieder zurück, funktioniert es wieder für unbestimmte Zeit. Man kann das Bild auch auf anderem Wege kurzeitig wieder auf "normal" zurück zwingen. Das hält dann aber nur ein paar Sekunden bis die Kanalinfo verschwindet, dann wird es weiß und man sieht zumindest kurz eine Art Mauspointer (nicht immer). Habe das eigentlich erstmal für einen Softwarebug gehalten aber nun .... .



Interessantes Phänomen scheinbar....

Gestern lief mein 55HU8590 noch einwandfrei. Heute habe ich ihn eingeschaltet und habe exakt das gleiche Problem. Das Bild wird oben für ca. zehn Zentimeter korrekt dargestellt und der rest ist einfach weiß. Ich könnte kotzen. In der Mitte wird ebenfalls der Mousepointer angezeigt und unten in einem grauen Kästchen ein Pfeil nach unten und nach oben. Tolle Sache.. Vielleicht doch irgendwas Software mäßiges?

Ich werde das ganze heute Nachmittag nochmal testen, da ich jetzt erstmal in die Arbeit gehe. Wenn es immer noch besteht werde ich mal schauen was es so für eine Lösung geben wird...
gamma25
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 17. Apr 2014, 08:28
Mal sehen, wie lange meiner hält..
Kampi4
Inventar
#29 erstellt: 17. Apr 2014, 08:40
Hört sich ja nicht so gut an.
Aber wenn zwischendurch wieder geht, hört sich das echt nach Software-Bug an.
Ihr schreibt alle, dass sowas wie ein Mauszeiger angezeigt wird.
Was ist denn, wenn ihr mal diese "Magic-Remote" Feature (wie heisst das bei Samsung noch) abschaltet. Klingt irgendwie danach, oder?

Mfg KAMPI
miser
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 17. Apr 2014, 08:51
Oh, Mann. Ihr macht mich schwach... Hab die Kiste gestern bestellt und jetzt das! Hoffe, das klärt sich schnell...
t0bst3r
Stammgast
#31 erstellt: 17. Apr 2014, 09:38
Am Besten den Kundenservice kontaktieren.

Wenn sie von mehreren dieses Problem geschildert bekommen, kommt hoffentlich bald ein Firmware-Update.

Viele Grüße.
Birdj
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 17. Apr 2014, 14:31
Ihr habt recht, war wohl eher weiß anstatt grau. Ist seit Gestern nach dem Stecker ziehen nicht wieder aufgetreten.
SomeOne1
Neuling
#33 erstellt: 17. Apr 2014, 17:13
So.. Nachdem ich heute wieder heimgekommen war alles wieder gut.. Komisch.. Keine Ahnung was das war..

Aber.... Wenn ich schon so viel Geld für nen TV ausgebe, will ich natürlich auch, dass alles bestens funktioniert. Also bei meinem Händler vorbeigeschaut, die Sache geschildert und seit 10 Minuten steht mein Austauschgerät nun hier. Hoffe damit tritt es nicht mehr auf.
Tobi7185
Stammgast
#34 erstellt: 17. Apr 2014, 19:37
Kann das Problem auch bestätigen.
Taucht fast immer auf, wenn man den guide anwählt.

Wenn man ein bisschen mit dem multiscreen rumspielt, gehts dann irgendwie wieder für ne Zeit.

Ich hoffe da kommt bald ein update...
escapethefate0
Stammgast
#35 erstellt: 17. Apr 2014, 22:40
Scheint ja echt ein mieser Fehler zu sein.

Bekomme meinen im Mai und hoffe, dass bis dahin Abhilfe geschaffen wurde.

Aber so ist das wohl leider. Mit mehr Technik erhöht die Wahrscheinlichkeit für Fehler.
gamma25
Hat sich gelöscht
#36 erstellt: 18. Apr 2014, 09:22
Ich suche die Anpassung der Lautstärke zwischen den Quellen, z.B. DVB-T und HDMI, - beim es8090 gab es das, wenn auch sehr versteckt..
DonMerlinus
Neuling
#37 erstellt: 18. Apr 2014, 21:00
Hallo Community,

seit gestern hängt der Fernseher nun in 55Zoll auch bei meinen Eltern. Vorhin haben wir krampfhaft versucht eine App für Amazon Instant Video zu finden.... Maxdome, Watchever sind im Shop, aber für Amazon nix?

Gibt es irgendeinen Weg die Videos auch mit/auf dem Fernseher zu schauen?

Danke für Eure Antwort.

VG,
DonMerlinus
Matthi81
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 18. Apr 2014, 22:50
@DonMerlinus

Könntest du vielleicht ein Foto posten wie er an der Wand hängt?
voller75
Stammgast
#39 erstellt: 18. Apr 2014, 22:51

gamma25 (Beitrag #16) schrieb:

HD ist natürlich gut und UHD kann man ja noch nicht so richtig testen, bzw. ist dafür 55 definitiv zu klein


Was rät man Denen, die sich UHD in 48" holen-danke für voodoo?
SuperKEks
Schaut ab und zu mal vorbei
#40 erstellt: 19. Apr 2014, 12:28
Hallo zusammen

Nach einigen Tagen mit dem 65HU8580 hier mal meine Erfahrungen:

Zuerst vorab, der HU8580 ist identisch mit dem HU8590, es ist einfach das Modell für die Schweiz und hat als Voreinstellung für das Setup eben das Land Schweiz drin. Ansonsten konnte ich keine Unterschiede erkennen.
Bezahlt habe ich in der Schweiz 4049CHF, ca. 3300€

Die Verarbeitungsqualität des TVs würde ich als hoch bis sehr hoch einstufen. Einzig der Standfuss könnte dem TV etwas mehr Stabilität geben. Ich finde das Gerät steht aufgrund seiner Grösse etwas wackelig. Das könnte aber auch an meinem USM Lowboard liegen, auf dem das Gerät aktuell steht. Das ist vermutlich eher nicht für solche Gewichte ausgelegt.
Der Aufbau ging ansonsten super schnell und war recht einfach. Man sollte aber schon zu zweit sein.

Das Setup war ebenfalls in kürzester Zeit erledigt. Einbindung in das Heimnetzwerk hat ohne irgendwelche Probleme funktioniert. Sendersuche und sonstige Einstellungen habe ich keine gemacht, da ich an dem TV ein MediaPC betreibe. Daher kann ich zu Umschaltzeiten oder EPG nichts sagen.

Das SD/HD Bild ist gut. Aber aus meiner Sicht eben auch nicht mehr als nur "gut". Ehrlich gesagt, bin ich hier ein wenig enttäuscht. Ich hätte mit von einem 4K TV durch das viel gelobte Upscaling etwas mehr erwartet. Da ich bisher ein mehrere Jahre alten 720p 3D Beamer genutzt hatte, hatte ich mir hier ein deutlich besseres Bild erwartet. Aber ich finde das Bild auf dem Beamer nach wie vor mindestens gleichwertig, Aufgrund der Bildgrösse sogar beeindruckender.

Das 4K Bild hingegen ist ein Traum. Selbst wenn man den Kopf direkt vor den TV hält kann man kaum einzelne Pixel erkennen. Mangels vernünftigem 4K Content bringt einem das aber natürlich praktisch gar nichts.

Das 3D Bild ist der Hammer. Ich habe bisher noch auf keinem TV/Beamer ein besseres 3D Bild gesehen. Mein persönlicher Eindruck ist, dass hier auch das Curved erst so richtig zum tragen kommt. Die Tiefenperspektive ist absolut genial!

Zum Thema Curved allgemein gibt's nicht viel zu sagen. Ich merke keinen Unterschied. Ausser im 3D Betrieb fällt das Curved nicht weiter auf. Es stört aber auch nicht. Ich sehe es momentan als reines Design-Feature an.

Die OneConnect-Box wird bei mir entgegen vieler anderer aussagen maximal lauwarm. Und das obwohl ich sie in meinem geschlossenen USM Lowboard installiert habe. Vielleicht liegt das aber auch daran, dass ich den TV vor allem als Display für meinen MediaPC nutze und er somit ansonsten nicht viel zu tun hat.

Zur den Smart Funktionen kann ich nicht viel sagen, das ich diese kaum Nutze. Aber die Youtube App hat einwandfrei funktioniert. Die neue "Laserpointer Fernbedienung" funktioniert klasse. Ich finde das Konzept gut und könnte mir vorstellen, dass sich eine solche Steuerung durchsetzt.

Clouding hat der TV, keine Frage. Aber ich selbst sehe das nur im dunklen raum mit einem schwarzem Testbild. Im normalen betrieb fällt mir nichts auf. Ganz ehrlich, wer das bei normalem Betrieb sieht, stand bestimmt auch schon mit einer Lupe vor dem TV und hat nachgezählt ob es wirklich 3840x2160 Pixel sind.

Fazit: Grundsätzlich ist der TV ein tolles Gerät. Aber zum aktuellen Zeitpunkt würde ich ihn mir nicht noch einmal kaufen. Vor allem nicht zu einem Preis von 5000€, den ich zum Glück auch nicht bezahlt habe. Das ist er meiner Meinung nach nicht wert. Und bis 4K Content auf dem Markt ist, sind 4K TVs sicherlich auch für 1500€ und weniger zu haben. Ich selbst würde momentan eher zu einem guten 75" Full-HD Gerät greifen. Dieser ist aufgrund seiner schieren Grösse momentan sicherlich Beeindruckender als ein 4K Gerät im SD/FHD Betrieb. Wer aber einen HTPC mit 4K Grafikkarte, und eine 4K Kamera zu hause hat, wird sich sicherlich darüber freuen seine privaten Videos/Fotos auf dem Samsung anzusehen. Und das was aktuell an 4K Content verfügbar ist gibt einen tollen Ausblick darauf wohin die Reise geht. Ich persönlich freue mich auf 4K, bräuchte es jetzt aber sicherlich noch nicht. Ebenso wenig brauche ich einen Curved TV. Aber ich finde ihn schick, das Bild ist gut und kann abgesehen von dem Preis nicht viel negatives finden. Daher werde ich ihn vorläufig behalten. Zumindest bis der 75HU7590 auf dem Markt ist....

Nachtrag: Hier noch ein Bild vom TV
UE65HU8580


[Beitrag von SuperKEks am 19. Apr 2014, 12:43 bearbeitet]
bibsi
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 19. Apr 2014, 13:01
So jetzt mal ich und mein neuer 65HU8590 Horrorgeschichten am ersten Tag .

1. Hier erstmal ein dickes und ganz fettes Lob an die Firma Atlas Vision in München. Das ist TopService vom allerfeinsten !
Am Mittwoch den Fernseher bestellt. Wird am Donnerstag geliefert und aufgestellt ohne Zusatzkosten und in dem Hammerpreis ! < 4.150,- Euro Mediamarkt enthalten. Zur Info ich wohne zwischen Nürnberg und Bamberg , also ca. 200 km von München entfernt.

Also Monteur war mit dem Fernseher Donnerstag Mittag 12.00 Uhr bei mir. Ausgepackt aufgestellt geht nicht ! Fernseher hatte einen Display/Hardware/Softwarefehler. Das war natürlich sehr ärgerlich zumal Ostern ( 4 Tage Feiertag) vor der Tür stand. Ok Chef hat gesagt sie bekommen heute noch zwei neue rein gegen 17.30 Uhr und würden dann nochmal von München extra hochkommen ! Und tatsächlich nachts um 22.30 Uhr standen Monteur und Chef vor meiner Tür. Und das ist mal ne Ansage ! Soviel Ehrensache habe ich schon lange nicht mehr gesehen. 800 km an einem Tag !

Ich habe es auch mit 50,- Euro Trinkgeld belohnt , denn da war ich wirklich begeistert.

Also hier nochmal eine super dicke Empfehlung an diese Firma. !!! Sehr nette Leute und einen super Service . Sowas findet man selten in unserer Zeit und von großen Läden wie Mediamarkt etc. schon gar nicht.

So jetzt zum Fernseher:

Erst mal die positiven Sachen :

1. Hammer Bild auch schon mit der Standard Einstellung. Da müssen sich einige eine Scheibe abschneiden. Um einiges besser als mein Philips 529606. Wobei ich das Ambilight schon etwas vermisse.
2. Spiegelung vom Display. Hier hatte ich sehr viel Angst da ich doch etwas verwöhnt war von der matten Scheibe des Philips. Und diese Angst war völlig unbegründet. Ich habe zwei sehr große Fenster links vom Fernseher und im Rücken eine Glasschrankwand. Unterm Tag wenn der Fernseher an ist minimalste Spiegelung aber in einem Bereich wo man die Spiegelung schon suchen muss. Bei größerer Abweichung von der Mitte spiegelt er schon leicht macht aber nix . Der Fernseher ist so hell, das hier praktisch nichts mehr spiegelt. Nachts keinerlei Spiegelung.
3.Menü reagiert sehr flott.

So und das war es schon mal zu den positiven Punkten. Von der Bildqualität her unglaublich . Muss erstmal die richtigen Einstellungen finden. Das ist gar nicht so leicht bei so vielen Einstellmöglichkeiten. Lass ihn erst mal auf Standard bis im Einstellungsthread jemand vernünftige Werte reinstellt.

Negatives:

1. Wlan Verbindung bricht dauernd ab. Nach Neustart vom Fernseher geht es wieder. Kann nur Software oder Hardware technisch vom Fernseher oder der OCB - Box sein , den Rest kann ich ausschließen da ich mich mit Netzwerken und Pc´s extrem gut auskenne. Bei Kabelnetzwerk keine Probleme.

2. OCB wird extrem heiß.Evtl. liegt auch hier der Wlan Fehler denn je länger die OCB läuft raucht irgendwann das Wlan ab. Wenn sie kalt ist geht das Wlan ca. 30 Minuten dann weg.

3. Smart Hub geht nach einigen Anlaufschwirigkeiten jetzt auch , bis auf die Tatsache das irgendwann Schluss ist, weil Wlan nicht geht.

4. Und jetzt der Horror:

Samsung Anynet !!!

Ich hätte Gestern fast den Fernseher aus dem Fenster geschmissen. War kurz vorm ausrasten. Es nervt ungemein. Ich habe folgende Konstellation: VU Ultimo hdmi out in pioneer lx 86 receiver und dann in hdmi 1 OCB. Die HDMI CEC Steuerung funktioniert irgendwie überhaupt nicht richtig. Bisher war es so , wenn ich meine VU Ultimo eingeschlatet habe , hat sich automatisch AV Receiver und Fernseher eingeschaltet. Desweiteren konnte ich mit der Fernsehfernbedienung die Lautstärke am AV Receiver regeln und meine Ultimo steuern. Jetzt muss ich immer erst auf Tools gehen und jedes mal Empfänger einstellen bis es geht. Und auch unter der Source Taste jedesmal wieder das Anynet neu verbinden weil es wieder auf Standard Fernseher steht. Und das nervt gewaltig. Auch das Ein/Ausschalten aller Geräte funktionert nicht auf einmal mit der Fernbedienung was bei anderen Fernsehern immer geklappt hat. Beim ersten Einschalten ging alles wunderbar auch das Steuern meiner VU Ultimo ( Kanalliste , Umschalten , Rectaste etc. ) ging und nach einiger Zeit nicht mehr und ich bekomms nicht hin. Sobald ich Programm + Taste auf der Fernbedienung drücke springt der AV Receiver auf TV und ich muss mit der Receiverfernbedienung wieder den Eingang umstellen.
War kurz davor das Ding zurück zu geben.
Was ist das nur für ein Käse ! von Samsung . Mit meiner alten Fernsehern hat das alles wunderbar geklappt. Es muss doch die Möglichkeit geben das es immer auf Standard HDMI 1 bleibt und ich nicht jedes mal die Anynetverbindung neu anwählen muss.

5.Wenn ich im Smarthub unterwegs bin und z.B. ein Video auf Youtube anschaue kommt kein Ton nur wenn ich die Lautsprecher am Fernseher wieder aktiviere. . Das sind so die Kleinigkeiten was extrem nerven.

Ich werde mich da jetzt noch ein wenig durchquälen, denn das Bild entschädigt ungemein.

Ach ja : Clouding , Banding , DSE etc. hab ich gar nix ! Nicht mal ansatzweise

-----------------------------------------------------------------------------------------

Zum Thema Curved muss ich sagen . Sehr schick ! Wenn man ca. 2m wegsitzt wirkt das Bild schon sehr einvernehmend. Wenn man 4m entfernt sitzt wie ich , dann sehe ich nicht viel Unterschied.

So das wars erstmal.

Vielleicht hat jemand zu den Problemchen eine Lösung zwecks Anynet und Youtube.

Vielen Dank
voller75
Stammgast
#42 erstellt: 19. Apr 2014, 13:11

bibsi (Beitrag #41) schrieb:

Hier erstmal ein dickes und ganz fettes Lob an die Firma Atlas Vision in München. Das ist TopService vom allerfeinsten !
Also hier nochmal eine super dicke Empfehlung an diese Firma. !!! Sehr nette Leute und einen super Service . Sowas findet man selten in unserer Zeit und von großen Läden wie Mediamarkt etc. schon gar nicht.


Gottseidank gibt es noch echten Service fernab der roten Verkaufstempel....
deniz2304
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 19. Apr 2014, 17:47
Kann schon wer sagen welcher Sortierprogramm für die Sende man nehmen kann?
miser
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 19. Apr 2014, 17:54
Mal zwei Fragen an die Besitzer und ggf. an die Experten da draußen:
1) Benutzt den Samsung jemand mit einer Logitech Harmony? Gibts da Erfahrungen/Probleme? Und in diesem Zusammenhang: Wo sitzt eigentlich der IR-Empfänger, am TV oder in der OCB?
2) Die zweite Frage ist eher speziell, aber vielleicht weiß ja jemand zufällig was: Werde den TV - wenn er denn endlich kommt - zusammen mit nem Sony AVR STR-DN 1040 betreiben, der auch 4K upscaling kann. Das Upscaling vom HU8590 wird ja sehr gelobt, daher frage ich mich, ob ich dem TV das Scalen überlasse, oder ob der AVR das besser kann. Hat hier jemand eine Ahnung von den verschiedenen Scaling-Fähigkeiten Sony vs. Samsung?
Danke vorab und schönen Samstag...
voller75
Stammgast
#45 erstellt: 19. Apr 2014, 17:57
Die Infos die ich bisher gesammelt hab:
Das Upscaling besser dem TV überlassen.
escapethefate0
Stammgast
#46 erstellt: 19. Apr 2014, 18:23
Danke für die tollen Reviews der Besitzer hier.
Werde Mitte Mai meinen 55er 8590 bekommen und bin gespannt, wie er mit meinem Denon AVR 2113 harmoniert., mein jetztiger Samsung UE40ES8090 kommt per Anynet super damit klar!

Ich würde das Upscaling auch lieber dem TV überlassen, weil die Hardware wohl neuer und perfekt auf den TV abgestimmt ist. Aber wenn irgendwann demnächst 4K Filme doch erscheinen sollten oder wie auch immer ein neues Format vorhanden sein wird, braucht eh jeder von uns, der noch keinen HDMI 2.0 AV Reiceiver hat, einen neuen. Das 4K Signal kann sonst nur 'billig' durchgeschliffen werden, mit niedriger Bildrate. HDMI 2.0 wird bitter nötig sein, um 30-60 Bilder/Sekunde darzustellen. Meiner kann allerdings auch nur 4k-Ready Sachen, das muss erstmal n paar Monate reichen.


[Beitrag von escapethefate0 am 19. Apr 2014, 18:24 bearbeitet]
DonMerlinus
Neuling
#47 erstellt: 20. Apr 2014, 07:47
Moin und fröhliche Ostern,

Hier mal zwei Bilder mit dem vom Handy, wie er so an der Wand hängt...

An der Wand...

An der Wand 2....
dafremo
Stammgast
#48 erstellt: 20. Apr 2014, 09:31
Coole Bilder. Muss als nicht Fan von curved zugeben, dass er an der Wand besser aussieht, als ich mir vorgestellt habe. Hängt er gerade? Wär ja nicht so leicht, die curved modelle im Blei aufzuhängen, kannst du das Bestätigen? Machst aber bestimmt noch einen anderen Kabelkanal oder?
Rainer_Hohn
Inventar
#49 erstellt: 20. Apr 2014, 09:41
Finde auch, dass er an der Wand einen guten Eindruck macht, bis auf das Kabel

Ist die Wölbung eigentlich bei allen Größen gleich, danach würde je größer der TV ist der Abstand zur Wand auch immer größer werden?


[Beitrag von Rainer_Hohn am 20. Apr 2014, 10:13 bearbeitet]
Rainer_Hohn
Inventar
#50 erstellt: 20. Apr 2014, 11:34

escapethefate0 (Beitrag #46) schrieb:
Aber wenn irgendwann demnächst 4K Filme doch erscheinen sollten oder wie auch immer ein neues Format vorhanden sein wird, braucht eh jeder von uns, der noch keinen HDMI 2.0 AV Reiceiver hat, einen neuen. Das 4K Signal kann sonst nur 'billig' durchgeschliffen werden, mit niedriger Bildrate. HDMI 2.0 wird bitter nötig sein, um 30-60 Bilder/Sekunde darzustellen.


Im Umkehrschluß bedeutet das aber, solange man nur einen 4k TV hat und keine 4k Zuspieler über den AV Receiver, tut es auch der bsiherige AV Receiver.
voller75
Stammgast
#51 erstellt: 20. Apr 2014, 11:44
Das ist doch wieder die selbe Problematik wie damals bei 3D.
Hier wär ein 4K - Player mit 2 HDMI Ausgängen gut-
A: direkt zum TV/OCB
B: nur für Audio in den AV-Receiver (der noch kein HDMI2.0 / HTCP etc. unterstützt)


[Beitrag von voller75 am 20. Apr 2014, 11:45 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung UE55/65HU8590 - Einstellungs-Thread
Kampi4 am 15.04.2014  –  Letzte Antwort am 29.01.2016  –  2808 Beiträge
Samsung 3D Erfahrungs Thread
do_lehmi am 14.05.2010  –  Letzte Antwort am 21.06.2010  –  6 Beiträge
Samsung HU7590 - Erfahrungs-Thread
galli2 am 17.04.2014  –  Letzte Antwort am 05.05.2017  –  5065 Beiträge
Samsung HU82xx - Erfahrungs-Thread
bob666fkk am 27.08.2014  –  Letzte Antwort am 20.03.2016  –  426 Beiträge
Samsung UE55HU7200 Erfahrungs Thread
William_Rast am 29.09.2014  –  Letzte Antwort am 23.01.2017  –  567 Beiträge
Samsung UE55/65HU8590 reagiert nicht auf Gesten und Sprache
lefty_ch am 16.03.2015  –  Letzte Antwort am 20.03.2015  –  2 Beiträge
Samsung 55/60H7090 - Erfahrungs-Thread
submann am 26.05.2014  –  Letzte Antwort am 26.05.2014  –  2 Beiträge
Samsung HU6900 4k UHD - Info& Erfahrungs-Thread
carthage23 am 17.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.04.2015  –  23 Beiträge
Samsung UE78HU8590 Curved UHD 198cm - Erfahrungs- und Einstellungs-Thread
-tobsy- am 04.07.2014  –  Letzte Antwort am 10.10.2015  –  418 Beiträge
Samsung UE55/65UH8590 - optimale Zocker-Einstellungen
Subseven82 am 17.07.2014  –  Letzte Antwort am 17.07.2014  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitglieddoathinka
  • Gesamtzahl an Themen1.379.941
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.284.847