Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 9 10 . Letzte |nächste|

Sony 4K Ultra HD Blu-Ray Player UBP-X700 (2018) mit Dolby Vision

+A -A
Autor
Beitrag
Macho007
Hat sich gelöscht
#151 erstellt: 28. Feb 2018, 15:45
Gibts dazn auf dem player als APP und wird beim streamen Dolby atmos sound zB von der amazon prime APP an den avr weitergeleitet? Selbe Frage für die netflix APP

Bezüglich Dolby vision beim streamen kann ja leider noch niemand was sagen
rumblehumble
Stammgast
#152 erstellt: 28. Feb 2018, 23:05
Gibt es denn bei Amazon Prime überhaupt Dolby Atmos Filme zum Streamen? Bei mir bisher nur maximal Dolby+.
Netflix habe ich nicht.
Alxhade
Stammgast
#153 erstellt: 01. Mrz 2018, 03:31

BillKill (Beitrag #149) schrieb:
Hab mal gestern paar YT-Videos ablaufen lassen. Dabei war festzustellen, dass nur diejenigen 4k-HDR-Videos in HDR wiedergegeben werden, die explizit im neuen Codec 9.2 vorliegen.

Das ist kein Wunder, denn VP9.2 wird auch für HDR benötigt

Selbst nicht so alte Videos mit HDR, die aber lediglich V9.0-Kennung haben, lassen sich kein HDR am TV entlocken.

Der Satz ergibt keinen Sinn, wenn Videos in VP9.0 vorliegen, sind es keine HDR Videos.
Bei YouTube kann jeder Videos mit HDR im Titel hochladen, sie liegen aber deswegen noch nicht in HDR (bzw VP9.2) vor
BillKill
Inventar
#154 erstellt: 01. Mrz 2018, 10:20
Also nochmal: Videos mit VP9-Codec, die aber HDR-Kennung haben, lassen sich kein HDR am TV entlocken...
So korrekt?
Mich hat eben gewundert (und wird sicherlich nicht nur mir so gehen) dass viele HDR-Videos bei YT, die als solche angegeben werden, den TV eben nicht in HDR umschalten lassen.
BillKill
Inventar
#155 erstellt: 01. Mrz 2018, 10:27

rumblehumble (Beitrag #152) schrieb:
Gibt es denn bei Amazon Prime überhaupt Dolby Atmos Filme zum Streamen? Bei mir bisher nur maximal Dolby+.
Netflix habe ich nicht.

Soviel ich weiß: Gravity, Mad Max Fury Road....
Habe ich aber alle auf BluRay und nicht bei APV
sven2473
Stammgast
#156 erstellt: 01. Mrz 2018, 19:29
Also spannend bleibt bei mir nach wie vor das Thema Auflösung.

Meine Kette: Sony X700, Denon AVR 4200, HDMI Splitter (Dreamscreen, der nur max.1080p können soll), OLED LG E6D.
Wenn ich jetzt 1080p Material über die Amazon App auf den TV streame, dann zeigt die Infoleiste der App auch die HD 1080 - Auflösung an.
Mein AVR jedoch sagt, er bekommt 4k Material und gibt dieses brav an den TV weiter. Der zeigt ebenfalls 4k Material in der Info an.

Das Komische dabei: der Splitter zwischen AVR und TV kann eigentlich kein 4k. Er gibt das Signal weiter aber kann das Ambilight nicht darstellen.

Wenn ich nun echtes HDR-Material über die App zuspiele (z.B. The Grand Tour), bekomme ich ein schwarzes Bild mit dem Hinweis, daß der TV kein HDCP 2.2 unterstützt. Das ist ja dann insoweit richtig, weil der Splitter ja dazwischen hängt.

Ich frage mich aber, warum mir bei 1080p Material 4k Eingangssignale angezeigt werden. Beim Sony habe ich das Upscaling von 2K Material auf 4k Material ausgeschalten, jedoch gibt es noch die Einstellung, HDMI Ausgabe an TV: hier kann man alle möglichen Einstellungen wählen. Ich habe Auto gewählt. Leider werde ich aus der BDA nicht 100% schlau. Ich hatte die AUTO-Einstellung so verstanden, daß das jeweilige Quellmaterial in der bestmöglichen Auflösung weitergegeben wird und zwar maximal in der Auflösung, in der es gesendet wird.

Sollte der Sony hier bereits ein Upscaling vornehmen, wäre das schlecht, denn dann müsste man die Auflösung fest einstellen und z.B. auf 1080p wenn man eben wie ich Ambilight nutzen möchte und dem TV das Upscalen überlassen will. Jedoch müsste man dann beim Schauen von 4k Content jedesmal die Auflösung wieder ändern und die extra Upscaling Einstellung beim Sony wäre dann ja Blödsinn.

Ich werde daraus nicht wirklich schlau ???

VG Sven
rumblehumble
Stammgast
#157 erstellt: 01. Mrz 2018, 20:23
@BillKill,
die habe ich auch als BD und wären dann ja auch kostenpflichtig bei Amazon Prime, also nichts zum Testen für mich
Dann gibt es wohl doch keine Atmos Filme, die in Prime enthalten sind, oder?
Iceman026
Stammgast
#158 erstellt: 01. Mrz 2018, 23:55
@ sven2473:

Kann ich so bestätigen! Ich habe seit ein paar Tagen einen LG OLED da (erstes 4K-Ausgabegerät) und eben mal mit dem X700 @ Amazon/ Youtoube experimentiert.

Mit "Videoausgabeauflösung" @ "Auto" wird alles mit 4K weitergegeben (laut Denon X4300H). Dabei ist es auch unerheblich, ob die "4K Upgrade-Einstellung" auf "Aus" steht. Erst mit "Videoausgabeauflösung" @ 1080P gehen 1080P-Videos bei z.B. Youtoube auch entsprechend zum TV (1080P + HDR geht auch).

Videoausgabeauflösung @ Auto bedeutet also es wird die max. unterstützte Auflösung des Wiedergabegeräts ausgegeben - zumindest bei Streaming Apps. Mit einer Blu-ray habe ich das noch nicht getestet...

PS: Ist ja gar nicht so leicht, bei Youtoube eine "echte" HDR-Demo zu finden. In vielen Video-Bezeichnungen steht HDR, ist es aber gar nicht. Da habe ich zuerst an den TV-Einstellungen bzw. dem HDMI-Kabel gezweifelt ...


[Beitrag von Iceman026 am 01. Mrz 2018, 23:57 bearbeitet]
sven2473
Stammgast
#159 erstellt: 02. Mrz 2018, 00:09
Danke für die Bestätigung. Bisher ist mir das nur bei Streaminginhalten aufgefallen. BD wird ordnungsgemäß übertragen. Schon doof von Sony, die Upscalingfunktion so zu regeln.

VG Sven


[Beitrag von sven2473 am 02. Mrz 2018, 00:09 bearbeitet]
Cardmaster
Neuling
#160 erstellt: 03. Mrz 2018, 19:21
Kann mal jemand bitte testen, ob der X700 Atmos aus mkv-Dateien abspielt? Der X800 kann es bekanntlich nicht. Zum Testen hatte ich die Musik von hier: http://www.mattdareywolf.com/

VG, Jan
rumblehumble
Stammgast
#161 erstellt: 04. Mrz 2018, 13:01
Hab das mal mit den mkv und m2ts Dateien aus deinem Link getestet.
Bei mir wird nur die m2ts Datei mit Atmos abgespielt und das hört sich auch echt super an
Macho007
Hat sich gelöscht
#162 erstellt: 04. Mrz 2018, 15:00
Kann mir jemand inzwischen die Frage beantworten ob DAZN als App auf dem X700 zur Verfügung steht?

Und noch eine Frage habe ich wird BD-Live unterstützt? Konnte auf der Sony Homepage dazu nix finden.

Und falls ich es überlesen habe bitte ich es zu entschuldigen, Netflix App auf dem Player funktioniert mit Atmos? Bei Amazon habe ich schon gelesen dass man es nicht wirklich ausprobieren kann da die zur Verfügung stehenden Atmos Filme nicht in Prime enthalten sind
Falcon
Inventar
#163 erstellt: 05. Mrz 2018, 02:41
Natürlich unterstützt der Sony BD-Live. Das ist zwingend im BD-Profil verankert. Wie bei den meisten anderen Playern brauchst Du aber einen USB-Stick um die Funktion auch nutzen zu können, da die Player alle keinen eigenen internen Speicher haben.
BillKill
Inventar
#164 erstellt: 05. Mrz 2018, 10:21
@macho007: der X700 hat genau 10(!) Apps , sowenig hatte bisher noch kein "smart"-Gerät, dass bei mir i.B. ist.
Mit Amazon, Netflix, YT und für Musik Spotify sind zwar die wichtigsten dabei, aber DAZN z.bsp. nicht.
Mir ist das zwar Schnuppe, da auf unserem LG-TV alles weitere vorhanden ist, aber das ist schon etwas ungewöhnlich von Sony als Unterstützer des Android-Betriebssystems bei TV"s.
Falcon
Inventar
#165 erstellt: 05. Mrz 2018, 19:15
Die BD-Player von Sony laufen auf OperaTV, nicht Android.
Master223
Ist häufiger hier
#166 erstellt: 05. Mrz 2018, 19:38
Ich hab folgendes "Problem": Wenn ich einen Film/Serie stoppe und dann wieder weiterspiele kommt der Ton erst nach knapp 1s wieder (also nicht synchron mit Bild). Ist das bei euch auch der Fall?
Steven_Seagal
Ist häufiger hier
#167 erstellt: 06. Mrz 2018, 03:34
Hat jemand einen Tipp, warum tagelang alles in Kombination mit einem ZD9 funktioniert und jetzt plötzlich nur Rauschen ankommt? Die erweiterte HDMI Funktion des TVs ist aktiviert und lief auch ohne Probleme mit 4K Disc und yt HDR, aber heute kam nix mehr an, außer Rauschen und kurzes Aufflackern des Home Menüs. Bin da etwas ratlos...
Falcon
Inventar
#168 erstellt: 06. Mrz 2018, 03:45
Mal Player vom Strom nehmen, warten, wieder anstecken.
BillKill
Inventar
#169 erstellt: 06. Mrz 2018, 10:34
http://www.areadvd.d...00-gut-und-guenstig/
"Test" ist wohl übertrieben, ein paar nette Bilder vom Menü, aber weder ein Hinweis auf VP9.2 (YT-HDR) noch auf technische Details, woraus man evtl. einen Unterschied zum Vorjahresmodell X800 ableiten könnte.
Stattdessen schwelgt der gute Carsten Rampacher mal wieder in Filmdetailbeschreibungen, die nur subjektive Eindrücke vermitteln.
" Klar, teure Player offerieren noch etwas mehr Bildschärfe im Detail und generieren noch etwas mehr Plastizität."
Selbst die Kritik, dass der X700 "nur" einen dig. Coax-Ausgang hat finde ich subjektiv. Bei mir z.Bsp. ist der opt. Eingang am AVR schon belegt und nur der Coax-Eingang wäre noch frei, um den X700 anzuschließen, wenn ich denn müsste. Insofern...
Bin bisher mit dem X700 sehr zufrieden, Einleseprobleme hatte ich noch nicht, obwohl mit Sicherheit meine UHD"s nicht 100% staubfrei sind
float86
Ist häufiger hier
#170 erstellt: 07. Mrz 2018, 00:45
Hallo,

ich habe heute den ubp-x700 geliefert bekommen, direkt per Hdmi Kabel an meinen XE90 angeschlossen und Netflix getestet.

Was mich stört, Netflix startet und jedes mal wenn ich auf einen Film/Serie wechsle, sollte ja die vorschau starten.
Bevor die Vorschau abgespielt wird passiert folgendes

- das Bild wird schwarz, der TV zeigt den Auflösungsbalken an, 4k auflösung
- zeigt die Netflix App Oberfläche
- das Bild wird wieder schwarz, der TV zeigt den Auflösungsbalken an, 4k auflösung
- die Video vorschau läuft los
- das Bild wird wieder schwarz, der TV zeigt den Auflösungsbalken an, 4k auflösung
- nun wird die Video vorschau dauerhaft angezeigt

Das passiert jedes mal.... manchmal drei mal schwarz / video wechsel manchmal zwei mal.

Also wenn die wiedergabe dann mal los gelegt hat, ist das Bild stabil, bis dahin ist es jedoch unschön.

Habt ihr eine Idee?


[Beitrag von float86 am 07. Mrz 2018, 00:46 bearbeitet]
Seb1609
Ist häufiger hier
#171 erstellt: 07. Mrz 2018, 08:14
Ist bei mir das selbe. Habe mich dran gewöhnt. Aber unschön ist es schon.
BillKill
Inventar
#172 erstellt: 07. Mrz 2018, 10:36
Versucht mal die Videoausgangsauflösung weg von "Auto" auf eine feste Auflösung (2160p/4k) zu stellen...
float86
Ist häufiger hier
#173 erstellt: 07. Mrz 2018, 21:40
Danke für den Tipp, aber leider hat es keine Auswirkung.

Mit dem Hdmi Kabel kann das nichts zu tun zu haben?

Verstehe nicht wieso die kein AndroidTV nutzen, das läuft auf den TVs doch wunderbar...
HSTGMSTM
Gesperrt
#174 erstellt: 07. Mrz 2018, 21:48
Die AreaDVD Tests sind immer sehr gut und absolut seriös im großen und ganzen stimmt was AreaDVD schreiben in den Test.

Der Sony UBP-X700 ist etwas lauter als UHP-H1 X800.....aber sonst ist natürlich auch X700 sehr gut.


[Beitrag von HSTGMSTM am 07. Mrz 2018, 21:49 bearbeitet]
Ma3nNi68
Stammgast
#175 erstellt: 08. Mrz 2018, 00:52
Funktioniert 4k Streaming von Prime auch per Wifi anständig? Hat er native Hz Zahl der Streams oder geht er wie die Panasonic immer auf 60Hz und wenn ja was bedeutet das an einem Beamer wie dem x7500 von JVC. Ruckelt da was oder ist es nur wichtig für Leute die 24p ggf. ohne FI wollen?
ChrisL75
Inventar
#176 erstellt: 08. Mrz 2018, 12:13

AreaDVD Tests sind immer sehr gut und absolut seriös


Puh da stehst aber mit dieser Aussage eher alleine auf weiter Flur. Wenn ich dort Tests lese kommt mir das immer vor wie ein Lobgesang auf das Produkt, Negative Bewertungen/Kritiken gibt's eigentlich nie.
Maxxenergy
Stammgast
#177 erstellt: 08. Mrz 2018, 12:20
dürfen ja nicht schreiben das Produkt ist Müll, aber man kann im Unterton kann maan schon vertsehen wenn was nicht gut ist. Bilder und das Innenleben finde ich immer Klasse
fiff1991
Stammgast
#178 erstellt: 08. Mrz 2018, 14:39
Hallo. Hat dieses Gerät einen Netzwerkstandby, so dass ich auch im Standby Musik und Videos zum Gerät streamen kann?
BillKill
Inventar
#179 erstellt: 08. Mrz 2018, 15:23
In den Systemeinstellungen kann man unter "Automatisches standby" an oder aus wählen, weiß nicht ob dir das weiterhilft.
float86
Ist häufiger hier
#180 erstellt: 08. Mrz 2018, 15:39
Nettlix und youtube über wifi geht ohne probleme.
Ma3nNi68
Stammgast
#181 erstellt: 08. Mrz 2018, 15:45
Danke

Bin am überlegen ihn direkt unter Beamer mit kurzem Kabel zu stellen und Ton über das lange Kabel zum AVR wegen der 18Gbit Probleme bei Kabeln.
Weiß noch jemand was zur nativen Hz Ausgabe beim Streaming? Panasonic immer 60Hz.
float86
Ist häufiger hier
#182 erstellt: 08. Mrz 2018, 15:49
Kannman das am sony xe90 oder im ubp einsehen?
Ma3nNi68
Stammgast
#183 erstellt: 08. Mrz 2018, 15:52
Eingang zeigt normalerweise am Anfang immer die Hz an bei mir. Habe nur Full hd.
fiff1991
Stammgast
#184 erstellt: 08. Mrz 2018, 16:22

BillKill (Beitrag #179) schrieb:
In den Systemeinstellungen kann man unter "Automatisches standby" an oder aus wählen, weiß nicht ob dir das weiterhilft.


Kann ich dann Musik zum Player streamen, wenn er im Standby ist, und er schleift das Signal zum AVR durch?
schups
Inventar
#185 erstellt: 08. Mrz 2018, 17:02
Was ist das für eine Frage? Wie soll man mit einem Gerät streamen, wenn es ausgeschaltet ist? Ich kenne nur AV Receiver, die im Standby Signale die am Eingang anliegen durchschleifen und am Ausgang wieder ausgeben können. Wie soll das bei einem Player gehen, der gar keinen Eingang, sondern nur Ausgänge hat?
fiff1991
Stammgast
#186 erstellt: 08. Mrz 2018, 18:37
Ich meine, ob ich von meinem Handy Musik zu dem Sony streamen kann, während ich er im Standby ist und ob er das Signal dann an den AVR weiterreicht. Bei meinem AVR geht das. Der hat allerdings keine Videosektion, weshalb ich keine Videos zu ihm Streamen kann. Deswegen wollte ich wissen, ob der Sony das kann.
schups
Inventar
#187 erstellt: 08. Mrz 2018, 18:52
Ja er kann Videos vom Handy streamen, aber natürlich nur wenn er eingeschaltet ist. Was Du meinst ist ein Durchschleifen eines Netzwerksignals im Standby, das können nur AV Receiver. Wie soll denn ein Player etwas streamen, wenn er ausgeschaltet ist? Er muss doch die Videos dekodieren und an den HDMI Ausgang weiterreichen, das geht natürlich nur, wenn er eingeschaltet ist.

Schönen Gruß, Schups
fiff1991
Stammgast
#188 erstellt: 08. Mrz 2018, 19:46
Das heißt, der Sony kann auch nicht über Netzwerk aus dem Standby aufgeweckt werden? Das würde schon reichen.
Danke


[Beitrag von fiff1991 am 08. Mrz 2018, 19:50 bearbeitet]
schups
Inventar
#189 erstellt: 08. Mrz 2018, 19:49
Gern geschehen
Ma3nNi68
Stammgast
#190 erstellt: 08. Mrz 2018, 21:29
Habe bestellt mit Planet Erde 2 4k

Bin gespannt
Seb1609
Ist häufiger hier
#191 erstellt: 08. Mrz 2018, 21:31
Er kann übers Netzwerk aufgeweckt werden.
float86
Ist häufiger hier
#192 erstellt: 08. Mrz 2018, 22:39
Bei mir zeigt der xe 90 keine Hz informationen.

Ich werde den ubp-x700 wahrscheinlich wieder zurück schicken
- netflix nervt, der schwarz-bild video wechsel ist absolut unmöglich
- kein android tv
- das ui ist mir zu rudimentär
- mir fehlt sky ticket
- gestern erster freeze gehabt
Master223
Ist häufiger hier
#193 erstellt: 08. Mrz 2018, 23:44

Master223 (Beitrag #166) schrieb:
Ich hab folgendes "Problem": Wenn ich einen Film/Serie stoppe und dann wieder weiterspiele kommt der Ton erst nach knapp 1s wieder (also nicht synchron mit Bild). Ist das bei euch auch der Fall?


Wollte mal nachhaken, ob bei jemandem das auch der Fall ist: Pause drücken => wieder weiterspielen , aber Ton erst nach >1s kommt.
Ma3nNi68
Stammgast
#194 erstellt: 09. Mrz 2018, 00:41
kann man denn noch irgendwas kaufen oder ist man gezwungen den Oppo zu nehmen???
Zockosaurus87
Stammgast
#195 erstellt: 09. Mrz 2018, 01:34

float86 (Beitrag #192) schrieb:
Bei mir zeigt der xe 90 keine Hz informationen.

Ich werde den ubp-x700 wahrscheinlich wieder zurück schicken
- netflix nervt, der schwarz-bild video wechsel ist absolut unmöglich
- kein android tv
- das ui ist mir zu rudimentär
- mir fehlt sky ticket
- gestern erster freeze gehabt


"- netflix nervt, der schwarz-bild video wechsel ist absolut unmöglich"
- Dafür gehören Sony die Füße geküsst. Die Auto Hz Erkennung läuft nämlich exzellent. So muss es sein. Bräuchte ich fürs Menü jetzt auch nicht aber wie sollte das vermeidbar sein wenn die Hz eben als umspringen je nach Inhalt?

"kein android tv"
- ??? Ah OK

"das ui ist mir zu rudimentär "
- Macht doch was es soll und das schön schnell. Was möchtest du mit dem Gerät machen außer Inhalte anschauen?

"mir fehlt sky ticket"
- Gut KA wie das bei anderen Player Herstellern aussieht. Habe ich bisher nur in den Endgeräten selbst als App gesehen.

"gestern erster freeze gehab"
- Im Gegensatz zum 800er Freezefrei seit Release. Bei was aufgetreten?

Zockosaurus87
Stammgast
#196 erstellt: 09. Mrz 2018, 01:38

Ma3nNi68 (Beitrag #194) schrieb:
kann man denn noch irgendwas kaufen oder ist man gezwungen den Oppo zu nehmen???


Mal ehrlich... tolle Haptik und Laufruhe.

Ansonsten macht ein Oppo aber doch einfach alles schlechter oder gleichwertig als ein Panasonic, Sony oder Samsung für 200 €?!
Ma3nNi68
Stammgast
#197 erstellt: 09. Mrz 2018, 08:55
Das beruhigt mich

Mir ist Streaming wichtig da ich nicht viele Discs kaufen werde.
sven2473
Stammgast
#198 erstellt: 09. Mrz 2018, 09:10
Beim Streaming stört mich nur, daß der Player automatisch hochskaliert, obwohl im Menue ausgeschalten. Bei Scheiben klappt die Signalwiedergabe wie sie soll.

VG Sven
float86
Ist häufiger hier
#199 erstellt: 09. Mrz 2018, 09:21
[quote="Zockosaurus87 (Beitrag #195)"][quote="float86 (Beitrag #192)"]Bei mir zeigt der xe 90 keine Hz
Netfllix nervt, der schwarz-bild video wechsel ist absolut unmöglich"
- Dafür gehören Sony die Füße geküsst. Die Auto Hz Erkennung läuft nämlich exzellent. So muss es sein. Bräuchte ich fürs Menü jetzt auch nicht aber wie sollte das vermeidbar sein wenn die Hz eben als umspringen je nach Inhalt?
"kein android tv"
- ??? Ah OK
"das ui ist mir zu rudimentär "
- Macht doch was es soll und das schön schnell. Was möchtest du mit dem Gerät machen außer Inhalte anschauen?
"mir fehlt sky ticket"
- Gut KA wie das bei anderen Player Herstellern aussieht. Habe ich bisher nur in den Endgeräten selbst als App gesehen.
"gestern erster freeze gehab"
- Im Gegensatz zum 800er Freezefrei seit Release. Bei was aufgetreten?
:prost[/quote]

Danke für den hinweis auf die Hz.
Das Problem an dem hin und her gehüpfe ist dass weder der ubp noch der xe90 anzeigen dass hier zwei bis drei mal die Hz geändert wird. Woher soll ich das wissen? Wenn das mal angezeigt würde... Abgesehen davon scheint das bei youtube nicht der fall zu sein. hast du ggfs zwei videos mit denen ich das provozieren kann?
Sky ist auf den Samsung playern mit dabei.
Der freeze ist passiert als ich in netflix pause gedrückt habe und nach 15 min weiter gucken wollte, nicht beim bluray schauen.
Mit Android TV wollte ich nur sagen dass es für mich zukunftssicherer scheint als das opera tv.

Für mich stellt sich jetzt die Frage wie der Samsung m9500 im vergleich zu Sony ist, hat da einer erfahrung?
biker1050
Inventar
#200 erstellt: 09. Mrz 2018, 10:11

float86 (Beitrag #192) schrieb:

Ich werde den ubp-x700 wahrscheinlich wieder zurück schicken
- netflix nervt, der schwarz-bild video wechsel ist absolut unmöglich
- kein android tv
- das ui ist mir zu rudimentär
- mir fehlt sky ticket
- gestern erster freeze gehabt


Na dann mal viel Glück auf der Suche nach einem UHD Blu-ray Player der das bietet was du an diesem 230€ Player bemängelst!

Den gibt es nämlich nicht ! ! ! ! ! ! ! ! ! !
BartSimpson1982
Ist häufiger hier
#201 erstellt: 09. Mrz 2018, 11:17
Der x700 regt mich auf. Ich habe einige Blu-rays und Uhds abgespielt und jedes mal hängt sich der Player anfangs auf und überspringt einige Sekunden beim abspielen. Egal ob die Disc neu ist. Zufrieden bin ich mit dem Player nicht wirklich diesbezüglich.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 9 10 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony 2018 UHD-BD UBP-X700 DolbyVision
Ralf65 am 09.01.2018  –  Letzte Antwort am 13.01.2018  –  17 Beiträge
Sony 4K Ultra HD Blu-ray Player UBP-X800 (2017)
3DSE am 05.01.2017  –  Letzte Antwort am 03.09.2018  –  2240 Beiträge
Sony UBP-X1000ES Ultra HD Blu ray Player
harry3005 am 26.09.2017  –  Letzte Antwort am 26.09.2017  –  2 Beiträge
Sony UBP-X700 vs Sony UBP-X800 Preisunterschied
Tomas306 am 05.06.2018  –  Letzte Antwort am 06.06.2018  –  2 Beiträge
LG UBK90 4K UHD Blu-ray Player mit Dolby Vision
biker1050 am 03.05.2018  –  Letzte Antwort am 03.09.2018  –  32 Beiträge
LG UP970 4K Ultra HD Blu-Ray Player
55LA9709_User am 18.06.2017  –  Letzte Antwort am 02.09.2018  –  1235 Beiträge
UHD Blu-ray Player mit Dolby Vision, Fernseher ohne!
Kai-Pirinha am 10.07.2017  –  Letzte Antwort am 18.07.2017  –  3 Beiträge
Panasonic 2018 DMP-UB9004 HDR10+ / Dolby Vision UHD-BD Player
Ralf65 am 13.02.2018  –  Letzte Antwort am 14.09.2018  –  446 Beiträge
Dolby-Vision-fähiger 4K-BR-Player ?
soundrealist am 23.08.2016  –  Letzte Antwort am 23.08.2016  –  2 Beiträge
Panasonic Ultra HD Blu-ray-Player DMP-UB314 - Erste Eindrücke
rahffde am 27.11.2017  –  Letzte Antwort am 27.11.2017  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.747 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedSachsthomas
  • Gesamtzahl an Themen1.417.496
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.987.544