Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|

Sony 4K Ultra HD Blu-Ray Player UBP-X700 (2018) mit Dolby Vision

+A -A
Autor
Beitrag
berti86
Stammgast
#1 erstellt: 08. Jan 2018, 19:14
Erste Händler listen ein noch Unbekannten UHD Blu-Ray Player von Sony mit der Bezeichnung UBP-X700 mit Dolby Vision.

Bilder und Infos hier:
https://www.bol.com/...hd/9200000086470735/

https://www.highdefi...Schwarz/1437020.html


[Beitrag von berti86 am 08. Jan 2018, 19:15 bearbeitet]
Alien71
Stammgast
#2 erstellt: 08. Jan 2018, 19:53
270,- Euro Einstandspreis für einen Allesfresser inkl. SACD, DVD-Audio und Dolby Vision? Könnte interessant werden, ist sicher bald für 200,- Euro zu haben. Wenn er dann noch vernünftige Netzwerk-Funktionen mitbringt und nicht rumzickt könnte er in mein Regal passen :-)
Milan088
Stammgast
#3 erstellt: 08. Jan 2018, 20:33
Dolby Vision erst ab Juli 2018 verfügbar? Wo liegt denn das Problem, Dolby Vision einfach von Anfang an zu implementieren?
Vllt. kommt ja noch ein X900 und bei dem ist's dann sofort verfügbar.....


[Beitrag von Milan088 am 08. Jan 2018, 20:33 bearbeitet]
berti86
Stammgast
#4 erstellt: 09. Jan 2018, 07:11


[Beitrag von berti86 am 09. Jan 2018, 07:11 bearbeitet]
LukeNukem
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Jan 2018, 12:58
Sieht m.E. deutlich billiger als der X800 aus, passt nicht gut ins Rack und externes Netzteil...
Namn deutet ja auch auf Einordnung unterm X800 hin.
Also keinen Nachfolger zum X800 mit DV? Irgendwie schwach..
mule
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 09. Jan 2018, 13:09
Vorallem wäre ich seit dem LG-Debakel vorsichtig mit irgendwelchen Ankündigungen bezüglich "DV wird per FW-Update" nachgereicht. Entweder der Player hat es von Anfang an drauf oder ich werde die Finger von einem derartigen Player lassen.
Falcon
Inventar
#7 erstellt: 09. Jan 2018, 16:30

Alien71 (Beitrag #2) schrieb:
270,- Euro Einstandspreis für einen Allesfresser inkl. SACD, DVD-Audio und Dolby Vision?


Laut Sony Webseite SACD ja, DVD-Audio Nein.
rumblehumble
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Jan 2018, 23:36
Auf der Webseite ist für den X800 auch kein DVD-Audio angegeben, lt. Anleitung soll das aber funktionieren.
Ich denke, dass der X700 das auch können wird.
Falcon
Inventar
#9 erstellt: 14. Jan 2018, 23:46
Auf der Webseite zum X800 wird sowohl DVD-Audio mit angegeben. Siehe Logo-Grafiken. Ebenso in den technischen Spezifikationen. Und er kann es natürlich auch abspielen, habe bereits eine Scheibe in meinem X800 getestet.

Der X700 wird dagegen wohl die übliche Ausstattung der Sony Player erhalten, da können die "billigeren" Modelle auch alle SACD, aber kein DVD-Audio.
rumblehumble
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 15. Jan 2018, 09:49
Das wäre aber schade, naja schauen wir mal.
Für mich ist sowieso nur SACD interessant, denn nur davon besitze ich einige CDs.
Hätte auch nicht erwartet, dass die Sony das können, erst recht nicht in dieser Preisklasse.
Die reinen CD Player, die das unterstützen, kosten ja ca. 2 bis 3 mal soviel. Ich habe zumindest noch nichts günstiges gefunden. Die CD Player werden dann bestimmt auch höherwertiger sein, aber ob man den Klangunterschied hört, bzw. ob ich ihn mit meiner Anlage hören werde ist die nächste Frage.
Primär ist erstmal der Player für 4K mit HDR und DV wichtig. Da ich aber auch viel Musik von CD und SACD höre, bin ich mal gespannt, ob der ausreichen wird.
elchupacabre
Inventar
#11 erstellt: 15. Jan 2018, 09:54

Alien71 (Beitrag #2) schrieb:
270,- Euro Einstandspreis für einen Allesfresser inkl. SACD, DVD-Audio und Dolby Vision? Könnte interessant werden, ist sicher bald für 200,- Euro zu haben. Wenn er dann noch vernünftige Netzwerk-Funktionen mitbringt und nicht rumzickt könnte er in mein Regal passen :-)

https://geizhals.eu/sony-ubp-x700-schwarz-a1751711.html

schon erhältlich
rumblehumble
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 17. Jan 2018, 09:12
Naja, da warte ich lieber noch, bis meine renommierten Händler den verfügbar haben
bobzopp
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 17. Jan 2018, 21:52
Ich möchte mir mal wieder einen Player anschaffen, ich denke der X-700 ist da das richte Einsteigergerät. Von der Optik mal abgesehen, was sind die Unterschiede zum X-800?
rumblehumble
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 17. Jan 2018, 22:39
Einfach mal auf der Sony HP schauen. Seit kurzer Zeit ist dort auch die Anleitung zum Download verfügbar.

@Falcon, hast Recht gehabt, die können wirklich kein DVD Audio

Was mir gerade zum X700 gegenüber dem X800 einfällt:

Pro:
- Preis
- Dolby Vision ab Sommer 2018 (beim X-800 wahrscheinlich nicht mehr)

Contra:
- Kein High-Resolution Audio und DSEE HX Upscaling
- Kein DVD Audio
- Bauform
Falcon
Inventar
#15 erstellt: 18. Jan 2018, 03:59
Wobei der Preis des X700 derzeit auch "nur" bei regulär 50€ unter dem X800 liegt. In Angeboten war der X800 zum Teil schon darunter zu haben. Mal schauen, wie sich der X700 entwickelt. Wenn er unter die 200€ Marke rutscht, ist er auf jeden Fall ein interessanter Player, wenn man auf die genannten Funktionen verzichten kann.
Zockosaurus87
Stammgast
#16 erstellt: 19. Jan 2018, 05:04
Meiner ist unterwegs und mit Glück am Montag da

Dann gebe ich mal meinen Ersteindruck. Laut einem Facebook Mitglied aus Österreich und Vincent von HDTVTest soll er jedenfalls sehr leise sein bis auf das Einlesen.


[Beitrag von Zockosaurus87 am 19. Jan 2018, 05:05 bearbeitet]
rumblehumble
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 19. Jan 2018, 08:45
...bin gespannt auf deinen Bericht
Zockosaurus87
Stammgast
#18 erstellt: 19. Jan 2018, 23:03
Wenn Hermes es nicht vermasselt ist er morgen da
Alxhade
Stammgast
#19 erstellt: 20. Jan 2018, 04:17
Nice, hab erst gar nicht gedacht, dass der schon direkt nach der CES verfügbar ist. Bin auch mal auf deinen Bericht gespannt.
Wo hat Vincent denn gesagt, dass er leise sein soll? In dem Video darüber erwähnt er das nicht.
Zockosaurus87
Stammgast
#20 erstellt: 20. Jan 2018, 05:09
Bei Minute 1:25 =)

https://www.youtube.com/watch?v=L00tCX53JiI

"really quite & cute looking"...


[Beitrag von Zockosaurus87 am 20. Jan 2018, 05:10 bearbeitet]
Falcon
Inventar
#21 erstellt: 20. Jan 2018, 07:06
"Quite cute looking" heißt nicht "leise"
Zockosaurus87
Stammgast
#22 erstellt: 20. Jan 2018, 16:25
waas?

Bald weiß ich mehr... meiner ist nämlich eben gekommen
roland13
Stammgast
#23 erstellt: 20. Jan 2018, 17:28
Teste ihn doch mal.
Hatte den Player schon in der Hand bei Expert für 229€ im Angebot.
War mir aber nicht sicher, wirkt doch sehr leicht und billig gegenüber vom X800.
Wenn er DV schon an Bord hätte, hätte ich ihn mitgenommen.
Zockosaurus87
Stammgast
#24 erstellt: 20. Jan 2018, 18:51
Sensationell der Kleine.

Mega leise (fast unhörbar bei DVD und BD), bei UHD rauscht er so vor sich hin ohne zu stören.

Keinen deut lauter als der X800.

Ich finde es prima da er schön klein und süß aussieht. Andere wollen 10KG und Hifi Maße...

Für mich ein klasse Ding.

Aktuell habe ich nur das Problem das Netflix nicht aufgeht und das er mein 5Ghz WLAN nicht sieht
bobzopp
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 20. Jan 2018, 19:34
Ich habe mir heute kurzerhand einen x700 vom Saturn mitgenommen. Das er total leise ist kann ich bestätigen. Ich hatte im Geschäft auch kurz den 800er in der Hand, dagegen wirkt der 700er echt wie ein Zwerg, aber es zählen ja schließlich auch die inneren Werte. ;-)
Ansonsten muss ich mich erstmal nach 8 Jahren Silberscheibenabstinenz mit der Materie auseinandersetzten, und kann natürlich schlecht vergleiche anstellen. Streaming ist praktisch, aber dieses ewige warten auf neue Staffeln oder Filme reicht mir jetzt. Jetzt wird geschaut was ich will, das nur mal am Rande.
Zockosaurus87
Stammgast
#26 erstellt: 20. Jan 2018, 19:38
Geht bei der der Netflix App?
Trigan1
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 20. Jan 2018, 19:53
Ich bin auch an dem Gerät interessiert. Ich würde den Player vor allem zum Streamen nutzen. Daher meine Frage,
wie gut Amazon, Netflix, YouTube und Sky integriert sind. Wäre toll wenn Ihr etwas dazu schreiben könntet.

Ich hoffe das Neflix Problem ist ein Einzelfall.

Danke
Falcon
Inventar
#28 erstellt: 20. Jan 2018, 19:54
Firmware-Update schon probiert?
Welche Farbe haut das Dashboard (Hauptmenü) des Players? Schwarz wie der X800 oder Blau wie die BDP Reihe?
bobzopp
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 20. Jan 2018, 20:04

Zockosaurus87 (Beitrag #26) schrieb:
Geht bei der der Netflix App? :L


Ich habe kein NETFLIX- Abo. Ich komme halt nur ins Anmeldemenü. Amazon, RakutenTV und YouTube funktionieren gut.
Zockosaurus87
Stammgast
#30 erstellt: 20. Jan 2018, 20:19
Geht jetzt auch alles nach Neustart.

HDR geht mit dem 700er bei Prime und Netflix.

Damit wohl über dem 800er anzusiedeln.

Der konnte bei einem der beiden kein HDR
bobzopp
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 20. Jan 2018, 20:20

Zockosaurus87 (Beitrag #30) schrieb:
Geht jetzt auch alles nach Neustart.

HDR geht mit dem 700er bei Prime und Netflix.

Damit wohl über dem 800er anzusiedeln.

Der konnte bei einem der beiden kein HDR :prost


Und YouTube HDR geht auch.
Zockosaurus87
Stammgast
#32 erstellt: 20. Jan 2018, 20:36
Jau der Hammer. Nur schade das kein Dolby Digital+ im Streaming.

Weiß jemand was der Unterschied zwischen Auto1 und Auto2 ist beim Upscaling?
Alxhade
Stammgast
#33 erstellt: 21. Jan 2018, 00:10
Hört sich ja gut an, werd ich mir auch demnächst holen.
@roland13: Bei welchem Expert gabs denn denn für 229. Wär ja nen super Preis
roland13
Stammgast
#34 erstellt: 21. Jan 2018, 00:18
Lichtenfels Oberfranken
atzenkeeper500
Stammgast
#35 erstellt: 21. Jan 2018, 18:19
Erkennt der Player bei Netflix und Amazon Prime Streams automatisch ob 24, 50 oder 60 Hz angezeigt werden sollen oder wird alles mit 60 Herz an den TV geschickt?
lude1605
Stammgast
#36 erstellt: 21. Jan 2018, 18:48
Für 229€mal mitgenommen. Bin jam mal gespannt. Hoffe er ist besser als meine xbox one s. Auch hoffe ich das er dann mit dolby vision zusammen mit meinem lg 65C7 gut zusammenarbeitet. Wollte fast den LG UP970 für 129€ kaufen. Doch ist dieser goffentlich besser.
Ralf65
Inventar
#37 erstellt: 21. Jan 2018, 19:02
DolbyVision kommt aber erst als FW Update im Sommer
bobzopp
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 21. Jan 2018, 19:13

atzenkeeper500 (Beitrag #35) schrieb:
Erkennt der Player bei Netflix und Amazon Prime Streams automatisch ob 24, 50 oder 60 Hz angezeigt werden sollen oder wird alles mit 60 Herz an den TV geschickt?


Bei meinen Amazon Streams wird automatisch 24Hz ausgegeben.
atzenkeeper500
Stammgast
#39 erstellt: 21. Jan 2018, 21:19
Das hört sich ja schon mal super an
danibergmann
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 22. Jan 2018, 08:11

DolbyVision kommt aber erst als FW Update im Sommer


Eventuell
Ich persönlich glaube den Unternehmen gar nichts mehr, siehe LG's UHD-Player.
Ich finde die Überschrift dieses Threads auch ein wenig unglücklich, schließlich kann der Player noch kein DV.
DeBaba
Inventar
#41 erstellt: 22. Jan 2018, 13:23

Zockosaurus87 (Beitrag #32) schrieb:
Weiß jemand was der Unterschied zwischen Auto1 und Auto2 ist beim Upscaling? :prost


Wird wie beim X-800 sein:

Bei Auto1 schaltet der Player das Upscaling ab, wenn er einen Sony TV erkennt, ansonsten bleibt es an.
Bei Auto2 rechnet er es immer selbst hoch, egal welcher TV dran ist
Hannes2k2
Stammgast
#42 erstellt: 22. Jan 2018, 18:22

bobzopp (Beitrag #38) schrieb:


Bei meinen Amazon Streams wird automatisch 24Hz ausgegeben.


Kannst Du vielleicht auch noch eine Folge aus der zweiten Staffel "The Grand Tour" testen? Soweit ich weiß, wurde die Serie in 50Hz produziert und es wäre interessant, ob der X700 (im Gegensatz zum X800) dies auch mit 50Hz ausgibt.
bobzopp
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 22. Jan 2018, 22:39

Hannes2k2 (Beitrag #42) schrieb:

bobzopp (Beitrag #38) schrieb:


Bei meinen Amazon Streams wird automatisch 24Hz ausgegeben.


Kannst Du vielleicht auch noch eine Folge aus der zweiten Staffel "The Grand Tour" testen? Soweit ich weiß, wurde die Serie in 50Hz produziert und es wäre interessant, ob der X700 (im Gegensatz zum X800) dies auch mit 50Hz ausgibt.


Wird bei mir in 60Hz ausgegeben.
Zockosaurus87
Stammgast
#44 erstellt: 23. Jan 2018, 01:37

DeBaba (Beitrag #41) schrieb:

Zockosaurus87 (Beitrag #32) schrieb:
Weiß jemand was der Unterschied zwischen Auto1 und Auto2 ist beim Upscaling? :prost


Wird wie beim X-800 sein:

Bei Auto1 schaltet der Player das Upscaling ab, wenn er einen Sony TV erkennt, ansonsten bleibt es an.
Bei Auto2 rechnet er es immer selbst hoch, egal welcher TV dran ist


Interessant. Also geht das "Source Direct" nur mit SONY TVs?

Hannes2k2
Stammgast
#45 erstellt: 23. Jan 2018, 11:43

bobzopp (Beitrag #43) schrieb:

Hannes2k2 (Beitrag #42) schrieb:


Kannst Du vielleicht auch noch eine Folge aus der zweiten Staffel "The Grand Tour" testen? Soweit ich weiß, wurde die Serie in 50Hz produziert und es wäre interessant, ob der X700 (im Gegensatz zum X800) dies auch mit 50Hz ausgibt.


Wird bei mir in 60Hz ausgegeben.


Dann verhält er sich genau wie der X800. Der unterstützt übers Netzwerk auch nur 60Hz und 24Hz. Schade.
Alxhade
Stammgast
#46 erstellt: 23. Jan 2018, 14:03
Ich hoffe doch aber, dass 50 Hz Discs korrekt ausgegeben werden?
Wie ist das beim x800?
Hannes2k2
Stammgast
#47 erstellt: 23. Jan 2018, 14:14

Alxhade (Beitrag #46) schrieb:
Ich hoffe doch aber, dass 50 Hz Discs korrekt ausgegeben werden?
Wie ist das beim x800?


Das funktioniert beim X800. Vom X700 habe ich jetzt noch nicht explizit gelesen/gehört, dass er die entsprechenden Discs korrekt ausgibt, ich bin mir aber sehr sicher, dass er das tut. Ich habe bisher von keinem Player gehört, der damit Probleme hatte.
Alxhade
Stammgast
#48 erstellt: 24. Jan 2018, 11:59
Ok, wär ich jetzt auch von ausgegangen. Hatte mich nur über den x800 nicht groß informiert, da kein DV. Das mit der fehlerhaften Ausgabe von 50 Hz Streams hatte mich kurz verunsichert, solange es nur bei Streaming ist, ist mir das egal.
bobzopp
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 24. Jan 2018, 23:23
Ich schaue gerade auf Amazon Video die Serie Bosch. Ich habe schon zwei mal einen Freeze gehabt. Nichts geht dann mehr, dann hilft nur noch Stecker ziehen. Läuft bei euch Streaming mit dem x700 sauber?
kultakala
Stammgast
#50 erstellt: 25. Jan 2018, 12:37
Habe seit gestern auch einen X700 und hab meinen S790 abgelöst...

Streaming hab ich noch nicht probiert, auf jeden Fall kann ich sagen dass er beim Einlesen (auch von normalen BluRays und DVDs) deutlich schneller ist als der S790.


[Beitrag von kultakala am 25. Jan 2018, 12:39 bearbeitet]
Alxhade
Stammgast
#51 erstellt: 25. Jan 2018, 15:26
Wie würdest du die Lautstärke (insbesondere von UHD Blu-rays) beurteilen?
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony 2018 UHD-BD UBP-X700 DolbyVision
Ralf65 am 09.01.2018  –  Letzte Antwort am 13.01.2018  –  17 Beiträge
Sony 4K Ultra HD Blu-ray Player UBP-X800 (2017)
3DSE am 05.01.2017  –  Letzte Antwort am 30.07.2018  –  2224 Beiträge
Sony UBP-X1000ES Ultra HD Blu ray Player
harry3005 am 26.09.2017  –  Letzte Antwort am 26.09.2017  –  2 Beiträge
Sony UBP-X700 vs Sony UBP-X800 Preisunterschied
Tomas306 am 05.06.2018  –  Letzte Antwort am 06.06.2018  –  2 Beiträge
LG UBK90 4K UHD Blu-ray Player mit Dolby Vision
biker1050 am 03.05.2018  –  Letzte Antwort am 19.06.2018  –  31 Beiträge
LG UP970 4K Ultra HD Blu-Ray Player
55LA9709_User am 18.06.2017  –  Letzte Antwort am 09.08.2018  –  1233 Beiträge
UHD Blu-ray Player mit Dolby Vision, Fernseher ohne!
Kai-Pirinha am 10.07.2017  –  Letzte Antwort am 18.07.2017  –  3 Beiträge
Panasonic 2018 DMP-UB9004 HDR10+ / Dolby Vision UHD-BD Player
Ralf65 am 13.02.2018  –  Letzte Antwort am 01.08.2018  –  317 Beiträge
Dolby-Vision-fähiger 4K-BR-Player ?
soundrealist am 23.08.2016  –  Letzte Antwort am 23.08.2016  –  2 Beiträge
Sony UBP-X700 mit KD65XF9005 und Denon X2000
Revan335 am 15.06.2018  –  Letzte Antwort am 07.07.2018  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.271 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedBeckendorf_Walter
  • Gesamtzahl an Themen1.414.902
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.936.480