Marantz 2330B Rechter Kanal Knackt

+A -A
Autor
Beitrag
Heiner
Neuling
#1 erstellt: 11. Sep 2007, 23:27
Hallo,

ich habe ein immer wiederkehrendes Problem mit meinem Marantz 2330b. Ich habe das Problem wie ich eben herausgefunden habe auch vor ca. 4 Jahren schon einmal hier geposted, allerdings leider ohne Erfolg.
Zum Problem: Ist der Verstärker einige Zeit an beginnt der Rechte Kanal laut zu knacken. Das Knacken ist unregelmässig, manchmal mehrfach pro sekunde, manchmal vergehen 10 sekunden bis zum nächsten Knacken. Das knacken wird nicht leiser wenn man am Lautstärke oder Balanceregler dreht. Am Anfang habe ich geglaubt es hätte etwas mit Wärme zu tun, da es immer erst einsetzt wenn der Verstärker bereits einige Zeit an ist. Es ist aber leider nicht so dass es reproduzierbar nach einer ähnlichen Zeit auftreten würde. Im Moment tritt es oft nach ungefähr einer halben Stunde auf. Im letzten Monat ist es gar nicht aufgetreten, und davor ca. 3 Jahre nicht.

Das klingt jetzt selbst für mich etwas konfus, ich weiss allerdings nicht wie ich es als Elektro Laie besser beschreiben soll. Was mich wundert, ist das das Problem scheinbar verschwindet, wie in den letzten drei Jahren um dann Plötzlich wieder einzusetzen.

Falls jemand eine Idee hat was da kaputt sein könnte würde ich mich über eine Antwort sehr freuen.

Viele Grüße
Heiner
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 11. Sep 2007, 23:47
Tippe mal auf 'ne defekte Lötstelle, vermutlich an irgendeinem Transistor oder Widerstand, der im Betrieb gut warm wird. Das kommt schon mal vor. Der aufwendigste Teil der Reparatur dürfte wohl das Finden des Übeltäters sein...
bukongahelas
Inventar
#3 erstellt: 11. Sep 2007, 23:53
Ja, alles nachlöten, dabei direkt die Elkos checken, Platine waschen, Boxenschutzrelais reinigen, Potis und Schalter mit Kontaktspray behandeln.
Das Standard-Wellness Programm.

gruss
bukongahelas
dicko_reloaded
Stammgast
#4 erstellt: 12. Sep 2007, 09:25
Bei einem Marantz 2330B würde sich auf jeden Fall eine fachmännische Revision lohnen! Wende dich mal vertrauensvoll an das Forenmitglied Helmut Thomas (ruesselschorf).
Der ist Spezialist für Marantz und Pioneer und bringt deinen Marantz kostengünstig wieder auf Vordermann.

Gruß, Dirk
Jebany
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Sep 2007, 19:08
Hallo,

ich schreibe meine Frage einfach mal hierbei,
ich habe mir vor kurzem diesen hier http://img74.imageshack.us/my.php?image=pm14mk2kiib4.jpg günstig gekauft. Soweit alles ok, nur beim Einschalten knackt´s in den LS. Wie kann man das beheben?

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz 2330B knackt und verzerrt
mg151170 am 01.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  6 Beiträge
Suche Marantz 2330b Schaltplan
Arnebukowski am 28.02.2007  –  Letzte Antwort am 28.02.2007  –  2 Beiträge
temperaturfehler endstufe marantz 2330B
ev am 19.09.2013  –  Letzte Antwort am 23.09.2013  –  9 Beiträge
Kopfhörerbuchse Marantz 2330b kratzt
fenris77 am 16.10.2017  –  Letzte Antwort am 17.10.2017  –  3 Beiträge
marantz 1300,300DC,2330B und 240
Altec-Lansing am 14.04.2009  –  Letzte Antwort am 20.04.2009  –  7 Beiträge
marantz 2230- rechter Kanal defekt
drfred am 17.04.2007  –  Letzte Antwort am 25.04.2007  –  4 Beiträge
Marantz 2275 rechter Kanal lauter
Mongobolk am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.01.2008  –  8 Beiträge
Marantz 2218 rechter Kanal defekt
dorkidorki am 17.11.2009  –  Letzte Antwort am 18.11.2009  –  11 Beiträge
Marantz 1072 rechter Kanal Tod?
wannabe am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 08.11.2010  –  2 Beiträge
Marantz 1060 - rechter Kanal kratzt
Paul_1060 am 31.07.2016  –  Letzte Antwort am 02.08.2016  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.556 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedMischa52
  • Gesamtzahl an Themen1.449.978
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.590.000

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen