Reparatur von Sansui DA-E70

+A -A
Autor
Beitrag
Screed3n
Neuling
#1 erstellt: 16. Aug 2015, 13:50
Hallo zusammen,

und zwar geht es um den Verstärker Sansui DA-E70.
Bisher lief er, seitdem mein Vater ihn 1986 gekauft hatte, einwandfrei.

Vor kurzem habe ich jedoch leider mein Handy angeschlossen, während das Grrät noch eingeschaltet war und der Lautstärkeregler relativ weit aufgedreht war.

Es gab ein lautes Knacken von den Lautsprechern und danach blieben diese still
Wenn ich nun den Verstärker einschalte, gibt dieser - statt wie zuvor zwei - nur ein klackendes Geräusch von sich.

Habe leider keinerlei Fachwissen in dem Bereich.
Hat jemand eine Ahnung, woran das liegen könnte?

Danke für euere Antworten!


[Beitrag von Screed3n am 16. Aug 2015, 13:58 bearbeitet]
xutl
Inventar
#2 erstellt: 16. Aug 2015, 13:55
GUT, daß wir darüber gesprochen haben...

...und wie geht es jetzt weiter
seychellenmanus
Inventar
#3 erstellt: 16. Aug 2015, 19:20
Durch das eingeschaltete Handy hast du beim anstecken an den dummerweise eingeschalteten und auch noch aufgedrehten Verstärker wohl einen Puls draufgegeben der dann die Endstufe des Verstärkers gekillt hat.

Tippe ich mal.

Nie irgendwas an eingeschaltete Verstärker an oder ausstecken, bis auf Kopfhörer natürlich.
Screed3n
Neuling
#4 erstellt: 16. Aug 2015, 21:04
Jaaahh, leider sieht man die beiden hellgrünen LEDs nicht, wenn die Sonne ins Zimmer scheint

Hier noch ein Bild vom Innenleben. Lässt sich das irgendwie wieder reparieren?

Sansui DA-E70


[Beitrag von Screed3n am 16. Aug 2015, 21:09 bearbeitet]
Rabia_sorda
Inventar
#5 erstellt: 16. Aug 2015, 22:49
Klemme mal ALLE Lautsprecher am Verstärker ab, dann probiere mal, ob er dann wieder 2x klickt und über einem Kopfhörer noch etwas zu hören ist. Wenn ja, könnten sich die Lautsprecher verabschiedet haben, dass ist aber eher unwahrscheinlich.

Wenn nicht, wird der Verstärker defekt sein. Leider kann ich nicht erkennen, ob er einen Hybriden verbaut hat, oder einzelne Leistungstransen. Das müsste man auch noch erfahren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sansui AU-11000 Reparatur
hbitsch am 07.03.2012  –  Letzte Antwort am 16.03.2012  –  4 Beiträge
Sansui AU-519 Reparatur
Vipet am 27.05.2011  –  Letzte Antwort am 26.08.2011  –  9 Beiträge
Poti-Reparatur Sansui C2102
mobbbi1 am 24.05.2012  –  Letzte Antwort am 25.05.2012  –  8 Beiträge
Sansui 9090
jörg.s am 28.10.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  6 Beiträge
Sansui AU 5900 Reparatur in HH?
ampzilla am 22.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  2 Beiträge
Hilfe bei/für Reparatur SANSUI AU719
macmaid am 14.11.2006  –  Letzte Antwort am 14.11.2006  –  17 Beiträge
Reparatur Sansui 9090DB im Raum HN/S
rv06 am 25.04.2008  –  Letzte Antwort am 01.05.2008  –  7 Beiträge
Schaltungsunterlagen Sansui AU 999
sanmati3 am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2011  –  5 Beiträge
Reparatur TUX1
TUX1 am 06.10.2007  –  Letzte Antwort am 06.10.2007  –  2 Beiträge
Sansui AU919 defekt, Netzteil
KOLOUMO am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.861 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedChristoph1312
  • Gesamtzahl an Themen1.451.602
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.619.818

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen