Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 Letzte |nächste|

Empfehlenswerte Werkstätten für Klassiker

+A -A
Autor
Beitrag
Til1967
Stammgast
#1 erstellt: 22. Okt 2009, 08:11
Hallo zusammen,

leider ist ja nicht jeder Liebhaber alter Hifi Geräte in der Lage, größere odere kleinere Probleme an den Geräten selbst zu beheben.
In diesem Falle geht dann die Suche nach einer kompetenten Werkstatt los. Der normale Hifi Händler ist nach meinen Erfahrungen in aller Regel nicht in der Lage oder auch nicht gewillt, sich um die alten Schätzchen so zu kümmern, wie es sein sollte.
Vereinzelt finden sich dann hier im Forum Tipps, wo man fündig werden könnte. Ich fände es prima, wenn die Forumsteilnehmer jeweils ihre Erfahrungen mit diversen Werstätten hier sammeln könnten, um eine Art Referenzliste zubekommen, wem man die Pretiosen anvertrauen kann.

Ich fange gerne mal damit an:

1. Audiotronic Service GmbH
Im Sand 10
69115 Heidelberg
Telefon: 0 62 21 / 28 71 4
Fax: 0 62 21 / 25 11 3
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8.00 bis 12.00 und 13.00 bis 17.00 Uhr
Samstag:
12.00 bis 15.00 Uhr (bitte vorher telefonisch abklären)
E-Mail: audiotronic.service@t-online.de

Absolut empfehlenswert. H. Weber und sein Team kümmern sich mit größter Sorgfalt um die Patienten und das Ganze auch zu sehr fairen Preisen. Für mich immer die erste Anlaufstelle bei Problemen.

2. Knirsch Radio
BÖBLINGER STR. 55
70199 STUTTGART
(0711) 6401202

Bei kleineren einfacheren Defekten ebenfalls zu empfehlen. Der Laden wirkt zwar etwas unaufgeräumt, aber H. Knirsch versteht durchaus etwas von seinem Metier. Größere Dinge würde ich hier allerdings nicht unbedingt machen lassen.

Ich hoffe, daß sich der tread rasch füllt.........

Grüße


Til
charlymu
Inventar
#2 erstellt: 22. Okt 2009, 08:35
Na bei Armin Kahn natürlich!

www.good-old-hifi.de

oder PN an armin777

Einer der Besten, bei sehr fairen Preisen und absolut zuverlässich!




Dirk
charlymu
Inventar
#3 erstellt: 22. Okt 2009, 08:42
Und natürlich nicht zu vergessen:

Helmut Thomas

PN an ruesselschorf


Auch ein anerkannter HiFi-Guru für unsere Schätzchen.

marantzdohle
Stammgast
#4 erstellt: 22. Okt 2009, 10:56
Für den Raum Ruhrgebiet:
Audioklinik Düsseldorf, Rainer Vogel
Faire Preise, große Kompetenz, ruhiger,sachlicher Typ.
( Rüsselschorf natürlich Top-Adresse, aber die Entfernung...)
bubiboy43
Stammgast
#5 erstellt: 22. Okt 2009, 11:26
Hallo,

ich persönlich habe sehr gute Erfahrung mit TSE (Peter Eichhorst) in Detmold gemacht. Dort wurden meiner Technics Endstufe und Vorverstärker (SEA3+SUA4) bestens geholfen.
Herr Eichhorst ist als Techniker zusammen mit unseren "Oldies" groß geworden.

http://www.tse-detmold.de/de/welcome

LG
Frank


[Beitrag von bubiboy43 am 22. Okt 2009, 11:27 bearbeitet]
florian-reihe12
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Okt 2009, 11:48
Kennt zufällig noch jemand nen guten Techniker (vielleicht sogar mit Ladengeschäft) im Raum Hamburg?

Vor allem bei "filigranen" Gerätschaften scheue ich mich doch manchmal vor einem Versand und würde die Geräte lieber selbst transportieren.
Zum Armin ist es mir allerdings zu weit.

Viele Grüße

Florian
hifibrötchen
Inventar
#7 erstellt: 22. Okt 2009, 12:45
Ich kenne einen in Cuxhaven ist doch nur ein Steinwurf entfernt

Lothar Kaiser

Poststr.24

Tel: 04721-35652


[Beitrag von hifibrötchen am 22. Okt 2009, 12:47 bearbeitet]
fordgranada23
Stammgast
#8 erstellt: 22. Okt 2009, 13:00
in graz...
NFT Niederfrequenztechnick
Ing. Hamid Hosseinei
Mandellstr. 18
A-8010 Graz

hat noch immer eine lösung gefunde...
gut bei röhren, transen so wie so...
lg j
florian-reihe12
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 22. Okt 2009, 13:03

hifibrötchen schrieb:
Ich kenne einen in Cuxhaven ist doch nur ein Steinwurf entfernt

Lothar Kaiser

Poststr.24

Tel: 04721-35652


Leider zu weit für mich. Bin doch autolos...
Tommy_Angel
Inventar
#10 erstellt: 22. Okt 2009, 14:03
Nicht zu vergessen, der Spezialist aus Duisbursch...



(Ein Gag, ein Gag!!!)
classic.franky
Inventar
#11 erstellt: 22. Okt 2009, 14:12

Tommy_Angel schrieb:
Nicht zu vergessen, der Spezialist aus Duisbursch... (Ein Gag, ein Gag!!!)


ars_vivendi1000
Inventar
#12 erstellt: 22. Okt 2009, 14:24
Hallo,
ich habe seit Jahren alles bei audiotronic machen lassen.
Sind so ca.50 Reps. gewesen. Erst einmal ein unlösbares Problem gehabt. Preiswert weil Aufawand und Ergebnis passen. In jüngerer Zeit, seit dem Roger Weber nur noch vintage macht und kein Marantz/Rotel im Werksauftrag, sind die Rep.-Zeiten allerdings länger geworden.

LG
Werner
Claus-Michael
Inventar
#13 erstellt: 22. Okt 2009, 17:40
Moin,

aus eigener positiver Erfahrung lautet meine Empfehlung:

ETuS-Landgraf

Turnerstrasse 12
76189 Karlsruhe

+49 (0)721/957828-0
eteile@ETuS-Landgraf.de

Dominik Landgraf ist seit Jahren als Profi in der Branche tätig und hat eine persönliche Vorliebe für HiFi-Klassiker.

Gruß
Claus-Michael
hifibrötchen
Inventar
#14 erstellt: 22. Okt 2009, 18:44
Mal sehen ob wir das hier dauerhaft pinnen können
The-Luxman
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 22. Okt 2009, 23:12
Ich bringe seit langer Zeit alles zu Bruno Weiß von SADRADIO.

SADRADIO
Florastraße 24d
92421 Schwandorf
Telefon: 09431-64758


Hat sich zwar nach eigenen Worten auf "deutsches HiFi" spezialisiert, aber Sansui, Technics und Sony haben ihn bislang auch nicht abgeschreckt
Bisher an die 20 Reparaturen und ein Komplettaufbau eines SABA 9141 tc.
Alles perfekt zu extrem fairen Preisen!


[Beitrag von The-Luxman am 22. Okt 2009, 23:13 bearbeitet]
andy1966
Inventar
#16 erstellt: 23. Okt 2009, 06:40
Moin liebe Hifi Gemeinde

Ich suche auch eine Werkstatt im Bodensee Raum der sich hin und wieder um meine Schätzchen kümmern würde!
Hätte mir evtl.jemand eine Adresse

mfg.andy
errorlogin
Inventar
#17 erstellt: 23. Okt 2009, 10:40

florian-reihe12 schrieb:
Kennt zufällig noch jemand nen guten Techniker (vielleicht sogar mit Ladengeschäft) im Raum Hamburg?

Viele Grüße

Florian


Hab bei mir ums Eck in HH-Rotherbaum neulich ein kleines Halbkellergeschäft gesehen, da haben sie zu zweit eine wirklich superfette Endstufe hineinegetragen. Sah so aus, als ob machen Sie da auch Reparaturen, von außen hab ich jedenfalls nur Vintage-Zeug gesehen.

Ich hatte aber leider keine Zeit, mir das genau anzusehen. Werde bei Gelegenheit mir das mal aber genauer ansehen und eventuell berichten.

Grüße

errorlogin
Inventar
#18 erstellt: 23. Okt 2009, 10:43
Braun Lautsprecher repariert

Herr Hebermehl.

Zitat:

"Auch für Arcus , Heco , Sonofer und Onkyo Lautsprecher Instandsetzungen haben wir die entsprechende Erfahrung."

torbi
Inventar
#19 erstellt: 24. Okt 2009, 16:22
Hallo zusammen,

für Braun-Geräte kann ich Marcel Schivy in Düsseldorf empfehlen:
www.schivy.de

Meine PC1 wurde dort super und schnell repariert.

Viele Grüße, Torben
Curd
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 24. Okt 2009, 17:06
Hallo,

hier findet man einen Überblick - auch viele die schon genannt wurden:

Service

Für Nakamichi:

http://www.phono-service.de/

Elos
Inventar
#21 erstellt: 24. Okt 2009, 17:31
Da hatte ich meine Revox RP99 schon, sehr guter Service

http://cgi.ebay.de/S...?hash=item20adbedbcb
Capitol
Stammgast
#22 erstellt: 24. Okt 2009, 18:31
Hallo!
Für die Hannoveraner:
Klaus Grigat
Wallensteinstrasse 25
Hannover-Oberricklingen
Tel. 0511-315482
Habe sehr gute Erfahrungen mit der Werkstatt gemacht.

Grüsse
Uwe
oldsansui
Inventar
#23 erstellt: 26. Okt 2009, 10:29
Mein Tipp für ganz oben im Norden - Versand ist auch kein Thema -
speziell alles um Speaker, auch Infinity, JBL, EV usw.

Bei Stefan Bischoff nahe Lübeck, hole ich seit Jahren meine Lautsprecher perfekt instandgesetzt bei sehr fairen Preisen aus Reparatur, Reconing usw. pünktlich wieder ab.
http://www.ppa-audio.de/
florian-reihe12
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 26. Okt 2009, 20:03

errorlogin schrieb:

florian-reihe12 schrieb:
Kennt zufällig noch jemand nen guten Techniker (vielleicht sogar mit Ladengeschäft) im Raum Hamburg?

Viele Grüße

Florian


Hab bei mir ums Eck in HH-Rotherbaum neulich ein kleines Halbkellergeschäft gesehen, da haben sie zu zweit eine wirklich superfette Endstufe hineinegetragen. Sah so aus, als ob machen Sie da auch Reparaturen, von außen hab ich jedenfalls nur Vintage-Zeug gesehen.

Ich hatte aber leider keine Zeit, mir das genau anzusehen. Werde bei Gelegenheit mir das mal aber genauer ansehen und eventuell berichten.

Grüße

:prost


Oh das klingt ja gut. Hast du vielleicht ne Adresse? Würde da die Tage gerne mal vorbeischauen.

Viele Grüße

Florian
jabbadoo
Neuling
#25 erstellt: 30. Okt 2009, 01:58
Hi,

ich suche eine gute Werkstatt im Raum Düsseldorf / Krefeld / Mönchengladbach, die folgende Geräte (erste Anlage )
kompetent repariert - und wohl vorher auch gründlich entstauben sowie die Regler und Schalter säubern müsste:

Dual CS 626 - Brummschleife, ggf. das übliche Masseproblem
Grundig R 2000 - Starkes Knistern
AIWA ADF 770 - wahrscheinlich Antriebsriemen des Cassettenantriebs erneuern

Gibts noch jemand, der sich sehr gut mit diesen Geräten auskennt?

In jedem Fall suche ich zusätzlich noch einen entweder sehr gut erhaltenen oder frisch überholten Dual CS 741 oder Golden One

Grüße
marantzdohle
Stammgast
#26 erstellt: 30. Okt 2009, 10:27
Hallo jabbadoo,
hier für Dich eine kompetente Adresse:

Audioklinik Düsseldorf
40472 Düsseldorf
Dorstener Str. 31
Tel. 0211-6558215 (Rainer Vogel)

Internet: www.audioklinik.de

Email: info@audioklinik.de

Ich hatte in einem vorherigen Beitrag schon die Kurzadresse genannt, hiermit bediene ich auch Nachfragen, die ich daraufhin bekam. Er reparierte mir schon mehrere Geräte, mit denen ein im näheren Umfeld von Oberhausen selbsternannter "Guru"(.....) nicht zurecht kam.
Archibald
Inventar
#27 erstellt: 31. Okt 2009, 15:53
Hallo zusammen,

nicht nur für Tandberg-Geräte kann ich den Tandberg-Zentralservice in Remscheid nur vorbehaltlos empfehlen.

Gruß Archibald
Aladdin_Sane
Stammgast
#28 erstellt: 01. Nov 2009, 11:41
Ja, Jochen Schmidt und seinen Tandberg-Zentralservice kann ich auch extrem empfehlen. Gute Arbeit, sehr sorgfältig, ein unerreichtes Ersatzteillager für Tandberg-Geräte, und auch einige Raritäten im Verkaufsraum, die man sonst fast nie zu sehen bekommen.

Ich habe meinen TR-2030 dort komplettsanieren lassen (Lautsprecherrelais, Quellenwahltaster usw.), da kam schon was zusammen, aber für die Teile und die Arbeit war es absolut fair bepreist.

Definitiv eine Empfehlung.
axlrose3105
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 08. Nov 2009, 17:39
Ich hätte auch eine Adresse in Düsseldorf:

Knopf HiFi
Aachener Str. 5+6
40223 Düsseldorf

http://www.knopfhifi.de

Meiner Meinung nach sehr kompetente Leute mit separater Werkstatt auf der anderen Straßenseite, wovon ein Mitarbeiter ausschließlich auf Vinyl-Angelegenheiten spezialisiert ist.
prn.
Neuling
#30 erstellt: 09. Nov 2009, 19:06
Wie siehts mit einer Werkstatt im Raum Marburg/Gießen/Frankfurt aus? Geht um einen Siemens RE 666 Verstärker.
Ozul
Neuling
#31 erstellt: 11. Nov 2009, 20:22
Hallo,

was Lautsprecher Reparatur oder Tuning angeht kann ich im Rhein Main gebiet www.tuned-systems.de empfehlen.
Da habe ich meine Sonofer SF4 und SF8 hingebracht, das Ergebniss ist einfach klasse!!

Viele Grüße
@drian
Inventar
#32 erstellt: 12. Nov 2009, 08:27
Hat Jemand für den Raum München eine Empfehlung?

greenday47
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 16. Nov 2009, 09:51
Guten Morgen,
ich Suche jemanden der mir meinen THE FISHER 500C Receiver reparieren kann, ich komme aus dem Raum Aachen-Köln.
Bei Armin hab ich schon angefragt, er repariert leider keine Röhrengeräte. Für einen Tip wäre ich sehr dankbar.

Gruß Andreas
husky91
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 17. Nov 2009, 14:04
Hallo,


suche HIFI-Spezis im Raum Freiburg im Breisgau + 50km, zu dem ich meine ITT A1-200 bringen kann zur Beurteilung vom Kratzen des Subwoofers und eventuell anschließen an ein paar alternativ Verstärker zum Probehören.


mfg
andisharp
Hat sich gelöscht
#35 erstellt: 17. Nov 2009, 14:06

greenday47 schrieb:
Guten Morgen,
ich Suche jemanden der mir meinen THE FISHER 500C Receiver reparieren kann, ich komme aus dem Raum Aachen-Köln.
Bei Armin hab ich schon angefragt, er repariert leider keine Röhrengeräte. Für einen Tip wäre ich sehr dankbar.

Gruß Andreas


http://www.audioklinik.de/

Ist in Düsseldorf.
errorlogin
Inventar
#36 erstellt: 17. Nov 2009, 16:23
Die Hifizeile in Bremen kann ich auch absolut empfehlen.

Hifi-Zeile

Hatte dort mal ein Gerät zur Überholung. Top Service, top Arbeit. Besser ging es wirklich nicht.

tobitobsen
Inventar
#37 erstellt: 17. Nov 2009, 17:40
Eine echte Empfehlung für den Kieler Raum:

Hört Sich Gut An

Hermann-Weigmann-Str. 12
24114 Kiel

Tel. 0431 - 61056
Fax 0431 - 671508

E-Mail:
verkauf@hsga-kiel.de

http://www.hsga-kiel.de/

Der Reparateur Andreas Linnemann ist selber Liebhaber von Klassikern und repariert dort seit gefühlten Ewigkeiten.

Das Motto stimmt und konnte ich in der Praxis mehrfach erleben:


Schnell, günstig und perfekt werden die Aufträge durchgeführt, manch guten Tipp gibt es zusätzlich.
Wenn allerdings einfachste "Kompaktanlagen" nicht mehr reparabel sind, wird auch dies erläutert, schließlich ist Qualität unser Geschäft.

Ob moderne Mehrkanal-Receiver oder Jahrzehnte alte, längst vom Markt verschwundene Verstärker, Tuner oder Plattenspieler, immer wird mit Augenmaß das Mögliche vorgenommen, damit Sie zufrieden mit ihrem "Schätzchen" sind.


Edit m00h: Auf Wunsch von tobitobsen Rechtschreibfehler korrigiert.


[Beitrag von m00hk00h am 29. Nov 2009, 11:36 bearbeitet]
PRW
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 17. Nov 2009, 18:34

errorlogin schrieb:
Die Hifizeile in Bremen kann ich auch absolut empfehlen.

Hifi-Zeile

Hatte dort mal ein Gerät zur Überholung. Top Service, top Arbeit. Besser ging es wirklich nicht.

:prost


Ich nicht.

Als ich bei meinem Revox Verstärker B150 die Elektrolytkondensatoren austauschen lassen wollte, wurde mir gesagt:

Das machen wir nicht allein, da in der Regel es bald auch zu anderen Schäden kommen kann.

Wir haben zu viel zu Arbeit, gern aber ne überholung des gesammten Verstärker.


Gruß

Peter


[Beitrag von PRW am 17. Nov 2009, 18:35 bearbeitet]
firepatrick
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 18. Nov 2009, 08:14
danke errorlogin,

Da gehe ich bei dem Laden später mal vorbei.

mfg
MCfriend
Neuling
#40 erstellt: 18. Nov 2009, 17:31
Die Frage wurde schon mal gestellt aber nicht beantwortet. Wisst Ihr einen Spezialisten im Raum München der sich mit der Reperatur von Mcintosh Röhren Klassikern beschäftig und auch gut auskennt?

Mein MC 240 wird nach einer Weile auf einem Kanal immer leiser----Röhren habe ich schon mal von einem auf den anderen Kanal getauscht. Problem ist aber immer noch da

Danke vorab
MCfriend
aw08154711
Neuling
#41 erstellt: 20. Nov 2009, 15:46

andy1966 schrieb:
Moin liebe Hifi Gemeinde

Ich suche auch eine Werkstatt im Bodensee Raum der sich hin und wieder um meine Schätzchen kümmern würde!
Hätte mir evtl.jemand eine Adresse

mfg.andy



Servus! Da fällt mir nur:

Hifi Gassner. Goldbachweg 9. 88239 Wangen Tel.: 07522 - 38 08

ein. Absolut fähiger und Hifi-begeisterter Mann mit eigenem HIFI Handel. Repariert und modifiziert so ziemlich alles was brauchbare Hifi ist. Am Besten vorher anrufen.
frelge
Stammgast
#42 erstellt: 28. Nov 2009, 17:23
Aloha,
suche im Raum Bielefeld, Minden, Osnabrück eine Werkstatt. Mein Sony Amp 870 es muss dringend überholt werden.

gruß
lyticale
Inventar
#43 erstellt: 28. Nov 2009, 20:13
Frag mal bei Knicker & Wortmann oder Fernseh Kruse in Minden nach. Beide greifen auf den gleichen "alten Hasen" bei Reparaturen zurück.
Dr._Knuffi
Schaut ab und zu mal vorbei
#44 erstellt: 29. Nov 2009, 10:11
Kann mir jemand eine gute Werkstatt für alte HiFi-Geräte
(z.B. Sony und Grundig aus den 70gern) im Raum Rhein-Main oder Mittelhessen (Gießen, Wetzlar) empfehlen.

Vielen Dank im Voraus.
SchwarzerMilan
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 03. Dez 2009, 09:13
Hallo@all,

meine Luxman Verstärker-Kombi wurde von http://kn-service.info
gut repariert und überprüft.

Viele Grüße

SM
errorlogin
Inventar
#46 erstellt: 03. Dez 2009, 16:00

PRW schrieb:

errorlogin schrieb:
Die Hifizeile in Bremen kann ich auch absolut empfehlen.

Hifi-Zeile

Hatte dort mal ein Gerät zur Überholung. Top Service, top Arbeit. Besser ging es wirklich nicht.

:prost


Ich nicht.

Als ich bei meinem Revox Verstärker B150 die Elektrolytkondensatoren austauschen lassen wollte, wurde mir gesagt:

Das machen wir nicht allein, da in der Regel es bald auch zu anderen Schäden kommen kann.

Wir haben zu viel zu Arbeit, gern aber ne überholung des gesammten Verstärker.


Gruß

Peter


Ich finde, das spricht doch gerade für die Werkstatt und deren Qualitätsanspruch.

Aber sicher muß das jeder selber für sich entscheiden. Ich lasse ein Gerät lieber richtig machen/oder mache es selber, wenn ich es kann und hab dann meine Ruhe als dass ich es, wie auch schon oft erlebt nach der vermeintlichen "Reparatur" dann wieder alle halbe Jahre weggeben muß.

Deinen letzten Satz verstehe ich leider nicht.

PRW
Hat sich gelöscht
#47 erstellt: 03. Dez 2009, 21:46
Hallo errorlogin,

die Hifizeile in Bremen war nur bereit den gesamten Verstärker zu überholen,
sonst machen die nichts an den Verstärker. Leider kann ich mir das nicht mehr leisten,
und für solche Kunden ist die HiFizeile leider nicht da.

Ich kann das leider nicht selber machen und nun stehe ich da.

Gruß

Peter
errorlogin
Inventar
#48 erstellt: 04. Dez 2009, 16:02
Das tut mir natürlich leid. Auf Kundenwünsche sollte eine Werkstatt natürlich eingehen. Das ist dann nicht richtig von der Hifizeile.

Hoffe, Du findest noch jemanden!

3stracki
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 05. Dez 2009, 00:40
Moin,
ich suche eine (faire) Werkstatt in Bochum Dortmund Witten
für meinen Grant G100P Vorverstärker, hab ich vor 25 Jahren gebraucht gekauft , hat Jahre lang auf dem Dachboden gelegen und nun will der linke Kanal nicht mehr.

Besten Dank im voraus,
Jürgen
wegosound
Neuling
#50 erstellt: 11. Dez 2009, 03:25
hallo Zusammen
Hier meine Empfehlung:
Krickhaus Elektronik.
Tel:0221 7008013
Im Kölner Norden
Sehr beeindruckend.
Ganz speziel DENON,D&M Professional,Kenwood,Marantz,Onkyo,Yamaha

Gruß
Norbert


[Beitrag von wegosound am 11. Dez 2009, 03:26 bearbeitet]
Dr._Knuffi
Schaut ab und zu mal vorbei
#51 erstellt: 13. Dez 2009, 08:24
Gibt es wirklich keinen, der eine Werkstatt im Rhein-Main-Gebiet oder in Mittelhessen kennt, die alte (aus den 70igern) HiFi-Geräte reparieren?

MfG
Knuffi
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
empfehlenswerte Werkstatt für Marantz-Oldies?
Soundcraft-1 am 13.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  3 Beiträge
Luxman Klassiker
-Vintage-Fan- am 18.07.2010  –  Letzte Antwort am 19.07.2010  –  4 Beiträge
Ersatzteile für / KENWOOD Klassiker
hebberd am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2012  –  16 Beiträge
Ersatzkabel für Kopfhörer Klassiker gesucht!
schachmann am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 27.03.2009  –  3 Beiträge
Beleuchtung für Displays alter Klassiker
schleck am 03.12.2010  –  Letzte Antwort am 03.12.2010  –  2 Beiträge
Rentabilität von Klassiker-Reparaturen
vampir am 25.03.2012  –  Letzte Antwort am 03.04.2012  –  20 Beiträge
Reparatur Werkstatt Empfehlungen für RFT Klassiker gesucht
Mayall am 20.06.2010  –  Letzte Antwort am 20.06.2010  –  5 Beiträge
Zoll-Schrauben für USA Klassiker. Woher?
monophonic am 06.10.2011  –  Letzte Antwort am 08.10.2011  –  2 Beiträge
Radio Werkstatt für Radio- Hifi Klassiker
herbie123 am 05.12.2013  –  Letzte Antwort am 05.12.2013  –  2 Beiträge
Idee für neue Rubrik: Ersatzteilspender Klassiker
turbosound am 30.08.2015  –  Letzte Antwort am 30.08.2015  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder836.759 ( Heute: 58 )
  • Neuestes MitgliedTooltimmy
  • Gesamtzahl an Themen1.394.027
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.539.799