Voltzahl der Skalenbeleuchtung von Grundig R 400

+A -A
Autor
Beitrag
chrisradio
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Apr 2008, 15:09
Hallo zusammen,
kann mir jemand sagen wieviel Volt die Skalenbeleuchtung (kleines Stecklämpchen) des Grundig Receivers R 400 hat?
Danke

Gruß Chris
Bertl100
Inventar
#2 erstellt: 23. Apr 2008, 18:26
Hallo!

vermutlich 12 - 15V/30mA. Aber warten wir noch, bis jemand im Schaltplan nachsehen kann!

Gruß
Bernhard
chrisradio
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Apr 2008, 12:50
Danke Bernhard, müsste es zwecks Bestellung genau wissen, hat denn jemand den Schaltplan? Habe kein Messgerät sonst könnte ich das messen.

Gruß Chris
hf500
Moderator
#4 erstellt: 24. Apr 2008, 17:05
Moin,
30mA-Lampen wurden meist fuer die Beleuchtung von Instrumenten oder Zeigern verwendet.
Fuer eine komplette Senderskala tippe ich eher auf 100mA (1,2W).

73
Peter
Bertl100
Inventar
#5 erstellt: 25. Apr 2008, 08:42
Hallo!
Da könnte Peter natürlich auch recht haben!
Wie "dick" ist die Lampe eigentlich?
Die 12V/30mA sind T5-Lampen (5mm Durchmesser).
Es gab für Skalenbeleuchtungen aber damals auch oft noch die T10 Stecklampen.

Gruß
Bernhard
chrisradio
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Apr 2008, 10:43
Hallo, die Lampe ist 5 mm 'dick', 19 mm lang. Es wird nur diese eine für die kpl. Skalenbeleuchtung benötigt. Ich war damit beim Fachhändler, der gibt mir ohne genaue Bezeichnung nichts raus. Soll ich in diesem Forum lieber mal nach dem Schaltplan fragen, mit einer neuen Umfrage?

Gruß Chris
Bertl100
Inventar
#7 erstellt: 25. Apr 2008, 11:21
Hallo!

nun, beim A5000, der auch von ca. 1980 ist (so wie der R400, oder?), ist auch so eine Lampe für die Skalenbeleuchtung drin. Ich kann am Abend mal im Schaltplan nachsehen, was das genau für eine ist.

Gruß
Bernhard
chrisradio
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 25. Apr 2008, 22:40
Hallo Bernhard,
das wäre nett.
Ja, es ist ein 80-er Jahre Gerät mit DIN-Eingänge, nicht so hochwertig gebaut wie die Endstufe A5000, dürfte aber dieselbe Zeit sein.
Gruß Chris
Bertl100
Inventar
#9 erstellt: 26. Apr 2008, 07:45
Hallo!

etwas verspätet:
Im A5000 ist laut Schaltplan eine Lampe mit 12-15V/1W drin.
Gibts sogar bei Bürklin, hat 83mA.

Ich muß gestehen, ich hab damals selber als Ersatz eine 30mA eingebaut. Leuchtet auch :-)

Gruß
Bernhard
chrisradio
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 27. Apr 2008, 10:12
Hallo Bernhard,

danke, damit werde ich es probieren, schönes Wochenende

Gruß Chris
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Skalenbeleuchtung R 1045
Säulenheiliger am 30.10.2010  –  Letzte Antwort am 30.10.2010  –  13 Beiträge
Skalenbeleuchtung Grundig A 5000 defekt
HiFi-Raritäten-Fan am 13.02.2011  –  Letzte Antwort am 02.03.2011  –  10 Beiträge
Grundig RF630 Skalenbeleuchtung Miniaturlampe 4,2x11,7 [gelöst]
A.Smithy am 19.12.2015  –  Letzte Antwort am 20.12.2015  –  3 Beiträge
Grundig R 2000-2
Frank-666 am 15.02.2013  –  Letzte Antwort am 12.03.2013  –  9 Beiträge
Grundig R 3000-3
Huusis am 19.11.2014  –  Letzte Antwort am 24.11.2014  –  14 Beiträge
Grundig R 4200
Tornax am 27.04.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2007  –  20 Beiträge
Grundig R 2000 Mutingproblem
aspes am 07.02.2015  –  Letzte Antwort am 17.05.2015  –  17 Beiträge
Grundig R-2000 Mutingproblem
armin777 am 13.10.2008  –  Letzte Antwort am 24.07.2018  –  12 Beiträge
Grundig r 2000-2
Trible am 13.04.2009  –  Letzte Antwort am 11.07.2013  –  6 Beiträge
Grundig Konzertgerät 8014 R
Maopetung am 07.10.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.224 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedDrMegaHerz
  • Gesamtzahl an Themen1.453.886
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.664.000

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen