TEAC X1000R - Bandzug , Syncronlaufproblem !

+A -A
Autor
Beitrag
Anna_log
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Jun 2008, 16:26
Hallo -
habe bei einer Teac X1000R für nen bekannten einen neuen
Capstanriemen eingebaut .
Der Alte hatte die Konsistenz von gekühlter Nussnougatcreme .

Habe den neuen über *bay in Italien bestellt als passend ?!

Mein Problem nun :
Gerät läuft - aber nach ca 5 sekunden ist fängt das Band an
bei dem hinteren Capstan schneller nachgeschoben zu werden wie es vorne aufgewickelt wird .
Egal in welche Richtung das Gerät läuft immer gleicher Symptom.
Nach ner Minute ist das Band dan in der mitte fast 2 cm von den Köpfen weg und nach 2 Minuten 5 cm bei stehendem Betrieb .
Liegend das gleiche Symptom .

Habe die Theorie das der Riemen zu weich ist und zwischen
Motor und aufwickelndem Capstan gedehnt wird .

Oder gibt es noch andere Möglichkeiten ?
Wo bekomme ich nen Originalen Riemen her ?

Danke im vorraus - Gruss Martin
Anna_log
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Jun 2008, 10:07
Nochmals ich :

Habe erfahren das bei der Teac vielleicht gar nicht der Riemen schuld ist

Leider hatte das Gerät vor mir schon mal jemand in den Händen !

Meine momentane Info ist das der Antriebsmotor irgendwie schiefgestellt werden muss
damit der vordere Capstan etwas schneller läuft

Kann also sein das mein Vorgänger irgendwo irgendwelche Scheiben
oder was anderes vergessen hat ?

Soll auch in der Explosionszeichnung angeblich nicht erkennbar sein

Aber wo ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Reparatur TEAC
Bernhard_U am 27.09.2007  –  Letzte Antwort am 29.09.2007  –  5 Beiträge
TEAC V-770
schmul am 31.12.2007  –  Letzte Antwort am 02.01.2008  –  2 Beiträge
Teac A-2300SX - Ölwechsel
Hann45500 am 23.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.07.2010  –  4 Beiträge
TEAC X-2000R knistert
einstein-2 am 17.10.2011  –  Letzte Antwort am 11.03.2015  –  15 Beiträge
Teac A 3440 Defekt !
luegdunix am 06.05.2012  –  Letzte Antwort am 09.06.2012  –  11 Beiträge
Teac VRDS 10 defekt
bretohne am 20.12.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  2 Beiträge
Teac 3300 SX 2T
suchenderxxx am 06.11.2014  –  Letzte Antwort am 18.11.2014  –  22 Beiträge
TEAC X-2000R Andruckrollen
heintroedel am 19.06.2016  –  Letzte Antwort am 03.07.2016  –  2 Beiträge
TEAC AG-5700 Potis
RetroFelix am 23.09.2016  –  Letzte Antwort am 25.09.2016  –  3 Beiträge
Teac X 1000r Überholung
pit62 am 14.05.2017  –  Letzte Antwort am 19.10.2018  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.537 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedwebandy
  • Gesamtzahl an Themen1.454.435
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.674.086