gebrauchte Bandteller

+A -A
Autor
Beitrag
Barney44
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Sep 2008, 12:46
Hallo Tonbandfreunde,

ich suche noch günstige gebrauchte Bandteller für Bobby's.
Bei den mir bekannten Firmen sind sie leider nicht ganz billig. Hat irgend jemand einen guten Tip?

Gruß
Barney44
DB
Inventar
#2 erstellt: 14. Sep 2008, 12:54
Hallo,

für welches Gerät denn? Die Teller und ihre Befestigung sind durchaus unterschiedlich. Auf so Heim- und Semiprofizeuch passen beispielsweise keine 30cm-Teller drauf, die man aber für 1000m-Wickel benötigt.

MfG

DB
Barney44
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 14. Sep 2008, 13:00
Hallo DB,

gut zu wissen. Ich habe 3 verschiedene Maschinen.
AKAI 630D, TEAC X-10R und Revox B77

Gruß
Barney44
esla
Stammgast
#4 erstellt: 14. Sep 2008, 13:08

Barney44 schrieb:
Ich habe 3 verschiedene Maschinen.
AKAI 630D, TEAC X-10R und Revox B77


Hallo Barney,

alle drei Maschinen kannst Du ohnehin nur maximal mit 26 cm-Spulen betreiben. Willst Du da offene Wickel drauf fahren? Oder was genau suchst Du, meinst Du eher NAB-Adapter, die die Metallspulen verriegeln?

Gruß Jens
Barney44
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 14. Sep 2008, 13:11
Hallo DB,

ja, ich möchte darauf offene Wickel benutzen. In dem Zusammenhang eine Frage: kann man diese offenen Wickel auch im Senkrechtbetrieb nutzen?

Gruß
Barney44
DB
Inventar
#6 erstellt: 14. Sep 2008, 13:39
Würde ich nicht tun. Flach oder schräg, aber nicht senkrecht.
Außerdem brauchst Du dafür spezielles rückseitenbeschichtetes Band, damit beim Umspulen ordentliche Wickel entstehen.
Und der Bandzug muß hinhauen. Sonst kann es passieren, daß Dir beim Abnehmen des Wickels ein Teil davon mitsamt des Bobby herausfällt.

MfG

DB
Barney44
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 14. Sep 2008, 13:45
Hallo DB,

schade, damit hat sich leider meine Anfrage erledigt, da ich die Geräte ausschließlich (wegen Platzmangel) nur Senkrecht betreiben kann.

Trotzdem Danke für Deine Informationen.

esla
Stammgast
#8 erstellt: 14. Sep 2008, 13:46
In einem anderen Forum, wo ich unter demselben Nick registriert bin gibt es da ein Thema wo dieselbe Frage gestellt wurde. Es wird eher davon abgeraten, offene Wickel im Senkrechtbetrieb zu fahren, unter anderem auch von Frank (darklab), der sich wohl damit auskennen sollte.

Gruß Jens
Barney44
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 14. Sep 2008, 13:52
Hallo Jens,

Darklab ist mit bekannt.

Danke und bis demnächst mal wieder
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundig TS 1000: Bandteller drehen entgegengesetzt
Janek am 05.05.2009  –  Letzte Antwort am 05.01.2017  –  8 Beiträge
Grundig MCF600 reparieren ?
8bitRisc am 24.02.2013  –  Letzte Antwort am 13.04.2013  –  12 Beiträge
Suche elektronisches Poti für TechnicsSU-x933
oldie59 am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  12 Beiträge
Suche Schaltplan Sony MHC 5600 / 6600
Bigsporty am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 21.07.2009  –  9 Beiträge
Akai GX630
tjs2710 am 07.11.2012  –  Letzte Antwort am 07.11.2012  –  10 Beiträge
Suche HybridSTK
RaceKing am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 07.12.2010  –  3 Beiträge
Tip für Luxman L-510
dk3xs am 14.04.2010  –  Letzte Antwort am 07.05.2010  –  12 Beiträge
Transistor 2 SA 608 KF oder Vergleichstyp, woher?
Realklang am 19.10.2011  –  Letzte Antwort am 19.10.2011  –  11 Beiträge
S: Röhren für Musical Fidelity Pan CD Spieler
liesekarl am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 31.01.2008  –  5 Beiträge
Tip für Euch - Hülsen für Sony Holzseitenteile
suprasius am 17.09.2017  –  Letzte Antwort am 18.09.2017  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.390 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedClassé_Andreas
  • Gesamtzahl an Themen1.454.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.669.599

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen