Nubert 471 A Probleme mit Tieftöner

+A -A
Autor
Beitrag
ernst_juenger
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Jan 2009, 11:02
Hallo!

An der Anlage meiner Eltern hingen bis vor kurzem zwei Lautsprecher von Nubert (Nubert 471 A, 100 Watt, 4 Ohm), angetrieben durch einen Braun-Receiver. Der Klang war immer bestens und die Teile sind wirklich gut. Nun hat sich allerdings jeweils der Tieftöner verabschiedet (Schaumstoffsicken haben sich aufgelöst). Meine Eltern haben das jetzt zum Anlass genommen, um sich neue Lautsprecher zu kaufen (ein 5.1-Set mit einem AV-Receiver). Wegschmeissen würde ich die alten Nuberts aber eigentlich nicht gerne, andererseits lohnt sich ein Austausch mit Originalteilen nicht, das wäre einfach zu teuer (sagt zumindest der techniker von Nubert). Was also tun? Kann man da den nächstbesten (von der Größe her passenden) Tieftöner vom conrad einbauen, so dass die Dinger wenigstens noch Partykellertauglichkeit haben oder geht das gar nicht (bin da ein technischer Laie)? Besteht vielleicht berechtigte Hoffnung, dass man sie noch an einen Bastler/Liebhaber verscherbeln kann? Oder wäre die Entsorgung auf der Müllhalde doch angeraten?

Danke schonmal für Eure Ratschläge

Viele Grüße
Dietmar
papavomdavid
Neuling
#2 erstellt: 10. Mrz 2009, 17:33
Hallo.

Ja, im Laufe der Zeit lösen sich die Schaumstoffsicken auf, Weichmacher geht heraus, zuerst werden die Sicken klebrig, dann zerfallen sie.

Der Ersatz gegen die Original-Chassis übersteigt bei weitem den Zeitwert.
Ein Ersatz gegen irgendwelche bezahlbaren Chassis killt den gewohnten Klang, da stimmt dann einfach nichts mehr zusammen.

Ich kenn das von älteren Lautsprechern.

Es gibt keine wirklich praktikable und guten Gewissens zu empfehlende Lösung.
Eine Möglichkeit wäre, mir die defekten Lautsprecher zu verkaufen. Bin Sammler, auch ältere Nubert-Lautsprecher.
Ich kann zwar auch nicht sagen, wie es weitergeht, aber vielleicht wäre das für die Eltern eine Lösung: Zu wissen, dass die Stücke in gute Hände kämen...

Gruß,
T.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Pioneer A-777
celsius am 13.07.2008  –  Letzte Antwort am 21.08.2008  –  4 Beiträge
Probleme mit Pioneer A-550R
Ralle_1982 am 31.01.2014  –  Letzte Antwort am 03.02.2014  –  3 Beiträge
Defekte Tieftöner
C__B am 21.09.2005  –  Letzte Antwort am 01.10.2005  –  11 Beiträge
XSM 3000: Tieftöner defekt
Investor am 30.01.2007  –  Letzte Antwort am 31.01.2007  –  7 Beiträge
JBL 4312A Tieftöner tauschen
honsey am 10.03.2018  –  Letzte Antwort am 10.03.2018  –  5 Beiträge
Yamaha A-760 kleine Probleme
HaKKe-SCHoRB am 28.08.2018  –  Letzte Antwort am 28.08.2018  –  2 Beiträge
T+A Elektroakustik TMR 80 neue Tieftöner gesucht
Hypnoticworld am 26.04.2011  –  Letzte Antwort am 02.05.2011  –  5 Beiträge
Probleme mit kürzlich ersteigertem Onkyo A-7
superfalse am 05.12.2012  –  Letzte Antwort am 08.12.2012  –  21 Beiträge
Pioneer A 757 Probleme mit einem Kanal
David.L am 15.05.2016  –  Letzte Antwort am 21.05.2016  –  19 Beiträge
ITT 6060S - Tieftöner Impedanz?
earthianhimself am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 16.11.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.298 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedGonbar
  • Gesamtzahl an Themen1.454.106
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.668.101

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen