Farbfolie für Skalenbeleuchtung

+A -A
Autor
Beitrag
fermius
Neuling
#1 erstellt: 25. Mai 2009, 11:35
Hallo,

wollte mal ganz allgemein ein paar Tipps. Bei vielen Tunern oder Recievern war für die Skalenbeleuhtung eine farbige Folie oder Hülle um die Glühlampe. Diese ist meist völlig zerbröselt oder ausgeblichen.

Bespiele in meinem Fall:
RT 100 von Telefunken TR 550 von Telefunken
Hier war die Skalenbeleuchtung grün.

Wenn ich nun eine Saklenbeleuchtung wieder in grün, rot oder blau erhalten möchte und dazu PA Farbfolie für Halogenscheinwerfer verwende, welche würdet ihr dann nehmen. Gerade bei dunkleren Blautönen und Rottönen ist die Lichtdurchlässigkeit sehr gering und ich frage mich ob es dann zu düster wird.
Hier mal ein Hersteller und dessen Farben:

Farbfolien

Als grün käme da eventuell das Chroma Green ganz gut.
Was würdet ihr für rot oder blau nahmen?

Oder habt ihr andere Ideen das Licht farbig zu bekommen?
Im TR 550 ist eine T10 Funzel mit 7V und 333mA.

Danke fermius
vaxcluster
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Jun 2009, 20:07
Hallo.
Nimm Glühlampentauchlack. Den gibt es auch in kleinen Gebinden mit einem Pinsel.
Z.B. bei Conrad:
Glühlampentauchlack

Den kann man auch verdünnen, dann ist die Farbe nicht so kräftig und lässt mehr Licht durch.

Gruss,
Marco.
cmoss
Inventar
#3 erstellt: 11. Jun 2009, 09:13
Hallo,

alternativ wären auch farbige LED's möglich, allerdings ist das Gerät halt dann nicht mehr original, dafür ist das Lampenproblem ein für allemal erledigt.

Ich bin der Ansicht, daß die Hersteller, hätte es damals schon die LED's gegeben, diese auch verwendet hätten, daher bin ich in dieser Hinsicht ziemlich skrupellos. Allerdings ist das nur meine persönliche Meinung.

Gruß
Claus
vaxcluster
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Jun 2009, 13:24
Hallo.
Das haut oft wegen des Streuwinkels nicht hin. Z.B. wenn in einem Tuner die Glühbirnen in der Skala sitzen, dann wird es mit der Gleichmässigkeit der Ausleuchtung schwierig. Aber hinter Displays etc. finde ich das auch OK.

Gruss,
Marco.
M.Schopf
Stammgast
#5 erstellt: 11. Jun 2009, 15:40
Aber es gibt auch diffuse LEDs. Die sind richtig gut!
Cookieman79
Stammgast
#6 erstellt: 08. Feb 2011, 20:02
Moin,ich habe einen Nikko STA-8080,ich bin aber mit dem Farbton der Skalenbeleuchtung nicht zufrieden.
Die Skalenlämpchen habe ich gewechselt (0,25 A).Wenn ich die Diffusionsfolie davor setze,leuchtet die ziemlich gelb,nicht weil sie vergilbt ist,sondern wegen dem gelben Licht.Folglich ist die Skalenbeleuchtung nicht blau,sondern grünlich.
Nun habe ich die Lämpchen blau angemalt,um möglichst weißes Licht zu bekommen.Der Nachteil: Die Leuchtkraft reicht nicht.Das stärker leuchtende grünliche Licht hat mir bald besser gefallen,als das schwache blau.
Jetzt meine Frage:Wie optimiere ich die Beleuchtung?
300mA-Lämpchen und anstatt der weißen Diffusionsfolie eine blaue?
blaue Diffusionsfolie
Kann man Diffusionsfolien zum Tacho-Tunen gebrauchen,oder können die die Temperatur nicht ab?
Wie ist das mit dem Farbton?Muß das nicht wegen dem gelblichen Licht schon leicht violett sein,um ein tiefes blau zu erreichen?Oder ist das Licht der 300 mA-Lämpchen weißer,sodaß ich ohne weiteren Blau-Filter auskomme?
Hier mal ein Bild von meinem Nikko STA-8080 (gerade gestern angekommen(echtes Schnäppchen):Skalenbeleuchtung Nikko
Daß die Skala im schönen Blau leuchtet,stimmt leider nicht.Das sieht auf dem Bild nur so aus wegen der längeren Belichtungszeit...


[Beitrag von Cookieman79 am 08. Feb 2011, 20:04 bearbeitet]
shabbel
Inventar
#7 erstellt: 09. Feb 2011, 08:42
Die Gegenfarbe von Grün ist ja Rot. Das heißt, um grün auszulöschen, benötigst Du rot. Vielleicht reicht es schon, die Rückwand hinter den Lampen mit Rot anzupinseln.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Skalenbeleuchtung Telefunken CR 100
ad-mh am 24.09.2017  –  Letzte Antwort am 14.04.2019  –  19 Beiträge
Skalenbeleuchtung Telefunken TR300
Searge69 am 14.05.2013  –  Letzte Antwort am 17.05.2013  –  4 Beiträge
Telefunken TR 550
keenite am 25.03.2011  –  Letzte Antwort am 19.03.2013  –  12 Beiträge
Telefunken TR 550
killnoizer am 22.06.2011  –  Letzte Antwort am 03.11.2012  –  9 Beiträge
Telefunken RT 200
Blechdackel am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.06.2013  –  10 Beiträge
Telefunken TR-550 Eingang "kratzt"
passive_resistenz am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  4 Beiträge
Telefunken TR-550 schaltet ab, sobald man lauter dreht
patrickommen am 20.03.2018  –  Letzte Antwort am 27.03.2018  –  3 Beiträge
Telefunken TR 500 - Endstufenkollaps?
schnuddel55 am 18.05.2014  –  Letzte Antwort am 02.06.2014  –  8 Beiträge
Telefunken TR-550 Endstufe defekt?
harrahalmes am 26.02.2009  –  Letzte Antwort am 02.03.2009  –  6 Beiträge
Telefunken TR-550 Licht brennt ,sonst geht nichts
eheim am 27.02.2015  –  Letzte Antwort am 28.02.2015  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.263 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedsenapusboucher
  • Gesamtzahl an Themen1.453.985
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.665.577

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen