Uher Reference

+A -A
Autor
Beitrag
Subwoofer_freak
Inventar
#1 erstellt: 08. Jun 2009, 19:41
So mal wieder ein kleiner Thread über die Legendären Uher Reference No.1 ...

Und zwar geht es um die Lautsprecher der Reference Serie !

Ein paar Worte vorraus, diese Lautsprecher besitze ich seit mehreren Jahren und sie spielen bis jetzt noch ziehmlich einwandfrei und Klingen FANTASTISCH !!! Also bin ein echter Fan !!

Aber die Zeit geht ja bekanntlich nicht spurlos vorrüber, die Hochtöner habe ich bereits wieder ersetzt (mit den original Hochtönern) .

Aber solangsam sind die Bässe fällig :

Sicken fangen langsam aber sicher an zu Bröseln an manchen stellen schon gerissen und auch die Membranen fangen an!

Meine Eigentliche Frage gibt es ein Reconekit oder weiß jemand wo ich Original Bässe herbekomme oder evtl. andere Bässe die sich Klanglich einfügen würden ?

Vielen dank im Vorraus !

Wenn nötig bekommt ihr Bilder ;-)
armin777
Gesperrt
#2 erstellt: 09. Jun 2009, 07:35
Hallo Uher REference-Fan,

neue Sicken für die Tieftöner sind doch kein Problem. Gehst Du zum Jens (JH-Electronik googeln) und der macht Dir preiswert neue drauf.

Andere Tieftöner würde ich nicht nehmen, denn die haben andere Parameter, wodurch sich der Klang verändern, also verschlechtern würde.

Beste Grüße
Armin
Subwoofer_freak
Inventar
#3 erstellt: 12. Jun 2009, 15:26
Hmm ja hab da was von ca. 30 euro pro lautsprecher geleßen wenn ich überlege das ich 8 stück reconen lassen muss wird das wiederrum ziehmlich teuer ^^ Jemand noch ne Idee ? Wo man evtl recone kit oder so kaufen kann ?
Freak-Duesseldorf
Stammgast
#4 erstellt: 17. Jun 2009, 18:21
Das ist ja ein Glück, daß grad ein aktueller Thread über diese Lautsprecher existiert

Habe die Chance an welche ranzukommen, in einem Paket mit zwei Sony-Komponenten, wovon die eine eigentlich mein Hauptinteresse war, aber wenns die Boxen schonmal dazu gibt

Leider hab ich keine Abmessungen von den Boxen, kann der Besitzer hier mir da evtl. aushelfen, also BxHxT!

Wäre nett, danke!

Ivo
Subwoofer_freak
Inventar
#5 erstellt: 17. Jun 2009, 19:39
Ich bin neidisch ^^

Ok :

Breite 43cm, höhe 105cm, tiefe 25cm alles nicht auf den millimeter aber auf den cm

Dürfte ich denn fragen was du bezahlst nur so interesse halber ...
Freak-Duesseldorf
Stammgast
#6 erstellt: 19. Jun 2009, 09:27
Vielen Dank!

Preis steht noch nicht endgültig fest, läuft aber wohl auf nen 100er raus für alles, so wies aussieht!

Gruß
Subwoofer_freak
Inventar
#7 erstellt: 19. Jun 2009, 12:45
Oh dann kann ich dir nur raaten solange es im guten zustand is zunehmen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Uher Reference Standboxen
Subwoofer_freak am 08.04.2007  –  Letzte Antwort am 10.08.2007  –  14 Beiträge
UHER Reference No.1 Lautsprecherwahlschalter Wackelkontakt
Xenomorphia am 11.03.2014  –  Letzte Antwort am 12.03.2014  –  3 Beiträge
Palladium, Uher Reference No.1
Musicbyalex am 18.07.2010  –  Letzte Antwort am 24.07.2011  –  15 Beiträge
Uher Reference No 1 Endstufe Transistoren
rascosmo am 10.03.2017  –  Letzte Antwort am 11.03.2017  –  12 Beiträge
Uher LA1200 Reference 1 brummt
randy666 am 25.10.2012  –  Letzte Antwort am 26.11.2012  –  14 Beiträge
Uher Reference No. 1 Endstufe brummt
mahue76 am 16.01.2017  –  Letzte Antwort am 18.01.2017  –  3 Beiträge
Uher Reference No 1: Merkwürdiges Problem
iFreeze am 07.02.2012  –  Letzte Antwort am 08.02.2012  –  3 Beiträge
Uher UMA 2000 kleiner Fehler
Sit085 am 14.01.2018  –  Letzte Antwort am 23.01.2018  –  32 Beiträge
Kanaldifferenz bei UHER endstufe
joba am 21.09.2007  –  Letzte Antwort am 26.09.2007  –  5 Beiträge
Uher LG130 "überlast"
floe030 am 02.12.2016  –  Letzte Antwort am 05.12.2016  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.582 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedAyvaz58
  • Gesamtzahl an Themen1.456.342
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.704.866