Marantz 2265B Kratzende Potis und Verkaufsabsicht

+A -A
Autor
Beitrag
Superhirn
Stammgast
#1 erstellt: 27. Mrz 2005, 19:00
Ich möchte einen Marantz 2265B verkaufen, er geht wunderbar, aber manche Potis kratzen ein wenig.
Soll ich das so lassen und beim Verkauf angeben angeben oder soll ich irendeins dieser wunderbaren Sprays verwenden?
Mr_Marantz
Neuling
#2 erstellt: 27. Mrz 2005, 21:15
Hallo Superhirn,

Ich habe eine 2265 in meine collection.
Eine super receiver!!
Warum verkaufen?

Wan die potis nur ein wenig kratzen shon so lassen!!
Die meisten spray's sind nicht gut.
marantz-fan
Stammgast
#3 erstellt: 27. Mrz 2005, 22:01
Hallo Superhirn,

lass es lieber - es sei denn, Du bist Profi! Habe schon oft gehört, dass viele dieser Sprays die Sache nur "verschlimmbessern". Für den Käufer empfiehlt sich sowieso, das Gerät nochmal durchchecken bzw. revidieren zu lassen, dann lässt man die kratzenden Potis in einem mit machen. Gib es ehrlich an beim Verkauf, dann gibt's auch hinterher keinen Ärger. Ich glaube auch nicht, dass das den Erlös großartig schmälern wird - wer ein 30 Jahre altes Gerät kauft, wird ohnehin damit rechnen.

Gruß
Dirk
dernikolaus
Inventar
#4 erstellt: 27. Mrz 2005, 22:30
Wie viel willst du denn für das Gerät haben?
Pan-a-Go
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 27. Mrz 2005, 22:30
@ Superhirn,

wieviel willst Du denn dafür?

MfG.

Pan-a-Go
Norbert1960
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Mrz 2005, 23:08
Hallo Superhirn,

es sind nicht unbedingt die Potis selbst, welche Kratzgeräusche verursachen können. Oftmals kommt durch überalterte (Tantal-)Elkos Leckspannung auf die Poti-Schleiferbahn. Elkos lassen sich jedoch tauschen, diese Reparatur lohnt sich für das Gerät auf jeden Fall. Für einen versierten Bastler und Marantz-Liebhaber ist es auch kein Problem, selbst zum Lötkolben zu greifen.

Gruß, Norbert
Superhirn
Stammgast
#7 erstellt: 28. Mrz 2005, 07:52
Hallo Marantzfreunde,

ich verkaufe das Gerät für einen Freund, der seine Sammlung auflöst.
Ich selber hab' von ihm andre Geräte übernommen.
(Grundig R 48, Wega 3141)
Das Gerät ist ohne Holzgehäuse.
Alles leuchtet.
Das Gerät ist etwas staubig.
Bedienungsanleitung ist nicht dabei.
Ich denke an 115 Euro.

Bedienungsanleitung gibt's grad im Ibäh.


[Beitrag von Superhirn am 28. Mrz 2005, 20:11 bearbeitet]
BlueAce
Inventar
#8 erstellt: 13. Apr 2005, 20:22
Hast Du Bilder (falls er noch nicht weg ist) ?

Gruß
Ace
Superhirn
Stammgast
#9 erstellt: 14. Apr 2005, 09:57
Er ist verkauft.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frust mit Marantz 2265B
esprit36 am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  8 Beiträge
Kratzende Potis. Wie kratzfrei bekommen?
mayuka am 03.10.2011  –  Letzte Antwort am 04.10.2011  –  8 Beiträge
Schaltplan Marantz 2265B
zoro am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2008  –  2 Beiträge
Marantz 2265b - welche neuen Lautsprecher?
el_samu am 10.04.2009  –  Letzte Antwort am 14.04.2009  –  9 Beiträge
Marantz 2265B ein Kanal defekt
kilian_johann am 01.08.2014  –  Letzte Antwort am 04.08.2014  –  6 Beiträge
Marantz 2265B brummt beim Einschalten!
silverplatte am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  6 Beiträge
Marantz 2265B ein Kanal defekt
herr_bieber am 08.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.09.2009  –  3 Beiträge
Kratzende Potis! Was kann ich dagegen tun?
17/8kannauchgrooven am 18.04.2014  –  Letzte Antwort am 19.04.2014  –  5 Beiträge
Power Supply Board Marantz 2265B Problem
diahh am 10.12.2015  –  Letzte Antwort am 13.12.2015  –  14 Beiträge
Marantz 2265B Gehäuseschrauben für Original-Woodcase
oldsansui am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 03.04.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.352 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedJavelin_IA
  • Gesamtzahl an Themen1.449.617
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.583.982

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen