Problem mit Kenwood KR-5150

+A -A
Autor
Beitrag
tobination
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Sep 2009, 12:48
Hallo,

ich habe ein Problem und zwar gibt der Receiver beim Ein-und Ausschalten niedrige Frequenzen an die Lautsprecher ab. Sichtbar durch eine starke Bewegung der Tieftöner. Jetzt habe ich mal ins Innere geschaut und einen kaputten Kondensator(Dämpfung?) entdeckt. Der war an die Hauptsicherung(geschraubt an der Rückseite) und an den Spannungswahlschalter gelötet. Ist dieser Kondensator der Grund für mein Problem? Und was heißt 630WV auf dem Kondensator?

hf500
Moderator
#2 erstellt: 19. Sep 2009, 16:08
Mooin,
wenn der Kondensator irgendwie in der Netzzuleitung liegt, dann ist es ein Entstoerkondensator, oft liegt er parallel zum Netzschalter oder parallel zum Netzeingang.

Er ist nicht lebensnotwendig, sollte aber gelegentlich getauscht werden, und zwar gegen einen "X-Kondensator" mit VDE-Pruefzeichen und gleicher Kapazitaet (10nF).

630WV bedeutet, dass der Kondensator fuer 630V spannungsfest ist.

Er ist auf keinen Fall fuer den Einschalt- und Ausschaltplopp.
Der ist schaltungsbedingt, das Geraet hat sehr wahrscheinlich kein Lautsprecherrelais und womoeglich noch kondensatorgekoppelte Lautsprecherausgaenge. Der Lade-/Entladestrom des Koppelelkos sorgt fuer den Plopp.

Mach doch mal ein Bild vom Geraeteinneren.

73
Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kenwood KR-5150 Stereolampe?
pegasusffm am 19.04.2010  –  Letzte Antwort am 21.05.2010  –  12 Beiträge
Problem mit Kenwood KR-9400
hoernchen2009 am 02.07.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2011  –  16 Beiträge
Kenwood KR-7340 Lampen
oldsansui am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2010  –  8 Beiträge
Kenwood KR-3130.Balance Problem
plook am 30.07.2008  –  Letzte Antwort am 28.08.2008  –  28 Beiträge
Kenwood KR 6200
spine-splitter am 05.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  2 Beiträge
Kenwood KR-9600
basilaia am 05.10.2009  –  Letzte Antwort am 06.10.2009  –  2 Beiträge
Kenwood KR-5600, Reparaturhilfe
Ben'S am 18.10.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2011  –  5 Beiträge
Kenwood KR-33L
torch4life am 26.09.2011  –  Letzte Antwort am 21.10.2011  –  14 Beiträge
kenwood kr 7340
miesenrok am 08.12.2013  –  Letzte Antwort am 08.12.2013  –  2 Beiträge
Kenwood KR-910 reparatur
Musikwilli am 27.12.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.596 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedRankin
  • Gesamtzahl an Themen1.454.624
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.677.038