rauschen auf einem Kanal Tapedeck AKAI GXC-710D

+A -A
Autor
Beitrag
JoDah
Neuling
#1 erstellt: 03. Sep 2011, 13:03
Hallo an die Community!

hoffe ich werd nicht gleich als Neuposter erschlagen weil warscheinlich altes Thema oder so...

Folgendes: ich habe in der Bucht ein "Vintage" Tapedeck mir zugelegt. Funktioniert soweit auch alles bis auf ein extremes Rauschen links. Das Rauschen hört man auch wenn man eine neue unbespielte Kassette abspielt und wird VU auch agezeigt.

Ich bin technisch nicht wirklich versiert daher frage ich ertsmal hier nach bevor ich was kapattfriemel


[Beitrag von JoDah am 04. Sep 2011, 15:49 bearbeitet]
WinfriedB
Inventar
#2 erstellt: 04. Sep 2011, 08:41
Hörst du überhaupt noch was vom Nutzsignal (Musik), wenn du eine bespielte Kassette einlegst?

Und was zeigt das VU für den rauschenden Kanal an? Gleichmäßiger Pegel oder schwankend je nach Musik?

Hört sich aber insgesamt nach einem defekten Teil (vermutlich Transistor/IC) im Vorverstärker für die Tonköpfe an.

Um sowas zu reparieren, sollte man sich schon ein bißchen auskennen (Stichwort "Signalverfolgung").
JoDah
Neuling
#3 erstellt: 04. Sep 2011, 13:17
das Nutzsingnal ist auch auf dem rauschenden linken Kanal ganz ordendlich, vom Rauschen hallt abgesehen. Def VU zeigt bei Musik normale Auschläge. Das Rauschen ist aber wiegesagt auch bei unbespielter leerer Kasette zu hören bzw eben festgestellt auch ohne Kasette, da schlägt der VU ungleichmäsig ganz leicht aus sprich der zeigt genau dieses Rauschen an. Da ist wohl in der Tat was imm Eimer.


[Beitrag von JoDah am 04. Sep 2011, 13:29 bearbeitet]
Groovepils
Neuling
#4 erstellt: 26. Feb 2015, 12:16
Hallo
Bei mir hat es geholfen die Umschalter / Rec-Play links auf der Platine mit Teslanol zu reinigen.
Auch alle Trimmpotis leicht spülen (Stellung markieren). Der Poti für den Ausgangspegel kann
ber der Gelegenheit auch eine Reinigung vertragen.
Rabia_sorda
Inventar
#5 erstellt: 26. Feb 2015, 19:21
568282_20130714100910

Im Kreis sind die PB und REC Schiebeschalter.Die beiden Potis mit Pfeilen markiert.Diese solltest du mit Teslanol T6 Oszillin behandeln.
Dominik.L
Inventar
#6 erstellt: 27. Feb 2015, 10:03

Rabia_sorda (Beitrag #5) schrieb:
568282_20130714100910...Diese solltest du mit Teslanol T6 Oszillin behandeln.


Das hat bekanntlicherweise, wenn überhaupt nur kurzzeitigen Erfolg.

Ich denke erst mal Finger von Sprühdose und von den Poti´s lassen.

zuerst den AW-Schieber auf Kontakt prüfen, ggf ausbauen und überholen...ist zwar fummelig aber einfacher als bei vielen andern Tapes und führt bei diesem mit 80% Wahrscheinlichkeit beim Rauschfehler zum Erfolg.

Sollte das Tape dann immernoch rauschen, nehme Dir die Transistoren und Kondensatoren im Eingangskreis (Rabia sorda) hat die ungefähre Stelle eingekringelt.

Grüße
Dominik
Ingor
Inventar
#7 erstellt: 28. Feb 2015, 23:10
Wenn du mehrmals zwischen Aufnahmestellung und Wiedergabe hin und hergeschaltet hast und es ändert sich nichts am Rauschen. tausche gleich den Eingangstransistor des Widergabeverstärkers aus. Die sind bei AKAI gern defekt und dann rauscht es. Natürlich kann es auch der Transistor der folgenden Stufe sein. Du kannst die Transitoren auch von einem zum anderen Kanal wechseln, leider dann kannst du den Fehler eingrenzen, ohne die ganzen Transistoren auf Verdacht zu kaufen.
Dominik.L
Inventar
#8 erstellt: 02. Mrz 2015, 12:30
@Igor: das habe ich doch schon geschrieben...

Mit dem AW-Schieber bei den alten GXC´s immer messen, denn die "kratzen" sich bei schlechtem Kontakt nicht frei
(das sind ganz grobe Typen).
Es lässt sich also nicht aus AW-Schalter schiebetouren schliessen, ob der Pre geht oder nicht.

Grüße
Dominik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AKAI GXC-710D will nicht vorspulen
Shinjuku42 am 20.10.2017  –  Letzte Antwort am 25.10.2017  –  5 Beiträge
Akai GXC-750D: Frontblende abnehmen
yasmin am 04.08.2013  –  Letzte Antwort am 17.09.2013  –  4 Beiträge
AKAI GXC - 709D Antriebsriemen
!harvey am 08.06.2009  –  Letzte Antwort am 12.06.2009  –  2 Beiträge
Akai GXC-570D II Kasettendeck rauschen + VU Meter
SanNam am 16.08.2017  –  Letzte Antwort am 16.08.2017  –  2 Beiträge
Andruckrollen für Akai GXC-760D
saabfahrer am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 13.01.2011  –  8 Beiträge
Akai GXC 750 D Überholung
Plattensucht am 20.01.2014  –  Letzte Antwort am 09.12.2018  –  19 Beiträge
HELP - AKAI GXC 760D Abspielprobleme
Boneone am 17.04.2018  –  Letzte Antwort am 21.04.2018  –  10 Beiträge
Probleme mit Akai GXC-750D
Tommy601 am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2007  –  2 Beiträge
Akai GXC 510 Tape speed
bastlwastl65 am 25.04.2016  –  Letzte Antwort am 26.04.2016  –  5 Beiträge
Axialspiel Capstanwellen Akai gxc 760 D
Valerius am 22.04.2011  –  Letzte Antwort am 22.04.2011  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.497 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedOptimus1402
  • Gesamtzahl an Themen1.454.371
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.672.565