Luxman Glühbirne in LED wechseln

+A -A
Autor
Beitrag
Eltobo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Jul 2007, 18:08
Hallo,
ich möchte bei meinem Luxman L190 die Power anzeige wieder reparieren, ich will die kaputte birne in eine LED wechseln, aber ich denke man beötigt entweder bestimmte oder Vorwiederstände wegen der Spannung, aber ich weiss nich welche,
hat jemand von euch ne ahnung wie ichs am einfachste mache?

vielen dank schonmal

lg tobi
jottge
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Jul 2007, 22:27
Hallo,
schau doch mal hier rein:

http://www.elektronik-kompendium.de/sites/bau/1109111.htm

Da kannst du dir das passende zurecht schneidern.

Gruß
jottge
Eltobo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Jul 2007, 22:35
danke
aber ich weiss leider nicht, wie hoch die betriebsspannung der glühbirne ist..

lg tobi
jottge
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Jul 2007, 22:42
Du gehst ans Netzteil, misst dir eine Spannung aus, die du verwenden willst und kalkulierst je nach Farbe der Led den Vorwiderstand. Auf der Seite wird doch ein Beispiel gegeben, wie es geht. Du musst nur noch deine Werte für Spannung und Frabe einsetzen.
Eltobo
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Jul 2007, 19:21
Okay.. danke werd ich dann mal machen..
aileena
Gesperrt
#6 erstellt: 04. Jul 2007, 23:28
Wenn Du die Spannung misst, kannst Du auch gleich eine normale Leuchte wieder einsetzen. Ich sehe den Vorteil der LED nicht so richtig...
Amperlite
Inventar
#7 erstellt: 04. Jul 2007, 23:34
Was für eine Beleuchtung ist das? Hintergrundbeleuchtung? Statusanzeige?

Eine Hintergrundbeleuchtung wäre mit einer LED wohl schlecht zu machen, weil der Abstrahlwinkel viel zu klein ist.
aileena
Gesperrt
#8 erstellt: 04. Jul 2007, 23:39
Poweranzeige...
esla
Stammgast
#9 erstellt: 04. Jul 2007, 23:44
Hallo,

ich habe bei meinen Grundig R45 und bei meinem JVC KD-A33 auch die Lampen der beiden Anzeigeinstrumente durch LED ersetzt, sah' aber nicht wirklich gut aus. Und mich dann doch für die Originallampen entschieden (danke an Armin für die Bestellnummern... Bestellung läuft!).

Ich bleibe dabei - lieber die originalen Bauteile einsetzen, es sieht halt einfach besser aus.

Gruß Jens


[Beitrag von esla am 04. Jul 2007, 23:44 bearbeitet]
armin777
Gesperrt
#10 erstellt: 05. Jul 2007, 18:52
Nee, der L-190 hat über dem Volume-Steller eine Lampe, die indirekt den Knopf beleuchtet und so anzeigt, ob das Gerät an oder aus ist. Sieht eigentlich ganz gut aus bei den Luxmännern. Habe kürzlich einen L-410 repariert, bei dem war auch die lampe durch - also ich würde an diese Stelle keine LED setzen!
Die Lampe kostet bei reichelt nur 1-2 Euro und hält 10 Jahre - was soll es also?

Sieht auch keinesfalls authentisch aus!



Beste Grüße
Armin777
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Luxman L410 - LED
CarlM. am 07.07.2019  –  Letzte Antwort am 08.07.2019  –  7 Beiträge
Grundig R 1000 Glühbirne.
LexOcculta am 06.05.2015  –  Letzte Antwort am 10.05.2015  –  5 Beiträge
Luxman L-400 Birnen wechseln - alle tot
toddrundgren am 07.08.2013  –  Letzte Antwort am 08.08.2013  –  2 Beiträge
Luxman LV-103
Geruchsneutral am 04.01.2019  –  Letzte Antwort am 16.01.2019  –  42 Beiträge
Glühbirne E 10 gesucht !
killnoizer am 28.08.2009  –  Letzte Antwort am 01.09.2009  –  11 Beiträge
Sansui 5000 Glühbirne vom Zeigestab austauschen: Wattzahl?
dipi2217 am 30.01.2010  –  Letzte Antwort am 31.03.2010  –  21 Beiträge
Glühbirne statt Sicherung zum Testen ?
CHICKENMILK am 04.08.2007  –  Letzte Antwort am 08.07.2017  –  6 Beiträge
Ohmsche Last "Glühbirne" am Verstärkerausgang
daedalus_01 am 24.02.2009  –  Letzte Antwort am 24.02.2009  –  2 Beiträge
Luxman L210 Lampe
RaSu am 21.05.2013  –  Letzte Antwort am 16.01.2016  –  12 Beiträge
Luxman Klassiker
-Vintage-Fan- am 18.07.2010  –  Letzte Antwort am 19.07.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.472 ( Heute: 21 )
  • Neuestes Mitglied#Leonidas
  • Gesamtzahl an Themen1.449.823
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.587.744

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen