Sony CDP - X 559 ES macht Probleme

+A -A
Autor
Beitrag
versuchstier
Inventar
#1 erstellt: 10. Jul 2007, 11:50
Hallo an alle HiFi Fans,

ich habe einen Sony CDP-X559 ES. Ein super Gerät mit echt tollem Sound. Leider hat er seit kurzer Zeit ein Problem, er liest alle CD's ein, zeigt Länge und sogar Custom File an, aber er startet die Cd nicht immer! Nach kurzer Zeit kommt "no Disc" Versucht man es 2 - 3 mal, geht es dann ?
Ich wäre echt dankbar, wenn jemand echte Reparatur-Tips, bzw. Erfahrung mit diesem Problem hätte.
Ich war mal Radio.Fernsehtechniker, kenne mich also einigermaßen aus. Allerdings will ich nicht anfangen, das halbe Gerät zu erneuern

Danke und Gruß ein Sony ES Fan
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 10. Jul 2007, 12:16
Hallo versuchstier ... und Willkommen im Forum !

Über die Suchfunktion findest Du etliche Threads dazu ( habe schhon mal vorgearbeitet ) :

http://www.google.de...3BFORID%3A1%3B&hl=de

... sollte Dir als R-F-T genügen

Gruß ... und Viel Erfolg !
versuchstier
Inventar
#3 erstellt: 10. Jul 2007, 14:49
Danke dir für den Hinweis,
werde mal schauen ob was brauchbaren drunter ist.
Ich hoffe, es findet sich noch ein Tip speziell für dieses Gerät, der CDP X559 hat ein sehr spezielles Laufwerk ..

Gruß Versuchstier
versuchstier
Inventar
#4 erstellt: 10. Jul 2007, 15:06
Hallo noch einmal HiFi Fans,

mein CDP X559 ES liest ALLE CD's ein, ohne Probleme, nur beim Abspielen streikt er ab und zu. Wenn dem so ist, zeigt er erst dann no disc an, wäre über alle Hinweise sehr sehr dankbar

Gruß versuchstier
klausES
Inventar
#5 erstellt: 10. Jul 2007, 19:57
Beim einlesen der Toc hält sich der Laserschlitten (in engen Grenzen) an der selben Stelle auf.
Er wird aus der Ruhestellung schnell, mit hohem Moment dort hin gefahren,
während im Playbetrieb eine ständige Nachführung in sehr kleinen schritten erfolgen muß.

Schau mal nach ob die Bewegung des Laserschlitten in irgend einer Weise behindert wird,
oder schwergängig wirkt.
Evtl. auch auf abgesplitterte Partikel von der Magnetkeramik untersuchen.

Eine schwergängige Führung wirkt sich oft noch nicht beim schnellen Zielfahren
des Schlittens über größeren Distanzen aus, während sich das bei den kleinen
"Nachführ - Schrittchen", (wie im Playbetrieb) schon in mechanischen hängern auswirken kann.
Dann bekäme der Laser durchaus etwas Probleme mit dem "Zielen".

Achso, noch ein Punkt;
die Linse ist sauber ?
versuchstier
Inventar
#6 erstellt: 11. Jul 2007, 09:03
Hallo Klaus,

das nenne ich doch mal einen guten Hinweis!
Die Linse ist selbstverständlich sauber.
Dann werde ich mir den Magnet-Schlitten nochmal genauer ansehen, erst einmal danke für den Hinweis.

Gruß versuchstier
(natürlich ein ES Fan, hab noch einen F707ES)
versuchstier
Inventar
#7 erstellt: 12. Jul 2007, 18:36
@Klaus52,

ich glaube dein Tip war ein Volltreffer

Ich habe die Mechanik mit dem Magnet-Schlitten nochmal genau unter die Lupe genommen. Ich konnte feststellen, dass der Schlitten mit der Linse nicht wirklich sehr leichtgängig war. Zunächst habe ich die Achse der mechanischen Führung gereinigt. Anschließend habe ich die Führungsstange, sowie die Sinterlager mit einem speziellen Lager-Öl aus dem Modelbau behandelt. Und siehe da, der Schlitten gleitet wie von selbst hin und her.
Bisher läuft mein schöner CDP-X559 ES wieder ohne Mucken!

Ich bin dir sehr sehr dankbar für deinen super Tip!!!
Meine Aktivitäten als R+F Techniker liegen halt schon so lange zurück

Nochmals Dank an dich, hätte nicht damit gerechnet, so schnell Erfolg zu haben,

versuchstier, ein wahrer Sony-ES und Canton-Fan.

übrigens habe ich seit ein paar Wochen nun noch die Canton Vento 809DC echt super Teile, harmonieren sehr gut mit meinem Sony F707 ES
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony CDP-CX235 macht Probleme
Flash1980WTM am 10.09.2013  –  Letzte Antwort am 11.09.2013  –  4 Beiträge
Defekt bei SONY CDP X 333 ES
dlr am 05.03.2009  –  Letzte Antwort am 12.05.2012  –  10 Beiträge
Sony CDP X 33 ES - Ausgänge defekt
ltdbike am 12.02.2016  –  Letzte Antwort am 25.02.2016  –  33 Beiträge
SONY 559 ES, Laser-Unit defekt
heilemach am 01.05.2008  –  Letzte Antwort am 06.05.2008  –  3 Beiträge
sony cdp xa7 es spinnt!
siggixxl am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2007  –  4 Beiträge
Sony CDP-X 777 ES, Display teilweise dunkler
Oskarn am 27.05.2009  –  Letzte Antwort am 10.06.2009  –  6 Beiträge
Sony CDP-101 Reparatur
Curd am 27.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.11.2006  –  18 Beiträge
Brauche Reparaturtip für Sony CDP-X 222 ES
Oskarn am 06.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.09.2009  –  6 Beiträge
Sony CDP-XA50ES Lasereinheit
Rusticarlo am 12.08.2008  –  Letzte Antwort am 12.08.2008  –  3 Beiträge
Sony TAF 707 macht Probleme
Blackhead89 am 02.02.2016  –  Letzte Antwort am 11.02.2016  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.472 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedrocaacor
  • Gesamtzahl an Themen1.449.838
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.587.916

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen