Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 Letzte

Multiroom bei LIDL / Silvercrest

+A -A
Autor
Beitrag
kr0815
Neuling
#252 erstellt: 11. Mai 2017, 15:16

Eben getan

Micha


Hallo Micha,

bin gespannt auf die Antwort :-)
Micha-CGN
Ist häufiger hier
#253 erstellt: 11. Mai 2017, 20:27
Ich zitiere mal auszugsweise:

Schalten Sie ein Gerät einer Gruppe aus, so wird die gesamten Gruppe ausgeschaltet, dies ist so auch vorgesehen.

Sie könnten den Lautsprecher im Bad per länger gedrückten Off-Taster ausschalten, dann geht dieser in den Sleep-Modus, WLAN wird deaktiviert und der Lautsprecher wird temporär aus der Gruppe nentfernt. Das Radio wird dann weiter spielen. Wenn Sie den Lautsprecher wieder einschalten, verbindet dieser sich erneut und sollte in Gruppe wieder vorhanden sein. Das Hochfahren aus dem Sleep-Mode braucht jedoch einen Moment.


diese Lösung wurde hier ja auch schon genannt.
Ich werde nach Abhilfe fragen.

Micha
kr0815
Neuling
#254 erstellt: 11. Mai 2017, 20:45

Das Hochfahren aus dem Sleep-Mode braucht jedoch einen Moment.


Einen Moment ist gut - eine Ewigkeit ...

Mich wundert, dass das bislang niemand aufgefallen ist?

Ich habe mal den 18er-LS geöffnet um zu schauen ob man den Verstärker-IC per schalter deaktivieren kann , alles SMD-Technik, nicht ganz so einfach
Bleibt wohl nur, die Lautsprecher per Schalter abzuklemmen, aber ich denke dafür ist dann der Stromverbrauch 24/7 zu hoch

Die Alternative sind wohl PC-Lautsprecher und der WLAN-Adapter, mal schauen was ich mache, aber so ist es nicht einsetzbar.

Ich habe auch mal eine Mail an silicon frontier geschrieben, bislang keine Antwort
Hellmachine
Schaut ab und zu mal vorbei
#255 erstellt: 01. Jun 2017, 10:00
Mal sehen, ob sich in diesem Thread noch was tut (immerhin ist er schon fast 2 Jahre alt)...

hallo zusammen,

ich habe mir besagtes Multiroom-System bei SilverCrest gekauft.

Ja, das gibts noch.

Um genau zu sein habe ich folgende Komponenten gekauft:

- 1x SIRD 14 C2 - Stereo Internet Radio
- 2x SMRS30A1 - WLAN-Lautsprecher 30 W

Diese Komponenten habe ich mir unter anderem aufgrund des hier erwähnten AUX-Restreaming und entsprechenden Andeutungen auf der SilverCrest-Seite zu den Produkten gekauft (wir haben noch eine Old-School-Anlage mit Kassettendeck, CD-Wechsler und Schallplattenspieler).

So weit, so gut.

Alles zusammen in eine Gruppe gepackt und losgelegt.
Die digitalen Quellen liefen auch wunderbar im Multiroom-Modus.

Dann kam das kaufentscheidende Szenario zum Tragen:

Externe Musikquelle an das SIRD über Klinke an AUX angeschlossen, Quelle gewählt...
...und die Musik kam nur aus dem SIRD.

App gestartet und siehe da, das SIRD war aus der Gruppe herausgelöst.

Wieder versucht das SIRD in die Gruppe zu schieben und sinngemäß folgende Fehlermeldung bekommen:

AUX-In ist eine inkompatible Quelle für Multiroom

Nochmal hier im Thread gelesen, wo es von 3berhard heißt (muss ich überlesen haben):
Aux-Restreaming geht bei mir von allen Boxen ausgehend, aber nicht vom Radio ausgehend.


Also vorsichtshalber (habe den Retour-Karton schon wieder gepackt) mal den Support angerufen.
"Leider" bin ich an jemanden geraten, der nicht allzu firm war. Er fing an mir zu erklären, dass man die Stereoanlage über den Kopfhörer-Ausgang an den Eingang des SIRD über ein Kabel, was auf beiden Seiten gleich aussieht, anschließen muss.

Hatte ich ja getan. Habe ich wiederum versucht ihm zu erklären. Und dass aus dem Radio selbst auch Musik kam, nur eben aus den Boxen nicht.
Daraufhin erhielt ich die Antwort, dass Aux-In immer nur an der Stelle funktioniert, an der es eingespeisst wird. Also weder die Boxen, noch das Radio das Aux-In-Signal Restreamen können.

Nochmal hier gelesen und auf eine Aussage des Supports von 2015 zu den Lautsprechern gestossen:
Vielen Dank für Ihre Anfrage an den technischen Support. Das AUX Signal ist auf mehrere Lautsprecher, sofern Sie sich in der gleichen Gruppe befinden übertragbar.



Also, bei dem ganzen Hin und Her tendiere ich derzeit dazu, das Paket wieder zurückzusenden.

- Hat jemand einen ähnlichen Aufbau erfolgreich im Einsatz?
- Funktioniert Aux-Restreaming nun über die Boxen oder nicht?
- Wie reagiert das Multiroom-System, wenn ich z.B. am SIRD Radio höre und dann eine externe Quelle hinzuschalte? Schaltet das System automatisch auf die externe Quelle und spielt das SIRD dann auch die externe Quelle ab? Oder muss ich die externe Quelle über die APP auswählen (oder über einen Knopf am Lautsprecher? Und wie gehabt bleibt die Frage auch hier spielt das SIRD dann auch die externe Quelle ab oder bleibt es stur im Radio-Modus?

Vielen lieben Dank für eure Erfahrungen.

Grüße

Patrick
Hellmachine
Schaut ab und zu mal vorbei
#256 erstellt: 06. Jun 2017, 15:33
So, nur zur Info,

die Begeisterung für das Produkt hält sich ja nun scheinbar in Grenzen, sonst hätten mir hier alle von ihren inzwischen seit Jahren erprobten Lösungen des MultRoom-Systems von Silvercrest berichtet.

Da auch eine weitere Mail des Supports bei der vagen Absichtserklärung blieb, man wolle das Problem in einer Teststellung nachstellen, habe ich heute eine Retoure-Anforderung gestellt (die just in diesem Moment per Mail angekommen ist).

Ich denke, da das Aux-Restreaming über das Internetradio nicht möglich ist, meine Boxen irgendwo unter die Decke montiert werden sollen und ich keine Lust habe, ein Klinke-Kabel von der Stereo-Anlage zur Box zu legen, die ja scheinbar Aux-Restreaming kann (habe ich nicht ausprobiert, da ich dann ich auch direkt Lautsprecherkabel legen könnte), macht es keinen Sinn, an diesem System festzuhalten.

Die Erfahrung mit dem Support (1x Telefon, 2 x Mail zu je verschiedenen Personen) war auch eher frustrierend. Ich komme zwar nur aus dem IT-Bereich, kann aber doch verschiedene Kabeltypen auseinanderhalten und benennen...

Grüße

Patrick
Micha-CGN
Ist häufiger hier
#257 erstellt: 06. Jun 2017, 18:06
Hallo,

ich habe aktuell auch ein kleines Problem.
Ich habe das SIRD 14 C1 und einen 18W Lautsprecher zur einer Gruppe verbunden.
Das läuft soweit auch. Beide Geräte sind im selben WLAN mit guter Verbindung via Repeater.

Radio empfange ich netweder per Internet oder DAB. Nach wenigen Minuten jedoch fällt der Lautsprecher immer alle paar Sekunden für ca. eine Sekunde aus, also der Ton wird unterbrochen. Am Radio ist alles stabil.
Spiele ich auf dem Lautsprecher auch direkt das Internetradio, besteht das Problem auch nicht.

Any Ideas was i can tun?

Micha
Hellmachine
Schaut ab und zu mal vorbei
#258 erstellt: 06. Jun 2017, 23:33
1) Den Support anrufen, dir erklären lassen, dass das so muss und du den Stecker, der auf beiden Seiten gleich ist, benutzen musst.
2) Den Support anmailen und dir erklären lassen, dass du die Box an den Multiroom-Wifi-Adapter anschließen musst
3) Die Geräte zurücksenden

Ich weiß, ich bin nachtragend und fies.

Grüße

Patrick
matti1412
Hat sich gelöscht
#259 erstellt: 21. Jun 2017, 23:39
mittlerweile bin ich auf ein Amazon Dot umgestiegen (im Angebot 40€) und bin restlos glücklich. Sprachbedienung ist viel komfortabler, die Verbindung ist stabiler. Einzig den Radiowecker vermisse ich..
'KATERchen
Neuling
#260 erstellt: 09. Jan 2018, 15:27
Die letzte Antwort ist zwar auch schon wieder ein bisschen her, aber ein anderes Forum für die Lautsprecher gibt es wohl nicht.
Ich habe ne Soundbox und zwei Stereo-Boxen. Was mich extrem nervt und in den Wahnsinn treibt, ist, dass die Zeit bis die Boxen in den Standby-Modus wechseln für mich einfach zu kurz ist. Da telefoniert man mal kurz und muss sich anschließend per App wieder komplett durch das Menü hangeln, um wieder Musik zu hören - und gleich dann klingelt das Telefon wieder...
Mal abgesehen davon, das UNDOK eh nichts taugt, gibt es eine Möglichkeit, die Standby-Zeit am besten ganz abzuschalten?
#Ozzi#
Neuling
#261 erstellt: 14. Jan 2018, 01:01
Könntest du die genaue Situation noch etwas konkretisieren? Also welche Quelle hast du ausgewählt? Was passiert dann?

Meine Boxen versetzen sich eigentlich nicht automatisch in den Standby. Der Sinn von Wlan Boxen ist ja auch, den Befehl z.B. per App zu übermitteln und danach das Handy unabhängig verwenden zu können (nicht wie bei BT).
'KATERchen
Neuling
#262 erstellt: 14. Jan 2018, 21:11
Okay, war wirklich ein bisschen verworren von mir.
Ich lade die Musik von meiner Fritzbox. Wenn jetzt das Telefon klingelt (oder ich einen Kommentar in einem Forum schreibe ), mache ich die Musik über die Fernbedienung der Soundbar aus. Nach 10, 15 Minuten schaltet dann die Soundbar und die beiden Lautsprecher in den Standby-Modus. Nun muss ich das Handy zur Hand nehmen, die Boxen "aufwecken", dann wieder die Musik von der Fritzbox suchen und dann wieder komplett neu starten.
#Ozzi#
Neuling
#263 erstellt: 19. Jan 2018, 17:37
Mit der Soundbar kenne ich mich leider nicht aus.
Wenn ich das richtig verstanden habe, ist das Nervige für dich, dass du dich mit der supoptimalen App jedes Mal erneut durch die Verzeichnisse klicken musst.
Das ist natürlich ärgerlich. Bei anderen Wiedergabequellen (z.B. Internet Radio) würde das entfallen. Existiert vielleicht ein Lautlos Knopf für die Soundbar und lässt sich so das Wechseln in den Standby Betrieb verhindern?
'KATERchen
Neuling
#264 erstellt: 28. Jan 2018, 17:57

#Ozzi# (Beitrag #263) schrieb:
supoptimalen App

Ohhh, das gefällt mir

Genau so ist es. Beim Radio schalte ich schon auf Stumm, aber bei meiner eigenen Musik, die ich meistens höre, schalte ich auf Pause, weil ich eigentlich da weiter hören will, wo ich aufgehört habe - was allerdings auch nicht geht, wenn ich wieder von vorne anfangen muss. Aber oft weiß ich ja vorher nicht, wie lange die Pause dauern wird.
Viper73
Ist häufiger hier
#265 erstellt: 08. Jul 2018, 11:56
Ich habe die "Silvercrest SMRS 30" Lautsprecher geholt.

Kann es sein das diese jedesmal, wenn Sie auch nur kurz vom Strom genommen werden, die WLAN Einstellungen vergessen?
Das wäre echt mies, denn ich wollte diese verwenden um Sie immer mitzunehmen um diese an den Platz zu stellen an dem ich diese gerade nutzen möchte. Hat noch jemand das Problem?
'KATERchen
Neuling
#266 erstellt: 08. Jul 2018, 12:06
Sollte eigentlich nicht passieren. Ich trenne meine Lautsprecher nachts immer vom Netz. Ohne Probleme.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Multiroom Lidl Voraussetzungen
ioldi am 28.02.2017  –  Letzte Antwort am 28.02.2017  –  2 Beiträge
Multiroom
wolf-gang am 01.04.2012  –  Letzte Antwort am 11.07.2012  –  11 Beiträge
Multiroom
raimi83 am 22.04.2011  –  Letzte Antwort am 07.05.2011  –  2 Beiträge
Hilfe bei Multiroom Streaming
roll! am 20.01.2013  –  Letzte Antwort am 28.01.2013  –  11 Beiträge
Bose Multiroom
Kellinghusener am 24.02.2016  –  Letzte Antwort am 25.02.2016  –  5 Beiträge
MULTIROOM Systemauswahl
DeMarTi am 30.05.2012  –  Letzte Antwort am 31.05.2012  –  2 Beiträge
Multiroom Großprojekt
eltonn000 am 11.10.2012  –  Letzte Antwort am 12.10.2012  –  16 Beiträge
Multiroom Video
#Zwen am 05.02.2013  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  4 Beiträge
multiroom audiosystem
#TaZz# am 29.02.2016  –  Letzte Antwort am 29.02.2016  –  3 Beiträge
Multiroom System
NGK-Tuning am 02.06.2011  –  Letzte Antwort am 28.07.2011  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.886 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedmgebetsr
  • Gesamtzahl an Themen1.417.748
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.993.666