Kein 4K über AVR

+A -A
Autor
Beitrag
namo1989
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Apr 2021, 16:15
Hallo zusammen,

ich habe seit neuestem folgende Hardware:

- neuesten FireTV Cube
- Onkyo TX-SR333
- Samsung Q60T
- HDMI Kabeln: https://www.amazon.d...01_s00?ie=UTF8&psc=1

Folgend zusammengestöpselt: FireTV -> HDMI -> Onkyo -> HDMI -> Samsung TV

Ich habe nun das Problem, dass ich vom FireTV auf den TV keine 4K bekomme.
Wenn ich am TV selbst Youtube starte, kann ich bei 4K Videos bei Qualität 4K aufwählen (default).
Jedoch wenn ich auf der TV Fernbedienung auf den mittleren Button drücke, kommt so eine Übersicht wo nur 1080p | 60hz steht.

Und tatsächlich, wenn ich Youtube auf dem FireTV starte, kann ich beim selben Video nur 1080p auswählen.

Jemand eine Idee woran das scheitert?

Ich habe gelesen, dass auch der etwas ältere Onkyo 4k 60hz kann.
Ich habe am TV ja 4K getestet, am FireTV Cube habe ich ebenfalls "bis 4k eingestellt"

LG Namo
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 10. Apr 2021, 16:33
Der 333 hat nur HDCP 1.4 - kann also kein aktuelles 4K Format.
namo1989
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Apr 2021, 16:41
hmm, wenn ich mir folgendes ansehe: https://www.richersounds.com/onkyo-txsr333-black.html

Six HDMI sockets and zone 2 playback
It may be one of Onkyo's budget models, but this doesn't stop the TXSR333 from boasting six HDMI sockets. Being HDMI 2.0 standard, these sockets are future ready, including support for 3D and 4K formats

lest sich zumindest für mich als laie, dass er das können müsste...

testberichte.de schreibt "Über einen HDMI-Ausgang schickt man die Bilder zum Flachbildfernseher, wobei sich alle gängigen Signale (3D-Filme und 4K-Videos mit bis zu 60 Hertz) durchschleifen lassen."

auch im manuel steht das mit 4k... darum meine ratlosigkeit.

ich denke du hast genug erfahrung um sicher sagen zu können, dass der 333er das nicht kann, leider stehts halt überall anders (oder ich interpretier das falsch ein).

Ansonsten - ich habe den 333er seit 2015 gepaart mit Canton Movie 125 MX 2-Wege 5.1 Lautsprecher-System schwarz

was kann man da so als alternative zum 333er empfehlen? Preiskategorie auch so +-500? bekommt man das was halbwegs anständiges? (muss nicht von onkyo sein)


edit:
auch nochmals auf der herstellerseite geschaut.
Da steht auch wie du gesagt hast: he AV receiver supports Revision 1.4 of the HDCP
jedoch ein paar zeilen weiter drüber:
"The HDMI on this unit supports the following functions:
Audio Return Channel, 3D, x.v.Color, DeepColor, Lip Sync, 4K (Passthrough)"

bezieht sich das 4k da auf was anderes was ich eigentlich meine?


[Beitrag von namo1989 am 10. Apr 2021, 16:44 bearbeitet]
langsaam1
Inventar
#4 erstellt: 10. Apr 2021, 17:02
tetsen:
ARC am TV auf AUS
im Fire TV Ausgabeeinstellung dort DolbyVision und HDR auf AUS deaktivieren
wenn dann nach Neustart aller 3 Geräte ein 4K Bild : Inhaltsbasierend wählen und testen


[Beitrag von langsaam1 am 10. Apr 2021, 17:05 bearbeitet]
namo1989
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Apr 2021, 10:09
Servus, hat leider nichts gebracht.
Werd ich wohl damit leben müssen.

@n5pdimi - bzgl. meiner Frage zu einer Alternative zum Onkyo 333 kannst du das was empfehlen?
n5pdimi
Inventar
#6 erstellt: 12. Apr 2021, 10:18
Hier gibt es extra ne Kaufberatung, da sind Leute unterwegs, die sind umfassender informiert.
namo1989
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Apr 2021, 10:28
alles klar, danke!
Nemesis200SX
Inventar
#8 erstellt: 12. Apr 2021, 14:15
Du hast doch nen aktuellen Smart TV, warum verwendest du nicht dessen Apps? Den FireTV kannst du doch weglassen
namo1989
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 13. Apr 2021, 19:31
weil ich ehrlich gesagt habe (habe mich jetzt mehrere Jahre nicht mehr aktiv damit beschäftigt), wie ich auf meine Files auf der NAS direkt zugreifen kann vom TV selbst.

Dafür hab ich immer Kodi verwendet
Nemesis200SX
Inventar
#10 erstellt: 13. Apr 2021, 20:01
Gut wenn es darum geht ist es via TV eh nicht sinnvoll, da er kein DTS unterstützt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kodi kein DTS über AVR
SR1980 am 12.10.2015  –  Letzte Antwort am 14.10.2015  –  21 Beiträge
NAS / Client über Plex in 4k abspielen
Dragonheart100 am 24.09.2021  –  Letzte Antwort am 22.10.2021  –  16 Beiträge
PC an AVR -> am TV kein Bild
speedy136 am 25.03.2014  –  Letzte Antwort am 27.03.2014  –  3 Beiträge
Kein Dolby Digital über SPDIF
Carlo77 am 23.04.2010  –  Letzte Antwort am 05.05.2010  –  4 Beiträge
1.) Plex streaming - oft kein Audio // 2.)HDMI kein Audio
harryidb am 05.02.2022  –  Letzte Antwort am 07.02.2022  –  7 Beiträge
SD auf 4K "laggy"
namo1989 am 08.04.2021  –  Letzte Antwort am 08.04.2021  –  10 Beiträge
Mini PC für 4K@60Hz HDR
marcus_locos am 12.01.2019  –  Letzte Antwort am 22.09.2020  –  60 Beiträge
Raspberry Pi mit USB Hub an AVR
Behre88 am 04.04.2014  –  Letzte Antwort am 15.04.2014  –  8 Beiträge
Kein DTS HD mit TotalMedia Theatre 5
Ohma am 17.04.2011  –  Letzte Antwort am 19.01.2012  –  14 Beiträge
Beratung: NAS (4K) Streaming mit Mediaserver in Neubau
cN2011 am 02.03.2017  –  Letzte Antwort am 11.10.2017  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.809 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedBreitlexAHL
  • Gesamtzahl an Themen1.528.782
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.090.295

Hersteller in diesem Thread Widget schließen